ZEIT DEBATTE Mainz: Leipzig wins final!

Datum: Jan 16th, 2011
By
Category: Themen, Turniere

Leipzig won the final of ZEIT DEBATTE Mainz 2011! Please read more on this in the German version of this article.

Print Friendly, PDF & Email
Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

5 Kommentare zu “ZEIT DEBATTE Mainz: Leipzig wins final!”

  1. Jörn says:

    Glückwunsch nach Leipzig und an Magnus!

    Magnus hat den Preis der Ehrenjury allein schon deswegen verdient, weil er als einziger sichtbar den Scheinrechnungen von Moritz etwas entgegenzusetzen hatte.

    Vor allem aber noch einmal ein dickes Danke an die ganzen Mainzelmännchen und Mainzelfrauen, die dieses tolle Turnier auf die Beine gestellt haben. Allein die riesige Präzens war schon äußerst beeindruckend! Oder um es im Sinne des Vorrundenthemas 3 auszudrücken: “Es ollte jedes Jahr eine ZEIT DEBATTE in Mainz stattfinden!”

  2. Wow! Magnus hat es trotze einer glatten Null in Runde 1 bis zum besten Finalredner geschafft!! Auch eine Premiere 😉

    Glückwunsch an alle!

  3. DC Ingolstadt says:

    Die ZEITDebatte in Mainz aus der Sicht von Neulingen

    Debattieren lernen wir noch, im Feiern sind wir schon Meister.
    Ohne viel Debattiererfahrung auf einen Wettbewerb fahren? Dieser Vorschlag erschien vielen vom DC Ingolstadt zunächst als keine gute Idee. Doch wie sich herausstellte hatten wir ein tolles Wochenende mit maximalem Lerneffekt, neuen Leuten und zwei Trophäen. Zwar haben wir die Zwischenrunde knapp verpasst, aber dafür konnten wir den renommierten Titel des „Last Team Standing at the Bar“ gewinnen. Beide Ingolstädter Teams setzten sich bei diesem harten Wettbewerb vor alle anderen 25 Teams dieses Turniers. Ganz getreu dem Motto „WFI = Wir Feiern Immer“ – vor allem immer länger als der Rest.

    Zunächst mal ein Dankeschön an die perfekte Organisation: Trotz des neuen Systems, dem damit verbundenen knappen Zeitplan und den vielen neuen Vokabeln wie Tab, Break usw. wussten wir auf unserem ersten Turnier immer, wo wir gerade hin mussten oder was morgen geschehen würde.

    Natürlich ist es anfangs hart, wenn ein Feedback mit den Worten ,,Ich glaube ich gebe jetzt das härteste Feedback, das ich jemals in meinem Leben gegeben habe.” anfängt, jedoch konnten wir gerade durch solche konstruktive Kritik unsere Fähigkeiten über das Wochenende erheblich verbessern.

    Auch das Zuhören und Zuschauen bei anderen Teams mit mehr Erfahrung hat einen sehr großen Lerneffekt und war natürlich auch ein großer Motivationsfaktor: in ein bis zwei Jahren wollen wir selbst ganz oben mitspielen.

    Alles in Allem war es für uns ein tolles Wochenende mit interessanten Debatten, einer guten Party und wir freuen uns das nächste Mal nicht nur durch unseren Doppelsieg „last team standing at the bar“, sondern auch durch unsere qualitativ starken Debatten für Gesprächsstoff zu sorgen 🙂

    David (DC Ingolstadt)

  4. Thore says:

    @Ingolstadt: Jedenfalls habt Ihr innerhalb einer Nacht einen Namen in der Szene gemacht. Das ist soweit ich mich erinnere noch keinem anderen Club gelungen.

Comments are closed.

Follow Achte Minute





RSS Feed Posts, RSS Feed Comments
Help for mobile version

Credits

Powered by WordPress.

Our Sponsors

Hauptsponsor
Medienpartner