Auftakt der Saison: Die ZEIT DEBATTE Hannover beginnt

Datum: 25. November 2016
Redakteur:
Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE

Der Debattierclub Hannover richtet am kommenden Wochenende vom 25. bis 27. November 2016 die erste ZEIT DEBATTE der neuen Saison aus. 27 Teams aus Deutschland kommen in die Hauptstadt Niedersachsens, um sich im Format der Offenen Parlamentarischen Debatte (OPD) zu messen. Das Turnier steht unter dem Motto des 300. Todestags von Gottfried Willhelm Leibniz “Das Beste aller möglichen Welten”.

“Wir freuen uns auf viele spannende Debatten für die erste ZEIT DEBATTE der Saison”, sagt Jule Biefeld. Sie chefjuriert das Turnier gemeinsam mit Andrea Gau und Nikos Bosse.

zeitplan ZEIT DEBATTE Hannover

Zeitplan der ZEIT DEBATTE Hannover

Wichtige Infos zum Zeitplan

Ab 14:30 Uhr können sich die Teams im Bed’n Budget Hostel in Hannover registrieren. Vor Ort bekommen sie ihre Zimmerkarten, Badges und Goodie-Bags. Nach dem Abendessen um 17:00 Uhr in der IGS ist die erste Vorrunde auf 18:00 Uhr angesetzt. Wie die Orga informiert, werden verspätete Teams durch Springerteams ersetzt.

Transfer

Für das Turnier stellen die Hannoveraner Tagesgruppentickets zur Verfügung. Die Teilnehmer fahren also mit dem öffentlichen Personen- und Nahverkehr kostenlos vom Hostel zur IGS. Das Ticket wird jedoch erst bei der Registrierung ausgegeben. Wer nicht mit dem Auto anreist, muss den Weg zur IGS (Halstelle Altenbekenerdamm) oder zum Hostel (Haltestelle: Wiehbergstraße) selbst zurücklegen.

Dazu rät die Orga in ihrer E-Mail an die Teilnehmer: “Falls ihr nicht im Besitz eines City-Plus Ticket seid, solltet ihr einen Einzelfahrschein für 1. Zone an einem Fahrscheinautomaten erwerben und vom Hauptbahnhof mit der Stadtbahnlinie 1 Laatzen oder 2 Rethen bis zum Bed´n Budget Hostel an der Wiehbergstraße oder zur IGS Südstadt am Altenbekenerdamm aufbrechen”.

Socials

Am Freitagabend wird es ab 21:00 Uhr für die Teilnehmer ein Pubquiz geben. Die Hannoveraner laden die Teilnehmer dafür in die Innenstadt in das Gustino ein. Die Haltestelle dafür heißt Kröpcke.

Das Turniermotto “Das Beste aus aller möglichen Welten” soll auch, so die Orga in der E-Mail an die Teilnehmer, für Samstagabend gelten. Ab 21:30 Uhr im Conti-Campus (Haltestelle: Königswortherplatz) findet die Breakparty als Kostümparty statt. Das originellste Kostüm, “ob Jedi, Römer, Batman, Supergirl etc”, so die Orga, wird ausgewählt und erhält einen kleinen Preis.

Finale

Das Finale wird am Sonntag 14:00 Uhr im Hodlersaal des Neuen Rathauses ausgetragen. Zwischen der Debatte und Siegerehrung gibt es einen kleinen Sektempfang. Die prominente Ehrenjury kürt den besten Redner des Finals. Sie besteht aus Oberbürgermeister Stefan Schostok, Kerstin Tack (MdB), Universitätsprofessor für öffentliches Recht an der juristischen Fakultät Hannover Hermann Butzer, Charlotte Milsch vom Literarischen Salon sowie Thore Wojke von der Deutschen Debattiergesellschaft.

 

Für die Achte Minute berichten Saskia Höfer und Johannes Meiborg. Die Themen werden unter #ZDhan getwittert.

hoe./jm.

Print Friendly
Schlagworte: , , , , , , , , , , , ,

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Powered by WordPress.

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner