Jurier-Think Tank

Ein gesunder Mix und verschiedene Angebote machen die Szene besser – Eindrücke vom 4. Jurier-Think-Tank

Ein gesunder Mix und verschiedene Angebote machen die Szene besser - Eindrücke vom 4. Jurier-Think-TankUnlängst fand der 4. Jurier-Think-Tank des VDCH statt. Von der Arbeit vor Ort berichten Julia Engel und Mareike Steiner. Was erwartet man, wenn man zu einem Think Tank mit der Thematik „Didaktisierung“ fährt? Auf jeden Fall Menschen, die so sehr vom Jurieren begeistert sind, dass sie dem gerne drei Tage ihres Lebens opfern und in einem eher mittelmäßig gelüfteten Raum sitzen, während draußen die Sonne scheint. Und „irgendwas mit Schule“. Und was werde ich dort tun als noch relativ junge Jurorin? Im Kreis sitzen und den erfahrenen Jurorinnen und Juroren beim Erfahrungs- und Ideenaustausch zuhören und schweigen? Oder kann ich mich ...
3. Oktober 2017 | Redakteur: | Kategorie: Jurier-Think Tank, Jurieren, VDCH |

Der Jurier Think Tank 4.0 kommt – mit neuen Schwerpunkten und neuen Leuten

Der Jurier Think Tank 4.0 kommt - mit neuen Schwerpunkten und neuen LeutenJule Biefeld, eine der Hauptverantwortlichen für den dritten Jurier-Think-Tank, berichtet über die Pläne für die vierte Ausgabe. Im letzten Jahr in Hamburg saßen wir noch zusammen, redeten über eine Weiterentwicklung des Jurier Think Tank (JTT). Heute ist sie da. Erst einmal wollen wir uns, von der neuen JTT-Orga, bei unseren Vorgängern bedanken. Daniil Pakhomeko, Barbara Schunicht , Patrick Ehmann und viele andere haben den JTT geschaffen und mit den Readern und Ergebnissen einiges angesprochen und angestoßen. Dies war wichtig für die Szene. Nach drei erfolgreichen Jurier Think Tanks haben sie beschlossen, neuen Wind in die Sache zu bringen und den Stab ...
28. Juli 2017 | Redakteur: | Kategorie: Jurier-Think Tank, Jurieren, Themen | Comments Off on Der Jurier Think Tank 4.0 kommt – mit neuen Schwerpunkten und neuen Leuten

Die Ergebnisse des dritten Jurier-Think-Tanks

Die Ergebnisse des dritten Jurier-Think-TanksVom 14.10. bis 16.10.2016 fand in Hamburg der 3. Jurier-Think-Tank mit dem Themenschwerpunkt “Praktische Anleitung zum guten Jurieren” statt. Nachdem bereits am Mittwoch die Keynote von Marion Seiche veröffentlicht wurde, stellt Daniil Pakhomenko in diesem Beitrag alle anderen Vorträge und Ergebnisse vor. Alle Informationen und Links finden sich auch auf dem Blog für Jurierqualität.   Der 3. Jurier-Think-Tank Ziel des Think-Tanks war es, den Prozess des Jurierens von Beginn bis zum Ende nachzuvollziehen: Von der Themenverkündung bis zum Feedback. Diesem Ziel entsprechend war der Think-Tank in drei Blöcke eingeteilt: • Block I: Jurieren während der Debatte • Block II: Jurorendiskussion nach der Debatte • Block III: ...
24. März 2017 | Redakteur: | Kategorie: Jurier-Think Tank, Jurieren | Comments Off on Die Ergebnisse des dritten Jurier-Think-Tanks

Keynote für den 3. Jurier-Think-Tank in Hamburg

Keynote für den 3. Jurier-Think-Tank in HamburgDie Nachbearbeitung des 3. Jurier-Think-Tanks ist abgeschlossen. Bevor am Freitag der gesamte Inhalt des Think-Tanks, mit allen Vorträgen, Diskussionen und Dokumenten, veröffentlicht wird, steht heute die Keynote von Marion Seiche im Mittelpunkt. Bei dem hier veröffentlichten Text handelt es sich um eine Zusammenfassung des Papers, das als PDF in voller Länge abrufbar ist. Dieses Paper war die Grundlage der auf dem Think-Tank gehaltenen Keynote, welche die wesentlichen Aspekte des Papers aufgreift, aber nicht vollständig ausführt. Die Keynote steht als Video auf dem Youtube-Kanal für Jurierqualität zur Verfügung. [caption id="attachment_25705" align="alignright" width="335"] Nicht alle sind vom Debattieren so begeistert- © AVMZ/OVGU[/caption] Das Debattieren ...
22. März 2017 | Redakteur: | Kategorie: Jurier-Think Tank, Jurieren, Mittwochs-Feature | mit 4 Kommentaren

Auftakt des 3. Jurier-Think-Tanks in Hamburg

Auftakt des 3. Jurier-Think-Tanks in HamburgDieses Wochenende am 14.-16. Oktober 2016 findet mit Unterstützung des Debattierclub Hamburg der dritte Jurier Think Tank in Hamburg statt. [caption id="attachment_26655" align="alignright" width="196"] Marion Seiche ©M. Carcasona[/caption] Das Programm fokussiert sich dieses Mal auf praktische Jurierfragen und soll eine Art „Meta-Jurierseminar“ sein. Es beschäftigt sich mit vielen Gebieten, die klassischerweise auch auf Jurierseminaren unterrichtet werden. Es soll aber nicht nur um die Vermittlung von Wissen gehen.  Zu jeder Fragestellung gibt es verschiedene Methoden und Auffassungen, welche gesammelt und strukturiert werden sollen. Von der Vielfalt sollen alle profitieren. Während jede*r Juror*in im Laufe der Zeit beispielsweise eine eigene Art entwickelt, eine Debatte mitzuschreiben, ...
14. Oktober 2016 | Redakteur: | Kategorie: Jurier-Think Tank, Jurieren | Comments Off on Auftakt des 3. Jurier-Think-Tanks in Hamburg

Der Jurier-Think-Tank im Gespräch

Der Jurier-Think-Tank im GesprächBarbara Schunicht und Patrick Ehmann haben sich mit unserer Redakteurin zusammen gesetzt und über die vergangenen Jurier-Think-Tanks und deren Auswertung geredet. Alle Links und Texte zum Jurier-Think-Tank sind zu finden unter Jurier-Think-Tank. Was ist der Jurier-Think-Tank und womit befasst er sich? Patrick Ehmann: Er ist ein Forum, auf dem die Möglichkeit vorhanden ist, sich intensiv in einer Gruppe auch über einen längeren Zeitraum mit aktuellen Fragen des Jurierens zu befassen. Barbara Schunicht: Das Ziel war, Fragen die schon lange Zeit durch die Szene geistern zu bündeln und einen Austausch für alle zu ermöglichen. Also ein offenes Austauschforum zu schaffen. Und so divers wie ...
16. September 2016 | Redakteur: | Kategorie: Jurier-Think Tank, Jurieren | Comments Off on Der Jurier-Think-Tank im Gespräch

Die Ergebnisse des zweiten Jurier-Think-Tanks

Die Ergebnisse des zweiten Jurier-Think-Tanks sind da. Dieser fand am 27.-29. November 2015 in Berlin statt und widmete sich den Themen: Was zeichnet gutes Chefjurieren aus und der Auswahl und Ausbildung von Chefjuroren. ”Ziel war es laut den Organisatoren, im Rahmen von Diskussionen und Workshops Leitfäden zu den Themen "Verwaltung des Jurorenpools auf Turnieren", "Themenfindung", "Chefjuroren-Seminare" und "Auswahl von Chefjuroren für ein Turnier" zu erarbeiten . [caption id="attachment_16419" align="alignright" width="176"] Juroren bei der Arbeit - ©Jöran Beel[/caption] "Mit diesen Dokumenten sind erstmals umfangreiche Verschriftlichungen erstellt worden, in denen Wissen über die Aufgaben, Anforderungen und Techniken des Chefjurierens gesammelt sind. Wir halten die Dokumente daher ...
1. September 2016 | Redakteur: | Kategorie: Jurier-Think Tank | mit 3 Kommentaren

Anmeldung für 3. Jurier-Think-Tank in Hamburg eröffnet

Die Anmeldung für den, am 14.-16 Oktober in Hamburg stattfindenden dritten Jurier-Think-Tank ist eröffnet. Der Teilnahmebeitrag wird voraussichtlich bei 10 € liegen, die Unterkunft erfolgt auf Crash-Basis. Das Programm fokussiert sich dieses Mal auf sehr praktische Jurierfragen und eine Art „Meta-Jurierseminar“ sein. Er beschäftigt sich mit vielen Gebieten, die klassischerweise auch auf Jurierseminaren unterrichtet werden.  Im Vordergrund steht, wie effektive Mitschriften in OPD und BPS aussehen können, wie „linke Kriterien“ in OPD gut bewertet werden und wie die Zusammenarbeit zwischen Haupt- und Nebenjuror*Innen noch besser erfolgen kann. Außerdem wird sich das Wochenende mit Fragen des Feedbacks beschäftigen und wie das Jurieren ...
25. August 2016 | Redakteur: | Kategorie: Jurier-Think Tank, Jurieren, Neues aus den Clubs, Termine, Veranstaltungen | Comments Off on Anmeldung für 3. Jurier-Think-Tank in Hamburg eröffnet

Mehr Think als Tank – Nachbericht zum zweiten Jurier-Think Tanks

Mehr Think als Tank - Nachbericht zum zweiten Jurier-Think TanksVergangenes Wochenende trafen Debattierer aus Deutschland in Berlin zusammen, um sich der Qualität des Jurierens in der deutschen Debattierszene zu widmen. Anne Gaa fasst für die Achte Minute die inhaltlichen Entwicklungen aus Sicht der Beteiligten zusammen.Teil eins: Charisma und RationalitätDen Think Tank eröffnete Lukas Haffert mit einer Keynote über die Rationalisierung des Debattierens.In den Kinderschuhen der Debattierszene wurden viele Entscheidungen „charismatisch“ legitimiert getroffen. An Max Weber angelehnt bezeichnet dieser Begriff, dass die Legitimation auf der Strahlkraft einer Person beruht. Die Alternative zur charismatischen Legitimation ist die rationale, bei der Entscheidungen aus einer gesetzten Ordnung abgeleitet werden. Ein Beispiel sind die Auswahlprozesse von ...
4. Dezember 2015 | Redakteur: | Kategorie: Jurier-Think Tank, Jurieren, Veranstaltungen | mit 3 Kommentaren

Auftakt 2. Jurier Think Tank in Berlin

Auftakt 2. Jurier Think Tank in BerlinDieses Wochenende am 27. bis 29. November 2015 findet der zweite Jurier Think Tank in Berlin statt, dank der Unterstützung der Berlin Debating Union. Ebenso wie der erste Think Tank vergangenen Sommer in Marbug, widmet der Think Tank sich der Jurierqualität der deutschen Debattierszene. Der Fokus liegt für die Teilnehmer in den kommenden 48 Stunden jedoch nicht mehr auf Bestandsnahme und Evaluierung, sondern auf den Themen "Was zeichnet gutes Chefjurieren aus" und "Auswahl und Ausbildung von Chefjuroren".[caption id="" align="alignleft" width="184"] Lukas Haffert, (c) M. Carcasona[/caption]Beginn ist am Freitag 16 Uhr mit einer offenen Diskussion über die Erwartungen an das Wochenende und ...
27. November 2015 | Redakteur: | Kategorie: Jurier-Think Tank, Jurieren, VDCH, Veranstaltungen | Comments Off on Auftakt 2. Jurier Think Tank in Berlin

Anmeldung Jurier Think Tank eröffnet

Anmeldung Jurier Think Tank eröffnetDie Anmeldung zum zweiten Jurier Think Tank ist eröffnet, wie die Veranstalter in einer E-Mail über den Verteiler bekannt gaben. Er findet am 27.-29. November in Berlin statt und widmet sich den Themen Was zeichnet gutes Chefjurieren aus und Auswahl und Ausbildung von Chefjuroren."Ziel ist es, im Rahmen von Diskussionen und Workshops Leitfäden zu folgenden Themen zu erarbeiten: Themenfindung, Verwaltung des Jurorenpools auf Turnieren, Chefjuroren-Seminare und Auswahl von Chefjuroren für ein Turnier", schreiben die Organisatoren.Der Think-Tank steht allen offen, die sich an der Verbesserung der Jurierqualität in der deutschprachigen Debattierszene beteiligen wollen, egal ob man sich primär als Juror, Ausrichter, Trainer oder Debattierer ...
13. November 2015 | Redakteur: | Kategorie: Jurier-Think Tank, Jurieren, Neues aus den Clubs | Comments Off on Anmeldung Jurier Think Tank eröffnet

Vom Slippery Slope bis zur Blackbox – Andrea Gau über Fehler bei der Themensetzung

Vom Slippery Slope bis zur Blackbox - Andrea Gau über Fehler bei der ThemensetzungBei dem vorliegenden Mittwochs-Feature handelt es sich um die verschriftlichte Version des ersten Teils von Andrea Gaus Vortrag zur Themensetzung auf dem 1. Jurier-Think-Tank. Die darauffolgenden Teile über die Setzung einer Gesamtheit von Themen als „Set“ auf einem Turnier sowie Anmerkungen zur Setzung kreativer Themen werden in den kommenden Tagen auf der Achten Minute und dem Blog zur Jurierqualität veröffentlicht.Was sind gute Themen? Diese Frage lässt sich im luftleeren Raum wohl genauso wenig beantworten wie die Frage danach, wie eine gute Rede oder eine gute Jurierung aussieht. Natürlich kann man Kriterien aufstellen, an denen die Güte von Themen gemessen werden ...
4. November 2015 | Redakteur: | Kategorie: Jurier-Think Tank, Jurieren, Mittwochs-Feature | mit 13 Kommentaren

Rechtsmittel gegen Juryentscheidungen – ein Vorschlag von Bernd Hoefer

Rechtsmittel gegen Juryentscheidungen - ein Vorschlag von Bernd HoeferBei dem ersten Jurier-Think-Tank konnten neben Problemanalysen auch Ideen vor- und zur Diskussion gestellt werden. Für das Mittwochs-Feature der Achte Minute hat Bernd Hoefer seinen Vorschlag zusammengefasst. Eine ausführliche Textversion und ein Youtube-Video des Vortrags sind bereits online.Juryentscheidungen fallen nicht immer zur Zufriedenheit aller Beteiligten aus. Dennoch bleiben sie, selbst wenn sie als grob falsch empfunden werden, im Ergebnis unangetastet. Mittlerweile wirken Juryentscheidungen, und damit auch fehlerhafte, häufig über die einzelne Debatte oder das laufende Turnier hinaus: Sein Abschneiden bei den Regionalmeisterschaften ist maßgeblich dafür, wie viele Teams ein Club zur Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft entsenden darf, und der Deutschsprachigen Debattierliga ist ...
28. Oktober 2015 | Redakteur: | Kategorie: Jurier-Think Tank, Jurieren, Mittwochs-Feature | mit 20 Kommentaren

Damit Juroren wiederkommen: Barbara Schunicht und Sarah Kempf über die soziale Verantwortung von Chefjuroren für den Jurorenpool

Damit Juroren wiederkommen: Barbara Schunicht und Sarah Kempf über die soziale Verantwortung von Chefjuroren für den JurorenpoolAm Ende sitzt immer jemand in der Ecke und schmollt. Bei jedem größeren Turnier sieht man nach dem Break enttäuschte Gesichter, und das nicht nur bei den Rednern, sondern auch bei den Juroren. Unsterblich ist der Mythos, die Turniere des Verbands der Debattierclubs an Hochschulen e.V. (VDCH) würden an einem grundsätzlichen Mangel an qualifizierten Juroren leiden. Dabei gibt es zahlreiche kompetente und erfahrene Juroren, das Problem ist bloß, dass sich das nicht in Turnierteilnahmen niederschlägt. Der Grund für die kollektive Unlust liegt darin, dass das Jurieren bei Turnieren oft frustrierend ist. In diesem Zusammenhang wird gerne von „fehlender Anerkennung“ gesprochen, ...
30. September 2015 | Redakteur: | Kategorie: Jurier-Think Tank, Jurieren, Mittwochs-Feature | mit 7 Kommentaren

Von Höhlen und Formatkriegen: Das Historische Panel des 1. Jurier-Think-Tank

Von Höhlen und Formatkriegen: Das Historische Panel des 1. Jurier-Think-TankMit dem Vortrag von Bernd Hoefer zu möglichen Rechtsmitteln gegen Jurierentscheidungen, Dessislava Kirovas Vortrag zu dem Konzept der Freien Redner bzw. des "informed global citizen" und nun auch dem Historischen Panel ist die Nachbereitung des 1. Jurier-Think-Tanks fast abgeschlossen. Für unser Mittwochs-Feature stellen wir nun das Historische Panel zur Diskussion - die einleitenden Worte verfasste Christof Kebschull: Ein Blick zurück lohnt immer. Unter diesem inoffiziellen und von mir erst im Nachhinein ersonnen Motto plauderten im Rahmen des Jurier-Think-Tanks Bernd Hoefer (Debattierbeginn 1996), Daniel Sommer (Debattierbeginn 2003), Dessislava Kirova (Debattierbeginn 2006) und Marion Seiche (Debattierbeginn 2009) über Entwicklungen und Veränderungen in der ...
23. September 2015 | Redakteur: | Kategorie: Jurier-Think Tank, Mittwochs-Feature | Comments Off on Von Höhlen und Formatkriegen: Das Historische Panel des 1. Jurier-Think-Tank

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Powered by WordPress.

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner