Anmeldung für die ZEIT DEBATTE Göttingen eröffnet

Datum: 7. September 2015
Redakteur:
Kategorie: Turniere, VDCH, ZEIT DEBATTE

Die Anmeldung für die erste ZEIT DEBATTE der Saison 2015/2016 wurde eröffnet. In einer Rundmail über den Verteiler des Verbands der Debattierclubs an Hochschulen e.V. (VDCH) verkündete Alexander Osterkorn stellvertretend für das Organisationsteam den Beginn der Anmeldung, welche bis zum 20. September mithilfe eines Formulars vorgenommen werden kann.

Logo GöttingenHinsichtliche der Anzahl der zu schickenden Juroren gilt die Clubregel, also mindestens ein Juror pro Club. In der ersten Anmeldephase können Clubs aber angeben, falls sie mehr Juroren oder aber keine Juroren schicken wollen.

Eine weitere Besonderheit des Göttinger Turniers ist die Anzahl der Vorrunden. In insgesamt sechs Vorrunden werden sich die antretenden Teams messen – danach gibt es den Break ins Viertelfinale, das Halb- und schließlich das Finale.

Der Teilnehmerbeitrag beträgt 40,00 Euro für Redner und 20,00 Euro für Juroren.

Weitere Informationen können in der Teminankündigung zum Turnier nachgelesen werden.

ama

Logo ZEIT DEBATTEN ab 2013Die Turnierserie ZEIT DEBATTEN wird vom Verband der Debattierclubs an Hochschulen e.V. (VDCH) in Zusammenarbeit mit der Wochenzeitung DIE ZEIT und der Karl Schlecht Stiftung veranstaltet sowie durch eine Medienpartnerschaft mit dem Zweiten Deutschen Fernsehen (ZDF) unterstützt. Seit einem Jahrzehnt werden jährlich mindestens fünf große Debattierturniere im Rahmen der ZEIT DEBATTEN ausgetragen, darunter die Deutschsprachige Debattiermeisterschaft. Schirmherr der Serie ist der ehemalige deutsche Bundeskanzler Helmut Schmidt.

Print Friendly
Schlagworte: ,

 

5 Kommentare
Hinterlasse einen Kommentar »
  1. Also tatsächlich das volle Programm.
    Ist denn inzwischen geklärt, wann das Turnier am Freitag starten soll?

  2. Meldeschluss am Freitag wird — wie auf der MV angekündigt — um 15:30 sein.

  3. Ich finde die Idee von 6 Vorrunden immernoch fantastisch! Und ich denke auch, dass alle studentischen Debattierer*innen ohne Probleme den Freitag Mal blau machen können. Es sei denn es gibt feste Termine, aber das wird auf einer individuellen Basis immer für irgendwen auf irgendeinem Turnier der Fall sein. Dass es auch ein Viertelfinale gibt, lese ich jetzt zwar zum ersten Mal, finde das aber auch eine gute Sache. Wird das noch am Samstag oder erst Sonntagmorgen stattfinden?

  4. Kleiner Hinweis am Rande: Es ist nicht mehr das volle Programm das wir auf der DDM vorgestellt haben, wir haben die siebente Vorrunde aus Zeitgründen und Sorge einiger Clubs um die Anreise gestrichen.

  5. @Theresa: Im Übrigen schafft das eine ganz natürliche Auslese. So bleiben die Zeit-Debatten “studentisch”, da nur wirklich Student sein kann, wer Freitags frei machen kann! Alle anderen sind vielleicht immatrikuliert, aber spiegeln nur wahrlich nicht das Bild des typischen Studenten wider, sollten also an der Teilnahme gehindert werden.
    *irony intended*

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner