Nikolausturnier: Der Break ins Finale

Datum: 5. Dezember 2015
Redakteur:
Kategorie: FDL/DDL, Turniere

Liebe Kinder, gebt gut Acht
Der Nikolaus hat euch den Break gebracht.

In den drei Vorrunden des Turniers konnten sich diese vier Teams für das Finale qualifizieren: Bits A (Dominik Id, Julian Muenster-dc-logo MünsterVaterrodt: 9 Punkte), Göttingen Leistungsträger (Anne Gaa, Jan Michal: 8 Punkte), Bootsdamm (Robert Pietsch, Constantin Ruhdorfer: 7 Punkte), MS Hamburg Widersacher (Kira Lancker, Johannes Brinkschmidt: 7 Punkte).

Die Debatte wird von den Chefjuroren Marc-André Schulz, Elin Böttrich sowie Willy Witthaut, Julius Steen und Anne Suffel juriert.

Die Themen im Überblick:

VR1: DH würde Internetforen, in denen sich medizinische Laien über Krankheiten, Medikamente und Therapien austauschen, verbieten.

VR2: DH glaubt, die NATO sollte mit Baschar-Al-Assad kooperieren, um den Syrienkrieg zu beenden und den IS zu besiegen.

VR3 (inkl. Factsheet: Die Religionszugehörigkeit in Deutschland verteilte sich 2013 laut dem statistischen Bundesamt wie folgt: 34 Prozent Konfessionslose, 30 Prozent Katholiken, 30 Prozent Protestanten, ca. 3 Prozent Muslime und 3 Prozent Sonstige.) DH würde gesetzliche Feiertage nur noch aus nichtreligiösen Anlässen gewähren und christlich verwurzelte Feiertage wie Weihnachten, Ostern oder Pfingsten abschaffen.

 hoe/ama

Print Friendly
Schlagworte: , , , , , , , , , , , ,

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner