International

SSE Riga IV 2016

Title Picture of the 18th SSE Riga IVVon Freitag, dem 9. Dezember, bis Sonntag, dem 11. Dezember, findet in Riga an der Stockholm School of Economics das 18. SSE Riga IV statt. Da es sich um ein internationales Turnier handelt, werden die Debatten im British Parliament Style und auf Englisch gehalten. Mixed-Teams sind zugelassen. Nach fünf Vorrunden gibt es neben einem offenen Break (mit partiellen Viertelfinals) auch einen separaten Break für Debattierneulinge, gefolgt von Halbfinals und Finale. Die Chefjury besteht aus Monica Forman, Johan Båge, Michael Dunn Goekjian, sowie einem noch bekanntzugebenden Mitglied; die Rolle des Equity Officers übernimmt Stefan Siridzanski. Hauptverantwortlich für die Organisation des Turniers ist Lea ...
14. September 2016 | Redakteur: | Kategorie: International, Neues aus den Clubs, Termine, Turniere | Kommentare deaktiviert für SSE Riga IV 2016

Die EUDC 2016 – Mein erstes internationales Turnier

Die EUDC 2016 - Mein erstes internationales TurnierVon Jakobus K. Jaspersen. Kürzlich gingen die Europäischen Debattiermeisterschaften in Warschau zu Ende und ich konnte diesmal dabei sein. Zum ersten mal wagte ich mich aus der relativ gemütlichen Behaglichkeit der deutschen Turnierszene hinaus in die wilden Gewässer des internationalen Debattierhochleistungssports. Dieser Artikel schildert meine persönlichen Eindrücke und mag im Bestfall vielleicht die eine oder den anderen hinsichtlich internationaler Turniere neugierig machen. Denn bei allen Hoch- und Tiefpunkten war das Turnier für mich unbestreitbar ein lohnendes Abenteuer. [caption id="attachment_29851" align="alignright" width="316"] Jakobus Jaspersen bei den EUDC 2016 - © privat[/caption] Kommt man auf die Euros springt zuerst ins Auge, dass das Turnier ...
7. September 2016 | Redakteur: | Kategorie: International, Mittwochs-Feature, Turniere | Kommentare deaktiviert für Die EUDC 2016 – Mein erstes internationales Turnier

Munich Open

Munich Open On October 28-30, 2016, the Munich Open will take place for the first time. The tournament is international, therefore it will be held under British Parliamentary Style (BPS) rules with English as the spoken language.  It consists of 5 preliminary rounds, semifinals and the final. Chief Adjudicators are Melda Eren, Olivia Sundberg Diez and Ben Shaw. The role of the equity officer will be fulfilled by Milla Huuskonen. Responsible for the well-being of the participants will be the Chief Convenors Christian Rausch and Katharina Heinrich. You can contact them via vorstand@debattierclub-muenchen.de or on Twitter (@DC_munich). The information on the tournament in a nutshell: ...
6. September 2016 | Redakteur: | Kategorie: International, Neues aus den Clubs, Termine, Turniere | Kommentare deaktiviert für Munich Open

EUDC 2016: Die Ergebnisse

EUDC 2016: Die ErgebnisseDie EUDC 2016 in Warschau ist vorüber und die Ergebnisse stehen fest: ESL-Finale EPL-Finale VDCH-Teams & -Juroren ESL-Finale [caption id="attachment_29710" align="alignright" width="344"] Blick auf Warschau - © Lennart Lokstein[/caption] Sieger des ESL-Finales ist das Team Tel Aviv A (Dan Lahav, Ayal Hayut-man) aus der Schließenden Regierung gegen die Teams Tel Aviv C (Tom Manor, Noam Dahan) in der Eröffnenden Regierung, Leiden D (Lisa Schallenberg, Simon Martina-Perez) in der Eröffnenden Opposition und Leiden A (Floris Holstege, Emma Lucas) in der Schließenden Opposition. Thema dieses Finales war "This house believes that western states should support breakaway regions in former Sovjet states (e.g. East Ukraine l South Ossetia) joining the Russian federation ...
25. August 2016 | Redakteur: | Kategorie: International, Turniere | mit 5 Kommentaren

EUDC 2016: The break

EUDC 2016: The break[caption id="attachment_29710" align="alignright" width="344"] View over Warsaw - © Lennart Lokstein[/caption] At the EUDC 2016, hosted in Warsaw, the following teams make the break. Note that, different to WUDC, ESL (English as a Second Language) teams can be in both the EPL (English as Primary Language) and ESL break if they are high enough in the total ranking. ESL teams in the EPL ("main") break are marked. In the EPL category (English as Primary Language): Durham A PEP A LSE A Cambridge B TCD Phil B Durham B Oxford C Hebrew A Tel Aviv A (ESL) Cambridge A Oxford A Tel Aviv ...
18. August 2016 | Redakteur: | Kategorie: International, Turniere | Kommentare deaktiviert für EUDC 2016: The break

EUDC 2016: Die deutsche Delegation nach Tag 2

EUDC 2016: Die deutsche Delegation nach Tag 2[caption id="attachment_29710" align="alignright" width="344"] Blick auf Warschau - © Lennart Lokstein[/caption] Vom 14.-20. August findet in Warschau die European Universities Debating Championship (EUDC) 2016 statt. Die Achte Minute ist live dabei und präsentiert hier die Ergebnisse der verschiedenen Teams aus der deutschsprachigen Delegation. Getwittert wird unter dem Hashtag #eudc2016. Die Ergebnisse nach Tag 2 und somit sechs Vorrunden lauten: Bayreuth/München (Samuel Scheuer, Yimin Ge): 9 Punkte BDU A (Stefan Torges, Pegah Maham): 9 Punkte BDU B (Frederick Aly, Julian Stastny): 10 Punkte BDU C (Anonym, Anonym): 11 Punkte BiTS Debating Society A (Florian Schneider, Julian Vaterrodt): 8 Punkte BiTS Debating Society B (Anonym, Sebastian Chudek): 4 Punkte Göttingen (Nikos ...
16. August 2016 | Redakteur: | Kategorie: International, Turniere | mit 2 Kommentaren

EUDC 2016: Die deutsche Delegation nach Tag 1

EUDC 2016: Die deutsche Delegation nach Tag 1[caption id="attachment_29710" align="alignright" width="344"] Blick auf Warschau - © Lennart Lokstein[/caption] Vom 14.-20. August findet in Warschau die European Universities Debating Championship (EUDC) 2016 statt. Die Achte Minute ist live dabei und präsentiert hier die Ergebnisse der verschiedenen Teams aus der deutschsprachigen Delegation. Getwittert wird unter dem Hashtag #eudc2016. Die Ergebnisse nach Tag 1 und somit drei Vorrunden lauten: Bayreuth/München (Samuel Scheuer, Yimin Ge): 4 Punkte BDU A (Stefan Torges, Pegah Maham): 6 Punkte BDU B (Frederick Aly, Julian Stastny): 6 Punkte BDU C (Anonym, Anonym): 7 Punkte BiTS Debating Society A (Florian Schneider, Julian Vaterrodt): 3 Punkte BiTS Debating Society B (Anonym, Sebastian Chudek): 1 Punkt Göttingen (Nikos ...
15. August 2016 | Redakteur: | Kategorie: International, Turniere | Kommentare deaktiviert für EUDC 2016: Die deutsche Delegation nach Tag 1

Start der EUDC 2016 in Warschau

Start der EUDC 2016 in WarschauVon heute bis kommenden Samstag (14.-20.08.) findet in Warschau die European University Debating Championship (EUDC) 2016 statt. Es ist nach der Weltmeisterschaft das größte Debattierturnier der Welt und wird in diesem Jahr von der Foundation Poland Debates (Fundacja Polska Debatuje), dem University of Warsaw Debate Club (Klub Debat) und dem Warsaw School of Economics Debate Club (SKN KLUB DEBAT SGH) organisiert. Der Zeitplan beinhaltet neun Vorrunden, sowie Auscheidungsrunden in den zwei Sprachkategorien "Open" und "English as a Second Language (ESL)". Wie üblich stehen auch einige Partys, offizielle Abendessen und ein Treffen des EUDC-Council auf dem Programm. Das leitende Jurorenteam besteht neben ...
14. August 2016 | Redakteur: | Kategorie: International, Turniere | mit 2 Kommentaren

I pack my bags and take…: An EUDC-Guide for Beginners

I pack my bags and take…: An EUDC-Guide for BeginnersComing Sunday at the 14th August the European Debating Championship 2016 will take place in Warsaw and, as usual, the Achte Minute will be there to report. But for now the big question is not yet who managed to break but rather what to bring along. As a wonderful German proverb states: "Life ain't no pony yard" - it means that life isn't easy. Most participants have to pack their own bags, since mother or father don't do it for them anymore. So we want to have a chat out of the sewing box with you about things we deem ...
10. August 2016 | Redakteur: | Kategorie: International, Mittwochs-Feature | mit 2 Kommentaren

England ist Weltmeister im Schülerdebattieren 2016

England ist Weltmeister im Schülerdebattieren 2016[caption id="attachment_29548" align="alignright" width="400"] Team England wins the WSDC 2016 - © Dominique Brewing[/caption] Beim Finale der World Schools Debating Championships 2016 in Stuttgart gelang es den englischen Schülern Rosa Thomas, Archie Hall und Kenza Wilks, die Debatte zum Thema „Dieses Haus glaubt, dass es Staaten erlaubt sein sollte, andere Staaten dafür zu bezahlen, Flüchtlinge umzuverteilen und aufzunehmen.“ als Pro-Seite für sich zu entscheiden. Die Engländer schlugen damit das Team der Contra-Seite aus Kanada, für das Dasha Metropolitansky, Rory Flynn und Alex Wu redeten. Beim World Schools Debate-Format bestehen Teams immer aus fünf Mitgliedern, von denen pro Debatte jeweils drei reden. ...
28. Juli 2016 | Redakteur: | Kategorie: International, Turniere | Mit einem Kommentar

Debaters at the WSDC – Part 2

Debaters at the WSDC - Part 2Wie kürzlich berichtet finden vom 19.-29. Juli die World Schools Debating Championships 2016 in und um Stuttgart statt. Wir waren vor Ort und haben eine Reihe von Interviews mit Schüler-Debattanten aus aller Welt geführt. Aufgrund der großen Zahl an Interviews erschien der erste Teil dieses Mittwochs-Features bereits gestern. In diesem Teil befinden sich die Interviews mit: Naz Gocek, Branksome Hall - Canada Barbara Krumpholz, Europäisches Gymnasium Bertha-von-Suttner - Germany Thomas Murphy, Dubai College - United Arabic Emirates Abhaya Gauchan, Ratobangala School - Nepal   Naz Gocek, Branksome Hall - Canada [caption id="attachment_29517" align="alignright" width="400"] Team Canada and coach - © Team Canada[/caption] Achte Minute: Hello, Naz! How old are ...
27. Juli 2016 | Redakteur: | Kategorie: International, Menschen, Mittwochs-Feature, Turniere | Kommentare deaktiviert für Debaters at the WSDC – Part 2

Debaters at the WSDC – Part 1

Debaters at the WSDC - Part 1Wie kürzlich berichtet, finden vom 19.-29. Juli die World Schools Debating Championships 2016 in und um Stuttgart statt. Wir waren vor Ort und haben eine Reihe von Interviews mit Schüler-Debattanten aus aller Welt geführt. Aufgrund der großen Zahl an Interviews erscheint der erste Teil dieses Mittwochs-Features bereits heute. Der zweite Teil wird regulär am Mittwoch um 10 Uhr veröffentlicht werden. In diesem Teil befinden sich die Interviews mit: Kenza Wilks, Dulwich College - England Alejo Gonzalez Virgili, Belgrano Day School - Argentina Jay Tanatswa Muzhingi, Kutama College - Zimbabwe Amy Spittal, Waikato Diocesan School for Girls - New Zealand   Kenza Wilks, Dulwich College - England [caption id="attachment_29508" ...
26. Juli 2016 | Redakteur: | Kategorie: International, Menschen, Mittwochs-Feature, Turniere | Kommentare deaktiviert für Debaters at the WSDC – Part 1

This month: World Schools Debating Championships in Stuttgart

This month: World Schools Debating Championships in StuttgartIn addition to debating at universities, competition has spread at schools all over the globe in recent decades. For example, participating countries annually send a delegation of pupils aged 14 to 19 to the World Schools Debating Championships (WSDC), which are comparable to the World Universities Debating Championships. Laura Alviz of the Debating Society Germany e.V. explains what exactly that means. WSDC takes place in Stuttgart next week. After the German team had to cover long distances in 2014 and 2015 to reach the Southeast Asian cities Bangkok and Singapore, traveling becomes easier this year. WSDC takes place in seven days ...
13. Juli 2016 | Redakteur: | Kategorie: International, Mittwochs-Feature, Turniere | Kommentare deaktiviert für This month: World Schools Debating Championships in Stuttgart

Leiden gewinnt das Berlin IV 2016

Leiden gewinnt das Berlin IV 2016[caption id="attachment_29403" align="alignright" width="238"] Das Leidener Siegerteam Gigi Gil (oben) und Emma Lucas (unten) - ©Matthias Carcasona[/caption] Das Team The peoples Leiden E (Emma Lucas und Gigi Gil) hat das Finale des vom 8.-10. Juli stattfindenden Berlin IV gewonnen. Als Eröffnende Opposition konnte es sich gegen die Teams Neno Berlan (Ilija Ivanišević, Nevenka Radic) in der Eröffnenden Regierung, Oxford PT (Teck Wei Tan, Tommy Peto) in der Schließenden Regierung und PEP A (Raffy Marshall, Michael Dunn Goekjian) in der Schließenden Opposition durchsetzen. Das Thema lautete "This house would raise their child to prefer being single". Unter den insgesamt 52 teilnehmenden Teams waren aus ...
12. Juli 2016 | Redakteur: | Kategorie: International, Turniere | Kommentare deaktiviert für Leiden gewinnt das Berlin IV 2016

IDEA Debate Exchange 2016

IDEA Debate Exchange 2016Die International Debate Education Association (IDEA) organisiert vom 26. Juli bis zum 02. August in der bulgarischen Haupstadt Sofia die dritte Auflage ihres Debate Exchange Programms. Unterstützt wird IDEA dabei von der Sofia Debate Association als Ausrichter vor Ort und mit Geldern der Europäischen Kommission. Kommuniziert wird auf Englisch. Inhalt des Austauschprogramms ist eine Reihe von Workshops und Anwendungsarbeiten, die den verschiedenen Teilnehmern ermöglichen sollen, von einander und von Trainern aus den Partnerverbänden, darunter der VDCH, zu lernen. Konkrete Ziele sind: Die Angebote der Clubs zu verbessern. Werbeveranstaltungen für Clubs zu verbessern. Neue Projektideen für Clubs zu entwickeln. Das erlernte Wissen ...
3. Juni 2016 | Redakteur: | Kategorie: International, Neues aus den Clubs, Termine, VDCH | Kommentare deaktiviert für IDEA Debate Exchange 2016

Zusätzlich zur DDM: Eine German Championship?

Die deutsche Delegation bei den WUDC 2014 in Chennai (c) Henrik MaedlerDie DDM steht vor der Tür und alle erwarten schon sehnsüchtig die damit einhergehenden Ereignisse. Im Mittwochs-Feature vor der DDM 2016 möchten euch Julian Vaterrodt und Nikos Bosse aber noch eine andere Diskussion mit auf den Weg geben: Ihr Konzept einer German Championship. Bekannt für unsere Gedankenkonstrukte und lebhaften Diskussionen in der deutschen Debattierszene möchten wir hier ein Konzept einer German Championship vorstellen. Bevor wir zu dem Diskussionsteil kommen werden wir kurz umreißen was wir uns nach gemeinsamen Diskussionen unter einer German Championship vorstellen. Was ist die German Championship [caption id="attachment_24874" align="alignright" width="400"] Matthias Morrkopf (l.) und Julian Vaterrodt im Halbfinale der DDM 2014 ...
25. Mai 2016 | Redakteur: | Kategorie: International, Mittwochs-Feature, Turniere | mit 4 Kommentaren

Die WUDC – Wealthy Uptown Debaters‘ Championship

Die WUDC - Wealthy Uptown Debaters' ChampionshipDie WUDC – World Universities Debating Championship – finden jährlich über Neujahr statt und bestimmen, wer sich für das kommende Jahr in einer von drei Sprachkategorien Weltmeister im englischsprachigen Hochschuldebattieren nennen darf. Im heutigen Mittwochsfeature kritisiert Lennart Lokstein den Rahmen des Turniers. [caption id="attachment_28793" align="alignleft" width="400"] An Komfort völlig ausreichend? Jugendherberge in Tübingen © Lennart Lokstein[/caption] In der deutschsprachigen Szene sind internationale Turniere meist kein großes Thema. Die WUDC 2013 in Berlin und die EUDC 2015 in Wien sorgten hier möglicherweise für mehr Aufmerksamkeit und soweit ich informiert bin stieg über die Jahre die Zahl der VDCH-Teams auf großen internationalen Turnieren zuletzt ...
27. April 2016 | Redakteur: | Kategorie: International, Mittwochs-Feature | mit 16 Kommentaren

Debattieren in Tunesien: Debate to Action

Debattieren in Tunesien: Debate to ActionAm Mittwoch, dem 23. März, flogen zwei Mitglieder von Clubs im Verband der Debattierclubs an Hochschulen (VDCH) spontan nach Tunis: Lennart Lokstein und Sibylla Jenner waren eingeladen, am Young Arab Voice Forum teilzunehmen. Ein Debattierturnier der besonderen Art, mit Teilnehmern aus dem Nahen Osten und Nordafrika. Von dem Jurieren dort und Eindrücken der Reise berichtet Sibylla. Eine spontane Reise Das Schöne an minutiös ausgearbeiteten Zeitplänen, zur rechtzeitigen Fertigstellung von Hausarbeiten, ist, wie schnell man sie über den Haufen werfen kann. Und was gibt es für einen besseren Grund, geplante Arbeiten zu vernachlässigen, als eine spontane Reise anzutreten, für die man eigentlich überhaupt keine ...
30. März 2016 | Redakteur: | Kategorie: International, Mittwochs-Feature | Kommentare deaktiviert für Debattieren in Tunesien: Debate to Action

How to Vote on Who Runs Worlds: A Guide by Patrick Ehmann

How to Vote on Who Runs Worlds: A Guide by Patrick EhmannIt is that time of year when debaters all around the world flock to virtual forums to discuss the merits of the bids for the World Universities Debating Championship (WUDC). Most will argue that this year’s one horse race has already been decided. It probably has, and the Mexicans can be proud of the bid they have presented. This situation makes it all the easier for me to present what I believe to be a helpful metric in deciding on bids in general. With only one bid, I can hardly be accused of partisanship. I hope my words will resonate in ...
29. März 2016 | Redakteur: | Kategorie: International | mit 2 Kommentaren

Debattieren in Dänemark: Zu Gast in Roskilde

Debattieren in Dänemark: Zu Gast in RoskildeAm Freitag, dem 05. Februar, flogen von Frankfurt aus zwei Mitglieder von Clubs im Verband der Debattierclubs an Hochschulen (VDCH) nach Kopenhagen. Willy Witthaut und Lennart Lokstein waren eingeladen, an der dänischen Roskilde University ein Wochenende lang interessierten Studierenden das Debattieren vorzustellen. Von der Arbeit dort und Eindrücken der Reise berichtet Lennart. Wie das Projekt entstand Es war eines dieser Projekte, die man irgendwann einmal als wirklich coole Idee in der Kategorie „sollte man mal machen“ verbucht. Entstanden ist sie vor allem aus glücklichem Zufall. Sine Carlsen, Dozentin für Rhetorik im Kommunikationsresort der Roskilde University (RUC), war im Frühjahr 2015 für einen ...
17. Februar 2016 | Redakteur: | Kategorie: International, Mittwochs-Feature | Kommentare deaktiviert für Debattieren in Dänemark: Zu Gast in Roskilde

Viele Menschen, viele Meinungen, wenig Zeit: Jule Biefeld über den Women‘s Council auf den Worlds

Viele Menschen, viele Meinungen, wenig Zeit: Jule Biefeld über den Women‘s Council auf den WorldsEs ist die Mittagspause am dritten Vorrundentag der World Universities Debating Championships (WUDC) 2016 in Thessaloniki: Ungefähr 70 Frauen und Männer versammeln sich in einem weit abgelegenen Gebäude zum Women’s Council, das sich mit Fragen der Genderdiskriminierung im internationalen Debattieren auseinandersetzen möchte. Jeder hebt den Arm, viele haben 20 Meinungen, doch keiner wird zu Ende gehört. Denn der Zeitplan ist denkbar eng – in nur 45 Minuten versucht das Council eine Agenda zu bewältigen, gegen die eine Mitgliederversammlung des Verband der Debattierclubs an Hochschulen blass erscheint. Gender-Pronouns Wie schon zuvor bei den Europameisterschaften bestanden die Chefjuroren der WUDC darauf, dass Hauptjuroren die ...
20. Januar 2016 | Redakteur: | Kategorie: International, Menschen, Mittwochs-Feature, Turniere | Mit einem Kommentar

„I took the first step“: Interview with Worlds Tab Master Jakob Reiter

"I took the first step": Interview with Worlds Tab Master Jakob Reiter  Worlds are over, but some questions remain. Why was there a delay during the preliminary rounds every day? Did Tabbie2 malfunction at any time? Or were the adjudicator scores lost? Worlds Tab Master Jakob Reiter from DK Wien talked to Achte Minute about tabbing the biggest international tournament, his software Tabbie2, and other technical details. Achte Minute: Dear Jakob, you were one of the Tab Masters at the World University Debating Championships in Thessaloniki. How do you feel after this tournament? Jakob: I am really happy I had the opportunity to be the Tab Master. It is always a great challenge to ...
13. Januar 2016 | Redakteur: | Kategorie: International, Menschen, Mittwochs-Feature | Kommentare deaktiviert für „I took the first step“: Interview with Worlds Tab Master Jakob Reiter

„And the winners are“: Die Weltmeister 2016

"And the winners are": Die Weltmeister 2016Die Sieger der World Universities Debating Championships (WUDC) 2016 wurden am 3. Januar auf der Abschlussfeier in Thessaloniki gekürt. In den Kategorien English as a Foreign Language und English as a Second Language konnten die Teams aus Jena (Tina Rudolph und Patrizia Hertlein) und Aachen (Marc-André Schulz und Ruben Brandhofer) für Deutschland den Titel des Vize-Weltmeisters holen.English as a Foreign Language (EFL)Zu der Streitfrage "This house believes that campaigners for refugee protection should not[caption id="attachment_28166" align="alignleft" width="400"] Die EFL-Finalisten (c) Henrik Maedler[/caption]use pictures displaying the graphic suffering of refugees as part of their advocacy" konnte das Team aus NTU Athens ...
7. Januar 2016 | Redakteur: | Kategorie: International, Turniere | mit 2 Kommentaren

WUDC: Der Break in Thessaloniki

WUDC: Der Break in Thessaloniki[caption id="attachment_27511" align="alignright" width="400"] Logo WUDC 2016 Thessaloniki[/caption]In den letzten drei Tagen debattierten knapp 400 Teams in neun Vorrunden auf den Weltmeisterschaften in Thessaloniki. Die Finals des Turnier finden am 3. Januar statt. In der Sprachkategorie English as a second language (ESL) werden bis dahin die Viertel- und Halbfinals. In der Kategorie English as a foreign language (EFL) wird am 2. Januar ein Halbfinale sowie in der Kategorie Open die Achtel-, Viertel-, und Halbfinals ausgetragen.In der Kategorie ESL haben RHTW Aachen (Marc-André Schulz, Ruben Brandhofer) mit 15 Punkten als achtes Team sowie BiTS Iserlohn A (Julian Vaterrodt, Florian Schneider) als elftes ...
1. Januar 2016 | Redakteur: | Kategorie: International, Turniere | Mit einem Kommentar

Sonnenschein und „etwas Chaos“: Ein Stimmungsbild des ersten Debattentags auf den Worlds

Sonnenschein und "etwas Chaos": Ein Stimmungsbild des ersten Debattentags auf den WorldsDie ersten drei Vorrunden der Word Universities Debating Championships (WUDC) fanden am gestrigen Dienstag bei hervorragendem Wetter statt. Obwohl die Griechen noch vor kalten Dezembertagen gewarnt haben, kletterte die Themperatur auf frühlingshafte 17 Grad in Thessaloniki. Viele Teilnehmer saßen auf den Steinbänken der idyllisch wirkenden American Farm School (AFS) und sonnten sich vor der ersten Vorrunde. Für alle Daheimgebliebenen ist hier ein Stimmungsbild der deutschsprachigen Delegation zusammengefasst.[caption id="attachment_28108" align="alignright" width="400"] Teilnehmer der WUDC warten auf Draw und Thema (c) Manuel Adams[/caption]"Der Tag war wirklich sehr sehr lang", begann Jule Biefeld ihre Bilanz, "von sehr guten Debatten geprägt aber gleichzeitig auch ...
30. Dezember 2015 | Redakteur: | Kategorie: International, Turniere | Kommentare deaktiviert für Sonnenschein und „etwas Chaos“: Ein Stimmungsbild des ersten Debattentags auf den Worlds

Die WUDC in Thessaloniki beginnen

Die WUDC in Thessaloniki beginnenEs ist das wichtigste und längste Turnier im internationalen Debattieren: Die World Universities Debating Championships (WUDC) beginnen in Thessaloniki, Griechenland. Vom 27. Dezember 2015 bis zum 4. Januar 2016 werden über 1.000 Teilnehmer in die zweitgrößte Stadt Griechenlands fahren und sich um den Weltmeistertitel streiten.Für den Verband deutschsprachiger Debattierclubs an Hochschulen (VDCH) werden die folgenden Teilnehmer in Griechenland vertreten sein:BDU Berlin: Frederick Aly, Christof Kebschull (Team); Fabian Bickel, Pegah Maham (Team); Moritz Altner, Annabelle van Beusekom (Juroren)BITS Iserlohn: Florian Schneider, Julian Vaterrodt (Team); Jule Biefeld, Jonas Linck (Juroren)Debating Club Heidelberg: Anne Gaa (Jurorin)Debattierclub Kiel: Rauad Abagela, Aleksandar Markovic (Team)DK Wien: ...
23. Dezember 2015 | Redakteur: | Kategorie: International, Turniere | Kommentare deaktiviert für Die WUDC in Thessaloniki beginnen

Anträge zum WUDC Council

Anträge zum WUDC CouncilEs ist wieder so weit: Die World University Debating Championship (WUDC) beginnt. Und damit auch die wichtigste Mitgliederversammlung (MV) der internationalen Debattierwelt. Diese MV, bestehend aus Repräsentanten der teilnehmenden Länder, nennt sich Worlds Council. Als Beirat für internationale Angelegenheiten möchte ich euch einen kurzen Überblick geben, was dieses Jahr auf der Agenda steht.[caption id="attachment_24389" align="alignright" width="400"] Treffen des EUDC Councils 2014 in Zagreb[/caption]Jedes Jahr stehen dort wichtige Entscheidungen zur Debatte, ähnlich dem Prinzip der MV des Verbands der Debattierclubs an Hochschulen (VDCH). Die Entscheidungen werden über Abstimmungen geregelt. In der Präsidenten-E-Mail, die über den VDCH-Verteiler ging, heißt es: "Da der ...
23. Dezember 2015 | Redakteur: | Kategorie: International, Mittwochs-Feature, Turniere | mit 2 Kommentaren

WUDC 2016 in Thessaloniki

WUDC 2016 in ThessalonikiThe World Universities Debating Championship (WUDC) is the largest international debating tournament. The first WUDC took place in Glasgow in 1981 in which only 43 teams from seven nations participated. This year, more than 440 teams from all continents compete for the title of World Debating Champion. The WUDC 2016 will take place in Thessaloniki, Greece. Two clubs cooperate to host the tournament: The Rhetoric Club of Thessaloniki, one of the oldest debating societies in Greece, and the Debating Society of Greece, a group of experienced Greek debate trainers and organisers that provides debate training to young people in universities. The ...
21. Oktober 2015 | Redakteur: | Kategorie: International, Neues aus den Clubs, Termine, Turniere | Kommentare deaktiviert für WUDC 2016 in Thessaloniki

Tilbury House IV

Tilbury House IVDer Kölner Debattierclub Tilbury House lädt vom 6. bis 8. November 2015 Clubs aus aller Welt zum alljährlichen Tilbury House IV ein. In fünf Vorrunden, einen Halb- und einem Finale werden sich die Teams messen können. Das englischsprachige Turnier wird chefjuriert von Michael Shapira und Rebecca Irvine. Alle Informationen finden sich auch im Facebook-Event zum Turnier. Alle Informationen in Kürze: Ausrichter: Tilbury HouseDatum: 6. bis 8. November 2015Format: British Parliamentary StyleSprache: EnglischChefjuroren: Michael Shapira, Rebecca IrvineTeilnahmebeitrag: 45,00 Euro p.P.Teamcap: 32 TeamsAustragungsort: Universität zu KölnRunden: Fünf Vorrunden, Halbfinale, FinaleUnterbringung: Hostels (A&O und Meininger)Jurorenregelung: N - 1ama – zuletzt aktualisiert am 10.09.2015, 12.00 Uhr 
10. September 2015 | Redakteur: | Kategorie: International, Neues aus den Clubs, Termine, Turniere | Mit einem Kommentar

Red Sea Open 2015

Red Sea Open 2015On September 6-10, 2015, the Red Sea Open will take place once more in Eilat, Israel. Besides the Red Sea, a pool and free alcohol at the hotel, the organization comittee promises workshops and an experienced Chief Adjudication Core, consisting of Monica Forman, Helena Ivanova and Amanda Moorghen.Teams and adjudicators can still register. The information on the tournament in a nutshell:Host: tba.Convener: tba.Date: 6-10 September, 2015Rounds: Six preliminary rounds, Semifinals and FinalChief Adjudicators: Monica Forman, Helena Ivanova and Amanda MoorghenRegistration fee: Israeli participants - 550 NIS, Participants from abroad - 470 NIS (about 110 Euros)You can find more information in the Facebook-event ...
18. August 2015 | Redakteur: | Kategorie: International, Neues aus den Clubs, Termine, Turniere | Mit einem Kommentar

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Powered by WordPress.

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner