ZEIT DEBATTE Magdeburg: Mainz, zweimal Berlin und Potsdam im Halbfinale

Datum: 18. März 2012
Redakteur:
Kategorie: Turniere, VDCH

Drei Vorrunden und eine Zwischenrunde haben die mehr als 100 Debattantinnen und Debattanten bei der Magdeburger ZEIT DEBATTE hinter sich – die vier besten Teams und die sechs besten Einzelredner/innen, die nicht im Team weiter sind, haben den Sprung ins Halbfinale geschafft. Die Daten gibt’s nartürlich auf der Achten Minute: Hier gibt’s den kompletten Break ins Halbfinale der ersten ZEIT DEBATTE in Sachsen-Anhalts Landeshauptstadt.

Teambreak

  • Mainz Anton (916 Punkte)
    Willy Witthaut, Andrea Gau, Daniil Pakhomenko
  • Berlin B (BDU, 882 Punkte)
    Georg Sommerfeld, Matthias Winkelmann, Johannes Häger
  • Berlin A (BDU, 864 Punkte)
    Kai Dittmann, Hauke Blume, Niels Schröter
  • Wortgefechte Potsdam (858 Punkte)
    Jana Bachmann, Mathias Hamann, Robert Pietsch

Break als Freie Redner/innen

  • Tom-Michael Hesse (Heidelberg)
  • Wiebke Nadler (Heidelberg)
  • Jakob Fertmann (Frankfurt)
  • Roman Pable (Wien)
  • Almut Graebsch (München)
  • Lukas Windhager (München)
    Losentscheid. Lukas war punktgleich mit Sebastian Wamser (Marburg) und Thore Wojke (Mainz).

Break Juroren

  • Peter Croonenbroeck (CJ)
  • Mario Dießner (CJ)
  • Miriam Hauft (CJ)
  • Tom Knoth (Halle)
  • Marietta Gädeke (Mainz)
  • Maren Popovic (Heidelberg)
  • Dominik Vietz
  • Annette Kirste (BDU)
  • Franziska Städter
  • Sandrina Küppers (Jena)

Top Ten Redner/innen

  • 1. Willy Witthaut (207 Punkte nach 4 Runden)
  • 2. Kai Dittmann (200)
  • 3. Andrea Gau und Tom-Michael Hesse (je 199)
  • 5. Jana Bachmann (198)
  • 6. Daniil Pakhomenko (197)
  • 7. Georg Sommerfeld (196)
  • 8. Mathias Hamann (194)
  • 9. Johannes Häger und Wiebke Nadler (je 193)

Die Turnierserie ZEIT DEBATTEN wird vom Verband der Debattierclubs an Hochschulen e.V. (VDCH) in Zusammenarbeit mit der Wochenzeitung DIE ZEIT und der Deutschen Telekom AG veranstaltet sowie durch eine Medienpartnerschaft mit dem Zweiten Deutschen Fernsehen (ZDF) unterstützt. Seit einem Jahrzehnt werden jährlich mindestens fünf große Debattierturniere im Rahmen der ZEIT DEBATTEN ausgetragen, darunter die Deutsche Debattiermeisterschaft. Schirmherr der Serie ist der ehemalige deutsche Bundeskanzler Helmut Schmidt.

Der VDCH ist der Dachverband studentischer Debattierclubs in den deutschsprachigen Ländern und Regionen Mitteleuropas. Momentan vereint der VDCH knapp 80 Vereine aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien und den Niederlanden. Der VDCH unterstützt die Mitgliedsvereine und Initiativen zur Gründung neuer Debattierclubs und setzt sich für die Anerkennung des Debattierens im Allgemeinen ein. Der VDCH veranstaltet die bedeutendsten und größten Debattierwettstreite des deutschsprachigen Raumes, die Turniere der renommierten ZEIT-DEBATTEN-Serie.

Print Friendly
Schlagworte: , , , , , , , ,

8 Kommentare zu “ZEIT DEBATTE Magdeburg: Mainz, zweimal Berlin und Potsdam im Halbfinale”

  1. Andrea sagt:

    Zugegeben, Tom-Michael kann wirklich viel, aber meiner Meinung nach ist es trotzdem unmöglich, gleich zweimal einen Platz in den Top Ten zu belegen… 🙂

  2. Gudrun Lux sagt:

    Ja das stimmt – so ein Quatsch! Habe das verbessert: Mit Fug und Recht gehören Ruhm und Ehre für Platz 6 im Einzelrednertab nach den Vorrunden Daniil Pakhomenko. Herzlichen Glückwunsch nach Mainz – zu Platz 1 und 3 und 6 (einzeln) und 1 (im Team) und dem Sieg und allem 🙂 HELAU!

  3. W. Witthaut sagt:

    Helau zurück nach Mannheim – Danke dir Gudrun!

    Wenn ich mich nicht ganz täusche, sind die Rednernamen in den BDU Teams vertauscht. Hauke, Niels und Kai waren BDU A, die anderen 3 BDU B 🙂

  4. Kai sagt:

    Traurig aber war: BDU A (Niels, Hauke und ich) war nach den Vorrunden hinter BDU B (Georg, Matthi und Johannes).

  5. Gudrun Lux sagt:

    Verbessert! Vielen Dank für die freundlichen Hinweise!

  6. Andi sagt:

    Der Jurorenbreak ist nicht ganz vollständig, es fehlt mein Name (Andreas Lazar) und ich glaube noch der mindestens eines weiteren Jurors oder einer weiteren Jurorin, weiß aber gerade nicht wer.

  7. Gudrun Lux sagt:

    Der Jurorenbreak wurde mir so von den Cehfjuroren durchgegeben :-/ Wer ihn vervollständigen kann: Nur her mit den Infos. Btw; Wer hat das Finale juriert?

  8. Andi sagt:

    Die Chefjuroren, Maren Popovic, Sandrina Küppers und ich.

Comments are closed.

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Powered by WordPress.

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner