Alle Beiträge dieses Autors

Neuer Vorstand der Streitkultur gewählt

Neuer Vorstand der Streitkultur gewählt[caption id="attachment_35693" align="alignright" width="400"] Der neue Vorstand (v.l.n.r.): Constanze Keck, Clara Schönwald, Sven Jentzsch, Chiara Throner und Dominik Hermle - © Streitkultur e.V.[/caption] Die Streitkultur e.V. aus Tübingen hat auf ihrer kürzlich stattgefundenen Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Dieser besteht aus dem im Amt des Präsidenten wiedergewählten Sven Jentzsch sowie Chiara Throner als stellvertretender Vorsitzenden, Constanze Keck als Schatzmeisterin sowie Clara Schönwald und Dominik Hermle als weiteren Vorstandsmitgliedern. Damit scheiden Franziska Reichmuth, Anthea Waldmann und Justus Raimann aus dem Vorstand aus. Zusätzlich wurde auch die neue Besetzung der OPD-Regelkommission gewählt. Diese besteht im kommenden Jahr aus Jan Ehlert, Chiara Throner, Anton Leicht, Joschka ...
24. Juni 2019 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Vorstände |

Rückläufiges Engagement – Die Ergebnisse des Aufrufs

Rückläufiges Engagement - Die Ergebnisse des AufrufsAm 23. April veröffentlichte VDCH-Präsident Lennart Lokstein über die Achte Minute und den VDCH-Mailverteiler einen Aufruf, in dem er um einen Austausch und Rückmeldungen bezüglich des zurückgehenden Engagements in der deutschsprachigen Debattierszene bat. Interessierte konnten sich bei ihm melden und von ihren Gründen und Erfahrungen berichten. Die Ergebnisse dieses Aufrufs und daraus gewonnene Erkenntnisse stellt Lennart nun im Gespräch mit der Achten Minute vor. Auch mögliche Lösungsansätze werden präsentiert. Der Podcast in voller Länge: https://soundcloud.com/user-732911234-828434568/vdch-prasident-lennart-lokstein-im-gesprach-grunde-fur-zuruckgehendes-engagement   jm.
7. Juni 2019 | Redakteur: | Kategorie: VDCH | mit 15 Kommentaren

Vorstandswechsel in Jena

Vorstandswechsel in Jena[caption id="attachment_35614" align="alignright" width="320"] V.l.n.r.: Scania Sofie Steger, Julia Anne Freitag und Karsten Graf - © Debattiergesellschaft Jena[/caption] Die Debattiergesellschaft Jena e.V. hat bei ihrer Mitgliederversammlung im Juni 2019 einen neuen Vorstand gewählt. Diesem steht als neue Präsidentin Scania Sofie Steger vor. Neue Vize-Präsidentin ist Julia Anne Freitag, im Amt des Schatzmeisters wurde Karsten Graf wiedergewählt. Der neue Vorstand bedankt sich bei den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern Ramona Künzel und Maria Hirsch für ihren Einsatz. Die Achte Minute gratuliert dem neuen Vorstand und wünscht viel Erfolg in der kommenden Amtszeit.   jm.
7. Juni 2019 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Vorstände |

Hamburg ist Nordostdeutscher Meister 2019

Hamburg ist Nordostdeutscher Meister 2019[caption id="attachment_35409" align="alignright" width="400"] Die Nordostdeutschen Meister 2019: Christopher Gack Tove Hortmann und Jannika Schoon - © DC Magdeburg[/caption] Das Team Ich habe dafür gezahlt, also Tanz! (Christopher Gack, Tove Hortmann, Jannika Schoon) des Debattierclubs Hamburg ist Nordostdeutscher Debattiermeister 2019! Im Finale der in Magdeburg ausgetragenen Regionalmeisterschaft konnten sie sich als Opposition gegen die Regierung TNTeam feat KIM (Kim Niemann, Tim Schmidtlein, Nico Lachmann) von der Berlin Debating Union durchsetzen. Als Fraktionsfreie RednerInnen agierten Elâ Marie Akay (BDU), Robin Mesarosch (BDU) und Gerrik Verhees (Dresden). Die Debatte zum Thema "Gesetzt, es findet sich eine entsprechende Mehrheit im britischen Unterhaus: Sollte das ...
2. Mai 2019 | Redakteur: | Kategorie: Campus-Debatten, Turniere |

Bewerbungsphase für den IDEA Debate Exchange 2019 endet bald

Bewerbungsphase für den IDEA Debate Exchange 2019 endet baldInteressierte können sich noch bis zum 31. März 2019 für den diesjährigen IDEA Debate Exchange in Lissabon bewerben. Dieser findet vom 15. bis 20. Juli  in Lissabon statt und besteht aus zwei separaten Modulen. Ansprechpartnerin für den deutschsprachigen Raum ist Sarah T. P. Andiel. In Modul A steht die Leitung von Debattierclubs im Vordergrund. Die Teilnehmer nehmen an Workshops und Trainings zu Themen wie Turnier-Organisation, Mitgliederwerbung, Jurieren oder Einsteiger-Coaching teil. Das Modul richtet sich somit vor allem an aktuelle und potentielle Leiterinnen und Leiter von Debattierclubs, die idealerweise auch selbst einen Workshop mit freier Themenwahl halten möchten  Für die Bewerbung wird ...
26. März 2019 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Termine, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Bewerbungsphase für den IDEA Debate Exchange 2019 endet bald

Neuauflage des Debattierclub-Quartetts geplant

Neuauflage des Debattierclub-Quartetts geplantVor zwei Jahren gab es die erste Auflage des Debattierclub-Quartetts, einem voll funktionsfähigen Kartenspiel inklusive Box und Informationen zu insgesamt 36 Debattierclubs aus dem VDCH-Raum. Der Herausgeber Lennart Lokstein plant nun eine zweite Auflage inklusive einer neuen Auswahl von Kategorien. Diese bestehen aus: - Logo - Gründungsjahr - Platz in der ewigen VDCH-Bestenliste - Ausgerichtete ZEIT/Campus-Debatten-Turniere pro bestehendem Vereinsjahr - VDCH-Vorstände pro bestehendem Vereinsjahr - Ausgerichtete Turniere (inkl. geplanter) in der Saison 2018/19 Alle Clubs, die im Quartett vertreten sein möchten, sind dazu aufgerufen, bis kommenden Sonntag (10. März, 23:59 Uhr) unter folgendem Formular das Gründungsdatum, die geplanten Turniere dieser Saison und das Logo einzureichen.   jm.
3. März 2019 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, VDCH | Mit einem Kommentar

Neuer Vorstand in Hannover

Neuer Vorstand in Hannover[caption id="attachment_35161" align="alignright" width="400"] V.l.n.r.: Ruben Herrmann, Anne Wessig, Btissam Boulakhrif und Ole Neuhaus - © DC Hannover[/caption] Der Debattierclub Hannover e.V. hat bei seiner jährlichen Mitgliederversammlung im Januar 2019 einen neuen Vorstand gewählt. Neue Präsidentin ist Anne Wessig, sie wird unterstützt von Btissam Boulakhrif als Vizepräsidentin sowie Ole Neuhaus als Kassenwart und Ruben Herrmann als weiteres Vorstandsmitglied. Marco Albers, Irena Drozd, Till Fiedler und Shirin Hakim scheiden damit aus dem Vorstand aus. Die Achte Minute wünscht dem neuen Vorstand viel Erfolg in seiner Amtszeit.   jm.
19. Februar 2019 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Vorstände | Kommentare deaktiviert für Neuer Vorstand in Hannover

Sydney, Hebrew Jerusalem und Keio siegen bei World Championship 2019

Sydney, Hebrew Jerusalem und Keio siegen bei World Championship 2019Die vom 28.12.18 bis 03.01.19 stattgefundene World Universities Debating Championship (WUDC) 2019 im südafrikanischen Kapstadt sind beendet und die neuen Weltmeister kommen aus aus Sydney, Hebrew Jerusalem and Keio A. Während des Open Finals kam es zu Protesten der schwarzen afrikanischen Debattiercommunity. Aus dem deutschsprachigen Raum erreichte Münster das ESL-Halbfinale. Open [caption id="attachment_34947" align="alignright" width="400"] Kevin Lee and Bostan Nurlanov - © private[/caption] Das Finale der Open-Kategorie wurde von Sydney D (Kevin Lee, Bostan Nurlanov) als Schließender Regierung gewonnen. Weitere Finalteilnehmer waren Cornell B (Denny Lee, Aniroodh Ravikumar) als Eröffnende Regierung, Sydney A (Imogen Harper, James Stratton) als Eröffnende Opposition und das bestplatzierte ...
6. Januar 2019 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Mit einem Kommentar

Münster gewinnt Mainzer Thementurnier

Münster gewinnt Mainzer Thementurnier[caption id="attachment_34880" align="alignright" width="400"] Das Siegerteam: Julius Müller-Kassner, Belkisa Kropp und Max Rottgardt - © Michel Hofe[/caption] Im Finale des Mainzer Thementurniers 2018 in Kooperation mit Arbeit und Leben e. V. konnte sich der Debattierclub Münster durchsetzen. Aus der Opposition besiegte das Team Januar Friedrich Merz April (Max Rottgardt, Belkisa Kropp, Julius Müller-Kassner) die Regierung Göttingen Generalopposition (Jana Kozubski, Gunnar Rühmeier, Mareike Steiner) zum Thema "Sollte es ein Grundrecht geben, nicht arbeiten zu müssen". Vervollständigt wurde das Finale durch die Fraktionsfreien RednerInnen Mareike Albert, Tim Reitze und Fabian Römer. Die Finaljury bestand aus den Chefjuroren Torsten Rössing und Willy Witthaut sowie Sven ...
16. Dezember 2018 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Turniere | mit 2 Kommentaren

Elâ Marie Akay ist Ironwoman 2018, Münster gewinnt Nikolausturnier

Elâ Marie Akay ist Ironwoman 2018, Münster gewinnt NikolausturnierEine bewährte Tradition und bekannte Gesichter: Beim traditionellen Doppelturnier des DC Münster, dem Ironmanturnier am Freitag (inkl. Finale Samstagmorgen) und Nikolausturnier im Pro-Am-Format (mind. ein Einsteiger pro Team) konnten sich zwei Drittel der VorjahressiegerInnen erneut durchsetzen. Zusätzlich war es das dritte Jahr in Folge, in dem die Berlin Debating Union und der Debattierclub Münster die jeweiligen Sieger stellten. Als Chefjury für beide Turniere fungierten Habakuk Hain, Jule Biefeld und Sabrina Effenberger. Ironmanturnier [caption id="attachment_34832" align="alignright" width="267"] Ironwoman 2018: Elâ Marie Akay - © Matthias Carcasona[/caption] Nachdem sie im letzten Jahr bereits das Nikolausturnier als Pro gewann, konnte sich Elâ Marie Akay (BDU) nun ...
5. Dezember 2018 | Redakteur: | Kategorie: FDL/DDL, Neues aus den Clubs, Turniere | mit 3 Kommentaren

BDU gewinnt Akay-Cup

BDU gewinnt Akay-CupDie Berlin Debating Union hat das alljährliche Berliner Einsteigerturnier, den Akay-Cup, gewonnen. Im Finale konnte sich Team Zwiebel. Wir sind vielschichtig! (Adrian Kirbach, Tino Mundt) aus der Eröffnenden Regierung gegen die Teams Debatteam (Noah Fröhlich, Sara Fuchs; Streitkultur Berlin) in der Eröffnenden Opposition, Jun&Jan (Jun Kinoshita, Jan Hendrik Schmitt; Potsdam) in der Schließenden Regierung und Knoppers Alumni (Adrian Dawid, Erik-Lasse Köhler; BDU) in der Schließenden Opposition durchsetzen. Das Finalthema lautete: "Dieses Haus glaubt, dass es unmoralisch ist, Vermögen, was über die Deckung der Grundbedürfnisse hinausgeht, nicht an effektive Hilfsorganisationen zu spenden". Juriert wurde das Finale von Yannick Lilie (Hauptjuror), Elâ ...
27. November 2018 | Redakteur: | Kategorie: Einsteigerliga, Neues aus den Clubs, Turniere | Kommentare deaktiviert für BDU gewinnt Akay-Cup

Streitkultur gewinnt Schwarzwaldcup

Streitkultur gewinnt Schwarzwaldcup[caption id="attachment_34777" align="alignright" width="400"] Marius Hobbhahn und Samuel Scheuer - © Melanie Hauser[/caption] Bei der 2018er Ausgabe des Schwarzwaldcups in Freiburg konnte sich das Team SK Sexismus gegen Rechts (Marius Hobbhahn, Samuel Scheuer) von der Streitkultur Tübingen den Sieg sichern. Im Finale setzten sie sich als Eröffnende Opposition gegen die Eröffnende Regierung Robodinos in Ritterrüstung (Julius Steen, Sibylla Jenner; Rederei/Hamburg), die Schließende Regierung 2 ganz sweete Boys (Johannes Meiborg, Konstantin Krüger; Münster/Rederei) und die Schließende Opposition KT-Meteor (Anton Leicht, Sven Jentzsch; Münster/Tübingen) durch. Die Finaljury zum Thema "DH begrüßt den Boykott gegen politisch neutrale Einrichtungen, wenn diese für die Neue Rechte Dienstleistungen ...
26. November 2018 | Redakteur: | Kategorie: FDL/DDL, Neues aus den Clubs, Turniere | Kommentare deaktiviert für Streitkultur gewinnt Schwarzwaldcup

Mein erstes Turnier – Aus der Kneipe ins Finale

Mein erstes Turnier - Aus der Kneipe ins Finale Die erste Fahrt auf ein Turnier kann für neue Debattiererinnen und Debattierer vieles sein: Türöffner in die überregionale Szene, der Beginn neuer Freundschaften oder auch das Erwachen des Wettkampfgeistes. Häufig steht davor aber auch eine (mentale) Hürde, die es zu überwinden gilt. In unserer neuen Reihe “Mein erstes Turnier” erinnern sich Debattierende an ihre Anfänge. Diese begannen bei Ferdinand Ferber direkt vor Ort. Ich werde im Folgenden von meinem ersten Hochschuldebattierturnier berichten. Über meine Zeit als Schüler gibt es einige herrliche Anekdoten (zum Beispiel wie mich Patrick Ehmanns Strohhut 2008 zum Debattieren gebracht hat oder wie Niels Schröter mein Gymnasium dazu ...
20. November 2018 | Redakteur: | Kategorie: Mein erstes Turnier, Menschen, Turniere | Mit einem Kommentar

Streitkultur gewinnt Tübinger Herbstdebatten

Streitkultur gewinnt Tübinger Herbstdebatten[caption id="attachment_34658" align="alignright" width="400"] V.l.n.r.: Ulf Dahlmann, Jonas Adámek, Bernhard Möllers und Selma Sperling - © Streitkultur e.V.[/caption] Das Team Streitkultur Peitho (Selma Sperling, Bernhard Möllers, Jonas Adámek) der Streitkultur e.V. hat sich den Heimsieg bei den Tübinger Herbstdebatten 2018 gesichert. Im Finale zum Thema "Sollten Menschen aus westlichen Staaten keinen Urlaub in autokratischen Ländern wie z.B. der Türkei machen?" besiegten sie aus der Opposition das Regierungsteam des DC Heidelberg Heidelberg Neckarwiese (Hanna Diederich, Selina Pohl, Nils Winkler) mit drei Punkten Vorsprung. Als Fraktionsfreie Redner komplettierten Ulf Dahlmann (Mannheim), Felicia Adeyemi (Mainz) und Pauline Hachenberg (Tübingen) das Finale. Die Finaljury bestand aus den ...
11. November 2018 | Redakteur: | Kategorie: Einsteigerliga, Neues aus den Clubs, Turniere | Kommentare deaktiviert für Streitkultur gewinnt Tübinger Herbstdebatten

Die Beschlüsse der VDCH-Mitgliederversammlung 2018

Die Beschlüsse der VDCH-Mitgliederversammlung 2018Am 1. und 2. September 2018 fand in Kassel die diesjährige Mitgliederversammlung des Verbands der Debattierclubs an Hochschulen statt. Neben der Wahl eines neuen Vorstands wurden unter anderem Themen wie die Öffnung des Verbands  für nichtstudentische Clubs sowie eine Anpassung der Zuteilung für die Regionalmeisterschaften behandelt. Das vollständige Protokoll der Sitzung ist im VDCH-Wiki unter der Sektion VDCH Beschlüsse und Protokolle zu finden. Neuer VDCH-Vorstand [caption id="attachment_34442" align="alignright" width="400"] V.l.n.r.: Sabine Wilke, Lennart Lokstein, Ruben Herrmann, Samuel Gall - © VDCH[/caption] Das Präsidentenamt übernimmt im neuen Geschäftsjahr Lennart Lokstein. Seine Wahl wurde mit 18 Ja-Stimmen und einer Enthaltung angenommen. Ebenfalls neu im Vorstand sind ...
28. September 2018 | Redakteur: | Kategorie: Themen, VDCH | mit 4 Kommentaren

Vorstandswechsel in Bayreuth

Vorstandswechsel in BayreuthDer Debattierclub der Universität Bayreuth hat auf seiner Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Dieser besteht aus Michael Gisbrecht als Präsident, Denis Fast als Vizepräsident, Dieter Reumiller als Schatzmeister sowie Victoria Gruner und Gregor Rooß als Zuständige für Öffentlichkeitsarbeit. Aus dem Vorstand scheiden die bisherigen Vorstandsmitglieder Benjamin Jargow, Tim Troschke, Martin Brennecke und Martin Wessel aus. Die Achte Minute wünscht dem neuen Vorstand viel Erfolg in seiner Amtszeit. jm.
5. September 2018 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Vorstände | Kommentare deaktiviert für Vorstandswechsel in Bayreuth

DDG Train-the-Trainer Ausbildung startet wieder – Bewerbungsfrist endet am 31. August

DDG Train-the-Trainer Ausbildung startet wieder - Bewerbungsfrist endet am 31. August[caption id="attachment_27916" align="alignright" width="400"] Train-the-Trainer startet wieder - © Sabrina Goepel[/caption] Die seit 2014 stattfindende Train-the-Trainer Ausbildung startet in die nächste Runde. Noch bis zum 31. August können sich Interessierte für das Programm unter der Leitung von erfahrenen Master-Trainer*innen bewerben. Die Ausbildung verfolgt zwei Ziele: Sie soll die Ausbildungssituation in den Clubs im VDCH-Land nachhaltig zu verbessern und andererseits Multiplikator*innen auszubilden, die das Debattieren weiter in die Gesellschaft tragen, z.B. über Debattier-Seminare an Hochschulen. Seit 2017 läuft das Programm unter dem Dach der Deutschen Debattiergesellschaft und wird in diesem Jahr im Rahmen von „Empower youth to debate across Europe!“ zudem durch das EU-Programm Erasmus+ gefördert. Die ...
24. August 2018 | Redakteur: | Kategorie: DDG, Neues aus den Clubs, Termine | Kommentare deaktiviert für DDG Train-the-Trainer Ausbildung startet wieder – Bewerbungsfrist endet am 31. August

St. Gallen wählt neuen Vorstand

St. Gallen wählt neuen VorstandBereits im Mai hat der Debating Club St. Gallen einen neuen Vorstand gewählt. Dieser besteht aus Sabine Wilke als Präsidentin, Tobias Jucker als Schatzmeister sowie Jan-Gunther Gosselke und Dominik Hofstetter als weiteren Vorstandsmitgliedern. Sabrina Lehmann und Patrick Lanter scheiden aus dem Vorstand aus. Die Achte Minute wünscht dem neuen Vorstand viel Erfolg in seiner Amtszeit.   jm.
23. Juli 2018 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Vorstände | Kommentare deaktiviert für St. Gallen wählt neuen Vorstand

Berlin Debating Union gewinnt Berliner Einladungsturnier

Berlin Debating Union gewinnt Berliner Einladungsturnier[caption id="attachment_34155" align="alignright" width="400"] Yannick Lilie und Jonas Huggins - © Matthias Carcasona[/caption] Das Team Berlin Hug the Flower (Jonas Huggins, Yannick Lilie) hat die 2018er Ausgabe des Berliner Einladungsturniers gewonnen. Im Finale konnten sie sich als Schließende Opposition mit einem 2:1 Split gegen die Eröffnende Regierung Das Münster von Baro Ness (Johanna von Engelhardt, Christoph Saß), die Eröffnende Opposition Eine Debatte dauert 56 Minuten und am Ende gewinnt immer Göttingen (Habakuk Hain, Johannes Meiborg) und die Schließende Regierung BDU Kommt erstmal in unser Alter (Marc-Andre Schulz, Stefan Torges) durchsetzen. Debattiert wurde das Thema "DH begrüßt die Entscheidung des Landes Brandenburg (inkl. Infoslide)". Es jurierten ...
20. Juli 2018 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Turniere | mit 28 Kommentaren

Vorstandswechsel bei der Berlin Debating Union

Vorstandswechsel bei der Berlin Debating Union[caption id="attachment_34125" align="alignright" width="400"] Yannick Lilie, Ilze Zilmane, Tim Schmidtlein, Vivien Hard und Kim Niemann - © BDU[/caption] Die Berlin Debating Union hat bei ihrer jährlichen Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Neuer Präsident ist Tim Schmidtlein. Er wird unterstützt von Yannick Lilie als Schatzmeister sowie Vivien Hard, Kim Niemann und Ilze Zilmane als weiteren Vorstandsmitgliedern. Elâ Marie Akay, Elena Müller, Kathrin Niederschuh, Calyxx Peucker und Sophie Reule scheiden aus dem Vorstand aus. Die Achte Minute wünscht dem neuen Vorstand viel Erfolg in seiner Amtszeit.   jm.
6. Juli 2018 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Vorstände | Kommentare deaktiviert für Vorstandswechsel bei der Berlin Debating Union

Vorstandswechsel in Jena

Vorstandswechsel in Jena [caption id="attachment_34035" align="alignright" width="400"] Der neue Vorstand: Torsten Fleischmann, Ramona Künzel und Maria Hirsch - © Debattiergesellschaft Jena[/caption] In der vergangenen Woche wählte die Debattiergesellschaft Jena einen neuen Vorstand. Dem Club steht nun Ramona Künzel als Präsidentin vor. Sie wird unterstützt von Maria Hirsch als Vize-Präsidentin und Torsten Fleischmann, der ein weiteres Jahr das Amt des Schatzmeisters übernimmt. Der neue Vorstand bedankt sich bei Sabrina Brüggemann und Patrizia Hertlein, die aus dem Vorstand ausscheiden. Die Achte Minute wünscht dem neuen Vorstand viel Erfolg in der bevorstehenden Amtszeit!   jm.
13. Juni 2018 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Vorstände | Kommentare deaktiviert für Vorstandswechsel in Jena

„Spaß an allem, was mit dem Debattieren zu tun hat“ – Nachwuchspreisträger Anton Leicht im Interview

"Spaß an allem, was mit dem Debattieren zu tun hat" - Nachwuchspreisträger Anton Leicht im InterviewAuch 2018 kürte die Deutsche Debattiergesellschaft (DDG) in geheimer Wahl einen Nachwuchspreisträger unter den unter-23-jährigen Teilnehmern der Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft (DDM). In diesem Jahr fiel die Wahl auf Anton Leicht vom Debattierclub Münster e.V., der damit die Nachfolge der letztjährigen Preisträgerin Angélique Herrler antritt. Wie sein Werdegang verlief und was seine Zukunftspläne sind, erklärt Anton im Interview mit der Achten Minute. Hallo Anton, zu Beginn noch einmal herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchspreis der DDG. Fangen wir doch damit an, dass du dich kurz für die Leute vorstellst, die dich noch nicht kennen. Ich bin Anton Leicht, 19 Jahre alt und studiere in Münster im ...
28. Mai 2018 | Redakteur: | Kategorie: DDG, Menschen | Kommentare deaktiviert für „Spaß an allem, was mit dem Debattieren zu tun hat“ – Nachwuchspreisträger Anton Leicht im Interview

Die DDM 2018: Daten und Ergebnisse

Die DDM 2018: Daten und ErgebnisseDieser Artikel ist eine Sammlung sämtlicher Daten des Turniers. Der Bericht zu den Ergebnissen des Finaltags der Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft 2018 in Jena ist hier zu finden. Das Turnier Die Deutschsprachige Debattiermeisterschaft fand vom 18. bis 21. Mai 2018 in Jena statt. Sie bestand aus sieben Vorrunden, Viertelfinals, Halbfinals, einem DaF-Finale und dem Finale. Das Format war British Parliamentary Style. Insgesamt nahmen 76 Teams an dem Turnier teil, davon sechs in der Kategorie Deutsch als Fremdsprache. Cheforganisatoren waren Erik Thierolf und Patrizia Hertlein, die von weiteren Mitgliedern der Debattiergesellschaft Jena unterstützt wurden. Tina Rudolph übernahm das Amt der Equity-Beauftragten. Das Turnier stand unter dem ...
26. Mai 2018 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE | mit 2 Kommentaren

Die BDU ist Deutschsprachiger Debattiermeister 2018

Die BDU ist Deutschsprachiger Debattiermeister 2018Die deutschsprachige Debattiermeisterschaft 2018 in Jena ist beendet und mit ihr vier Tage voller Debatten. Der vierte Tag lieferte gleich mehrere Ergebnisse: Neben dem deutschen Meister wurden ein Finalredner, mehrere Juroren und ein DaF-Team ausgezeichnet. Ebenfalls ausgezeichnet war die Presseresonanz auf die DDM. Aber der Reihe nach. Das Finale [caption id="attachment_33950" align="alignright" width="400"] Die neuen deutschen Meister Stefan Torges (Umarmer) und Julian Stastny (Umarmter) - © Manuel J. Adams[/caption] Vier Jahre nach dem letzten Triumph kommt der deutsche Debattiermeister wieder aus Berlin. Als Team Evil Morty and Simple Rick konnten sich Julian Stastny und Stefan Torges von der Berlin Debating Union den Titel ...
24. Mai 2018 | Redakteur: | Kategorie: Presseschau, Turniere, ZEIT DEBATTE | mit 6 Kommentaren

Göttingen, Rederei Heidelberg und DK Wien triumphieren bei den Regionalmeisterschaften 2018

Göttingen, Rederei Heidelberg und DK Wien triumphieren bei den Regionalmeisterschaften 2018Die deutschsprachigen Regionen haben ihre Regionalmeister des Jahres 2018! In Leipzig sicherte sich der Debattierclub Georgia Augusta aus Göttingen den Titel des Nordostdeutschen Meisters, der Debattierklub Wien gewann die Süddeutsche Meisterschaft in Tübingen und zwei Drittel des aktuellen deutschsprachigen Meisterteams der Rederei e.V. Heidelberg siegten bei der Westdeutschen Meisterschaft in Saarbrücken. Wie bei den Regios üblich, war das Finalthema überall das selbe. Es lautete: "Dieses Haus glaubt, dass Deutsche patriotischer sein sollten." Nordostdeutsche Meisterschaft Leipzig [caption id="attachment_33830" align="alignright" width="300"] Nikos Bosse und Habakuk Hain - © Christof Kebschull[/caption] Bei der Nordostdeutschen Meisterschaft triumphierte das Team Göttingen Ozelotbabys (Nikos Bosse, Habakuk Hain) aus der Schließenden ...
19. April 2018 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE | Kommentare deaktiviert für Göttingen, Rederei Heidelberg und DK Wien triumphieren bei den Regionalmeisterschaften 2018

Regionalmeisterschaften 2018 – Der Break

Regionalmeisterschaften 2018 - Der BreakIn verschiedenen Teilen Deutschlands werden aktuell die Regionalmeisterschaften der deutschsprachigen Debattierszene ausgetragen: Die Nordostdeutsche Meisterschaft in Leipzig, die Westdeutsche Meisterschaft in Saarbrücken sowie die Süddeutsche Meisterschaft in Tübingen. Hier sind die Breakergebnisse! Nordostdeutsche Meisterschaft Leipzig  Teambreak: 1. Evil Morty & Simple Rick (Stefan Torges, Julian Stastny; BDU) - 12 P. 2. BDU Hug the Flower (Jonas Huggins, Yannick Lilie; BDU) - 9 P. 3. Dahlem A (Christof Kebschull, Lara Tarbuk; BDU) - 9 P. 4. Göttingen Ozelotbabys (Nikos Bosse, Habakuk Hain; Göttingen) - 8 P. 5. Dresden Geld (Gerrik Verhees, Jan Stöckel; Dresden) - 8 P. 6. Göttingen Mettigelbabys (Martin Reinhardt, Mareike Steiner; Göttingen) - 8 P. 7. BDU ...
14. April 2018 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE | mit 4 Kommentaren

Münster/Halle gewinnt den Gutenberg-Cup

Münster/Halle gewinnt den Gutenberg-Cup[caption id="attachment_33687" align="alignright" width="400"] Meister der Späße: Philipp Schmidtke, Christoph Saß und Jule Biefeld - © Alexander Reidel[/caption] Die Meister der Späße 2018 kommen aus Münster und Halle! Im Finale des Mainzer Gutenberg-Cups konnte sich das Team Dick, Doof & Philipp (Christoph Saß, Philipp Schmidtke, Jule Biefeld) aus der Regierung gegen die Opposition Die Kinder von Sibyllabüh (Julius Steen, Sibylla Jenner, Jakobus Jaspersen) durchsetzen. Die Debatte zum Thema "Sollte man Menschen, die Filme, Serien oder andere Medien spoilern, vor Gericht stellen?" wurde von den Fraktionsfreien Rednern Kim Niemann, Samuel Scheuer und Sabrina Effenberger komplettiert. Es jurierten Konrad Gütschow (Hauptjuror), Thore Wojke, ...
8. März 2018 | Redakteur: | Kategorie: FDL/DDL, Neues aus den Clubs, Turniere | mit 3 Kommentaren

„The good, the bad and the ugly“ – Erinnerungen an die WUDC Berlin 2013 (Teil 3)

"The good, the bad and the ugly" - Erinnerungen an die WUDC Berlin 2013 (Teil 3)Fünf Jahre ist es her, seit die erste WUDC auf deutschem Boden stattfand. In Berlin trafen sich Teams aus der gesamten Welt, um die besten Debattiererinnen und Debattierer zu ermitteln. Im letzten Teil unseres Features berichten die Head of Participant Affairs und ein Turnierteilnehmer von ihren Erlebnissen und Erinnerungen. Dessislava Kirova [caption id="attachment_33428" align="alignleft" width="234"] © Henrik Maedler[/caption] Ich genieße das besondere Privileg von Stunde Null an dabei gewesen zu sein. Es war der Sommer 2010, vier Debattierer sitzen im Zug auf dem Heimweg von den Amsterdam Euros: Manuel Adams, Patrick Ehmann, Lukas Haffert und ich. Patrick hatte einen Floh ins Ohr bekommen: ...
4. Februar 2018 | Redakteur: | Kategorie: Menschen, Turniere | Kommentare deaktiviert für „The good, the bad and the ugly“ – Erinnerungen an die WUDC Berlin 2013 (Teil 3)

„Because you’re all so incredibly nice!“ – Erinnerungen an die WUDC Berlin 2013 (Teil 2)

"Because you're all so incredibly nice!" - Erinnerungen an die WUDC Berlin 2013 (Teil 2)Fünf Jahre ist es her, seit die erste WUDC auf deutschem Boden stattfand. In Berlin trafen sich Teams aus der gesamten Welt, um die besten Debattiererinnen und Debattierer zu ermitteln. Aber wie war das ganze eigentlich aus Organisatoren- und Helfersicht? Im zweiten Teil unseres Features berichten weitere Zeitzeugen von ihren Erlebnissen und Erinnerungen. Jens Fischer [caption id="attachment_33315" align="alignleft" width="228"] © Henrik Maedler[/caption] Die Tabulation eines so großen Turniers wie der Berlin Worlds mit etwa 1200 Teilnehmer*innen ist eine merkwürdige Angelegenheit: Man fühlt sich wie im Zentrum eines Orkans, um den herum sich viele Dramen abspielen; eigentlich besteht die Aufgabe „nur“ darin, die Ergebnisse ...
18. Januar 2018 | Redakteur: | Kategorie: Menschen, Turniere | Mit einem Kommentar

Neuer Vorstand in Stuttgart

Neuer Vorstand in Stuttgart[caption id="attachment_33301" align="alignright" width="400"] V.l.n.r.: Jonathan Dollinger, Vanessa Brysch, Alexander Ropertz und Andrey Belkin - (c) Debattierclub Stuttgart[/caption] Der Debattierclub Stuttgart e.V. hat am 21. Dezember 2017 einen neuen Vorstand gewählt. Geleitet wird der Club nun von Alexander Ropertz als Präsident, Andrey Belkin als Vizepräsident und Vanessa Brysch als Schatzmeisterin. Auf Vorschlag der Mitgliederversammlung wurde zudem Jonathan Dollinger als Beisitzer berufen. Aus dem Vorstand scheiden Valentin Winhart, Michael Schupikov und Axel Rinnert aus. Erreichbar ist der Stuttgarter Vorstand unter vorstand@debattierclub-stuttgart.de. Die Achte Minute gratuliert dem neuen Vorstand und wünscht eine erfolgreiche Amtszeit.   jm.
15. Januar 2018 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Vorstände | Kommentare deaktiviert für Neuer Vorstand in Stuttgart

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Powered by WordPress.

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner