2. Jurier-Think-Tank in Berlin

Datum: 15. September 2015
Redakteur:
Kategorie: Jurieren, Termine, Veranstaltungen

Der zweite Jurier-Think-Tank wird vom 27. bis zum 29. November 2015 in Berlin stattfinden.

Während der erste Jurier-Think-Tank ein breit gefächertes Themenspektrum abdeckte – von Vorschlägen zur Reformierung der Offenen Parlamentarischen Debatte bis hin zu einem historischen Panel -, wird sich der zweite Jurier-Think-Tank der Thematik “Chefjurieren” widmen.

Bildschirmfoto 2015-08-18 um 10.31.24Das Organisationsteam des Think-Tanks, Patrick Ehmann, Anne Gaa, Barbara Schunicht, Daniil Pakhomenko, Jannis Limperg, Leonardo Martínez González und Marion Seiche, kündigte in einer Rundmail über den Verteiler des Verbands der Debattierclubs an Hochschulen e.V. an, dass es am Samstag voraussichtlich um die Frage gehe, was zum guten Chefjurieren als “Handwerk” dazugehört und was gute Themen auszeichnet. “Am Sonntag geht es dann um die Auswahl und Ausbildung von Chefjuroren”, so die Organisatoren. Schon beim ersten Jurier-Think-Tank Anfang Juli beschäftigte sich Sarah Kempf mit dem Schwerpunktthema und stellte dort und auf der Achten Minute ihre Theorie zum Auswahlprozess von Chefjuroren vor.

Weitere Informationen zum Ablauf und der Anmeldung werden in den kommenden Wochen über den Verteiler geschickt und auf der Achten Minute veröffentlicht. Wie beim letzten Mal sind alle Interessierten willkommen.

Die Anmeldung für den Think-Tank ist bis zum 15. November offen. Details finden sich in der Meldung zur Eröffnung der Anmeldephase.

ama/hug – zuletzt aktualisiert am 13.11.15 um 15.00 Uhr

 

Print Friendly
Schlagworte: , , , , , , , , ,

 

Keine Kommentare möglich.

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner