Gemeinsam 130 Jahre Debattiererfahrung: Das Train-the-Trainer-Arbeitswochenende in Berlin

Datum: 13. November 2013
Redakteur:
Kategorie: Mittwochs-Feature, VDCH, Veranstaltungen

„Wisst ihr, ob es irgendwo Materialien für ein mehrwöchiges Einsteigertraining gibt? Im Wiki habe ich nicht direkt etwas gefunden. Wir würden dieses Semester gerne etwas in diese Richtung machen.“ Solche Fragen, ob es da etwas gibt, werden immer wieder an den Verband der Debattierclubs an Hochschulen e.V. (VDCH) herangetragen. Schon heute kann man sagen: Ja, es gibt eine Menge. Ein Menge Know-How, eine Menge Materialien und eine Menge Trainingserfahrung versammelt das VDCH-Land. Nur leider sind all diese Ressourcen bisher nicht in gebündelter Form abrufbar, weil sie in den Köpfen und Schubladen vieler ehemals aktiver Debattierer*innen und Debattant*innen lagern.

VDCH Train the Trainer Wochenende

Train-the-Trainer-Wochenende in Berlin
(c) C. Lechner

Das soll sich nun ändern. Zu diesem Zweck wurde vom VDCH das Projekt „Train the Trainer“ ins Leben gerufen. Ziele des Projekts sind das Sammeln und Bereitstellen von Trainingsmaterialien für die gesamte Debattierszene, die Ausbildung von Aktiven aus der Debattierszene zu Debattiertrainer*innen und die stärkere Einbindung des Debattierens in das universitäre Schlüsselqualifikationsangebot.

Aus Nah und Fern kamen deshalb am vergangenen Wochenende knapp 20 Personen in Berlin zusammen, die gemeinsam nicht nur über etwa 130 Jahre an Debattiererfahrung verfügten, sondern von denen der Großteil Kommunikation inzwischen auch zum eigenen Berufsfeld gemacht hat. Bei einer Umfrage unter den VDCH-Clubs zu ihrer bisherigen Trainingserfahrung konnten besonders aktive Trainer benannt und gute Trainer empfohlen werden, die nach Berlin eingeladen wurden.

n the Trainer Brainstorming

Brainstorming für Train-the-Trainer
(c) P. Leopold

Dank brillanter Tagungstechnik (sogar Beamer) und wohlüberlegter Didaktik – etwa das Sammeln von Eindrücken UND Impressionen – konnten die Teilnehmer*innen eifrig denken, sammeln und arbeiten. Am Ende standen erste Ergebnisse, viele Ideen und die Erkenntnis, dass auf alle Anwesenden noch eine Menge weiterer Arbeit zukommen wird, um das Projekt zum Erfolg zu führen. Die Bereitschaft, diese Arbeit gemeinsam zu schultern, war indes überwältigend, sodass niemand nach Hause fuhr, ohne eine neue Aufgabe dorthin mitzunehmen.

Schon jetzt steht fest, dass die Ausbildung der künftigen Trainer*innen an zwei Wochenenden stattfinden wird, voraussichtlich im April und Juni 2014. Für Interessierte ist die Teilnahme an beiden Wochenenden sowie das Sammeln von Trainingserfahrung in der Zeit zwischen diesen Terminen geplant. Die nach Kompetenzzielen geordnete Sammlung von Trainingsübungen wird voraussichtlich im Sommer für alle Clubs abrufbar sein. Eine Intensivierung von Schlüsselqualifikationsaktivitäten ist dann ein Ziel für die Saison 2014/2015, wenn die ersten Interessierten die Ausbildung durchlaufen haben.

Text: Pauline Leopold/Clemens Lechner/ak/kem

Mittwochs-Feature

Das Mittwochs-Feature: jeden Mittwoch ab 9.00 Uhr stellt das Mittwochs-Feature eine Idee, Debatte, Buch oder Person in den Mittelpunkt. Wenn du selbst eine Debatte anstoßen möchtest, melde dich mit deinem Themen-Vorschlag per Mail an team [at] achteminute [dot] de.

Pauline Leopold ist Deutsche Vizemeisterin 2011 und Süddeutsche Meisterin 2011. Sie war Siegerin der ZEIT DEBATTE Jena 2009 sowie des Gutenberg-Cups 2009 und 2010. Sie war Chefjurorin zahlreicher Turniere, darunter die ZEIT DEBATTE Hamburg 2012, die ZEIT DEBATTE Tübingen 2010, die Mitteldeutsche Meisterschaft 2012 und die Süddeutsche Meisterschaft 2009. In der Amtszeit 2007/08 war sie Vorsitzende des Tübinger Debattierclubs Streitkultur e.V. Seit Oktober 2013 ist sie Vorstandsbeirat des VDCH für das Projekt Train-the-Trainer. Derzeit ist sie als Fellow für die Bildungsinitiative Teach First tätig.

Clemens Lechner ist Deutscher Debattiermeister 2011 sowie Deutscher Vizemeister 2009 und 2010. Er war Sieger der ZEIT DEBATTE Potsdam 2008 und Bester Finalredner der ZEIT DEBATTE Stuttgart 2010 sowie der Nordostdeutschen Meisterschaft 2009. Er war Chefjuror der ZEIT DEBATTE Münster 2012 und Jena 2009. Seit Oktober 2013 ist er Vorstandsbeirat des VDCH für das Projekt Train-the-Trainer. Derzeit promoviert er an der Friedrich-Schiller-Universität Jena im Fach Psychologie. In seiner Freizeit trainiert er SchülerInnen und Studierende in politischer Rhetorik.

Print Friendly, PDF & Email
Schlagworte: , ,

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Powered by WordPress.

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner