Streitkultur Cup 2010 – A review

Datum: Dec 15th, 2010
By
Category: Themen, Turniere

Read more on Tübingen’s Streitkultur Cup in the German version of this article and find out how Marcus Ewald won the audience, how Natalie Wieseotte won a version of “Who wants to be a millionaire” on OPD (the German format of open parliamentary debate) and how Pauline Leopold won in a competition on the rules of OPD but still felt ashamed.

Florian Prischl / apf

Die Gewinner des Streitkultur-Cups Marc Lenzke, Isabelle Loewe und Marcus Ewald. Den Kaktus erhielt Marcus als Publikumsliebling.

Print Friendly, PDF & Email
Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , ,

6 Kommentare zu “Streitkultur Cup 2010 – A review”

  1. Verena Gräf says:

    Schöner Bericht, danke Flo!

  2. Jörn says:

    Vielleicht könnte man mit Blick auf die DDM den OPD-Führerschein als standardisiertes Messinstrument wählen: Als Juror wird nur akzeptiert, wer mindestens auf einem großen OPD-Turnier juriert hat oder mindestens 20 Punkte beim OPD-Führerscheintest erreicht.

  3. Sascha says:

    @Jörn: dann jurieren aber nur noch 2-3 Leute, der rest hat die 20 Punkte Grenze nämlich nicht geschafft 😉
    Und darunter waren Deutschlands Elite-Juroren

  4. Jörn says:

    Richtig so! Ich möchte auf einer DDM nicht von Menschen juriert werden, die nicht einmal die elementarsten Regelkenntnisse mitbringen! – (Das ist eine Oder-Verknüpfung in der von mir gestellten Anforderung. Ich hoffe doch sehr, dass man nicht zu Deutschlands Elite-Juroren zählt, ohne jemals auf einem großen OPD-Turnier juriert zu haben.)

  5. Sascha says:

    @ Jörn: wer spricht denn von den elementarsten Regelkenntnissen?
    Außerdem: wenn diejenigen die auf einem großen OPD-Turnier juriert haben den Führerschein nicht bestehen können, ja sogar weitaus weniger Punkte als 20 holen, wieso sollten es dann die Neuen können. 🙂

  6. Jan F. (Berlin) says:

    Achja OPD, es gibt ja noch nicht genug Regelungen, führen wir halt noch welche für die Jurorenauswahl ein.
    “Die Bürokratie wurde erfunden, um die Bedürfnisse der Bürokratie zu stillen.”

    Wie schön einfach es dagegeb doch ist, andere Juroren überstimmen zu können.

Comments are closed.

Follow Achte Minute





RSS Feed Posts, RSS Feed Comments
Help for mobile version

Credits

Powered by WordPress.

Our Sponsors

Hauptsponsor
Medienpartner