Berlin Punk-Turnier 2014

Datum: 6. Dezember 2013
Redakteur:
Kategorie: FDL/DDL, Neues aus den Clubs, Termine, Turniere

Die Berlin Debating Union e.V. (BDU) wird vom 18. bis 19. Januar 2014 das Berlin Punk-Turnier ausrichten. Das Turnier ist Teil der Freien Debattierliga (FDL) und findet im Format des British Parliamentary Style (BPS) statt. Das Berlin Punk ist damit das fünfte Turnier der Saison 2013/14, bei dem die Clubs Punkte sammeln und Jagd auf den Tabellenführer machen können.

berlin bdu neuLaut den Cheforganisatoren soll pro teilnehmendem Team mindestens ein Anfänger debattieren. Als Anfänger gilt dabei, „wer nicht vor Oktober 2012 deutschsprachig debattiert hat“, erklärt Cheforganisator Sven Moritz Hein. Der Club orientiere sich damit am Frischlingscup, übernehme aber nicht die Startkriterien der Einsteigerliga. „Wir schwächen die Regelung ab: Die Anzahl besuchter Turniere ist irrelevant, es geht nur um den Anfangszeitpunkt des Debattierens.“

Weitere Informationen veröffentlicht der Club auf der Facebookseite des Events. Die Anmeldephase beginnt am 9. Dezember 2014. Wer am Punk-Turnier teilnehmen will, schreibt den Organisatoren bis zum 17. Dezember 2013 eine E-Mail an Registration [at] debating [dot] de.

Hier alle Details in der Übersicht:

  • Datum: 18. bis 19. Januar 2014
  • Ausrichter: Berlin Debating Union e.V.
  • Format: British Parliamentary Style (BPS); Pro/Am-Turnier (pro Team mind. 1 Anfänger)
  • Chefjuroren: Juliane Mendelsohn und Igor Gilitschenski
  • Anzahl der Vorrunden: vier
  • Teilnehmerbeitrag: 20 Euro pro Teilnehmer (kann noch sinken)
  • Teilnehmer: Voraussichtl. 24 Teams
  • Unterkunft: Crash

mar/kem

Print Friendly, PDF & Email
Schlagworte: , , , , ,

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Powered by WordPress.

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner