Potsdam Punk: Der Break ins Halbfinale

Datum: 15. November 2015
Redakteur:
Kategorie: FDL, Turniere

Nach vier Vorrunden ist die Hälfte der Teams auf dem Potsdamer Punk-Turnier in das Halbfinale eingezogen. Die folgenden acht Teams schaffen es in die K.O.-Phase des Turniers:

1. Berlin Prenzelschwaben (Fabian Bickel, Julian Stastny), 9 Punkte
2. Berlin Hug the Flower (Yannick Lilie, Jonas Huggins), 9 P.
3. Berlin Mosasaurus (Felicia Höer, Daniil Pakhomenko), 9 P.
4. Berlin Hellas (Tanja Hille, Lena Schneider), 8 P.
5. Göttingen Hoffnungsträger (Anne Gaa, Habakuk Hain), 8 P.
6. Zwei Whipper und der Stein der Weisen (Jonas Weik, Alexander Maser), 7 P.
7. Berlin Echo und Fjodor (Philippe Holzhey, Patrick Ehmann), 7 P.
8. Berlin Sanataiteilijat (Sven Moritz Hein, Sebastian Richter), 6 P.

Da das achte Team am Sonntag verhindert ist, zieht das neunte Team Achse des Bösen (Jakobus Jaspersen, Sibylla Jenner) mit ebenfalls sechs Punkten nach.

Die Halbfinals finden am Sonntag um 10 Uhr statt. Sie werden von Alexander Osterkorn, Elena Müller, Julius Steen, Lara Kulpok und Robert Pietsch gemeinsam mit den Chefjuroren Moritz Kirchner, Christina Dexel und Philip Schröder juriert.

In der Top Ten der besten Redner nach den Vorrunden sind aufgrund geteilter Plätze insgesamt zwölf Personen:

1. Fabian Bickel, 77,5 Punkte im Durchschnitt
2. Jonas Weik, 77,25 P.
3. Yannick Lilie, 77 P.
3. Tanja Hille, 77 P.
3. Habakuk Hain, 77 P.
6. Julian Stastny, 76,75 P.
6. Alexander Maser, 76,75 P.
8. Jonas Huggins, 76,5 P.
8. Felicia Höer, 76,5 P.
8. Daniil Pakhomenko, 76,5 P.
8. Patrick Ehmann, 76,5 P.
8. Philippe Holzhey, 76,5 P.

Die Vorrundenthemen im Überblick:

VR 1: Dieses Haus würde Flüchtlingshelfer*innen Steuererleichterungen gewähren.
VR 2: DH bevorzugt die USA als interventionistische Weltmacht.
VR 3: DH als BRD würde im Falle einer wirtschaftlichen Insolvenz VW retten.
VR 4: DH glaubt, dass das Rechts-Links-Schema der Gesellschaft mehr schadet als nutzt.

Themen und Ergebnisse twittert die Achte Minute unter dem Hashtag #PotsPunk.

hug

 

Print Friendly
Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

 

Keine Kommentare möglich.

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner