Munich wins BaWü 2010

Datum: Nov 21st, 2010
By
Category: Themen, Turniere

Lukas Windhager, Almut Graebsch and Marco Niedermeier have won BaWü 2010. Best speaker of the final was Magnus Schmagold from Göttingen. More information soon on Achte Minute.

Print Friendly, PDF & Email
Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , ,

12 Kommentare zu “Munich wins BaWü 2010”

  1. Manuel says:

    München führt damit die FDL-Rangliste an, und auch Mainz überholt Berlin und ist jetzt (für zwei Wochen) Zweiter.

    Bei den Einzelrednern führt jetzt Wladi, vor den gemeinsam Zweitplatzieren Marietta, Jonas und Magnus, die die Tabs der ersten drei FDL-Turniere (Mainz, Potsdam, Heidelberg) gewonnen haben.

  2. Christian says:

    Hi Leute,

    zuerst einmal Glückwunsch an München für den Turniersieg!

    Auch wenn der Titelgewinn hoch verdient ist, war es doch bisher so, dass dieser nur noch an Teams aus Baden-Württemberg gehen sollte. http://achteminute.vdch.de/index.php/20101011/baden-wurttembergische-meisterschaft-anmeldung-eroffnet/
    Warum wurde das so plötzlich geändert?

    Außerdem wird in dem Text oben sowohl Karlsruhe, als auch der Sieger der BaWü (also München) als nächster Ausrichter genannt.

    Viele Grüße
    Christian

  3. Chris K. says:

    Erstmal congratulations nach München – die Bayern haben’s mal wieder allen gezeigt, wer der Herr in BaWü ist! 😀

    Und ja, das ist schon widersinnig, dass auch Nicht-BaWü-Teams den Titel holen können. Ist so ne Heidelberger Eigenheit, dass sie das erlauben, die ich bis heute nicht verstehe. Aber nun, als Turnierausrichter dürften sie das halt. 😉

    Ich bin nur mal gespannt, ob Tübingen die BaWü wird wieder retten müssen… *seufz*

  4. thore says:

    Aus dem Text geht eindeutig hervor, dass Karlsruhe und nur Karlsruhe die BaWü 2011 ausrichtet – ehrlich.

  5. Leonhard W says:

    Gratulation an München!
    Mich würde interessieren ob das Halbfinale spannend war und ob sich eine der Regierungen getraut hat “Rogue” zu gehen.
    Leonhard

  6. miliba says:

    Aus der Verlautbarung Heidelbergs geht hervor: http://achteminute.vdch.de/index.php/20101011/baden-wurttembergische-meisterschaft-anmeldung-eroffnet/

    “Zum baden-württembergischen Meister allerdings wird das Team gekürt, das aus dem “Ländle” kommt und die beste Platzierung erreicht. ”

    Damit ist Karsruhe eindeutig Baden-Württembergischer Meister 2010. Da gibt es auch keine nachträgliches Diskutieren oder herumdeuteln, kein Doublethinking, weil hier im Vorhinein genau dieser Fall bedacht wurde. Bei einer so eindeutigen Regelungen wäre alles andere fast schon grob fahrlässig.

    Das heißt auch Ehre, wem Ehre gebührt: Glückwunsch an Karlsruhe, Baden-Württembergischer Meister 2010!

    Glückwunsch an die Münchner, Gewinner der BaWü Open 2010.

  7. Gudrun Lux says:

    Zur Klarstellung wurde der Text eben geändert: München ist Sieger der Offenen BaWü und damit Offener Baden-Württembergischer Meister 2010. Karlsruhe als bestes Team aus Baden-Württemberg ist Baden-Wüttembergischer Landesmeister. Unter allen Umständen: Ein glorreiches Turnier für München, für Karlsruhe und für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer! Danke Heidelberg!

  8. Hey, nochmals herzlichen Dank an die Super Organisation des Turniers! Ich bin wirklich beeindruckt von der Qualität dieses Turniers – ihr habt wirklich die Benchmark für die DM hochgehängt.

    Großartiges Leistung!

    Beste Grüße,
    Magnus

  9. … Ich meine natürlich großartige Leistung! Ich bin immer noch ganz aus dem Häuschen und hab mich vor lauter Aufregung vertippt 🙂

  10. Nachtrag: Nico Friebe vom Debattierclub Georgia Augusta Göttingen ist mit insgesamt 308 Rednerpunkten “Top of the Tab”, also Beste Einzelredner der Baden-Württembergischen Meisterschaft im Hochschuldebattieren 2010! Glückwunsch an alle Sieger!

    Das vollständige Tab ist schon in Arbeit.

    Wir sehen uns wieder in Heidelberg, im Juni nächsten Jahres zur DDM 2011!

    DS

  11. LOL! Coole Homepage(s), Magnus 😉

  12. Gudrun Lux says:

    Sehr coole Homepages 🙂

Comments are closed.

Follow Achte Minute





RSS Feed Posts, RSS Feed Comments
Help for mobile version

Credits

Powered by WordPress.

Our Sponsors

Hauptsponsor
Medienpartner