VDCH Jurierseminar für Fortgeschrittene

Datum: 16. März 2016
Redakteur:
Kategorie: Jurieren, Termine, VDCH, Veranstaltungen

Der Verband Deutschsprachiger Debattierclubs an Hochschulen (VDCH) bietet am Wochenende vom 16. auf den 17. April 2016 in Mainz ein Jurierseminar für fortgeschrittene Juroren an. Das Seminar richtet sich an Teilnehmer mit Tunier- und Breakerfahrung. Es soll auf die Regionalmeisterschaften und die Deutschsprachige Debattiermeisterschaft vorbereiten und wird sich inhaltlich daher mit dem Format des British Parliamentary Style beschäftigen.VDCH Logo für Kopfzeile, Set featured Image, Slider

Die Teilnehmer, hieß es in der Ankündigungsemail über den Verteiler des VDCH, lernen im Seminar Breakrunden souverän hauptzujurieren und die anschließende Diskussion zu leiten. Sie werden für die möglichen Probleme und Lösungsansätze einer Breakrunde sensibiliert.

Geleitet wird das Seminar von Tobias Kube und Andrea Gau. Tobias ist Chefjuror der diesjährigen DDM und Süddeutschen Meisterschaft. Andrea chefjuriert die diesjährige Nordostdeutsche Meisterschaft und war Chefjurorin der DDM 2013 und 2014.

Da für die Übernachtung Crashplätze zur Verfügung stehen, ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Interessierte Debattanten melden sich unter diesem Google-Formular bis zum 2. April 2016 an.

Bei Fragen stehen Lennart Lokstein und Sarah Kempf als Vorstandsbeiräte für Jurierseminare unter jurierseminare [at] vdch [dot] de zur Verfügung.

Hier die Informationen im Überblick:

VDCH-Jurierseminar für Fortgeschrittene

  • Datum: 16. bis 17. April 2016
  • Ort: Mainz, Johannes Gutenberg-Universität
  • Leitung: Tobias Kube, Andrea Gau
  • Unterkunft: Crash bei Bedarf
  • Teilnehmerbeitrag: 20 Euro pro Person

hoe

Print Friendly
Schlagworte: , , , ,

 

Schreibe einen Kommentar

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner