Cambridge IV 2010

Datum: 9. Juni 2010
Redakteur:
Kategorie: Termine, Turniere

Parallel zur Baden-Württembergischen Meisterschaft wird das Cambridge IV 2010 ausgetragen. 100 Teams treten am Freitag, 19. und Samstag, 20. November dort an – und machen das Intervarsity zu einem der größten Debattierturniere Europas. Es gibt fünf Vorrunden, gebreakt wird ins Viertelfinale beziehungsweise für Nichtmuttersprachler (ESL) ins ESL-Halbfinale. Als Chefjuroren konnten die beiden Weltmeisterschaftsfinalisten Art Ward und Daniel Warents gewonnen werden.

Die Teilnahme kostet 80 Britische Pfund (umgerechnet etwa 97 Euro), im Betrag enthalten sind Übernachtung im „Crash“-Modus (Schlafsack, Isomatte mitbringen), Frühstück und Getränke. Zusätzlich kann für 20 Pfund pro Team noch ein „supplementary package“ gebucht werden, mit dem man dann am Donnerstag schon anreisen und einen Crash-Schlafplatz sowie freien Eintritt zur Donnerstagsdebatte der Cambridge Union erhalten kann, außerdem kann man damit an Debattierworkshops teilnehmen, die am Donnerstag,18. November, ab 16.30 Uhr gegeben werden. Die Black-Tie-Party zum Abschluss des Turniers findet am Samstagabend statt, plant also, bis Sonntag zu bleiben!

Die Anmeldung soll Ende Juli eröffnet werden. Mehr Informationen gibt es demnächst auf der Internetseite des Cambridge IV oder per Mail bei Julie Chan und Will Davis unter iv[at]cus.org.

Print Friendly, PDF & Email
Schlagworte: ,

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Powered by WordPress.

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner