Die ZEIT DEBATTE Wien beginnt

Datum: 13. Januar 2017
Redakteur:
Kategorie: Neues aus den Clubs, Turniere, ZEIT DEBATTE

Zeitplan ZEIT DEBATTE Wien 2017An diesem Wochenende (13.01. – 15.01.) richtet der Debattierklub Wien die zweite ZEIT DEBATTE der Saison 2016/17, diesmal im British Parliament Style, aus. Insgesamt 48 Teams, vier davon in der Kategorie “Deutsch als Fremdsprache”, kommen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zur Teilnahme am von Jule Biefeld, Mark Etzel und Pegah Maham chefjurierten Turnier in die österreichische Hauptstadt.

Wichtige Infos zum Zeitplan

Ab 15:00 Uhr können sich die Teams und Juroren an der VBS Floridsdorf registrieren. Nach dem Ende der Registrierung um 17:00 folgt erst das Abendessen und dann die erste Vorrunde.

Transfer

Bei der Registrierung werden für Teilnehmer unter 27 Jahren zum Preis von 7.00€ 48-Stunden-Tickets für den ÖV verkauft, welche zum Transfer genutzt werden können. Allen Teilnehmern über 27 Jahren empfehlen die Organisatoren ein reguläres 48-Stunden-Billet, das direkt an Automaten der Wiener Linien erworben werden kann. Wer nicht mit dem Auto anreist, muss für den Weg zur VBS Floridsdorf (Haltestelle Floridsdorf, S1, S2, S3, U6, Regionalzüge) ein Einzelticket lösen.

Autofahrern wird bzgl. der Finallocation folgendes geraten: “Am Sonntag könnt ihr am Parkplatz der Schule nicht parken. Wir empfehlen euch daher, am Samstagabend mit dem Auto zur Universität Wien zu fahren und es dort abzustellen. In der Umgebung der Universität Wien gibt es um diese Zeit ausreichend kostenlose Parkmöglichkeiten. Von dort könnt ihr dann zu Fuß in die Stiegl Ambulanz gehen.”

Socials

Am Freitagabend wird es nach der Rückkehr um 20:00 Uhr zum Meininger-Hostel am Hauptbahnhof ein Bar-Hopping im sogenannten Bermuda-Dreieck (Nähe Schwedenplatz) geben. Die Break-Party findet am Samstag ab 21:00 Uhr in der MMX-Bar statt.

Finale

Das Finale wird am Sonntag um 14:00 Uhr im großen Festsaal der Universität Wien ausgetragen. Zwischen der Debatte und Siegerehrung gibt es einen kleinen Sektempfang. Die aus Mag. Markus Kainz (CEO primeCROWD und Business Angel), Dr. Lilly Sucharipa (Präsidentin des UN Women Nationalkomitees Österreich), Dr. Irmgard Griss (Präsidentin des Obersten Gerichtshofs i. R.), Mag. Johannes Lindner (Obmann der „Initiative für Teaching Entrepreneurship“) und Philipp Hauß (Schauspieler und Regisseur im Ensemble des Wiener Burgtheater) bestehende Ehrenjury kührt zusätzlich den besten Finalredner.

Ebenfalls an der Universität Wien findet zudem um 11:00 Uhr das Finale der in der Kategorie “Deutsch als Fremdsprache” (DaF) gemeldeten Teams statt.

Für die Achte Minute berichten Saskia Höfer und Jan-Gunther Gosselke. Die Themen werden unter #ZDvie getwittert. Interessierte können das Turnier ausserdem über die folgenden Social-Media-Kanäle oder über die Achte Minute mitverfolgen:

jgg./jm.

Print Friendly
Schlagworte: , , , , , , , , , , ,

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Powered by WordPress.

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner