Turniere

Juriertest für Dutch WUDC 2017 online

Juriertest für Dutch WUDC 2017 onlineSeit gestern, den 05. Dezember 2016, sind Juriertest und der vorher zu lesende Leitfaden der Dutch WUDC 2017 online verfügbar. Der aus einer Videodebatte und einer Multiple-Choice-Sektion bestehende Test muss durch an der WUDC teilnehmende Juroren bis zum 22. Dezember 23:59 Uhr (GMT) absolviert werden; ein Nichtausfüllen resultiert laut Organisatoren in einem "spürbaren Einfluss" auf die Setzung. Weiterhin wurde angekündigt, dass während des Turniers die Warsaw Speaker Scale verwendet werden wird. Ausserdem werden alle teilnehmenden Juroren gebeten, ihre Clashes bei Tabbie einzutragen. jgg./lok.
7. Dezember 2016 | Redakteur: | Kategorie: International, Turniere |

Julian Stastny gewinnt das Ironman-Turnier; Münster gewinnt das Nikolausturnier 2016

Julian Stastny gewinnt das Ironman-Turnier; Münster gewinnt das Nikolausturnier 2016Ironman-Turnier Am 2. und 3. Dezember fand das diesjährige Ironman-Turnier in Münster statt. Die ChefjurorInnen waren Dessislava Kirova, Sabrina Göpel und Nikos Bosse. Hauptverantwortlich für die Organisation des Turniers waren Felicitas Strauch und Johanna von Engelhardt. Nach einem direkten Break ins Finale standen sich in diesem Marc-André Schulz (Eröffnende Regierung), Barbara Schunicht (Eröffnende Opposition), Benedikt Rennekamp (Schließende Regierung) und Julian Stastny (Schließende Opposition) zu dem Thema „DH bereut das Sichzueigenmachen des Raps durch weiße Künstler und Künstlerinnen“ gegenüber. Juriert wurde es von Nikos Bosse, Sabrina Göpel, Titian Gohl, Jakobus Jaspersen und Marion Seiche. Am Ende setzte sich Julian Stastny durch und gewann ...
5. Dezember 2016 | Redakteur: | Kategorie: Das Thema, Turniere |

Striezelturnier in Dresden

Striezelturnier in DresdenDie Dresden Debating Union hat das (voraussichtlich) letzte Turnier des aktuellen Kalenderjahres angekündigt, das Pro/Am Striezelturnier. Am 17.12. wird es somit in Dresden neben Glühwein, Ingwertee und einem Besuch des Striezelmarktes auch drei Vorrunden und ein Finale im OPD-Format geben. Chefjuroren des Turniers sind Robert Epple, Erik Thierolf und eine noch nicht bekanntgegebene Person. Crash wird von Freitag bis Sonntag möglich sein. Die Anmeldung ist bis zum 12.Dezember per E-Mail an striezeldebatte@dresden-debating.de möglich. Das Turnier findet im Pro/Am-Modus statt. Demnach dürfen zwei Mitglieder eines Teams zum Zeitpunkt des Turniers noch nicht länger als 10 Monate im Hochschuldebattieren aktiv sein und bei ...
1. Dezember 2016 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Termine, Turniere |

DDG kündigt neues Alumniturnier an

DDG kündigt neues Alumniturnier anDie Deutsche Debattiergesellschaft e.V. richtet im kommenden Februar ein neues Alumniturnier in Duisburg aus. «Wir wollen ein Turnier für all diejenigen ausrichten, die gerne weiterhin gelegentlich kompetitiv debattieren wollen, die sich im studentischen Umfeld einer ZEIT DEBATTE aber nicht mehr (oder nur noch als Juror) richtig aufgehoben fühlen.» schreibt DDG-Vorstand Lukas Haffert. Das Turnier wird am 25. Februar 2017 in Duisburg im Format BPS stattfinden. Warum die DDG ein neues Turnier ins Leben ruft, dazu schreibt Lukas: «Die Szene hat in den letzten Jahren erfolgreich sogenannte Einsteigerturniere für den Beginn der Debattierlaufbahn entwickelt. Wir glauben, dass es jetzt an der Zeit ist, etwas ...
30. November 2016 | Redakteur: | Kategorie: Das Thema, DDG, Termine, Turniere | mit 5 Kommentaren

Tübingen gewinnt die ZEIT DEBATTE Hannover 2016

Logo Debattierclub HannoverDas Team Streitkultur Xanthippe (Konrad Gütschow, Sabine Wilke, Lennart Lokstein) hat das Finale der ZEIT DEBATTE Hannover zum Thema "Hätte Angela Merkel nicht für die Bundestagswahl 2017 antreten sollen?" gewonnen. Aus der Opposition setzten sich die Mitglieder der Streitkultur e.V. aus Tübingen gegen das ebenfalls für Tübingen antretende Regierungsteam Exil-Streitkultur Odysseus (Anne Suffel, Jan Ehlert, Peter Croonenbroeck) durch, das Finale komplettierten die Fraktionsfreien Redner Ruwen Fritsche (Göttingen), Sabrina Effenberger und Jakobus Jaspersen (beide Rederei Heidelberg). Juriert wurde das Finale von den Chefjurorinnen Andrea Gau und Jule Biefeld, sowie Anne Gaa, Barbara Schunicht, Sibylla Jenner und Leonardo Martinez als Präsident. Den Preis ...
27. November 2016 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE | Mit einem Kommentar

ZEIT DEBATTE Hannover: Der Break ins Finale

Logo Debattierclub HannoverIm Finale der ZEIT DEBATTE Hannover stehen sich die Exil-Streitkultur Odysseus (Peter Croonenbroeck, Jan Ehlert, Anne Suffel) und die Streitkultur Xanthippe (Lennart Lokstein, Konrad Gütschow, Sabine Wilke) gegenüber. Sie setzten sich in der Streitfrage "Sollte Deutschland Menschen, denen in ihren Heimatländern die Todesstrafe droht, ausliefern, sofern in diesem Rechtstaatlichkeit herrscht?" gegen die Teams Postfaktische Opas (Nicolas Friebe, Magnus Schmagold, Arne Nordmeyer) und Hamburg Schein und Heilig (Julian Staudt, Gina Konietzky, Nicolas Garz) durch. Als Fraktionsfreie Redner komplettieren Ruwen Fritsche, Jakobus Jaspersen und Sabrina Effenberger die Debatte. Juriert wird das Finale von Anne Gaa, Barbara Schunicht und Sibylla Jenner sowie den Chefjurorinnen ...
27. November 2016 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE |

ZEIT DEBATTE Hannover: Der Break ins Halbfinale

Logo Debattierclub HannoverNach fünf Vorrunden konnten sich auf der ZEIT DEBATTE Hannover folgende vier Teams für die Halbfinals qualifizieren: Exil-Streitkultur Odysseus (Peter Croonenbroeck, Jan Ehlert, Anne Suffel) Streitkultur Xanthippe (Lennart Lokstein, Konrad Gütschow, Sabine Wilke) Hamburg Schein und Heilig (Julian Staudt, Gina Konietzky, Nicolas Garz) Postfaktische Opas (Nicolas Friebe, Magnus Schmagold, Arne Nordmeyer) Die Debatten werden von den Fraktionsfreien Rednern ergänzt. Gebreakt sind Ruwen Fritsche, Sabrina Effenberger, Julian Vaterrodt, Jakobus Jaspersen, Simeon Reusch und Lars Brandt. Neben den Chefjuroren Andrea Gau, Nikos Bosse und Jule Biefeld erreichten Elin Böttrich, Christoph Tovar, Justus Raimann, Marion Seiche, Willy Witthaut, Pegah Maham, Sibylla Jenner, Anne Gaa und ...
27. November 2016 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE |

Auftakt der Saison: Die ZEIT DEBATTE Hannover beginnt

Logo Debattierclub HannoverDer Debattierclub Hannover richtet am kommenden Wochenende vom 25. bis 27. November 2016 die erste ZEIT DEBATTE der neuen Saison aus. 27 Teams aus Deutschland kommen in die Hauptstadt Niedersachsens, um sich im Format der Offenen Parlamentarischen Debatte (OPD) zu messen. Das Turnier steht unter dem Motto des 300. Todestags von Gottfried Willhelm Leibniz "Das Beste aller möglichen Welten". "Wir freuen uns auf viele spannende Debatten für die erste ZEIT DEBATTE der Saison", sagt Jule Biefeld. Sie chefjuriert das Turnier gemeinsam mit Andrea Gau und Nikos Bosse. [caption id="attachment_30403" align="alignright" width="307"] Zeitplan der ZEIT DEBATTE Hannover[/caption] Wichtige Infos zum Zeitplan Ab 14:30 Uhr können ...
25. November 2016 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE |

Bamberg/Mainz gewinnt die Tübinger Herbstdebatten

Bamberg/Mainz gewinnt die Tübinger Herbstdebatten[caption id="attachment_30377" align="alignright" width="400"] Evren Özkul (Mainz) und Fritz Triebel (Bamberg), der dritte Redner des Teams Tobias Glasner (Mainz) musste bereits kurz nach dem Finale abreisen - © Alena Haub[/caption] Das Mixed-Team "Bamberg Helau" (Evren Özkul, Tobias Glasner, Fritz Triebel) aus Bamberg/Mainz hat das Finale der Tübinger Herbstdebatten 2016 aus der Opposition gewonnen. Im Finale zum Thema "Wir sind eine neu gewählte, selbstlose Order-Hardliner-Regierung in El Salvador. Sollen wir einen "War on Drugs" nach philippinischem Vorbild beginnen? (inkl. 2 Factsheets)" setzten sie sich als Opposition gegen das Regierungsteam "Koko Chanel" (David Pomerenke, Theresa Riesterer, Anna-Maria Schmid) aus Konstanz durch. Laut den ...
20. November 2016 | Redakteur: | Kategorie: Einsteigerliga, Turniere |

ZEIT DEBATTE Paderborn

ZEIT DEBATTE PaderbornDas dritte Turnier der ZEIT DEBATTEN-Serie wird vom 17.-19. März 2017 in Paderborn stattfinden. Das Turnier wird 36 Teams Startplätze bieten und im BPS-Format stattfinden. Die Chefjurorenposten wurden über den VDCH-Verteiler ausgeschrieben. Ansprechpartner in Paderborn ist Marco Kerkemeier. Weitere Details werden von der Organisation bei näherrückendem Veranstaltungsdatum bekanntgegeben werden. Die Achte Minute trägt die Informationen dann hier für euch zusammen.   Im Überblick: Datum: 17.03. - 19.03.2017 Anmeldung: tba. Ausrichter: Debating Society Paderborn Format: British Parliamentary Style (BPS) Chefjury: tba. Organisation: Marco Kerkemeier Teamcap: 36 Teams Teilnehmerbeitrag: tba. Jurorenregelung: ein Juror pro Team Unterbringung: tba. akr./lok.
14. November 2016 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Termine, Turniere, ZEIT DEBATTE |

Hamburg gewinnt den Gutenberg-Cup

Hamburg gewinnt den Gutenberg-Cup[caption id="attachment_30341" align="alignright" width="300"] Das Hamburger Siegerteam - ©Leonardo Martinez[/caption] Das Team Hamburg Herz und Vorstand (Leonardo Martinez, Nicolas Garz, Sibylla Jenner) hat die diesjährige Ausgabe des Mainzer Gutenberg-Cups gewonnen. Im Finale des Spaßturniers konnten sich die Mitglieder des Debattierclub Hamburg als Regierung gegen die Opposition Die Popolisten - Argumente mit Tiefgang (Marcel Sauerbier, Robert Epple, Alexander Labinsky) zum Thema "Sollte Hillary Clinton sich, unabhängig von romantischen Gefühlen, öffentlichkeitswirksam eine sexuelle Begegnung mit einem willigen Praktikanten suchen?" durchsetzen. Das Finale wurde von den Fraktionsfreien Rednern Christian Strunck, Julian Vaterrodt und Florian Lehmann komplettiert. Zum besten Finalredner wurde Robert Epple durch Publikumsentscheid ...
14. November 2016 | Redakteur: | Kategorie: Turniere |

Münster / Iserlohn siegt beim Schwarzwald-Cup 2016

Münster / Iserlohn siegt beim Schwarzwald-Cup 2016[caption id="attachment_30295" align="alignright" width="400"] Siegerteam '8.11.: The end is near' und bester Redner Willy Witthaut - © privat[/caption] Vom 4. bis zum 6. November fand in Freiburg der diesjährige Schwarzwald-Cup unter Chefjurierung von Marion Seiche, Tobias Kube und Christian Strunck statt. Bei dem hauptverantwortlich durch Verena Wingerter und Jonas Bienert organisierten BP-Turnier konnte sich im Finale zum Thema "DHG, die Gegner des Brexits im britischen Parlament sollten gegen diesen stimmen" ein Team aus Münster / Iserlohn (8.11.: The end is near, Philipp Schmidtke, Julian Vaterrodt, EO) gegen Teams aus Freiburg  (Sie sind wieder da, Tanja Strukelj, Lara Tarbuk, ER), Tübingen (Streitkultur ...
8. November 2016 | Redakteur: | Kategorie: FDL/DDL, Turniere | mit 12 Kommentaren

ZEIT DEBATTE Wien

ZEIT DEBATTE WienDas zweite Turnier der ZEIT DEBATTEN-Serie wird vom 13.01 bis 15.01.2017 in Wien stattfinden. Das Turnier wird 44 Teams Startplätze bieten, sowie 8 weitere Plätze für DaF-Teams, und im BPS-Format stattfinden. Die Unterbringung erfolgt im Meininger Hauptbahnhof. Die Chefjuroren werden Mark Etzel, Pegah Maham und Jule Biefeld sein. Cheforganisator ist Roman Korecky. Der Festsaal der Wiener Universität wird als Veranstaltungsort des öffentlichen Finales dienen. Weitere Details werden von der Organisation bei näherrückendem Veranstaltungsdatum bekanntgegeben werden. Die Achte Minute trägt die Informationen dann hier für euch zusammen.   Im Überblick: Datum: 13.01. - 15.01.2017 Anmeldung: tba. Ausrichter: Debattierklub Wien Format: British Parliamentary Style (BPS) Chefjury: Jule Biefeld, Pegah ...
8. November 2016 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Termine, Turniere, ZEIT DEBATTE | mit 2 Kommentaren

Friedrichshafen/München gewinnt das erste Munich Open

Friedrichshafen/München gewinnt das erste Munich Open[caption id="attachment_30238" align="alignright" width="400"] Die Sieger des Munich Open: Calyxx Peucker & Philipp Müller - © Jan-Gunther Gosselke[/caption] Am Wochenende vom 28. bis 30.10.2016 fand in München erstmalig das von den Convenern Katharina Heinrich und Christian Rausch veranstaltete Munich Open unter Chefjurierung von Monica Forman, Ben Shaw und Melda Eren statt. Es erweiterte damit das Trio der internationalen, in BP gehaltenen VDCH-Turniere (Berlin IV, Tilbury IV, Vienna IV) um einen vierten Wettbewerb. Im Finale setzte sich das Team 'Clash and Burn' (Friedrichshafen/München, Calyxx Peucker & Philipp Müller) als eröffnende Opposition gegen die eröffnende Regierung  'My minority is more important' (Wien/Tübingen, Madlen Stottmeyer & ...
1. November 2016 | Redakteur: | Kategorie: Das Thema, International, Turniere | mit 2 Kommentaren

Ironman- und Nikolausturnier in Münster

Ironman- und Nikolausturnier in MünsterDer Debattierclub der Universität Münster e.V. richtet am 2. und 3. Dezember 2016 mit dem Ironman- und dem Nikolausturnier wieder seine traditionellen Adventsturniere aus. Für beide Turniere fungieren Sabrina Göpel, Nikos Bosse und Dessislava Kirova als ChefjurorInnen. Wie in den vergangenen Jahren zeichnen sich beide Turniere durch ihre besonderen Modi aus: Beim Ironmanturnier besteht jedes Team nur aus einer Person, die zweimal pro Debatte reden wird, während das Nikolausturnier ein Pro/Am-Turnier ist; eine(r) der beiden TeilnehmerInnen muss also die Einsteigerkriterien (erste Rede im Hochschuldebattieren vor weniger als 10 Monaten; maximal auf zwei Nicht-Einsteigerturnieren geredet und maximal ein Einsteigerturnier gewonnen) erfüllen. ...
28. Oktober 2016 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Termine, Turniere | mit 5 Kommentaren

Otto Cup in Magdeburg

Otto Cup in MagdeburgDer Debattierclub Magdeburg e.V. veranstaltet am 3. Dezember die zweite Auflage des Otto Cups. Dabei handelt es sich um ein Einsteigerturnier im BPS-Format, das voraussichtlich drei Vorrunden und ein Finale beinhaltet. Es gelten die üblichen Teilnahmeregelungen für Einsteigerturniere: Zur Teilnahme berechtigt sind alle, die vor 10 Monaten oder weniger ihre erste Rede im Hochschuldebattieren gehalten haben, maximal auf zwei Nicht-Einsteigerturnieren geredet und keins davon gewonnen haben, sowie maximal ein Einsteigerturnier gewonnen haben. Als Chefjuroren agieren Oliver Schönian und Pascal Schaefer. Die Anmeldung ist ab dem 01.11. möglich. Alle bisher bekannten Infos im Überblick: Datum: 3.12.2016 Format: BPS Chefjury: Oliver Schönian, Pascal Schaefer Rundenzahl: 3 Vorrunden, ...
22. Oktober 2016 | Redakteur: | Kategorie: Einsteigerliga, Neues aus den Clubs, Termine, Turniere | mit 2 Kommentaren

Transrapid Turnier in München

Transrapid Turnier in MünchenAm 10. Dezember richtet der Debattierclub München sein diesjähriges Einsteigerturnier, das Transrapid Turnier 2016, aus. Das Turnier wird aus 4 Vorrunden und einem Finale bestehen. Mitmachen dürfen alle Debattierer*Innen, die noch nicht länger als 10 Monate debattieren, an nicht mehr als zwei Nicht-Anfängerturnieren teilgenommen- und maximal ein Einsteigerturnier gewonnen haben. Da den Neulingen "eine Magnetschwebebahn in die Szene"  gebaut werden soll, sind auch erfahrenere Debattierer*Innen als Juroren ebenfalls herzlich eingeladen. Die Chefjury besteht aus Calyxx Peucker, Julius Steen und Madlen Stottmeyer. Crash wird vom 9. bis 11. Dezember angeboten. Die Registrierung beginnt am 1.November. Fragen können an tournaments.munich@gmail.com gestellt werden. Die bisherigen Infos im Überblick: Datum: 10. Dezember 2016 ...
17. Oktober 2016 | Redakteur: | Kategorie: Einsteigerliga, Neues aus den Clubs, Termine, Turniere | mit 2 Kommentaren

Goerdeler Pro-Am-Day in Leipzig

Goerdeler Pro-Am-Day in LeipzigAm 5. November 2016 veranstaltet der Debattierclub Streitpunkt Leipzig den Goerdeler Pro-Am-Day. Dabei handelt es sich um ein eintägiges Turnier mit drei Vorrunden und direktem Finalbreak. Teilnahmebedingung ist, dass in jedem Team ein Debattierneuling (maximal ein Jahr Debattiererfahrung) sein muss. Das Turnier wird zudem nach internationalen British Parliamentary Style Regeln stattfinden, Zwischenrufe sind somit nicht erlaubt, genaue Definitionen wollen die Leipziger noch liefern. Die Chefjury besteht aus Anne Suffel, Pascal Schaefer und Alexander Labinsky. Auswärtige Teilnehmer*Innen können bis zu zwei Nächte per Crash untergebracht werden. Anmeldeschluss ist der 28. Oktober! Die bisher bekannten Infos im Überblick: Datum: 5. November 2016 Anmeldung: Onlineformular ...
15. Oktober 2016 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Termine, Turniere | mit 13 Kommentaren

Dutch WUDC 2017

Dutch WUDC 2017Vom 27.12.2016 bis zum 04.01.2017 findet in Den Haag in den Niederlanden die WUDC 2017, das weltweit größte Debattierturnier statt. Wie alle internationalen Turniere finden die Debatten im British-Parliament-Style und auf Englisch statt. Das Jurorenpanel besteht aus Syed Saddiq, Karin Merckens, Hyewon Rho, Michael Dunn Goekjian, Omer Nevo, Jodie O'Neill, Veenu Goswami, Yashodhan Nair und Ingrid Rodríguez. Equity-Officer wird Bionda Merckens sein, die Language-Officer-Funktion wird durch Andrea Bos eingenommen. Fragen können an info@dutchwudc.nl gerichtet werden. Bisher bekannte Informationen: Datum: Vom 27.12.2016 - 04.01.2017 Organisation: Bionda Merckens, Andrea Bos Unterkunft: Ferienhäuser Anmeldung: Geschlossen Teilnahmegebühr: 470 € je Person Jurorenregeln: n-1 Format: BPS ...
7. Oktober 2016 | Redakteur: | Kategorie: International, Neues aus den Clubs, Termine, Turniere |

Eike Hosemann gewinnt den Masters’ Cup 2016

Eike Hosemann gewinnt den Masters’ Cup 20162004 Nachwuchspreisträger der Deutschen Debattiergesellschaft, 2005 Deutscher Meister und nun bereits zum zweiten Mal Master of Masters: Eike Hosemann.  Er setzte sich zum Thema „Gegeben die technische und medizinische Möglichkeit: Dieses Haus würde luzide Träume des Menschen für alle zugänglich machen.” gegen Tim Richter (Eröffnende Regierung), Marcus Ewald (Schließende Regierung) und Lukas Haffert (Schließende Opposition) durch. Juriert wurde das Finale von Philipp Schmidtke, Lennart Lokstein, Jule Biefeld , sowie den beiden Chefjuroren Julian Staudt und Thore Wojke. [caption id="attachment_30084" align="alignleft" width="400"] Eike Hosemann am Pult des Sängersaals der Wartburg. (c) Manuel J. Adams[/caption] Das Finale fand im Sängersaal der Wartburg statt. Die Halbfinalisten debattierten im Innenhof und in der Aula ...
5. Oktober 2016 | Redakteur: | Kategorie: DDG, Turniere |

UCU Open 2016

UCU LogoVom 4. November bis zum späten Abend des 5. Novembers findet in Utrecht in den Niederlanden das UCU Open 2016 statt. Die Debatten des internationalen Turniers werden im British-Parliament-Style und auf Englisch gehalten. Nach fünf Vorrunden folgt neben Halbfinals und Finale auch ein Anfängerfinale. Das Team der Chefjuroren besteht aus Rebecca Irvine, Nishith Hegde, Clíodhna Ní Chéileachair, Ilija Ivanišević und Ybo Buruma, verantwortlich für die Organisation ist Jelte Schievels. Fragen können an ucuopen@gmail.com gerichtet werden. Bisher bekannte Informationen: Datum: 4. bis 5. November (endet am späten Abend) Verantwortlich für die Organisation: Jelte Schievels Unterkunft: Crash Anmeldung: Onlineformular Teilnahmegebühr: 30 € je Redner, ...
2. Oktober 2016 | Redakteur: | Kategorie: International, Neues aus den Clubs, Termine, Turniere |

Maastricht Novice 2016

Rhetorica Debating LogoAm Samstag, dem 19. November, findet in Maastricht erstmalig das Maastricht Novice 2016 statt. Hierbei handelt es sich um ein englischsprachiges Einsteigerturnier (Redezeit 5 Minuten) im British Parliament Style, das aus vier Vorrunden und einem Finale besteht. Die Chefjuroren sind Srdjan Miletic, Jelte Schievels und Lucy Lester. Fragen können an rhetoricadebating@gmail.com gerichtet werden. Die bisher bekannten Informationen im Überblick: Datum: 19. November, 2016 Unterbringung: Nicht vorgesehen (eintägige Turnier), für weiter entfernte Clubs kann nach Bedarf eine Crashmöglichkeit organisiert werden (Kontakt via obige E-Mail) Anmeldung: Onlineformular Anmeldegebühr: Redner 10€, Juroren 5€ Jurorenregel: tba Format: BPS Runden: 4 Vorrunden, Finale Chefjuroren: Srdjan ...
30. September 2016 | Redakteur: | Kategorie: International, Neues aus den Clubs, Termine, Turniere | Mit einem Kommentar

Centrale Open 2016

Titelbild Centrale OpenVon Freitag, dem 9. Dezember, bis Sonntag, dem 11. Dezember, findet in Paris das Centrale Open 2016 statt. Da es sich um ein internationales Turnier handelt, werden die Debatten im British Parliament Style und auf Englisch gehalten. Nach fünf Vorrunden folgen Halbfinals und Finale sowie ein ESL-Finale. Die Chefjury besteht aus Sella Nevo, Harish Natarajan und Sharmila Parmanand. Fragen können an ecpdebating@gmail.com gerichtet werden. Die bisher bekannten Informationen im Überblick: Datum: 9. bis 11. Dezember, 2016 Unterbringung: Crash auf dem Campus Anmeldung: Onlineformular Anmeldegebühr: Redner 55 € Jurorenregel: n-1 Format: BPS Runden: 5 Vorrunden, Halbfinals und Finale, ESL-Finale Chefjuroren: Sella Nevo, Harish Natarajan, Sharmila ...
26. September 2016 | Redakteur: | Kategorie: International, Neues aus den Clubs, Termine, Turniere |

Gutenberg-Cup in Mainz

Gutenberg-Cup in MainzAm 12. November richtet der Debattierclub Johannes Gutenberg e.V. aus Mainz die diesjährige Ausgabe des Gutenberg-Cups aus. Dieser ist wie gewohnt als Spaßturnier konzipiert, die Teilnehmer*Innen sollten sich also auf nicht ganz ernsthafte Debatten einstellen. Im Vergleich zum Vorjahr gibt es zudem zwei Änderungen: Das Turnier ist nur noch eintägig und nicht mehr Teil der DDL. Die Chefjury besteht aus Elin Böttrich und Peter Giertzuch. Die Anmeldephase läuft bis zum 23. Oktober. Die bisher bekannten Infos im Überblick: Datum: 12. November 2016 Anmeldung: Onlineformular (bis 23.10.) Unterbringung: Crash Format: OPD Chefjury: Elin Böttrich und Peter Giertzuch Teamcap: 15 Rundenzahl: Drei Vorrunden, Finale ...
23. September 2016 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Termine, Turniere | mit 3 Kommentaren

Wiedersehen in Eisenach: Masters’ Cup und DDG-Mitgliederversammlung

Wiedersehen in Eisenach: Masters' Cup und DDG-MitgliederversammlungAuch dieses Jahr findet in Eisenach die Mitgliederversammlung und das Turnier der Deutschen Debattiergesellschaft (DDG), der Masters' Cup, am Wochenende des 23.-25. September 2016 statt. Über 40 Teilnehmer - Mitglieder der DDG und studentische Juroren - werden erwartet. Chefjuriert wird der Masters' Cup traditionell vom amtierenden Präsidenten des Verband der Debattierclubs an Hochschulen und dem Präsidenten bzw. einem Mitglied des DDG-Vorstands - in diesem Jahr Julian Staudt und Thore Wojke. Die Besonderheiten des Debattierformats können online nachgelesen werden. [caption id="attachment_27315" align="alignright" width="249"] Wer darf in diesem Jahr den Pokal mit nach Hause nehmen? - © Thore Wojke[/caption] Am Freitagabend um 19.00 Uhr trifft ...
22. September 2016 | Redakteur: | Kategorie: DDG, Turniere |

Lund IV 2016

Titelbild Lund IV 2016Von Freitag, dem 2. Dezember, bis Sonntag, dem 4. Dezember, findet in Lund das Lund IV 2016 statt. Da es sich um ein internationales Turnier handelt, werden die Debatten im British Parliament Style und auf Englisch gehalten. Nach fünf Vorrunden folgen Viertelfinals, Halbfinals und Finale, ausserdem gibt es einen Break für Debattierneulinge. Die Chefjury besteht aus Olivia Sundberg Diez und Michael Dunn Goekjian. Fragen können an lundiv2016@gmail.com gerichtet werden. Die bisher bekannten Informationen im Überblick: Datum: 2. bis 4. Dezember 2016 Ausrichter: Lund Debate Society Unterbringung: Hotel Anmeldung: Onlineformular Anmeldegebühr: 750 SEK Jurorenregel: n-1 Format: BPS Runden: 5 Vorrunden, Viertelfinals, Halbfinals und Finale, Neulingsbreak ...
19. September 2016 | Redakteur: | Kategorie: International, Neues aus den Clubs, Termine, Turniere | mit 2 Kommentaren

Tilbury House IV 2016

Logo Tilbury House IV 2016Von Freitag, dem 25. November, bis Sonntag, dem 27. November, findet in Köln das Tilbury House IV 2016 statt. Da es sich um ein internationales Turnier handelt, werden die Debatten im British Parliament Style und auf Englisch gehalten. Mixed-Teams sind zugelassen. Nach fünf Vorrunden folgen Halbfinals und Finale. Die Chefjury besteht aus Johan Båge, Duncan Crowe und Melda Eren. Fragen können an Agnes Ineza, erreichbar via agnes.ineza@gmail.com, gerichtet werden. Die bisher bekannten Informationen im Überblick: Datum: 25. bis 27. November, 2016 Ausrichter: Tilbury House Unterbringung: Hostel Anmeldung: Onlineformular Anmeldegebühr: Redner 55€, Juroren 50€ Jurorenregel: n-1 Format: BPS Runden: 5 Vorrunden, Halbfinals und Finale Chefjuroren: Johan ...
15. September 2016 | Redakteur: | Kategorie: International, Neues aus den Clubs, Termine, Turniere |

SSE Riga IV 2016

Title Picture of the 18th SSE Riga IVVon Freitag, dem 9. Dezember, bis Sonntag, dem 11. Dezember, findet in Riga an der Stockholm School of Economics das 18. SSE Riga IV statt. Da es sich um ein internationales Turnier handelt, werden die Debatten im British Parliament Style und auf Englisch gehalten. Mixed-Teams sind zugelassen. Nach fünf Vorrunden gibt es neben einem offenen Break (mit partiellen Viertelfinals) auch einen separaten Break für Debattierneulinge, gefolgt von Halbfinals und Finale. Die Chefjury besteht aus Monica Forman, Johan Båge, Michael Dunn Goekjian, sowie einem noch bekanntzugebenden Mitglied; die Rolle des Equity Officers übernimmt Stefan Siridzanski. Hauptverantwortlich für die Organisation des Turniers ist Lea ...
14. September 2016 | Redakteur: | Kategorie: International, Neues aus den Clubs, Termine, Turniere |

Einsteigerturnier: Tübinger Herbstdebatten

Einsteigerturnier: Tübinger HerbstdebattenDie Streitkultur e.V. (Tübingen) wird am 19. November die diesjährigen Herbstdebatten ausrichten. Das Turnier besteht aus drei Vorrunden und Finale, als Chefjuroren agieren Lennart Lokstein, Anne Suffel und Julius Steen. Bei den Herbstdebatten handelt es sich um ein Einsteigerturnier. Zur Teilnahme berechtigt sind alle, die vor 10 Monaten oder weniger ihre erste Rede im Hochschuldebattieren gehalten haben, maximal auf zwei Nicht-Einsteigerturnieren geredet und keins davon gewonnen haben, sowie maximal ein Einsteigerturnier gewonnen haben. Teams können bis zum 6.November per E-Mail an herbstdebatten@streitkultur.net angemeldet werden. Die bisher bekannten Infos im Überblick: Datum: 19. November 2016 Anmeldung: E-Mail (bis 6.11.) Ausrichter: Streitkultur  e.V. Unterbringung: ...
8. September 2016 | Redakteur: | Kategorie: Einsteigerliga, Neues aus den Clubs, Termine, Turniere |

Die EUDC 2016 – Mein erstes internationales Turnier

Die EUDC 2016 - Mein erstes internationales TurnierVon Jakobus K. Jaspersen. Kürzlich gingen die Europäischen Debattiermeisterschaften in Warschau zu Ende und ich konnte diesmal dabei sein. Zum ersten mal wagte ich mich aus der relativ gemütlichen Behaglichkeit der deutschen Turnierszene hinaus in die wilden Gewässer des internationalen Debattierhochleistungssports. Dieser Artikel schildert meine persönlichen Eindrücke und mag im Bestfall vielleicht die eine oder den anderen hinsichtlich internationaler Turniere neugierig machen. Denn bei allen Hoch- und Tiefpunkten war das Turnier für mich unbestreitbar ein lohnendes Abenteuer. [caption id="attachment_29851" align="alignright" width="316"] Jakobus Jaspersen bei den EUDC 2016 - © privat[/caption] Kommt man auf die Euros springt zuerst ins Auge, dass das Turnier ...
7. September 2016 | Redakteur: | Kategorie: International, Mittwochs-Feature, Turniere | Comments Off on Die EUDC 2016 – Mein erstes internationales Turnier

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner