Schobbe-Turnier: Demokratie vor Ort, 3. Vorrunde und auf ins Gemalte Haus!

Datum: 8. August 2009
Redakteur:
Kategorie: Themen, Turniere

Die dritte Vorrunde ist soeben zu Ende gegangen. Thema der Debatte war: „Soll ein allgemeines Pflichtjahr für junge Männer und Frauen eingeführt werden?“

Direkt vor der dritten Vorrunde ließ die Frankfurter Clubpräsidentin Anja Pfeffermann darüber abstimmen, ob Halbfinale ausgetragen werden. Eine deutliche Mehrheit stimmte dafür, so dass morgen noch zwei Runden bestitten werden.

Ein Feedback zur dritten Vorrunde gibt es nicht, die Turniergesellschft bricht auf zum Gemalten Haus, einer altehrwürdigen Äppelwoi-Gaststätte in Alt-Sachsenhausen. Dort werden sie traditionelle hessische Gerichte verspeisen, sich des hessischen Nationalgetränks erfreuen und gespannt die Breakverkündung erwarten!

Print Friendly, PDF & Email

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Powered by WordPress.

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner