Der Hammer ist gefallen: Die Versteigerung ist beendet! Die Spannung aber bleibt…

Datum: Jun 5th, 2009
By
Category: DDG, Turniere, VDCH

Die Versteigerung von zehn Vorrundenräumen bei der DDM 2009 ist beendet.

Die Gewinner sowie die unterlegenen Bieter bzw. Bietergemeinschaften werden vom Auktionshaus Budelmann einzeln informiert. Veröffentlicht wird allerdings nicht, welche Namen das Rennen gemacht haben und welcher Raum welchen Namen trägt. Das erfahren wir erst am DDM-Donnerstag in Mainz!

Der Zuschlag für den Namen des ersten Vorrundenraumes war den Bietern 185 Euro wert, der zehnte Vorrundenraum ging doch immerhin noch für stolze 80 Euro über den Tisch. Ein zweites Gebot über 80 Euro musste sich geschlagen geben: Das frühere Gebot zum gleichen Preis bekam den Vorzug (da es nicht überboten wurde). Alle, die mehr als 80 Euro geboten haben, dürfen also schonmal jubeln. Die 80-Euro-Bieter haben noch eine kleine Zitterpartie zu bestreiten, bis sich das Auktionshaus meldet.

Aufmerksame Leser können sich bereits jetzt errechnen, in welcher ungefähren Höhe sich der Gesamterlös der Versteigerungsaktion bewegt: Nach meinen Kalkulationen bei über 1200 Euro! Danke allen Bieterinnen und Bietern für die Beteiligung! Wer überboten wurde und keinen Raum ersteigern konnte, kann den gebotenen Betrag gerne trotzdem als Spende an die DDG oder direkt an den VDCH überweisen – eine Spendenquittung gibt’s auch dafür 😉
P.S.: Qua Mail des Auktionsleiters an mich um 1.04 Uhr ist es amtlich: Der Erlös beträgt 1.244 Euro!

Print Friendly, PDF & Email

Follow Achte Minute





RSS Feed Posts, RSS Feed Comments
Help for mobile version

Credits

Powered by WordPress.

Our Sponsors

Hauptsponsor
Medienpartner