Das Team der Achten Minute sucht neue Redakteure!

Datum: 12. September 2014
Redakteur:
Kategorie: Ausschreibung, In eigener Sache

Hinweis: Die Bewerbungsfrist wurde verlängert. Interessierte können sich noch bis zum 28. September melden.

Die Achte Minute heuert an: Die Vielfalt des Debattierens macht die Berichterstattung zu einer immer größeren Herausforderung. Darum veranstaltet die Achte Minute auch in diesem Jahr beim Saison-Kick-Off des VDCH* ein Redaktionsseminar. Wer daran teilnehmen möchte, kann sich ab sofort bewerben.

Achte Minute Logo NeuDas Seminar findet vom 3. Bis 5. Oktober in Frankfurt statt. Die Teilnehmer erhalten dort eine Schulung im journalistischen Stil und den Methoden, die für die Berichterstattung der Achten Minute besonders relevant sind. Darüber hinaus gibt es eine Einführung in die Technik. Es besteht auch die Möglichkeit, an einem anderen Workshop des Kick-Offs teilzunehmen.

Bei der Arbeit in der Achten Minute kommen alle wichtigen Textformen des Journalismus zum Einsatz. Das flexible Format des Magazins lässt Redakteuren dabei viel Freiraum zum Experimentieren. Die Routine macht den sprachlichen Ausdruck klar und stilsicher. Die Turnierberichterstattung, Interviews und Mittwochs-Features sind außerdem für alle inhaltlich spannend, die gerne debattieren.

2014 Kick-Off mit FrankfurtIm Web liegt die Zukunft des Journalismus. Enorme Möglichkeiten und rasante Veränderungen charakterisieren die neue Medienwelt. Die Achte Minute bietet die Chance, auszutesten, wie Nachrichtenwesen und Kommunikation im digitalen Zeitalter aussehen können.

Gesucht werden Bewerber*innen mit folgendem Profil:

  • Gutes schriftliches Ausdrucksvermögen, sehr sichere Rechtschreibung
  • Idealerweise gute Englischkenntnisse
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit, schnelle Auffassungsgabe
  • Eigenverantwortliche, sorgfältige Arbeitsweise
  • Idealerweise Erfahrung mit Content Management-Systemen wie WordPress
  • Idealerweise erste Erfahrung in den Bereichen Journalismus und/oder PR, z.B. durch Praktika

Bewerbungen können bis zum 22. September 2014 als Word- oder PDF-Datei an team [at] achteminute [dot] de gerichtet werden. Sie sollten ein Anschreiben, einen tabellarischen Lebenslauf und, falls vorhanden, Arbeitsproben (maximal drei) enthalten. Arbeitsproben können beispielsweise in der Lokalpresse, in Schüler- oder Studentenzeitungen oder auf der Achten Minute erschienen sein. Erfahrungen in Journalismus und PR sind wünschenswert sind, aber keine Voraussetzung. Gleiches gilt für Themenvorschläge und Gestaltungsideen.

Bewerber erhalten bis zum 23. September 2014 eine Rückmeldung. Fragen können gerne an die oben genannte E-Mail-Adresse gerichtet werden.

*Verband der Debattierclubs an Hochschulen

hug

Print Friendly
Schlagworte: , , ,

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Powered by WordPress.

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner