Posts Tagged ‘ Bubenheimer ’

WUDC 2013: Invitations for supporters to the grand final

Please read the German version of this piece to learn more on how to get supporters of your debating societies invited to the grand final of the World Universities Debating Championship (WUDC or Worlds) in Berlin. The Berlin Debating Union was chosen to hold the World Universities Debating Championships (WUDC or Worlds) in Botsuana 2011 and was confirmed again in Manila 2012. Estimated 1400 debaters from about 70 countries will fight for the title of the World Champion from 27th of December 2012 to 4th of January 2013. The World Universities Debating Championship is taking place yearly around New Year’s ...
Oct 30th, 2012 | By | Category: international | Comments Off on WUDC 2013: Invitations for supporters to the grand final

How to not live in a bubble – talking with Filip Bubenheimer about the range of excursions at Berlin Worlds.

One of the nice side effects of international tournaments is certainly getting to know other cities with their distinctive peculiarities. Thus, nearly every convener of an international tournament arranges excursions to the prominent sights a city has to offer. But what if this international tournament, with more than 1400 participants, takes place in a city called Berlin, which is full of historic, social, cultural and political sights? Filip Bubenheimer, student of law, winner of the north-German debating championships (2008, 2010) and member of the Berlin Debating Union (BDU) is responsible for organizing an enjoyable time for all the participants. Christian ...
Oct 8th, 2012 | By | Category: international | Comments Off on How to not live in a bubble – talking with Filip Bubenheimer about the range of excursions at Berlin Worlds.

Wanted: Audience – court debates in Germany

Please read Filip Bubenheimer's essay on German court debates in ... uhm ... German.
May 3rd, 2012 | By | Category: Politik und Gesellschaft | Mit einem Kommentar

Der dritte Boddencup – Ein Wasserstandsbericht von Manuel Adams

Rain, rain, rain - all over Germany! But the brave debaters of the Boddencup never gave in and even did their BBQ in Greifswald. A short lesson on German geography: "Bodden are brackish bodies of water along the southwestern shores of the Baltic Sea, primarily in Germany's state of Mecklenburg-Vorpommern around the island of Rügen," as Wikipedia has it. This year's Boddencup was staged by Greifwald's debating society for the third time in a row. It was also the final of the first season of Freie Debattierliga, or free debating league (FDL). Read more on a rainy weekend by the ...
Jul 28th, 2011 | By | Category: Turniere | Mit einem Kommentar

Der Widerspruch ist gewollt / Filip Bubenheimer und Matthias Winkelmann über ihre Mitarbeit im WUDC-Team

Der Widerspruch ist gewollt / Filip Bubenheimer und Matthias Winkelmann über ihre Mitarbeit im WUDC-Team "Embracing dissent" is the claim of the World Universities Debating Championships (WUDC, or Worlds). Please check back later for the English version of this article or read the German version of this piece meanwhile to learn about how Filip Bubenheimer and Matthias Winkelmann came up with this slogan, what they have to say about it and how they are qualified for brand management.
Jun 7th, 2011 | By | Category: Turniere | Comments Off on Der Widerspruch ist gewollt / Filip Bubenheimer und Matthias Winkelmann über ihre Mitarbeit im WUDC-Team

Worlds as a media coup / Manuel Adams and Annette Kirste talk to Achte Minute

Worlds as a media coup / Manuel Adams and Annette Kirste talk to Achte Minute“Embracing Dissent“ is the motto of the WUDC Berlin 2013 – “We believe this reflects the enlightening and liberating clash of ideas that shaped European and German history - and, of course, what makes debate relevant and exciting”, the Facebook site of WUDC Berlin 2013 announced. No doubt, there is a natural dissent between the fractions of a parliamentary debate. Yet, there might also be dissent during the preparatory phase of the World Universities Debating Championships (WUDC or Worlds), for instance in a heated debate about the motto. However, consent was the motto when now WUDC convenor Patrick Ehmann travelled the ...
May 18th, 2011 | By | Category: international | Comments Off on Worlds as a media coup / Manuel Adams and Annette Kirste talk to Achte Minute

Jena wins Berlin Invitational

Clemens Lechner and Moritz Niehaus from Debattiergesellschaft Jenahave just won this year's Berlin Invitational hosted by the Berlin Deabting Union (BDU) in the German capital. The motion read "Dieses Haus fordert nach drei Straftaten Haft bis ans Lebensende". They defeated the other teams (Debattierclub Magdeburg/BDU, BDU proper, Wortgefechte Potsdam) from the position of Opening Government. vro / apf
Jan 7th, 2011 | By | Category: Themen, Turniere | Comments Off on Jena wins Berlin Invitational

Berlin Invitational 2011: Break and motions

The following made it to the final of the Berlin Invitational 2011: Opening Government: Clemens Lechner and Moritz Niehaus (Debattiergesellschaft Jen) Opening Opposition: Jan-Dirk Capelle and Jonas Werner (Debattierclub Magdeburg/Berlin Debating Union) Closing Government: Dessislava Kirova and Filip Bubenheimer (Berlin Debating Union) Closing Opposition: Moritz Kirchner and Florian Umscheid (Wortgefechte Potsdam) Judges are Torsten Rössing (Klartext Halle), Daniel Sommer (Debating Club Heidelberg), Bernd Hoefer (Debattierclub Kiel), Patrick Ehmann (Berlin Debating Union) and Katharina Kleine-Tebbe (Debating Society Paderborn). The motions: Dieses Haus würde Haiti in die USA eingliedern. Dieses Haus würde die europäische Außenpolitik an Macchiavelli ausrichten. Dieses Haus fordert eine Erbschaftssteuer von 100% zugunsten ...
Jan 7th, 2011 | By | Category: Themen, Turniere | Mit einem Kommentar

Cambridge IV 2010: Monash wins / Zagreb to bid for WUDC 2013

Cambridge IV 2010: Monash wins / Zagreb to bid for WUDC 2013In the grand final on Saturday evening, Victor Finkel and Fiona Prowse of Monash A won the Cambridge IV 2010 as opening opposition in the final debate on the motion “This house believes in the virtue of a disproportional military response”. Monash A prevailed over Durham A (Pam Cohn and Guy Miscampbell), Manchester A (Sam Block and James Dixon) and Sydney Union A (Tim Mooney and Naomi Hart). Monash University is based in Melbourne, Australia. Shortly before, Rob Honig and Ali Al Khatib as Leiden B had won the ESL final (i.e. the category for speakers of “English as ...
Nov 23rd, 2010 | By | Category: Themen, Turniere | Mit einem Kommentar

VDCH-speakers triumph at the ESL competition of SOAS IV 2010

The SOAS Debating Society continues to establish its IV as one of the largest debate competitions in Europe. On October 16th and 17th, 116 teams competed over six preliminary rounds at the School of African an Oriental Studies near King’s Cross in London. For VDCH-debaters, this was a particularly successful weekend. The final was won by Harish Natarjan and Matilda Wnek (Cambridge H). They triumphed over Cambridge E (Maria English and Jack Watson), Loyola (Emily Ravencroft and Bobby Cashen) and KCL A (Daniel Berman and Jordan Anderson). The ESL final was won by the German vice-champion and current exchange student Filip Bubenheimer ...
Oct 21st, 2010 | By | Category: Themen, Turniere | Mit einem Kommentar

Zehn Deutsche Debattiermeisterschaften der Hochschulen – ein Rückblick von Bernd Hoefer

Zehn Deutsche Debattiermeisterschaften der Hochschulen – ein Rückblick von Bernd Hoefer"Das Wort Debattierklub bleibt eine Schmähung, solange die Öffentlichkeit solche Debakel erlebt." – Zu einem in diesem Schlussakkord gipfelnden Verriss sah sich das Feuilleton der Berliner Zeitung am 10. Juli 2001 veranlasst, als es über das Finale der ersten Deutschen Debattiermeisterschaften berichtete. Die publizistische Abreibung hielt den Zug der Debattiergeschichte gleichwohl nicht auf. Als Debakel wurden die folgenden neun Finals jedenfalls nicht mehr gebrandmarkt. Mittlerweile locken die Deutschen Meisterschaften Medien aller Couleur, um fröhlich und freundlich der staunenden Öffentlichkeit der Redekunst frönende junge Menschen zu präsentierten und Universitäten und die Lokalpresse feiern "ihre" Deutschen Meister wie eine erfolgreiche Sportmannschaft – ...
Jun 28th, 2010 | By | Category: Presseschau, Turniere, VDCH | mit 6 Kommentaren

“Jeder Redner ist einzigartig, von vielen kann ich etwas mitnehmen” / Der DDG-Nachwuchspreisträger über seine Auszeichung und seine Pläne

"Jeder Redner ist einzigartig, von vielen kann ich etwas mitnehmen" / Der DDG-Nachwuchspreisträger über seine Auszeichung und seine PläneFlorian Umscheid vom Debattierclub Wortgefechte Potsdam wurde bei der Deutschen Debattiermeisterschaft (DDM) 2010 von der Deutschen Debattiergesellschaft (DDG), dem Verein der Alumni und Förderer des Debattierens, als bester Nachwuchsredner ausgezeichnet. Gemeinsam mit seinem Teampartner Moritz Kirchner breakte Florian im Team "Rote Kaserne" souverän ins Viertelfinale der DDM. Dort mussten sich die beiden ihren Gegnern aus Berlin und München geschlagen geben. Die Achte Minute hat sich mit Florian über den Nachwuchspreis, seine debattantischen Erfahrungen, Erfolge und Pläne unterhalten. [caption id="attachment_3993" align="alignright" width="300" caption="Flo in Aktion während einer DDM-Vorrunde. (Foto: Florian Zeidler, Uni Münster)"][/caption] Achte Minute: ...
Jun 21st, 2010 | By | Category: DDG, Menschen, Turniere | Comments Off on “Jeder Redner ist einzigartig, von vielen kann ich etwas mitnehmen” / Der DDG-Nachwuchspreisträger über seine Auszeichung und seine Pläne

DDM 2010 Nachlese 2

DDM 2010 Nachlese 2Weiter geht's im fröhlichen Berichtereigen: Ein paar Zeitungen schreiben ausführlich über die Deutsche Debattiermeisterschaft (DDM) 2010 und die ersten Clubberichte sind online. Das ganze hat Euch die Achte Minute mit ein paar Bildern garniert. Viel Spaß beim Lesen! ...
Jun 8th, 2010 | By | Category: Presseschau, Turniere, VDCH | Comments Off on DDM 2010 Nachlese 2

Ad Fontes: Die Turnierserie kehrte heim! – Einblicke in die ZEIT DEBATTE Tübingen 2010

Ad Fontes: Die Turnierserie kehrte heim! - Einblicke in die ZEIT DEBATTE Tübingen 2010"Danke, dass du OPD erfunden hast!", verabschiedete sich ein Stuttgarter Debattant am vergangenen Sonntag nach der ZEIT DEBATTE in Tübingen von Michael Hoppmann, dem Godfather des deutschsprachigen Debattierens. Unter dem Motto "Nur die Vernunft lehrt schweigen. Das Herz lehrt reden." hatte am Wochenende die Streitkultur Tübingen zum Debattierturnier an den Neckar geladen: Knapp 100 Redner aus Deutschland, Österreich und der Schweiz gaben sich hier ein Stelldichein, ja, gar aus Bozen und Boston reisten Debattanten an, um bei der ZEIT DEBATTE in Tübingen dabei zu sein. "Die Turnierserie kehrt heim" schreiben die Organisatoren von der Streitkultur auf ihre Homepage, denn die ...
May 17th, 2010 | By | Category: Turniere, VDCH | mit 4 Kommentaren

Berlin gewinnt Tübinger ZEIT DEBATTE / Marcus Ewald erringt Preis der Ehrenjury und wird Publikumsliebling

Berlin gewinnt Tübinger ZEIT DEBATTE / Marcus Ewald erringt Preis der Ehrenjury und wird PublikumslieblingDie Berlin Debating Union (BDU) hat die ZEIT DEBATTE Tübingen 2010 gewonnen. Ein Team des Clubs setzte sich im Finale gegen ein Team des Debattierclub Johannes Gutenberg Mainz (DCJG) durch. Die Auszeichnung der Ehrenjury als bester Redner des Finales ging an Marcus Ewald vom DCJG, der auch von einer Mehrheit des Publikums als bester Redner bewertet wurde und so zudem die Auszeichnung als Publikumsliebling - bei der Streitkultur Tübingen traditionell ein Kaktus - mit nach Mainz nehmen konnte. "Soll die Ganzkörperverhüllung in Deutschland verboten werden?" lautete die Streitfrage, mit der sich sechs Redner und drei Rednerinnen am Sonntagnachmittag im Tübinger Rathaus ...
May 16th, 2010 | By | Category: Themen, Turniere, VDCH | Comments Off on Berlin gewinnt Tübinger ZEIT DEBATTE / Marcus Ewald erringt Preis der Ehrenjury und wird Publikumsliebling

Regios Nachlese 1

Die Presse berichtet, die Clubs erzählen. Hier schon ein paar Stimmen zu den VDCH-Regionalmeisterschaften 2010. "Der Westen", das Internetportal der WAZ-Mediengruppe, berichtet über die Westdeutsche Meisterschaft (WDM) und das Debattieren an sich. Der Journalist Thomas Mader hat sich bei der WDM eine Vorrunde angeschaut. In dem Artikel "Reden ist Gold bei der Debattiermeisterschaft" schreibt er: "Das sind merkwürdige Studenten, hier an der Dortmunder Uni: Sie siezen sich und sagen Sachen wie: 'Aber mein Herr ... Sie haben doch gerade ausgeführt … Ist es nicht so … da fehlen mir die Worte …' Man achte auf ihre rechte Hand, wie sie in bester ...
Apr 19th, 2010 | By | Category: Presseschau, Turniere, VDCH | mit 18 Kommentaren

Regionalmeister 2010: Tilbury House Köln, Berlin Debating Union, Klartext Halle und Debating Club St. Gallen!

Köln, Berlin, Halle und St. Gallen sind die VDCH-Regionalmeister 2010. Die Finaldebatten der Regios zum Thema "Dieses Haus glaubt: Es gibt kein Urheberrecht in der Literatur" wurden parallel am Sonntagnachmittag in Dortmund, Hannover, Ilmenau und München ausgetragen. Die Finalisten hatten sich in den Halbfinals zum Thema "Dieses Haus fordert die Kopfpauschale im Gesundheitssystem" durchgesetzt. Bei der Westdeutschen Meisterschaft 2010 im Dortmunder Rathaus konnte die Schließende Opposition überzeugen: Assen Kochev und Tillman Schrammel von Tilbury Hous Köln sind Westdeutscher Meister 2010. Als besten Redner des Finales zeichnete die Ehrenjury Yann Schweisgut-Montané vom Debattierclub Bonn aus. Westdeutsche Vizemeister sind der Debattierclub Bonn mit Yann ...
Apr 18th, 2010 | By | Category: Themen, Turniere, VDCH | Comments Off on Regionalmeister 2010: Tilbury House Köln, Berlin Debating Union, Klartext Halle und Debating Club St. Gallen!

VDCH-Regios 2010: Die Breaks ins Halbfinale

Vor wenigen Minuten wurden auf den VDCH-Regionalmeisterschaften die Breaks ins Halbfinale verkündet. Hier im Überblick: Isabelle Loewe und Torsten Rössing, die Chefjuroren der Ost- und Mitteldeutschen Meisterschaft (OMDM), die in Ilmenau ausgetragen wird, verkündeten den OMDM-Break: Halle Hallenser (11 Punkte, Thomas Wach, Simeon Reusch) Göttingen Rubikonüberschreiter (10 Punkte, Nicolas Friebe, Gabor Stefan) Frankfurt Vorspiel auf dem Theater (10 Punkte, Willy C. C. Witthaut, Marion Seiche) Halle Halloren (9 Punkte, Irene Adamsky, Moritz Breit) Göttingen Georgias (7 Punkte, Magnus Schmagold, Richard Oberdieck) Dresden Dresdner Duett (7 Punkte, Katharina Wagner, Ludwig Schnitter) Frankfurt Eine Höhle (7 Punkte, Franziskus Bayer, Benjamin Jungkind) Erfurt Knights of Language (6 Punkte, Nils Kepeschziuk, Stefan Schröder) Top ...
Apr 17th, 2010 | By | Category: Themen, Turniere, VDCH | Comments Off on VDCH-Regios 2010: Die Breaks ins Halbfinale

Follow Achte Minute





RSS Feed Posts, RSS Feed Comments
Help for mobile version

Credits

Powered by WordPress.

Our Sponsors

Hauptsponsor
Medienpartner