Ewige Bestenlisten 2015/16: VDCH und DDL

Datum: 14. September 2016
Redakteur:
Kategorie: FDL/DDL, VDCH, ZEIT DEBATTE

Die Saison 2015-16 ist turniermäßig abgeschlossen; Zeit für einen detaillierten Rückblick auf die Erfolge der verschiedenen Clubs! Wir präsentieren die aktualisierte Ewige Bestenliste des VDCH und zusätzlich den Gesamtstand der Deutschen Debattierliga (DDL)!

 

Die Ewige Bestenliste des VDCH
VDCH Logo seit 2011
führt die Ergebnisse aller ZEIT DEBATTEN seit 2001 sowie der Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft 2001, die noch nicht im Rahmen der ZEIT DEBATTEN ausgetragen wurde, zusammen. Auch die Ergebnisse der vom VDCH vergebenen Regionalmeisterschaften, die seit 2010 nicht mehr Teil der ZEIT DEBATTEN sind, werden gemäß den VDCH-Beschlüssen aufgelistet. Für jede Finalteilnahme erhält ein Club einen Punkt, für den Gewinn eines Finales drei Punkte. Finalteilnahmen bei den Deutschsprachigen Debattiermeisterschaften (DDM) werden mit zwei Punkten honoriert, für den DDM-Sieg erhält ein Club fünf Punkte. Teams mit Rednern aus verschiedenen Clubs können keine Punkte sammeln.

Nach Vergabe der Siegespunkte zeigt sich an der Spitze der Tabelle wenig Veränderung: Der Debattierclub Berlin Debating Union e.V. bleibt weiterhin Spitzenreiter mit einem Punktezuwachs von 8 und nähert sich mit insgesamt 94 Punkten an die 100-Punkte-Marke an. Der Debattierclub Johannes Gutenberg e.V. aus Mainz bleibt unverändert auf Platz 2. Streitkultur e.V. aus Tübingen sicherte sich mit dem Sieg auf der DDM und der ZEIT DEBATTE Berlin sowie dem Finaleinzug bei der Süddeutschen Meisterschaft mit 9 Punkten den höchsten Punktezuwachs unter den Clubs.

Absoluter Tabellenklettermeister ist in diesem Jahr Die Rederei e.V. – die Heidelberger erringen mit zwei Siegen auf der ZEIT DEBATTE Hamburg und der Süddeutschen Meisterschaft sowie dem Finaleinzug in Heidelberg 8 Punkte, womit sie ihren Punktestand verfünffachen und von Platz 28 auf Platz 14 aufsteigen. Da kein bislang punkteloser Club es in ein Finale schaffte, bleibt die Liste weiterhin bei 33 möglichen Plätzen.

Rang Club Punkte Saison 14/15
1 Berlin (BDU) 94 (+1, +1, +1, +1, +1, +1, +2) Finalisten ZD Göttingen

Finalisten ZD Berlin

Finalisten ZD Hamburg

Finalisten ZD Leipzig

Finalisten NODM Jena

Finalisten NODM Jena

Finalisten DDM Heidelberg

2 Mainz 79
3 Tübingen 67 (+3, +1, +5) Sieger ZD Berlin

Finalisten SDM Tübingen

Sieger DDM Heidelberg

4 Münster 56 (+3, +3, +1, +1) Sieger ZD Leipzig

Sieger WDM Bonn

Finalisten WDM Bonn

Finalisten WDM Bonn

5 Heidelberg (DCH) 47
6 Jena 38
7 (+1) Göttingen 24 (+1, +1, +3) Finalisten ZD Berlin

Finalisten ZD Leipzig

Sieger NODM Jena

8 (-1) München 22
9 Freiburg 15
10 Halle 14
11 Bonn 13
12 Greifswald 11
12 Potsdam 11
14 (+14) Heidelberg Rederei 10 (+3, +3, +2) Sieger ZD Hamburg

Sieger SDM Tübingen

Finalisten DDM Heidelberg

15 (-1) Kiel 9
15 (-1) Stuttgart 9
15 (+2) Hamburg 9 (+1, +1) Finalisten ZD Göttingen

Finalisten WDM Bonn

18 (-2) Magdeburg 8
19 (-1) St. Gallen 7 (+1) Finalisten SDM Tübingen
20 (-2) Köln Tilbury 6
21 (-1) Leipzig 5
21 Wien (DK) 5 (+1) Finalisten SDM Tübingen
21 (+2) Frankfurt/Main 5 (+2) Finalisten DDM Heidelberg
24 (-3) Dresden 4
24 (-1) Marburg 4 (+1) Finalisten ZD Berlin
26 (-3) Bremen (JUB) 3
26 (-3) Bielefeld 3
26 (-3) Aachen 3
29 (-1) Passau 2
29 (-1) Lund 2
31 Bremen (HDU) 1
31 Karlsruhe 1
31 Bayreuth 1

 

ddl_logo_400Die Ewige Bestenliste der Debattierliga

Auch in der Deutschen Debattierliga gibt es Ergebnisse. Gewonnen wurde die Saison deutlich vom Debattierclub Georgia Augusta e.V. aus Göttingen, der mit 100 Punkten abschließt. Damit liegt er zwar 28 Punkte vor dem zweitplatzierten Debattierclub Johannes Gutenberg e.V. aus Mainz (72 Punkte), allerdings auch 25 Punkte hinter dem dritten Platz der vorigen Saison. In dieser hatten auf Platz 1 die Mainzer mit 140 Punkten gelegen. Auf Platz 3 befinden sich die zweitplatzierten der vorigen beiden Saisons, die Tübinger der Streitkultur e.V. mit 67 Punkten, einen Punkt vor den viertplatzierten Münsteranern. Wie aber kommt es, dass auf den vorderen Plätzen deutlich weniger Punkte gemacht wurden? Betrachtet man die insgesamt verteilten Punkte, so stellt man fest, dass in der abgeschlossenen Saison nur 767 Punkte, in der vorigen Saison 2014/15 hingegen 1031 Punkte vergeben wurden. Dies liegt vor allem daran, dass es in der abgeschlossenen Saison nur noch 10 statt wie in der vorigen Saison 14 Turniere gab. Pro Turnier können bis zu 89 Punkte vergeben werden, wenn Platz 1-10 keine gemischten Teams sind und nicht aus dem gleichen Club kommen. Mehrere Ausrichter fielen in der abgeschlossenen Saison also weg und damit Gelegenheiten, Punkte zu sammeln. Entgegen der Angaben auf der DDL-Seite scheinen nicht 45, sondern 43 Clubs an mindestens einem der Turniere teilgenommen zu haben. Auch diese Zahl ist somit im Vergleich zur vorigen Saison um 4 Clubs zurückgegangen.

Im Einzelrednerranking schafft es diese Saison Christoph Saß aus Münster erstmals in die Top 3 und direkt auf den ersten Platz. Ihm folgt Lennart Lokstein, der wie bereits in der vorigen Saison auf Platz zwei abschließt. Auf Platz 3 schafft es Robert Epple, womit Konrad Gütschow, Platz 1 der vorigen Saison, auf den vierten Platz zurückfällt, der allerdings auch nur dreimal startete. Platz 1-3 sind jeweils sechsmal als Redner angetreten. Wie auch bei den Clubs zeichnen sich die vorderen Plätze des Rankings also unter anderem durch beharrliches Antreten aus.

In der Ewigen Bestenliste bleiben Platz 1-3 unverändert in Mainzer, Berliner und Tübinger Hand. Münster rückt einen Platz vor und schiebt sich damit vor Marburg auf Platz 4, Saisongewinner Göttingen rückt auf Platz 6 auf. Den größten Zugewinn an Ranglistenplätzen verzeichnet St. Gallen – die Schweizer steigen um ganze 19 Plätze auf Platz 26.

Die Ewige Bestenliste der DDL wird von Manuel Adams gepflegt und ist für alle vergangenen Saisons hier einsehbar.

lok./jm.
Mittwochs-Feature

Das Mittwochs-Feature: Jeden Mittwoch ab 10.00 Uhr stellt das Mittwochs-Feature eine Idee, Debatte, Buch oder Person in den Mittelpunkt. Wenn du selbst eine Debatte anstoßen möchtest, melde dich mit deinem Themen-Vorschlag per Mail an team [at] achteminute [dot] de.

Print Friendly
Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , ,

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Powered by WordPress.

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner