Alle Beiträge dieses Autors

DDM 2016: Der Break ins Halbfinale

DDM 2016: Der Break ins Halbfinale[caption id="attachment_28947" align="alignright" width="400"] © Debating Club Heidelberg e.V.[/caption] Bei der Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft (DDM) in Heidelberg wurden am Samstag nachmittag die Viertelfinals in der SRH-Hochschule ausgetragen. Dabei konnten sich folgende acht Teams durchsetzen, die am Sonntagvormittag in der Heidelberger Universität um den Einzug ins Finale kämpfen: Halbfinale 1 Streitkultur Elite und Skandal (Lennart Lokstein, Konrad Gütschow) Rederei Stolz und Vorurteil (Peter Giertzuch, Jakobus Jaspersen) BDU We know words (Tobias Münch, Julian Stastny) Dresden my my my (Jan Stöckel, Gerrik Verhees) Das erste Halbfinale wird juriert von Lukas Haffert als Hauptjuror, Daniil Pakhomenko, Allison Jones, Barbara Schunicht und Tobias Kube. Halbfinale 2 Hamburgs Amor und Psyche (Julian Staudt, Gina Konietzky) BDU King ...
29. Mai 2016 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, VDCH, ZEIT DEBATTE | Comments Off on DDM 2016: Der Break ins Halbfinale

Marburg gewinnt den OWL-Cup 2016

Marburg gewinnt den OWL-Cup 2016Das Team Marburg Schneeweißchen (Sabrina Göpel, Anne Suffel) hat am Sonntag das Finale des OWL-Cups der Debating Society Paderborn gewonnen. Als schließende Opposition setzten sich Sabrina und Anne gegen die anderen Teams [caption id="attachment_28310" align="alignright" width="400"] Ehrenjury, Chefjuroren und die Gewinner des OWL Cups 2016. (c) Debating Society Paderborn[/caption] Finance Friends (Jonas Frey, Jan-Gunther Gosselke) in der eröffnenden Regierung, Göttingen Überträger (Robert Epple, Jan-Henrik Hinselmann) in der eröffnenden Opposition und House of Garz (Nicolas Garz, Sibylla Jenner) in der schließenden Regierung durch. Das Thema des Finals lautete: "Dieses Haus, als Paderborner CDU, würde das Gespräch mit der AFD suchen." Der Preis für die beste ...
19. Januar 2016 | Redakteur: | Kategorie: FDL/DDL, Turniere | Comments Off on Marburg gewinnt den OWL-Cup 2016

OWL-Cup 2016: Der Break ins Halbfinale

OWL-Cup 2016: Der Break ins Halbfinale24 Teams sind beim Debüt-Turnier der Paderborn Debating Society, dem OWL-Cup 2016,  in vier Vorrunden im British Parialmentary Style gegeneinander angetreten. Dabei konnten sich insgesamt acht Teams durchsetzen , die morgen im Halbfinale in der Theologischen Fakultiät der Universität Paderborn gegeneinander antreten werden.Teambreak 1. Marburg Schneeweißchen (Sabrina Göpel, Anne Suffel) und Streitkultur Hephaistos (Lennart Lokstein, Titian Gohl) mit jeweils 10 Punkten3. Münster Helau (Peter Tekaat, Christoph Tovar) mit 9 Punkten4.Göttingen Überträger (Robert Epple, Jan-Henrik Hinselmann) mit 8 Punkten5. Bürdenträger (Alexander Osterkorn, Habakuk Hain) mit 8 Punkten6. Finance Friends (Jonas Frey, Jan-Gunther Gosselke) mit 8 Punkten7. Pinguin und Känguru (Moritz Altner, Philippe ...
17. Januar 2016 | Redakteur: | Kategorie: FDL/DDL, Turniere | Mit einem Kommentar

Marburg gewinnt ZEIT DEBATTE Göttingen

Marburg gewinnt ZEIT DEBATTE GöttingenRuben Brandhofer und Marc-André Schulz gewinnen für den Brüder-Grimm-Debattierclub Marburg aus der schließenden Opposition gegen die Teams BDU 10 Mal Finale ist auch ein Erfolg (Stefan Torges, Jan-Dirk Capelle) als eröffnende Regierung, Kiel/Iserlohn (Rauad Abagela, Julian Vaterrodt) als eröffnende Opposition und House of Garz (Barbara Schunicht, Nicolas Garz) als schließende Regierung das Finale der ZEIT DEBATTE Göttingen 2015 zum Thema: Dieses Haus würde internationale Herkunftsbezeichnungen wie „Made in Germany“ durch „Made in EU“ ersetzen. Lukas Haffert, Nicolas Friebe, Michael Saliba, Marion Seiche und Jan Ehlert jurierten die Debatte. Anne Gaa präsidierte.[caption id="attachment_27668" align="alignleft" width="400"] Ruben Brandhofer und Marc-André Schulz gewinnen für Marburg ...
2. November 2015 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, VDCH, ZEIT DEBATTE | mit 6 Kommentaren

Göttingen eröffnet die ZEIT DEBATTEN-Saison 2015/16

Göttingen eröffnet die ZEIT DEBATTEN-Saison 2015/16An diesem Wochenende eröffnet der Debattierclub Georgia Augusta e.V. die neue ZEIT DEBATTEN-Saison 2015/16. Von Freitag bis Sonntag treten 44 Teams im British Parliamentary Style gegeneinander an. Dafür haben sich die Göttinger sowohl sportlich als auch sprachlich einige Besonderheiten für ihr Turnier einfallen lassen. [caption id="attachment_26929" align="alignleft" width="273"] Der Debattierclub Georgia Augusta ist der Ausrichter der ersten ZEIT DEBATTE der Saison 2015/16.[/caption]Das Turnier, welches inhaltlich von den Chefjuroren Nicolas Friebe, Michael Saliba und Lukas Haffert geleitet wird, kann als erste ZEIT DEBATTE mit insgesamt sechs Vorrunden, Viertel- und Halbfinale aufwarten, bis der Sieger im Finale am Sonntag in der Aula am Wilhelmsplatz ...
29. Oktober 2015 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE | Comments Off on Göttingen eröffnet die ZEIT DEBATTEN-Saison 2015/16

Göttingen gewinnt das 1. Bonner Einsteigerturnier

Göttingen gewinnt das 1. Bonner Einsteigerturnier[caption id="attachment_25232" align="alignleft" width="400"] Das Göttinger Siegerteam mit den beiden Chefjuroren. (c) Eric Feige-Gernoth[/caption] Beim ersten Bonner Einsteigerturnier konnte das Team Georgias des Debattierclubs Georgia Augusta e.V. aus Göttingen das Turnier für sich entscheiden.  Im Finale am Samstag wurde das Thema Soll die Sonderstellung der Kirchen im Arbeitsrecht aufgehoben werden? debattiert. Die Göttinger Alexander Osterkorn, Sebastian Schwab und Nicolas Wünneberg  setzten sich in der Regierung gegen das Team Bonna (Stefan Backes, Lennart Ronge und Vincent Skiera) aus Bonn durch. Zum besten Finalredner wurde Sebastian Schwab auch Göttingen gekürt. Als freie Redner breakten ins Finale Vincent Kessler (Marburg Jacob/Bayreuth), Sebastian Dahm (Lohmann Brothers*/Bielefeld) und Mika Beele (Bonner Debakel-Debattierer) nach Losentscheid. Juriert wurde ...
30. November 2014 | Redakteur: | Kategorie: Einsteigerliga, Turniere | mit 4 Kommentaren

Startrechte, DaF, Vorstandsbeiräte: Die wichtigsten Beschlüsse der VDCH-MV 2014

Startrechte, DaF, Vorstandsbeiräte: Die wichtigsten Beschlüsse der VDCH-MV 2014 Die Weichen für die Zukunft sind gestellt: Die Mitgliederversammlung (MV) des Verbandes der Debattierclubs an Hochschulen e.V. (VDCH) hat wichtige Entscheidungen getroffen. Neben der Wahl des neuen Vorstands und der Ausrichter der ZEIT-DEBATTEN-Serie stimmten die Clubvertreter über Anträge ab, die das Debattieren weit über das Geschäftsjahr prägen werden. Die Achte Minute gibt einen Überblick über die wichtigsten Anträge, die angenommen wurden. Mit dem offiziellen Protokoll wird in der nächsten Zeit eine vollständige Übersicht vom VDCH-Vorstand in das Debattier-Wiki eingestellt. Das Debattier-Wiki des VDCH kann von Clubvorständen eingesehen werden. Entscheidung über die Teilnahme eines Teams bei der DDM Bei der bisherigen Regelung, welche Teams ...
2. September 2014 | Redakteur: | Kategorie: VDCH | Mit einem Kommentar

ZEIT DEBATTEN und DDM der Saison 2014/15: Alle Ausrichter in der Übersicht

ZEIT DEBATTEN und DDM der Saison 2014/15: Alle Ausrichter in der ÜbersichtDie Ausrichter der ZEIT DEBATTEN und der Deutschsprachigen Debatttiermeisterschaft der Saison 2014/14 stehen fest. Auf der Mitgliederversammlung des Verbandes der Debattierclubs an Hochschulen e.V. (VDCH) haben die Clubvertreter bestimmt, wo die Turniere stattfinden werden. Die Achte Minute gibt einen Überblick in chronologischer Reihenfolge. ZEIT DEBATTE Heidelberg, 31. Oktober - 2. November 2014 Ausrichter: Debating Club Heidelberg e.V. Cheforganisatoren: Franziska Städter, Nine Horn, Nina Bieber Format: OPD Chefjuroren: Tobias Kube (Brüder Grimm Debattierclub Marburg), Sven Hirschfeld (Debating Club Heidelberg), Willy Witthaut (Debattierclub Johannes Gutenberg Mainz) Teilnehmerbeitrag: tba. Teilnehmer: Voraussichtlich 30 Teams Unterkunft: Jugendherberge Heidelberg International Vorrunden: tba. Finale:  Alte Aula der Heidelberger Universität Trivia: Halloweenparty im Schwimmbad-Club ZEIT DEBATTE Hannover, 9.-11. Januar ...
1. September 2014 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, VDCH, ZEIT DEBATTE | Comments Off on ZEIT DEBATTEN und DDM der Saison 2014/15: Alle Ausrichter in der Übersicht

Hofburgflair bei Sonnenschein: Die ZEIT DEBATTE Wien steht bevor

Hofburgflair bei Sonnenschein: Die ZEIT DEBATTE Wien steht bevorAm kommenden Wochenende lädt der Debattierclub des Akademischen Forums für Außenpolitik in Wien (AFA) zur dritten ZEIT DEBATTE dieser Saison in die österreichische Hauptstadt. Die Ausrichter, die bereits Gastgeber der Meisterschaft im deutschsprachigen Debattieren (MDD) 2012 waren, erwarten insgesamt 30 Teams, die sich im Format der Offenen Parlamentarischen Debatte (OPD) am Wochenende miteinander messen werden. Gleichzeitig ist die ZEIT DEBATTE Wien auch die Österreichische Debattiermeisterschaft (ÖDM). „Wir freuen uns, dieses Turnier ausrichten zu dürfen, und hoffen, dass das Debattieren in Österreich dadurch an Bekanntheit gewinnt“, erklärt Cheforganisatorin Caro Schmidt. Teilnehmerinformationen Alle Debattierer werden wie bei der MDD im Meininger Hotel „Franz“ (Rembrandtstraße ...
27. März 2014 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE | Comments Off on Hofburgflair bei Sonnenschein: Die ZEIT DEBATTE Wien steht bevor

Anmeldephase für die ZEIT DEBATTE Mainz eröffnet

Anmeldephase für die ZEIT DEBATTE Mainz eröffnetDie ZEIT DEBATTEN-Serie wird am Wochenende des 2. bis 4.  Mai 2014 in der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt in die dritte Runde gehen. Der Debattierclub Johannes Gutenberg e.V. aus Mainz (DCJG) lädt alle Debattierclubs aus dem deutschsprachigen Raum ein, sich bis zum einschließlich 4. April 2014 per E-Mail unter zeitdebatte-mainz@dcjg.de anzumelden. Insgesamt können 30 Teams antreten, wobei der DCJG jedem Club mindestens einen Platz garantiert. Die verbleibenden Teamplätze werden bei zu großem Ansturm per Losverfahren verteilt. Die Chefjury bilden Marion Seiche, Tom-Michael Hesse und Willy Witthaut. Debattiert wird im Format der Offenen Parlamentarischen Debatte (OPD). Die Teilnehmer werden im 4-Sterne InterCity Hotel direkt am ...
23. März 2014 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Turniere, ZEIT DEBATTE | Comments Off on Anmeldephase für die ZEIT DEBATTE Mainz eröffnet

Reedhoven-Cup 2014 in Bonn

Reedhoven-Cup 2014 in BonnAm 15./16. März 2014 lädt der Debattierclub Bonn e.V. zum ersten Mal zu einem zweitägigen Turnier der Freien Debattierliga (FDL) in die ehemalige Bundeshauptstadt.  Nachdem es lange still um den Debattierclub gewesen war, trat er in der laufenden FDL-Saison bei mehreren Turnieren an und belegt jetzt nach dem Punk-Turnier Tabellenplatz 4. Erstmals seit der Westdeutschen Meisterschaft 2009 tritt der Club nun auch wieder als Turnierausrichter in Erscheinung. „Regelmäßige Debatten haben im Bonner Debattierclub immer stattgefunden, nur auf Turniere ist lange niemand gefahren“, erklärt die vormals in Mainz aktiv gewesene Präsidentin Betty Braun. Das habe sich in den vergangenen Monaten geändert. „Nach ...
24. Januar 2014 | Redakteur: | Kategorie: FDL/DDL, Neues aus den Clubs, Termine, Turniere | Mit einem Kommentar

Anmeldephase für das Marburger Geschichtsturnier eröffnet

Anmeldephase für das Marburger Geschichtsturnier eröffnetSollte Karthago gerettet werden? Oder doch lieber die konstantinische Schenkung gefälscht werden? Sowohl aus dem Blickwinkel der entsprechenden Zeit, als auch rückblickend sollen ausschließlich historische Themen bei der Neuauflage des Marburger Geschichtsturniers 2014  debattiert werden, das der Brüder Grimm Debattierclub e.V. (BGDC) Marburg ausrichtet. Wie der Vorstand jetzt bekanntgegeben hat, ist die Anmeldephase für das Turnier vom 1.-2. März 2014 in Marburg ab sofort  eröffnet. Teams und Juroren haben bis zum 31. Januar Zeit, sich mit einer E-Mail an vorstand@debattierclub-marburg.de für das Turnier anzumelden. Das Geschichtsturnier ist das erste seiner Art, das nicht vereins-intern ausgetragen wird. Der Bericht über das zunächst ...
17. Januar 2014 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Turniere | Comments Off on Anmeldephase für das Marburger Geschichtsturnier eröffnet

Neuer Internetauftritt des DCJG Mainz

Neuer Internetauftritt des DCJG MainzNachdem der Debattierclub Johannes Gutenberg e.V. (DCJG) längere Zeit offline war, verfügt er seit kurzem über einen neuen Internetauftritt. Die vorige Homepage war über den Server der Johannes Gutenberg-Universität betrieben und laut DCJG-Präsident Christian Strunck schließlich wegen Sicherheitsbedenken der Hochschule vom Netz genommen worden. „Die Universität hat offenbar befürchtet, dass durch Sicherheitslücken der Internetauftritte mehrerer Hochschulgruppen die Uniserver angreifbar werden“, erklärt er. „Wir waren also nicht die einzigen Betroffenen, deren Seite gelöscht wurde.“ Der Mainzer Debattierclub präsentiert sich nun im neuen Gewand und unabhängig vom Uninetzwerk. Laut Christian sind nicht alle Inhalte der früheren Seite rekonstruierbar, daher hat Vizepräsidentin Jacqueline Maier ...
6. November 2013 | Redakteur: | Kategorie: Debattieren in der Öffentlichkeit, Neues aus den Clubs | Mit einem Kommentar

Neuer Internetauftritt von Tilbury House

Neuer Internetauftritt von Tilbury HouseTilbury House Debating Society, Deutschlands einziger Debattierclub, der ausschließlich auf Englisch debattiert, hat seine Homepage neu gestaltet. Blogartig präsentieren die Kölner dort ihren Club und ihre eigenen Intervarsities (internationale, englischsprachige Debattierturniere) sowie besuchte Turniere. Wer selbst weiterlesen möchte, findet hier den neuen Internetauftritt des Clubs. asu/kem
28. Oktober 2013 | Redakteur: | Kategorie: Debattieren in der Öffentlichkeit, Neues aus den Clubs | Comments Off on Neuer Internetauftritt von Tilbury House

Anmeldephase für die ZEIT DEBATTE Frankfurt eröffnet

Anmeldephase für die ZEIT DEBATTE Frankfurt eröffnetDie neue ZEIT-DEBATTEN-Saison kann beginnen: Ab sofort ist offiziell die Anmeldephase des ersten Turniers der Debatten-Serie eröffnet, das in Frankfurt stattfindet. Bis zum 27. Oktober 2013 haben alle Clubs die Gelegenheit, Startplätze für ihre Teams über das Online-Formular anzumelden. Insgesamt 44 Teams können in der Main-Metropole antreten und sich in fünf Vorrunden, Halbfinale und Finale im British Parliamentary Style (BPS) aneinander messen. Die inhaltliche Leitung übernehmen die Chefjuroren Tom-Michael Hesse (Heidelberg), Philipp Stiel (Tübingen) und Marion Seiche (Frankfurt). Als prominente Unterstützung haben sich die Frankfurter bereits den Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) ins Boot geholt. Die ZEIT DEBATTE Frankfurt ist das erste Turnier ...
15. Oktober 2013 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Turniere, VDCH | Comments Off on Anmeldephase für die ZEIT DEBATTE Frankfurt eröffnet

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Powered by WordPress.

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner