Posts Tagged ‘ Showdebatte ’

Tübinger Forum zu erneuerbaren Energien

 
May 5th, 2012 | By | Category: News of debating clubs, Politik und Gesellschaft | Comments Off on Tübinger Forum zu erneuerbaren Energien

Show debate in Munich at the culture festival “Corso Leopold”

Show debate in Munich at the culture festival "Corso Leopold"It's showtime: Debattierclub München invites passers-by to enjoy show debates at the open air culture festival "Corso Leopold" on June 5. From 4 to 6 p. m., current topics are going to be in the limelight in the Leopoldstraße in the city centre. xzy / tr
Jun 2nd, 2011 | By | Category: News of debating clubs, Termine | Comments Off on Show debate in Munich at the culture festival “Corso Leopold”

Professors against students – a public debate in Jena

On 28 April, three speakers from the Debattiergesellschaft Jena (DJG) will step into the ring against the three professors Stephan Lessenich (Sociology), Michael Dreyer (Political Science) and Stefan Strohschneider (Intercultural Business Communication). Jacob Horn, Friederike Meyer zu Wendischhoff and Severin Weingarten will be arguing on the student side. The audience is to choose the topic and to nominate the winner of the debate. Suggested motions are "Vegetarianism for everyone – should meat consumption be banned?", "Should worse pupils be supported more than better pupils?" and "Should the portrait rights be abandoned?" The show debate starts at 20.15 pm in auditorium 3, located ...
Apr 28th, 2011 | By | Category: News of debating clubs, Termine | Comments Off on Professors against students – a public debate in Jena

Compulsory education for Pippi Longstocking? – Show debate in Mainz

Compulsory education is the matter when Debattierclub Johannes Gutenberg Mainz (DCJG) invites students and professors alike to be witness to a show debate on May 3 at 6:30 p.m. on campus. This is where Natalie Wieseotte, Marc Lenzke and Nicolas Eberle from DCJG are going to meet with professors Margarete Imhof (psychology), Stefan Hirschauer (sociology) and Perikles Simon (sport science). The motion will be "Soll Pippi Langstrumpf in die Schule gehen?", or "Should Pippi Longstocking go to school?". Katharina Tschirner / apf / glx
Apr 24th, 2011 | By | Category: News of debating clubs, Themen | Comments Off on Compulsory education for Pippi Longstocking? – Show debate in Mainz

“Should universities be privatised?” – Show debate in Munich

This will be the motion of the show debatte which is to be held on 7 February by the Debattierclub München. The debate starts at 19.30 hrs in room M 118 of the main building of the Ludwig-Maximilians-Universität, Geschwister-Scholl-Platz 1, admission is free. The professors Prof. Dr. Stephan Lorenz, Prof. Dr. Gebhard Rehm (both teaching Law at Ludwig-Maximilians-Universität) and Prof. Dr. Ekkart Zimmermann (Political science, Hochschule für Politik München) are going to call for privatisation of universities. Almut Graebsch, Wladislaw Jachtchenko and Valerio Morelli are going to defend the state universites. The decision upon victory or defeat in the debate ...
Jan 31st, 2011 | By | Category: News of debating clubs, Termine | Comments Off on “Should universities be privatised?” – Show debate in Munich

Again the professors won – Retrospection on ZEIT DEBATTEN evening in Jena

Again the professors won – Retrospection on ZEIT DEBATTEN evening in JenaOn 4 November, the Debattiergesellschaft Jena (DGJ) organised its annual ZEIT DEBATTEN evening, which is a public debating contest between students and professors. In the last years, the exhibition debate that is generously supported by the weekly newspaper DIE ZEIT had inspired a lot of spectators and made them familiar with debating in general. This year the team of professors consisted of Eberhard Eichenhofer (Law), Alfred Fahr (Biology/Pharmaceutics) and Andreas Freytag (Economics). Speaking for DGJ were Clemens Lechner, Friederike Meyer zu Wendischhoff and Jonathan Scholbach - Clemens being a German Debating Championship finalist of three times, Friederike and Jonathan finalists ...
Nov 17th, 2010 | By | Category: News of debating clubs, Themen | Comments Off on Again the professors won – Retrospection on ZEIT DEBATTEN evening in Jena

Show debate in Marburg

Show debate in MarburgOn 23 November, the Debattierclub Hartshornes House Marburg hosts another show debate. Three speakers from the club versus three professors are going to debate at Rathaussaal at 8 p.m.
Nov 17th, 2010 | By | Category: News of debating clubs, Termine | Comments Off on Show debate in Marburg

Professors won show debate in Mainz

Do we need Facebook & Co.? Do social networks make our lifes better?  Students and professors debated about these questions at the Debattierclub Johannes Gutenberg Mainz (DCJG)'s show debate on November 9th. While the students - Caroline Moll, Konrad Grießinger and Thore Wojke - tried to convince the audience that Facebook is dangerous and of no use, the professors - former German debating champion Hanna Proner and her collegues Oliver Quiring and Michael-Jörg Oesterle - said that the social networks on the internet are beneficial. About 250 people from the audience, hence the mayority, were convinced by the professors and voted ...
Nov 12th, 2010 | By | Category: News of debating clubs | Comments Off on Professors won show debate in Mainz

STUSS in Mainz

STUSS in MainzStuss stands for nonsense: The first show debate in the comedy format STUSS will be held on 17 November at 8 p.m. at Kulturcafé on the campus of the University of Mainz. STUSS is an acronym and stands for "Stramme Thesen und studentischer Streit", but stuss itself means “nonsense”, which is way more important, explains Thore Woijke, one of the founders of STUSS. He and Nicolas Eberle, Marcus Ewald, Carsten Knittler and Clemens Fucker will be performing next Wednesday. STUSS consists of some short debates with teams of two on each side. Speeches should be between three and six minutes. One ...
Nov 11th, 2010 | By | Category: News of debating clubs, Termine | Comments Off on STUSS in Mainz

Professors let lower down the train station – Third Ilmenau campus debate

The professors claimed the victory of the show debate organized by the Wortkombinat Ilmenau on Tuesday, 2nd November. The audience decided upon the winners and the losers. About 60 guests enjoyed the debate in Wartburg style and gave their vote through thunderous applause. Also the motion "Should the Ilmenau train station be lowered under the ground?“ was decided upon by the audience. The teacher fraction was consisting of the professors Karlheinz Brandenburg, director of the faculty of Elektronische Medientechnik and director of  Fraunhofer Institute of Digitale Medientechnologie, Wolfgang Schweiger, director of Public Relations & Technikkommunikation and Jeffrey Wimmer, assistant professor of ...
Nov 7th, 2010 | By | Category: News of debating clubs | Comments Off on Professors let lower down the train station – Third Ilmenau campus debate

Show debate in Ingolstadt

We are sorry, this article is not yet available in English. Please check back later.
Nov 5th, 2010 | By | Category: News of debating clubs, Themen | Comments Off on Show debate in Ingolstadt

Show debate in Munster

“Elternalarm – Parents coming!” was the slogan in Münster in late October: Students’ parents were welcome to discover Münster – and the Debattierclub Münster was part of this. Various events were arranged at all Münster universities and colleges. The debating society presented themselves to the mothers, fathers and siblings with an abbreviated format: Two speakers on each side – pro and con – held their respective four minute speech to convince the audience. The motion read: “Credit points for going to the theater – How much culture can students bear?” One credit point should be achieved by visiting the cultural events ...
Nov 4th, 2010 | By | Category: News of debating clubs, Presseschau, Themen | Comments Off on Show debate in Munster

Show debate in Mainz

Arguments by the river Rhine: On 9 November, the Debattierclub Johannes Gutenberg Mainz (DCJG) hosts another show debate. Three speakers from DCJG versus three professors are going to debate at Audimax/Alte Mensa at 6.30 p.m. The motion reads: "Should social networks be prohibited?" Read more on this in the German version of this article. glx / apf
Nov 3rd, 2010 | By | Category: News of debating clubs, Termine, Themen | Comments Off on Show debate in Mainz

Debattierclub München demands compulsory beer at “Corso Leopold”

We are sorry, this article is not or not yet available in English. Please check back later.
Sep 17th, 2010 | By | Category: News of debating clubs | Comments Off on Debattierclub München demands compulsory beer at “Corso Leopold”

Debate marathon at Stuttgart Night

Not yet available in English.
Aug 26th, 2010 | By | Category: News of debating clubs, Termine | Comments Off on Debate marathon at Stuttgart Night

Donaukurier reports on show debate in Ingolstadt

The Ingolstadt local newspaper Donaukurier published a report on the show debate between the two debating clubs of the Catholic University Eichstätt-Ingolstadt. WFI Debattierclub Ingolstadt and Wortsport Eichstätt faced off in a debate on June 24. The Donaukurier article is available only in German.
Jul 6th, 2010 | By | Category: News of debating clubs, Presseschau | Comments Off on Donaukurier reports on show debate in Ingolstadt

Showdebatte Eichstätt versus Ingolstadt

Die beiden Debattierclubs der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt treten gegeneinander an: Der WFI Debattierclub Ingolstadt und Wortsport Eichstätt messen ihre Redekünste am 24. Juni ab 20.15 Uhr miteinander. Geredet wird entweder über die Forderung, den Euro abzuschaffen oder über die Forderung, Hartz IV zu senken - welches der Themen debattiert wird, entscheidet das Publikum. Showdebatte in Ingolstadt 24. Juni, 20.15 Uhr Auf der Schanz 49, Raum NB 101, Ingolstadt
Jun 9th, 2010 | By | Category: News of debating clubs, Termine, Themen | Comments Off on Showdebatte Eichstätt versus Ingolstadt

Die BDU debattierte beim Tag der offenen Tür im Bundesrat

Der Bundesrat öffnete am 29. Mai seine Türen und hinter den Türen war auch die Berlin Debating Union (BDU) zu entdecken. Im Saal des Vermittlungsausschusses präsentierten Mitglieder der BDU Showdebatten. In drei Durchgängen stritten jeweils vier Mitglieder der BDU über die Fragen, ob die Bildungspolitik Ländersache werden soll, ob der Bundespräsident direkt gewählt werden soll und ob alle Verfassungsorgane und oberste Bundesbehörden nach Berlin umziehen sollen. Zwischen den Debatten informierte Ministerialrat Claus-Dieter Koggel über Arbeit und Organisation des Vermittlungsausschusses und stellte dar, dass der Vermittlungsausschuss entgegen einzelner Pressestimmen kein "Überparlament" sei, jedoch ein wichtiges, ...
May 30th, 2010 | By | Category: News of debating clubs, Politik und Gesellschaft, Themen | Mit einem Kommentar

Straßenfest-Showdebatte beim “Corso Leopold” in München

Straßenfest-Showdebatte beim "Corso Leopold" in MünchenDer Debattierclub München zeigt auch in diesem Jahr beim Corso Leopold was er kann. Am 29./30. Mai verwandelt sich die Münchner Leopoldstraße nach Eigenauskunft der Veranstalter des Corso Leopold in "die größte Flaniermeile der Stadt". Der Debattierclub ist am Sonntag, 30.Mai, ab 15 Uhr in der Leopoldstraße zwischen Gisela- und Martinusstraße im "Salon des Öffentlichen" zu sehen. DC München beim Corso Leopold Sonntag, 30. Mai, 15 Uhr Leopoldstraße "Salon des Öffentlichen", München
May 29th, 2010 | By | Category: News of debating clubs, Termine | Comments Off on Straßenfest-Showdebatte beim “Corso Leopold” in München

Kinder, Köstlichkeiten und kollektives Inselfieber – Showdebatte in Paderborn war ein voller Erfolg

Vergangenen Mittwoch, 19. Mai, fand die zweite Showdebatte der Debating Society Paderborn (DSP) auf der universitätseigenen Studiobühne statt. Neben zwei DSP-Teams mit Nadine Feldmann und Tobias Fankhänel sowie Linda Englisch und Sarah-Maria Humburg traten ein Tandem aus Prof. Klaus Lischka (Physik) und dem Doktoranden Thomas John sowie ein Team aus dem Präsidium des Studierendenparlaments bestehend aus Akin Akbulut und Christian Schmidt gegeneinander an. Auch die Jury war hochkarätig besetzt mit Prof. Nicole Marx (Germanistik) als Ehrenjurorin, die schon während ihrer Schulzeit das Debattieren für sich entdeckt hat und den DSP-Mitgliedern Karin Drews und Elias Ojanperä. Der Abend drehte sich rund um das Thema, ...
May 25th, 2010 | By | Category: News of debating clubs, Themen | Comments Off on Kinder, Köstlichkeiten und kollektives Inselfieber – Showdebatte in Paderborn war ein voller Erfolg

Der Osten als Naturschutzgebiet? – Presse über Showdebatte in Halle

Das Onlineportal Halleforum.de berichtet über die Showdebatte von Klartext Halle vom 12. Mai. Im Bericht heißt es: "Einen 'Limes' hochziehen wollte in der nicht ernst gemeinten Showdebatte, dessen Thema das Publikum ausgesucht hat, Prof. Dr. Caroline Meller-Hannich (Jura). Ostdeutschland dürfe nicht länger am Tropf des Westens hängen. Deshalb: blühende Landschaften mit einem Naturschutzgebiet. Ein paar Exemplare der Spezies Ossi könne man ja zu Anschauungszwecken dalassen, den Rest zwangsumsiedeln. Und wer künftig in das neue Naturschutzgebiet hinein will, zahlt Eintritt. Das sei alles sozial und ökologisch vertretbar, meinte Prof. Dr. Gesine Folyanti-Jost. Und auch noch so gut wie kostenneutral. 'Man muss ja ...
May 14th, 2010 | By | Category: News of debating clubs, Presseschau, Themen | Comments Off on Der Osten als Naturschutzgebiet? – Presse über Showdebatte in Halle

Showdebatte in Paderborn: “Kinderzwang für Akademiker?”

Showdebatte in Paderborn: "Kinderzwang für Akademiker?"Zum zweiten Mal lädt der VDCH-Club Debating Society Paderborn zu einer Showdebatte. Diesmal debattieren Studenten und Dozenten auf der Studiobühne der Uni Paderborn zum Thema "Soll es einen Kinderzwang für Akademiker geben?". Am 19. Mai um 20 Uhr ist es soweit! Gäste sind herzlich willkommen, der Eintritt ist frei. Neben den Studenten vom Debattierclub (Nadine Feldmann, Tobias Fankhänel, Sarah-Maria Humburg, Linda Englisch) stellen sich dem Redewettstreit: Prof. Klaus Lischka (Institut für Naturwissenschaften), Thomas John (Doktorand) sowie Akin Akbulut und Christian Schmidt vom StuPa. Dabei müssen sie versuchen, die Zuschauer von ihrer Seite zu überzeugen. Am Ende entscheidet dann eine Jury (unterstützt durch ...
May 8th, 2010 | By | Category: News of debating clubs, Termine, Themen | Comments Off on Showdebatte in Paderborn: “Kinderzwang für Akademiker?”

Showdebatte der Rederei mit Gästen tanzte in den Mai

Am Walpurgisabend reisten auf Einladung der Rederei Heidelberg Debattanten des Debattierclub Stuttgart und des Debattierclub Hartshornes House Marburg an den Nekar, um in Heidelberg eine Showdebatte zu bestreiten. Drei Marburger traten gegen drei Heidelberger an, die Stuttgarter standen als Freie Redner zu Verfügung. Thema der Debatte war "Sollen EU-Mitgliedsstaaten verpflichtet sein, anderen Mitgliedsstaaten bei Wirtschaftskrisen zu helfen?". Die Debattanten "ernteten kräftigen Applaus von der Heidelberger Studentenbevölkerung", berichter Organisatorin Julia Hein. Nach der Debatte wurde in Heidelbergs berühmter Altstadt gefeiert. In einem Bericht aus Stuttgarter Sicht schreibt Kai Nosbüsch: "Nach der Debatte tanzten wir mit unseren freundlichen Heidelberger Gastgebern in den Mai."
May 6th, 2010 | By | Category: News of debating clubs, Presseschau, Themen | Comments Off on Showdebatte der Rederei mit Gästen tanzte in den Mai

Öffentliche Freundschaftsdebatte in Karlsruhe

Am Freitag, den 7. Mai, sind Debattanten des DCJG Mainz bei der Debatte Karlsruhe zu Gast zum freundschaftlichen rednerischen Schlagabtausch. Gäste sind willkommen zu den Debatten, die im Wartburgformat ausgetragen werden, das, so Johannes Grygier von der Debatte Karlsruhe, "auch außerhalb der Thüringer Wälder immer mehr Freunde gefunden hat". Das Publikum ist zum Mitmachen eingeladen - Zuschauer dürfen nicht nur die Themen der beiden Debatten bestimmen, sondern dem Wartburgformat gemäß zudem den Rednern Fragen anbieten. Freundschaftsdebatte Karlsruhe vs. Mainz Freitag, 7. Mai, 20 Uhr Studentisches Kulturzentrum Z10, Zähringerstraße 10, Karlsruhe
May 6th, 2010 | By | Category: News of debating clubs, Termine | Comments Off on Öffentliche Freundschaftsdebatte in Karlsruhe

Klartext Halle fordert Professoren zur Redeschlacht

Der ostdeutsche Meister Klartext Halle fordert heraus: Die 4. öffentliche Professorendebatte – ein verbaler Schlagabtausch der besonderen Art. Showdebatte zwischen Professoren und Studierenden am Mittwoch, den 12. Mai um 19 Uhr in der Aula im Löwengebäude – Eintritt frei Als Fortsetzung einer erfolgreichen Tradition interessanter und wortgewaltiger Redeschlachten fordern die Studenten des Debattierclubs Klartext e.V. ihre Professoren abermals zum rhetorischen Wettstreit heraus. Dieses Mal werden die Professoren Harald Bluhm (Politik), Gesine Folyanti-Jost (Japanologie) und Caroline Meller-Hannich (Jura) die Herausforderung für die Seite der Professoren annehmen und sich den Studierenden stellen. Das Rededuell läuft dabei nach festen Regeln zwischen den beiden Seiten ab: Beide Teams ...
May 5th, 2010 | By | Category: News of debating clubs, Termine | Comments Off on Klartext Halle fordert Professoren zur Redeschlacht

Casten und gecastet werden – Professoren und Studenten messen sich bei der Showdebatte in Mainz

Casten und gecastet werden –  Professoren und Studenten messen sich bei der Showdebatte in MainzWas wäre eine Welt ohne "Deutschland sucht den Superstar", "Popstars", "Stefan-sucht-den-Superstar-der-singen-soll-was-er-möchte-und-gerne-auch-bei-RTL-auftreten-darf" und "Germany’s next topmodel"? Eine bessere Welt, so befanden die Mainzer Professoren Gregor Daschmann (Publizistik), Dagmar Kaiser (Zivilrecht) und Kai Arzheimer (Politikwissenschaft). Zumindest behaupteten sie das, nachdem ihnen anlässlich der Showdebatte des Debattierclub Johannes Gutenberg Mainz (DCJG) am Dienstagabend per Los die Rolle der Regierung zugefallen war. Eine Premiere! Nachdem die Studenten jahrelang die meist schwierigere Rolle der Regierung eingenommen hatten, war es dieses Mal an ihnen, den Status Quo zu verteidigen – und sich somit für einen Erhalt der umstrittenen Casting-Shows auszusprechen. Für den DCJG stürzten sich Marcus Ewald, ...
Apr 29th, 2010 | By | Category: News of debating clubs, Themen | Comments Off on Casten und gecastet werden – Professoren und Studenten messen sich bei der Showdebatte in Mainz

Showdebatte in Heidelberg: EU-Beistandspflicht in Wirtschaftskrisen?

Am Freitag, 30. April, veranstaltet die Rederei Heidelberg eine Showdebatte. Das Thema: "Sollen EU-Mitgliedsstaaten verpflichtet sein, andere Mitgliedsstaaten bei Wirtschaftskrisen zu unterstützen?" Ans Rednerpult treten nicht nur Heidelberger, sondern auch Redner des Debattierclub Stuttgart und des Debattierclub Marburg. Um 18 Uhr geht's los in der Alten Aula der Heidelberger Universität, der Eintritt ist frei. Showdebatte der Rederei Heidelberg 30. April, 18 Uhr Alte Aula der Universität Heidelberg
Apr 26th, 2010 | By | Category: News of debating clubs, Termine, Themen | Comments Off on Showdebatte in Heidelberg: EU-Beistandspflicht in Wirtschaftskrisen?

Showdebatten beim Tag der Offenen Tür im Bundesrat in Berlin

Im Bundesrat wird debattiert, hoffentlich nicht nur am Tag der Offenen Tür, aber auch dann. Denn am Tag der Offenen Tür des Bundesrates  am 29. Mai veranschaulichen studentische Debattierer in drei Debatten, wie der rhetorische Schlagabtausch funktioniert. Mitglieder des berlinerischen VDCH-Clubs Berlin Debating Union  (BDU) zeigen drei Grundsatzdebatten zu den Themen "Soll Bildungspolitik Bundessache werden?", "Soll der Bundespräsident direkt gewählt werden?" und "Soll das Mehrheitswahlrecht eingeführt werden". Debattiert wird um 13, 15 und 17 Uhr im Rahmen einer Präsentation der Arbeit des Vermittlungsausschusses im Saal des Vermittlungsausschusses. Das komplette Programm des Tages der Offenen Tür im Bundesrat ist online. Und wie der Name ...
Apr 21st, 2010 | By | Category: News of debating clubs, Termine, Themen | Comments Off on Showdebatten beim Tag der Offenen Tür im Bundesrat in Berlin

Showdebatte in Mainz: Castingshows im Fernsehen verbieten?

Am Dienstag , 27. April, stellt sich Mainz die Frage, ob Castingshows im Fernsehen verboten werden sollen. Naja, zumindest in der Showdebatte des Debattierclub Johannes Gutenberg Mainz (DCJG) wird diese Frage gestellt. Die DCJG-Showdebatten sind in ganz Mainz bekannten Veranstaltungen, die immer wieder die Hörsäle füllen - so sicherlich auch diesmal. Eine Neuerung: Erstmals wird der Professorenschaft Antrag und Regierungsseite überlassen, die Studenten halten die "Dagegen"-Fahne hoch. In den rednerischen Ring steigen das DCJG-Ehrenmitglied Publizistikprofessor Gregor Daschmann, die Zivilrechtsprofessorin Dagmar Kaiser und der Politikwissenschaftsprofessor Kai Arzheimer. Auf der Gegenseite: Marcus Ewald, Deutscher Meister 2008 (für Halle), der Westdeutsche Meister 2009 Konrad Grießinger ...
Apr 20th, 2010 | By | Category: News of debating clubs, Termine, Themen | Comments Off on Showdebatte in Mainz: Castingshows im Fernsehen verbieten?

Auftaktveranstaltung der Hanse Debating Union Bremen

Nach einem Sieg gegen den FC Augsburg am Montagabend steht der FC St. Pauli nun praktisch als Aufsteiger in die Fußball-Bundesliga fest. Damit wird es im nächsten Jahr erstmals seit 2004 wieder zwei erstklassige Teams aus derselben Stadt geben. Im Debattieren ist das nichts Neues: Bereits seit Langem gibt es in Heidelberg zwei Vereine. Mit Beginn dieses Semesters darf sich auch Bremen zweier Debattierclubs rühmen: Zur etablierten JUB Debating Society an der Jacobs University gesellt sich die Hanse Debating Union an der Universität Bremen. Zur Auftaktveranstaltung des neugegründeten Vereins durften die Clubgründer Lars Brückner und Manuel Adams am Dienstagabend etwa 50 Zuschauer ...
Apr 15th, 2010 | By | Category: News of debating clubs, Themen | Comments Off on Auftaktveranstaltung der Hanse Debating Union Bremen

Follow Achte Minute





RSS Feed Posts, RSS Feed Comments
Help for mobile version

Credits

Powered by WordPress.

Our Sponsors

Hauptsponsor
Medienpartner