Clubgründung und Vorstandswahlen Augsburg

Datum: 25. Oktober 2014
Redakteur:
Kategorie: Neues aus den Clubs, VDCH, Vorstände

Der Debattierclub Augsburg gründete sich im Sommersemester 2013 und trat im Laufe des vergangenen Jahres dem Verband der Debattierclubs an Hochschulen e.V. (VDCH) bei. Bei der ersten Mitgliederversammlung am 09.10.2014 wurde der Vorstand gewählt:

1. Vorsitzender: Michael Otto

2. Vorsitzende: Martina Svibic

Kassenwart: Alexander Diefenbach

Im Gespräch mit der Achten Minute gab Präsident Michael an, dass man sich sehr über die Unterstützung des VDCH gefreut habe. Nachfragen wurden ausführlich und zeitnah beantwortet, besonders im Kontext der Mitgliederwerbung. Die Idee dazu, einen Debattierclub zu gründen, kam im Wintersemester 2012/13 durch Dr. Florian Pressler.

Herr Pressler, selbst von 2005 bis 2010 als Debattierer und als Präsident des Debating Club Heidelberg e.V. aktiv, brachte mit der Übung „Politische Reden im 20. Jahrhundert – Analyse und rhetorische Praxis“ das Debattieren in seine akademische Lehre. Themen wie „Zwischen Isolation und Intervention: Sollen die USA in den 2. Weltkrieg eintreten?“ wurden aus Sicht des amerikanischen Kongresses von 1941 vorbereitet und im OPD-Format debattiert.
Dass Debattieren nicht nur Spaß macht, sondern auch wichtige Fähigkeiten vermittelt, war der Anstoß zur Einbindung in den Unterricht. Herrn Pressler habe es selbst viel für seine Zeit in der Universität gebracht, auch bei Hausarbeiten.

Seit besagter Übung kam es auch zu Treffen, in denen debattiert wurde. Regelmäßige Debatten mit festem Mitgliederstamm gibt es seit vergangenem Semester, worauf sich der Debattierclub Augsburg bei der ersten Mitgliederversammlung offiziell als studentische Vereinigung gründete. Momentan schon über Facebook erreichbar, wird gerade an der Erstellung einer Homepage gearbeitet.

gaa / ama

Print Friendly
Schlagworte: , , , ,

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Powered by WordPress.

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner