Alle Beiträge dieses Autors

Auftakt der Saison: Die ZEIT DEBATTE Hannover beginnt

Logo Debattierclub HannoverDer Debattierclub Hannover richtet am kommenden Wochenende vom 25. bis 27. November 2016 die erste ZEIT DEBATTE der neuen Saison aus. 27 Teams aus Deutschland kommen in die Hauptstadt Niedersachsens, um sich im Format der Offenen Parlamentarischen Debatte (OPD) zu messen. Das Turnier steht unter dem Motto des 300. Todestags von Gottfried Willhelm Leibniz "Das Beste aller möglichen Welten". "Wir freuen uns auf viele spannende Debatten für die erste ZEIT DEBATTE der Saison", sagt Jule Biefeld. Sie chefjuriert das Turnier gemeinsam mit Andrea Gau und Nikos Bosse. [caption id="attachment_30403" align="alignright" width="307"] Zeitplan der ZEIT DEBATTE Hannover[/caption] Wichtige Infos zum Zeitplan Ab 14:30 Uhr können ...
25. November 2016 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE | Comments Off on Auftakt der Saison: Die ZEIT DEBATTE Hannover beginnt

Neuer Vorstand in Münster

Neuer Vorstand in MünsterDer Debattierclub Münster hat einen neuen Vorstand gewählt. Die Geschicke des Clubs leitet ab sofort Jasmin Jahn als Präsidentin. Ihre Vize-Präsidenten sind Johanna von Engelhardt (Erste Vorsitzende), Benedikt Saus (Zweiter Vorsitzender) und Christoph Saß (Dritter Vorsitzender). Melina Liethmann, Christoph Tovar und Tine Heni scheiden aus dem Vorstand aus. Die Achte Minute gratuliert dem Vorstand zur Wahl und wünscht viel Erfolg. hoe./lok.
30. Juni 2016 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Vorstände | Comments Off on Neuer Vorstand in Münster

Freiburg wählt neuen Vorstand

Freiburg wählt neuen VorstandDer Debattierclub Freiburg e.V. hat am 21. Juni 2016 in der Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Verena Wingerter übernimmt als Präsidentin ab sofort die Geschicke des Clubs. Sie wird vom neuen Vizepräsidenten Jonas Bienert unterstützt. Neuer Schatzmeister des Clubs ist Dominik Rogg. Julia Wadle, Philipp Mathé und Lukas Mengestu scheiden aus dem Vorstand aus. Die Achte Minute gratuliert dem neuen Vorstand zur Wahl und wünscht viel Erfolg in der kommenden Saison. hoe/lok
22. Juni 2016 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Vorstände | Comments Off on Freiburg wählt neuen Vorstand

Münster gewinnt die ZEIT DEBATTE Leipzig

Münster gewinnt die ZEIT DEBATTE LeipzigTine Heni und Christoph Saß aus Münster haben am vergangenen Wochenende die ZEIT DEBATTE Leipzig gewonnen. Als Schließende Opposition haben sie sich gegen ihre Teamkollegen aus Münster Sprech und Schwafel (Marc-André Schulz, Marcel Jühling) in der Eröffnenden Opposition, gegen die Berlin Debating Union BDU A (Alexander Hans, Tobias Münch) in der Eröffnenden Regierung und die Göttinger Linksträger in der Schließenden Regierung (Nikos Bosse, Robert Epple) durchgesetzt. Die prominente Ehrenjury kürte Christoph Saß zum besten Finalredner. [caption id="attachment_28839" align="alignright" width="267"] Siegreich in Leipzig: Tine Heni und Christoph Saß (c) Mark Etzel[/caption] Gestritten wurde um das Thema "Dieses Haus würde eine verfassunggebende Versammlung für ...
9. Mai 2016 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE | Comments Off on Münster gewinnt die ZEIT DEBATTE Leipzig

ZEIT DEBATTE Leipzig: Der Break ins Finale

ZEIT DEBATTE Leipzig: Der Break ins FinaleZum Thema "Du bist ein junger Autor und weißt zu 100 Prozent, dass dein Buch ein Bestseller wird. DH als Autor würde anonym veröffentlichen" haben sich in den zwei Halbfinals folgende Teams für das Finale qualifiziert: [caption id="attachment_28810" align="alignright" width="193"] Logo Streitpunkt Leipzig (c) Streitpunkt Leipzig[/caption] Münster Sprech und Schwafel (Marc-André Schulz, Marcel Jühling) Göttingen Linksträger (Nikos Bosse, Robert Epple) Münster Martine (Tine Heni, Christoph Saß) BDU A (Alexander Hans, Tobias Münch) Juriert wird das Finale von Jonathan Scholbach (Chair), Jannis Limperg und Jule Biefeld sowie den Chefjuroren Mark Etzel und Pascal Schaefer. Nicolas Friebe hat sich wegen der Göttinger Finalbeteiligung von der Jurierung zurückgezogen. Halbfinale 1 In ...
9. Mai 2016 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE | Comments Off on ZEIT DEBATTE Leipzig: Der Break ins Finale

ZEIT DEBATTE Leipzig: Der Break ins Halbfinale

ZEIT DEBATTE Leipzig: Der Break ins HalbfinaleNach fünf Vorrunden konnten sich in den vergangenen zwei Tagen folgende Teams für die K.O.-Runden qualifizieren: [caption id="attachment_28810" align="alignright" width="188"] Logo Streitpunkt Leipzig (c) Streitpunkt Leipzig[/caption] Hamburg Amor und Psyche (Julian Staudt, Gina Konietzky) Münster Sprech und Schwafel (Marc-André Schulz, Marcel Jühling) Potsdam Das wilde Bergbickel (Anne Berg, Fabian Bickel) Marburg Schneeweißchen (Anne Suffel, Sabrina Göpel) BDU A (Alexander Hans, Tobias Münch) Münster Martini (Tine Heni, Christoph Saß) Heidelberg Rennehardt (Benedikt Rennekamp, Martin Reinhardt) Göttingen Linksträger (Robert Epple, Nikos Bosse) Neben den Chefjuroren Mark Etzel, Pascal Schaefer und Nicolas Friebe breaken die Juroren Alexander Hiller, Jule Biefeld, Alexander Labinsky, Jannis Limperg, Marion Seiche, Andrea Gau, Lennart Lokstein, Dessislava Kirova, Jonathan Scholbach, Tanja Hille, Yannick Lilie, Christof Kebschull und Sven ...
8. Mai 2016 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE | Comments Off on ZEIT DEBATTE Leipzig: Der Break ins Halbfinale

Mobilitätsgarantie, Donuts und Freibier: Die ZEIT Debatte Leipzig beginnt

Mobilitätsgarantie, Donuts und Freibier: Die ZEIT Debatte Leipzig beginntAm kommenden Wochenende lädt der Streitpunkt Leipzig zur vierten ZEIT DEBATTE der Saison ein. Es ist das erste Mal, dass der Streitpunkt Leipzig eine ZEIT DEBATTE ausrichtet. Das erste Turnier des Clubs war der vor einem Jahr ausgetragene Millennium Cup. Zur ZEIT DEBATTE kommen 48 Teams aus dem deutschsprachigen Raum, darunter auch jeweils zwei Teams aus Österreich und der Schweiz. Zusätzlich reisen 38 Juroren an, um zusammen mit den Chefjuroren Nicolas Friebe, Mark Etzel und Pascal Schaefer die Debatten zu bewerten. Tabmaster ist Alexander Postl. In fünf Vorrunden und einem Halfinale können sich die Teams den Weg zum Finale erstreiten. Debattiert wird ...
6. Mai 2016 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE | Comments Off on Mobilitätsgarantie, Donuts und Freibier: Die ZEIT Debatte Leipzig beginnt

Regionalmeisterschaften 2016: Der Break ins Finale

Regionalmeisterschaften 2016: Der Break ins FinaleBei den Regionalmeisterschaften 2016 wurden am Sonntag Vormittag die Halbfinals ausgetragen. Folgende Teams und Juroren haben den Break ins Finale geschafft und kämpfen dort um den Sieg. Nordostdeutsche Meisterschaft (NODM), Jena Berlin Inteambereich (Christoph Kebschull, Frederick Aly) Göttingen Stahlträger (Alexander Osterkorn, Habakuk Hain) Berlin We know Words (Tobias Münch, Julian Statsny) Hannover 2. Liga ist auch ganz schön (Hendrik Ehlers, Patric Flommersfeld) Als Juroren breaken Lara Kulpok und Nadine Bernhardt neben den Chefjuroren Andrea Gau, Patrick Ehmann und Moritz Kirchner. Halbfinale 1: ER: BDU King Under Your Control (Pegah Maham, Alexander Hans) EO: Berlin Inteambereich (Christoph Kebschull, Frederick Aly) SR: Berlin Cruel Intentions (Lena Schneider, Tanja Hille) SO: Hannover 2. Liga ...
25. April 2016 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE | mit 7 Kommentaren

Drei Städte, drei Titel: Die Regionalmeisterschaften beginnen

Drei Städte, drei Titel: Die Regionalmeisterschaften beginnenAm kommenden Wochenende richten die Debattierclubs Bonn, Jena und Tübingen die Regionalmeisterschaften aus. 92 Teams aus dem deutschsprachigen Raum kämpfen in vier Vorrunden, einem Halbfinale und dem Finale um den Sieg. Mit dem Titel der Regionalmeister sichern sich die siegreichen Clubs einen Startplatz auf der Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft (DDM). Das Turnierformat ist, wie auf der DDM, der British Parlamentary Style (BPS). Alle Regionalmeisterschaften werden von der ZEIT, der Karl-Schlecht-Stiftung und dem ZDF gefördert. Die Achten Minute wird über den Verlauf aller drei Turniere berichten und hat im Folgenden die wichtigsten Informationen zusammengestellt. Wichtig für alle Teilnehmer: Studentenausweis nicht vergessen! Nordostdeutsche Meisterschaft (NODM) Jena 32 ...
22. April 2016 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE | Comments Off on Drei Städte, drei Titel: Die Regionalmeisterschaften beginnen

Mixed-Team Mainz/Bamberg gewinnt den Coaching Cup

Mixed-Team Mainz/Bamberg gewinnt den Coaching CupOktay Tezerdi, Peter Tekaat und Johannes Meiborg haben den Coaching Cup gewonnen. Das Mixed-Team aus Mainz (Oktay und Peter) und Bamberg (Johannes) hat sich als Opposition gegen das Mixed-Team Streitkultur Proletheus (Marius Hobbhahn, Justus Raimann aus Tübingen und Johannes Bechtle aus Hamburg) durchgesetzt. Gestritten wurde um die Frage "Sollte die EU in Kooperation mit kurdischen Rebellen die kurdischen Gebiete in Syrien militärisch sichern und einen autonomen Staat unterstützen, wenn dieser dafür die Versorgung syrischer Flüchtlinge übernimmt?" Für das bessere Verständnis der Situation gab es für die Teams eine Karte von Syrien. [caption id="attachment_28694" align="alignright" width="300"] Siegreich auf dem Coaching Cup: Johannes ...
4. April 2016 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | mit 5 Kommentaren

Die Lernkurve beschleunigen: Der Coaching Cup beginnt

Die Lernkurve beschleunigen: Der Coaching Cup beginntAm kommenden Wochenende lädt der Debattierclub Johannes Gutenberg e.V. (DCJG) zum zweiten Coaching Cup ein. Ziel des Turniers: Jedes Team wird von einem Coach juriert, der nach der Debatte ein dreißigminütiges Feedback gibt. Die Teams können sich so gezielter und schneller verbessern. Das Turnier fand zum ersten Mal in Wuppertal statt und wurde von Thore Wojke und Sarah Andiel ins Leben gerufen. Debattiert wird im Format der Offenen Parlamentarischen Debatte (OPD). [caption id="attachment_5162" align="alignright" width="300"] Logo des DCJG Mainz[/caption] Chefjuriert wird das zweitätige Turnier von Jannis Limperg und Lennart Lokstein. Als zusätzliche Coaches sind Christoph Saß, Jule Biefeld, Peter Giertzuch, Anne Gaa, ...
1. April 2016 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Comments Off on Die Lernkurve beschleunigen: Der Coaching Cup beginnt

Anmelden für die ZEIT DEBATTE Leipzig

Anmelden für die ZEIT DEBATTE LeipzigVom 6. bis zum 8. Mai 2016 richtet der Debattierclub Streitpunkt Leipzig die vierte ZEIT DEBATTE der Saison 2015/2016 aus. Anmelden können sich die Clubs bis zum 7. April 2016 unter einem Google-Dokument. Die zweite Anmeldephase startet am 8. April. Nicolas Friebe, Mark Etzel und Pascal Schaefer werden das Turnier, das im British Parliamentary Style (BPS) stattfindet, chefjurieren. Ursprünglich war Sina Strupp ebenfalls als Chefjurorin für das Turnier angefragt und eingeplant. Sie kann diese Aufgabe wegen persönlicher Gründe nicht mehr übernehmen. 48 Teams haben die Möglichkeit, auf Leipzigs erster ZEIT DEBATTE anzutreten. Pro Club sollte ein Juror geschickt werden. In Ausnahmefällen dürften ...
29. März 2016 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE | mit 17 Kommentaren

VDCH Jurierseminar für Fortgeschrittene

VDCH Jurierseminar für FortgeschritteneDer Verband Deutschsprachiger Debattierclubs an Hochschulen (VDCH) bietet am Wochenende vom 16. auf den 17. April 2016 in Mainz ein Jurierseminar für fortgeschrittene Juroren an. Das Seminar richtet sich an Teilnehmer mit Tunier- und Breakerfahrung. Es soll auf die Regionalmeisterschaften und die Deutschsprachige Debattiermeisterschaft vorbereiten und wird sich inhaltlich daher mit dem Format des British Parliamentary Style beschäftigen. Die Teilnehmer, hieß es in der Ankündigungsemail über den Verteiler des VDCH, lernen im Seminar Breakrunden souverän hauptzujurieren und die anschließende Diskussion zu leiten. Sie werden für die möglichen Probleme und Lösungsansätze einer Breakrunde sensibiliert. Geleitet wird das Seminar von Tobias Kube und Andrea ...
16. März 2016 | Redakteur: | Kategorie: Jurieren, Termine, VDCH, Veranstaltungen | Comments Off on VDCH Jurierseminar für Fortgeschrittene

1. Magdeburger Debattier Akademie

1. Magdeburger Debattier AkademieDer Debattierclub Magdeburg e.V. lädt am Wochenende vom 9. bis 10. April 2016 zu einem Workshop-Wochenende, der Magdeburger Debattier Akademie, ein. Ähnlich wie beim jährlichen Saison Kick-off können die Teilnehmer verschiedene Veranstaltungen besuchen. Der Unterschied zum Kick-off: "Es richtet sich nicht vornehmlich an Vereinsvorstände, sondern generell an Debattierende", so Janis Prinz vom DC Magdeburg. Es gehe bei der Veranstaltung eher um Debatteninhalte und den Sport an sich. Bei dem Angebot aus insgesamt acht Workshops laufen immer zwei Veranstaltungen parallel. Die umfangreiche Zeit und das effektive Training soll den gewünschten Lerneffekt versprechen. Im Anschluss an die Workshops soll eine Übungsdebatte das frisch ...
8. März 2016 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Termine, Veranstaltungen | Comments Off on 1. Magdeburger Debattier Akademie

Tübingen gewinnt den Debütanten-Cup

Tübingen gewinnt den Debütanten-CupIn der Streitfrage "Sollte es ein bedingungsloses Grundeinkommen geben?" konnte sich die Streitkultur Zerberus (Janek Elkmann, Benedikt Matt, Jona Seidel) aus der Regierung gegen die Mainzer DCJG Ultras (Alena Haub, Bente Brodersen, Tobias Winter) in der Opposition durchsetzen. [caption id="attachment_28576" align="alignright" width="400"] Tübingen gewinnt den Debütanten-Cup (c) Jonas Weik[/caption] Die Juroren Alexander Labinsky, Julius Steen, Sabrina Effenberger und Peter Giertzuch begründeten ihre Entscheidung wie folgt: "Gewonnen hat das Team, das uns eine bessere Leistung in der Teamstrategie und in den Einzelreden gezeigt hat." Als Fraktionsfreie Redner komplettierten René Geci (Rederei Heidelberg), Johannes Bechtle (DC Hamburg) und Benedikt Saus (DC Münster) die Debatte. Laut Einzelrednerpunkten ...
6. März 2016 | Redakteur: | Kategorie: Einsteigerliga, Turniere | Comments Off on Tübingen gewinnt den Debütanten-Cup

Debütanten-Cup: Der Break ins Finale

Debütanten-Cup: Der Break ins FinaleNach drei Vorrunden konnten sich auf dem Debütanten-Cup in Mainz diese beiden Teams den Weg ins Finale erstreiten: Streitkultur Zerberus (Janek Elkmann, Benedikt Matt, Jona Seidel) Mainz DCJG Ultras (Alena Haub, Bente Brodersen, Tobias Winter) René Geci (Rederei Heidelberg), Johannes Bechtle (DC Hamburg) und Benedikt Saus (DC Münster) vervollständigen die Debatte als Frationsfreie Redner. Juriert wird das Finale von den Chefjuroren Julius Steen und Alexander Labinsky sowie Sabrina Effenberger und Peter Giertzuch. [caption id="attachment_5162" align="alignright" width="150"] Logo des DCJG Mainz[/caption] Christoph Tovar präsidiert das Finale. Die zehn besten Redner nach dem Vorrundentab sind: 1. René Geci, 138,34 Punkte 1. Janek Elkmann, 138,33 Punkte 3. Johannes Bechtle, 135,99 Punkte 4. Alena ...
5. März 2016 | Redakteur: | Kategorie: Einsteigerliga, Turniere | Comments Off on Debütanten-Cup: Der Break ins Finale

“Mit dem ersten Turnier Studenten langfristig binden”: Der Debütanten-Cup beginnt

"Mit dem ersten Turnier Studenten langfristig binden": Der Debütanten-Cup beginntAm kommenden Samstag, dem 5. März 2016, richtet der Mainzer Debattierclub Johannes Gutenberg e.V. (DCJG) sein Anfängerturnier im Format der Offenen Parlamentarischen Debatte (OPD) aus: den Debütanten-Cup. Zwölf Teams aus Deutschland, darunter auch ein Schülerteam, reisen in die Fastnachtshochburg, um sich unter geschützten Bedingungen miteinander zu messen. Chefjuriert wird das Turnier von Alexander Labinsky und Julius Steen. [caption id="attachment_5162" align="alignright" width="150"] Logo des DCJG Mainz[/caption] Das eintägige Turnier beginnt um 09.00 Uhr mit der Registrierung. Alle Turnierteilnehmer werden zum Rollcall im Plenarsaal der Mittleren Kreuzbauten im 1. Stock erwartet. Nach drei Vorrunden wird es einen direkten Break ins Finale geben, das um etwa 19.30 Uhr ...
4. März 2016 | Redakteur: | Kategorie: Einsteigerliga, Turniere | Mit einem Kommentar

Coaching Cup in Mainz

Coaching Cup in MainzNachdem im letzten Jahr der erste Versuch gestartet ist, findet in diesem Jahr der zweite Versuch des Coaching Cups statt. Am 2. bis 3. April lädt der Debattierclub Johannes-Gutenber e.V. (DCJG) zu dem Turnier ein, bei dem das Gewinnen gar nicht so sehr im Vordergrund steht. Beim Coaching Cup bekommen die Teilnehmer von einem Debattier-Trainer jede Runde individuelles und ausführliches Feedback. Ziel ist es, von der Erfahrung des Coaches zu profitieren. Anmelden können die Clubs ihre Teams bis zum 29. Februar unter einem Google-Docs. Laut der E-Mail, die über den Verteiler des VDCH ging, gaben die Organisatoren bekannt, dass sowohl Wuppertal ...
24. Februar 2016 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Termine, Turniere | Comments Off on Coaching Cup in Mainz

Geschichtsturnier: Der Break ins Finale

Geschichtsturnier: Der Break ins FinaleZum Thema "Es ist das Jahr 1420. Dieses Haus als Cosimo de Medici würde nur noch Kunst fördern, die den Menschen als Individuum zeigt" konnten sich in den zwei Halbfinals folgende Teams für das Finale qualifizieren: Filli Borussiae (Willy Witthaut, Tobias Kube) Streitkultur Jens (Nikos Bosse, Tina Rudolph) Göttingen Rubikonüberschreiter (Nicolas Friebe, David Coenen-Stass) Streitkultur Phalanx (Lennart Lokstein, Konrad Gütschow) Juriert wird das Finale von Jule Bielefeld und Nicolas Garz sowie den Chefjuroren Lukas Haffert, Dessislava Kirova und Alexander Labinsky.    In Halbfinale 1 standen sich gegenüber: ER: Magdeburg Helau (Peter Tekaat, Philipp Neumann) EO: Hamburgs Barbarische Sibyllen (Barbara Schunicht, Sibylla Jenner) SR: Filli Borussiae (Willy Witthaut, Tobias Kube) SO: Streitkultur Jens (Tina Rudolph, Nikos ...
21. Februar 2016 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Comments Off on Geschichtsturnier: Der Break ins Finale

Geschichtsturnier: Der Break ins Halbfinale

Geschichtsturnier: Der Break ins HalbfinaleIn den gestrigen vier Vorrunden konnten sich folgende acht Teams für das Halbfinale qualifizieren: Filli Borussiae (Willy Witthaut, Tobias Kube), 11 Punkte Streitkultur Phalanx (Lennart Lokstein, Konrad Gütschow), 9 Punkte Rubikonüberschreiter (Nicolas Friebe, David Coenen-Stass), 9 Punkte Streitkultur Jens (Nikos Bosse, Tina Rudolph), 8 Punkte Magedburg Helau (Philipp Neumann, Peter Teekart), 8 Punkte BennApart (Christian Zimpelmann, Lukas Beichler), 8 Punkte Redereichhörnchen (Julius Steen, Jakobus Jaspersen), 7 Punkte Hamburgs Barbarische Sibyllen (Barbara Schunicht, Sibylla Jenner), 7 Punkte Als Juroren breaken Jule Biefeld, Tine Heni, Anne Gaa, Anna Markus, Frederick Aly, Nicolas Garz und Leonardo Martinez sowie die  Chefjuroren Lukas Haffert, Dessislava Kirova und Alexander Labinsky. Die 10 besten Redner im Tab 1. Willy Witthaut, ...
21. Februar 2016 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Comments Off on Geschichtsturnier: Der Break ins Halbfinale

Zeit für Historie: Das Geschichtsturnier in Marburg beginnt

Zeit für Historie: Das Geschichtsturnier in Marburg beginntAm kommenden Wochenende richtet der Brüder Grimm Debattierclub e.V. (BGDC) bereits im zweiten Jahr das Geschichtsturnier aus. Auf diesem Turnier werden ausschließlich Themen gestellt, in denen die Debattanten sich in die historische Zeit hineinversetzen und aus dieser Position heraus argumentieren müssen. Zum Geschichtsturnier reisen 24 Teams an. Debattiert wird im Format des British Parlamentry Style.  Für die geschichtsspezifischen Themen sind Lukas Haffert, Dessislava Kirova und Alexander Labinsky verantwortlich. Die vier Vorrunden finden am Samstag statt, während das Halbfinale und Finale am Sonntag ausgetragen werden. Die erste Vorrunde beginnt 09:30 nach der Begrüßung und einer Regeleinführung. Alle Debatten werden im Zentrum für Nah- ...
19. Februar 2016 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Comments Off on Zeit für Historie: Das Geschichtsturnier in Marburg beginnt

Debütanten-Cup Mainz

Debütanten-Cup MainzDer Debattierclub Johannes Gutenberg e.V. (DCJG) lädt am 5. März 2016 zum dritten Debütanten-Cup ein. Das Turnier wird im Format der Offenen Parlamentarischen Debatte (OPD) ausgetragen. Nach drei Vorrunden wird es einen direkten Break ins Finale geben. Für die Themen werden Alexander Labinsky (Mainz/Dresden) und Julius Steen (Rederei Heidelberg) verantwortlich sein. [caption id="attachment_5162" align="alignright" width="300"] Logo des DCJG Mainz[/caption] Anmelden können die Clubs ihre Anfänger ab sofort und bis zum 12. Februar unter diesem Google-Dokument. Wer einen Crashplatz benötigt, wendet sich an den Vorstand des DCJG unter info@dcjg.de. Das Turnier ist Teil der Einsteigerliga. Teilnehmen dürfen junge Debattanten, die ihre erste Rede vor ...
3. Februar 2016 | Redakteur: | Kategorie: Einsteigerliga, Neues aus den Clubs, Termine, Turniere | Comments Off on Debütanten-Cup Mainz

Debattierclub Hannover wählt neuen Vorstand

Logo Debattierclub HannoverDer Debattierclub Hannover e.V. hat am 25. Januar 2016 einen neuen Vorstand gewähllt. Für die Geschicke des Clubs ist ab sofort Jan Riemer als Präsident verantwortlich. Er tritt damit in die Fußstapfen von Simon Klein, der aus dem Vorstand ausgeschieden ist. In der Vorstandsarbeit wird Jan von seinen Vizepräsidenten Janina Dahl, Marco Albers, Felix Schledding und Maximilian Silchmüller unterstützt. Burkhard Brüggebors wurde erneut zum Schatzmeister gewählt. Neben Simon ist auch Hans-Joachim Pratje als Vizepräsident aus dem Vorstand ausgeschieden. Für das kommende Geschäftsjahr wünscht die Achte Minute dem neuen Vorstand gutes Gelingen. hoe
2. Februar 2016 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Vorstände | Comments Off on Debattierclub Hannover wählt neuen Vorstand

Debüt-Turnier in Paderborn: Der OWL-Cup beginnt

Debüt-Turnier in Paderborn: Der OWL-Cup beginntAm Wochenende richtet die Debating Society Paderborn ihr erstes Turnier aus. Der OWL-Cup ist Teil der Deutschsprachigen Debattierliga (DDL) und wird im Format des British Parlamentary Style (BPS) ausgetragen. Zum OWL-Cup reisen 24 Teams aus dem deutschsprachigen Raum an, darunter auch Teams aus St. Gallen und Wien. Für die Themen der vier Vorrunden, des Halbfinals und Finals sind die Chefjuroren Nicolas Friebe, Pascal Schaefer und Franziska Frese verantwortlich.Die Debattanten sind in der Jugendherrberge Paderborn untergebracht. "Für das Wohl unserer Gäste sollen außerdem Welcome-Packs, eine Tombola und ein Bus-Transfer von Jugendherberge zu den Vorrunden und zurück sorgen", so die Organisatoren des ...
15. Januar 2016 | Redakteur: | Kategorie: FDL/DDL, Turniere | Comments Off on Debüt-Turnier in Paderborn: Der OWL-Cup beginnt

“I took the first step”: Interview with Worlds Tab Master Jakob Reiter

"I took the first step": Interview with Worlds Tab Master Jakob Reiter  Worlds are over, but some questions remain. Why was there a delay during the preliminary rounds every day? Did Tabbie2 malfunction at any time? Or were the adjudicator scores lost? Worlds Tab Master Jakob Reiter from DK Wien talked to Achte Minute about tabbing the biggest international tournament, his software Tabbie2, and other technical details. Achte Minute: Dear Jakob, you were one of the Tab Masters at the World University Debating Championships in Thessaloniki. How do you feel after this tournament? Jakob: I am really happy I had the opportunity to be the Tab Master. It is always a great challenge to ...
13. Januar 2016 | Redakteur: | Kategorie: [:de]International[:en]international[:], Menschen, Mittwochs-Feature | Comments Off on “I took the first step”: Interview with Worlds Tab Master Jakob Reiter

Schönrederei gewinnt die ZEIT DEBATTE Hamburg

Schönrederei gewinnt die ZEIT DEBATTE HamburgJulius Steen, Sabrina Effenberger und Peter Giertzuch haben die ZEIT DEBATTE Hamburg gewonnen. Thema des Finals war: "Sollten Gefährder erheblich in ihren Freiheiten beschränkt werden können, ohne dass sie bereits konkrete Straftaten geplant haben?" Die drei Heidelberger setzten sich als Opposition mit 261,4 zu 252,8 Punkten gegen das Team Berlin B (Stefan Torges, Kai Dittmann, Alexander Hans) durch. Kai wurde von der prominenten Ehrenjury, bestehend aus Friedemann Schulz von Thun (Kommunikationspsychologe), Prof. Dr. Michael Fehling (Professor für Rechtswissenschaften an der Bucerius Law School), Carsten Ovens von der Hamburgischen Bürgerschaft (CDU) und Thore Wojke von der Deutschen Debattiergesellschaft, zum besten Redner ...
11. Januar 2016 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE | mit 13 Kommentaren

ZEIT DEBATTE Hamburg: Der Break ins Finale

ZEIT DEBATTE Hamburg: Der Break ins Finale[caption id="attachment_12462" align="alignright" width="180"] Logo des DC Hamburg[/caption]In der Streitfrage „Sollte es Sozialen Netzwerken verboten werden, Filteralgorithmen anzuwenden?“ des Halbfinals konnten sich Berlin B (Stefan Torges, Kai Dittmann, Alexander Hans) und Heidelberg Schönrederei (Julius Steen, Sabrina Effenberger, Peter Giertzuch) für das Finale qualifizieren. Als Fraktionsfreie Redner ziehen Jonathan Scholbach, Christoph Saß und Lennart Lokstein ins Finale ein. Robert Pietsch wäre nach Punkten als Freier Redner ins Finale gebreakt, jedoch musste er vorzeitig abreisen.Juriert wird das Finale neben den Chefjuroren Barbara Schunicht und Nikos Bosse sowie Christian Strunck, Elin Böttrich und Patrizia Hertlein. Alexander Ropertz präsidiert im Finale.Die Konstellationen der Halbfinals: 1. ...
10. Januar 2016 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE | Comments Off on ZEIT DEBATTE Hamburg: Der Break ins Finale

ZEIT DEBATTE Hamburg: Der Break ins Halbfinale

ZEIT DEBATTE Hamburg: Der Break ins HalbfinaleNach fünf Vorrunden der ZEIT DEBATTE Hamburg schaffen folgende vier Teams den Break ins Halbfinale:Berlin B (Stefan Torges, Kai Dittmann, Alexander Hans)Streitkultur Athene (Lennart Lokstein, Konrad Gütschow, Jan Ehlert)Heidelberg Schönrederei (Julius Steen, Sabrina Effenberger, Peter Giertzuch)Leipzig Mpürszaënoyiy (Christina Dexel, Philip Schröder, Jonathan Scholbach)Als Fraktionsfreie Redner ziehen Ruwen Fritsche, Tina Rudolph, Christoph Saß, Robert Pietsch, Lukas Mengestu und Jannis Limperg ins Halbfinale ein. Neben den Chefjuroren Barbara Schunicht, Willy Witthaut und Nikos Bosse breaken Stefan Kegel, Nadine Bernhardt, Saskia Höfer, Robert Epple, Philipp Neumann, Pegah Maham, Nine Horn, Fabian Bickel, Sabrina Göpel, Patrizia Hertlein, Alexander Ropertz, Marion Drießner, Christian Strunck und ...
10. Januar 2016 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE | Comments Off on ZEIT DEBATTE Hamburg: Der Break ins Halbfinale

Streiten an der Elbe: Die ZEIT DEBATTE Hamburg beginnt

Streiten an der Elbe: Die ZEIT DEBATTE Hamburg beginntDer Debattierclub Hamburg lädt am kommenden Wochenende 30 Teams aus Deutschland zur ZEIT DEBATTE Hamburg ein. Debattiert wird im Format der Offenen Parlamentarischen Debatte (OPD). Diese ZEIT DEBATTE ist in dieser Saison das einzige Turnier, das dieses Format nutzt. Wegen großer Nachfrage haben die Cheforganisatoren Sibylla Jenner, Julian Staudt und Leonardo Martinez zunächst versucht, das Teamcap zu erhöhen, mussten davon jedoch aus finanziellen Gründen Abstand nehmen.Für die sportliche Leitung des Turniers sind an diesem Wochenende die Chefjuroren Barbara Schunicht (Hamburg), Willy Witthaut (Mainz) und Nikos Bosse (Göttingen) verantwortlich. Der Tabmaster des Turniers ist Leonardo.Der Check-in findet freitags ab 15:30 Uhr ...
8. Januar 2016 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE | Comments Off on Streiten an der Elbe: Die ZEIT DEBATTE Hamburg beginnt

“And the winners are”: Die Weltmeister 2016

"And the winners are": Die Weltmeister 2016Die Sieger der World Universities Debating Championships (WUDC) 2016 wurden am 3. Januar auf der Abschlussfeier in Thessaloniki gekürt. In den Kategorien English as a Foreign Language und English as a Second Language konnten die Teams aus Jena (Tina Rudolph und Patrizia Hertlein) und Aachen (Marc-André Schulz und Ruben Brandhofer) für Deutschland den Titel des Vize-Weltmeisters holen.English as a Foreign Language (EFL)Zu der Streitfrage "This house believes that campaigners for refugee protection should not[caption id="attachment_28166" align="alignleft" width="400"] Die EFL-Finalisten (c) Henrik Maedler[/caption]use pictures displaying the graphic suffering of refugees as part of their advocacy" konnte das Team aus NTU Athens ...
7. Januar 2016 | Redakteur: | Kategorie: [:de]International[:en]international[:], Turniere | mit 2 Kommentaren

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Powered by WordPress.

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner