Wer den kürzesten Weg hat, kommt immer zuletzt zur Party – Mareike Steiner berichtet vom Hannoveraner Freundschaftsturnier

Datum: Aug 20th, 2018
By
Category: News of debating clubs, Turniere

Sorry, this entry is only available in German.

Print Friendly
Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , ,

3 Kommentare zu “Wer den kürzesten Weg hat, kommt immer zuletzt zur Party – Mareike Steiner berichtet vom Hannoveraner Freundschaftsturnier”

  1. Lennart Lokstein says:

    Warum ist das Freundschaftsturnier eigentlich immer noch kein DDL-Turnier? Bei 6 Räumen scheint Organisationskapazität ja nicht das Problem zu sein, und man würde da ja schon gerne hin… 😀

    1. René G. (Rederei) says:

      Hannover ist halt smart und weiß wie man ein “Einladungsturnier” veranstaltet ohne einen Shitstorm auszulösen 😉

  2. Ruben Herrmann says:

    Danke für den lieben Artikel!
    Mögt ihr vielleicht noch die Themen, den Jurorenbreak und die Redner TOP10 hinzufügen? 😋

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du,
dass du die Kommentier-Regeln gelesen hast.
Erforderliche Felder sind markiert:*

Follow Achte Minute





RSS Feed Posts, RSS Feed Comments
Help for mobile version

Credits

Powered by WordPress.

Our Sponsors

Hauptsponsor
Medienpartner