Beiträge zum Stichwort ‘ Bachmann ’

Neuer Vorstand in Potsdam

Neuer Vorstand in PotsdamDer Debattierclub Wortgefechte Potsdam e.V. hat einen neuen Vorstand gewählt. Als Präsident steht jetzt Robert Pietsch dem Verein vor, der zuvor das Amt des Ersten Beisitzers innehatte, und tritt damit die Nachfolge von Jana Bachmann an. Mathias Hamann, zuvor Stellvertreter, ist jetzt Zweiter Beisitzer. Als Stellvertreterin folgt ihm Lara Kulpok nach, neuer Schatzmeister ist  Alexander Karl Postl. Paul Bahlmann vervollständigt den Vorstand als Erster Beisitzer. Jenny Bachmann und Stefan Häfner schieden aus dem Vorstand aus. Die Achte Minute wünscht dem Vorstand viel Erfolg für seine Amtszeit! kem
28. Januar 2014 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs | Kommentare deaktiviert für Neuer Vorstand in Potsdam

„Vereinte Kraft zum Nutzen der Menschen“: Die „Klartext Europa“-Debatte in Potsdam

Teilnehmer der KE-Debatte Potsdam: Christoph Krakowiak, Robert Pietsch, Elisabeth Schroedter, Tim Richter, Jana Bachmann, Ralf Christophers (v.l.n.r.) (c) Mathias HamannKlimawandel, Armut – diese Probleme lassen sich nicht national, nicht europäisch lösen, sondern nur weltweit. Soll die Europäische Union also zum Global Player werden? So lautete die Frage bei der „Klartext Europa"-Debatte in Potsdam. Der Verein Bürger Europas e.V. und der Debattierclub Wortgefechte Potsdam e.V. hatten Ende November zur Showdebatte geladen. Auf der Pro-Seite sprachen der Wirtschafts- und Europaminister Ralf Christophers (Die Linke) und die Europaabgeordnete Elisabeth Schroedter (Grüne). Für die Contra-Seite argumentierten Robert Pietsch und Jana Bachmann vom Debattierclub Wortgefechte Potsdam e.V. Ins Thema führte Tim Richter mit einer gestenreichen Rede ein. Er vertrat an dem Abend die Deutsche Debattiergesellschaft ...
24. Januar 2014 | Redakteur: | Kategorie: Klartext Europa, Neues aus den Clubs | Kommentare deaktiviert für „Vereinte Kraft zum Nutzen der Menschen“: Die „Klartext Europa“-Debatte in Potsdam

Einladungsturnier der Berlin Debating Union

Am Freitag, 21. Juni, beginnt nicht nur das Berlin IV, sondern auch das traditionelle Einladungsturnier findet an diesem Freitag statt. Im Gegensatz zu anderen Turnieren kann man sich hier nicht anmelden, sondern wird von der Berlin Debating Union eingeladen. Das Turnier geht in seine vierte Auflage und wartet wieder mit allerlei Überraschungen auf. Die fünf Vorrunden und das Finale zeichneten sich zuletzt durch unkonventionellen Themen und hochklassige Jurierung aus. Eingeladen wurden 2013 die besten Rednerinnen und Redner im deutschsprachigen Raum, darunter die aktuelle deutsche Meisterin sowie etliche Vizemeister. Fast alle Teilnehmer sind mindestens Finalisten eines großen deutschen oder internationalen Turniers. Zusätzlich wurde ...
18. Juni 2013 | Redakteur: | Kategorie: Termine, Turniere | Kommentare deaktiviert für Einladungsturnier der Berlin Debating Union

Die ZEIT DEBATTE Aachen: Der Break

Am Freitag und Samstag standen sich in sechs Vorrunden standen 48 Teams gegenüber, bewertet wurden sie von mehr als 30 Juroren. Nach anderthalb Tagen Wettkampf ist nun klar, wer in die Halbfinals einzieht. Eine genaue Übersicht über die Setzungen der einzelnen Runde gibt es, dank Tab-Master Manuel Adams, hier. Der Juoren-Break: Michael Saliba (CA), Niels Schröter (CA), Alexander Stötzner, Christian Zimpelmann, Hernrik Maedler, Katharina Kleine-Tebbe, Leo Vogel, Philipp Stiel, Sarah von Kaminietz, Sven Hirschfeld, Kira Lankner, Patrick Ehmann, Marc-Andre Schulz, Florian Umscheid Der Teambreak: 1. Heidelberg Necharwiese (Tom-Michale Hesse/Wiebke Nadler): 15/941 2. Mainz Anton (Andea Gau/Daniil Pakhomenko): 14/935 3. BDU MJ ...
11. Mai 2013 | Redakteur: | Kategorie: ZEIT DEBATTE | Mit einem Kommentar

Neuer Vorstand in Potsdam

Der Debattierclub Wortgefechte e.V. aus Potsdam hat einen neuen Vorstand gewählt. Mathias Hamann tritt von seinem Amt als Präsident zurück, bleibt den Wortfechtern aber als Vizepräsident erhalten. Die Geschicke des Vereins lenkt nun Jana Bachmann. Jenny Bachmann wurde  als Verantwortliche für Finanzen, Stefan Häfner als zweiter Beisitzender kooptiert. Robert Pietsch ist weiter erster Beisitzer.   fpu
23. April 2013 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs | Kommentare deaktiviert für Neuer Vorstand in Potsdam

Zu Besuch bei den Potsdamer Pöbelpreußen

Zu Besuch bei den Potsdamer PöbelpreußenNachdem der Club-Exodus durch die Eingliederung des Vereines in das Vorlesungsverzeichnis verhindert wurde, glänzt Potsdam nun mit neuer Stärke und vielen helfenden Händen. Wortgefechte e.V. richtet daher am Wochenende zum zweiten Mal das Potsdamer Punk Turnier aus und bietet damit insbesondere Neu-Debattierern eine Plattform, um sich an ganz speziellen Themen auszuprobieren, alte Debattierer das Fürchten zu lehren und abends neben großen Reden auch das Tanzbein zu schwingen. Die bis zu 18 Teams reden im Format OPD, allerdings bis auf Halbfinale und Finale ohne fraktionsfreie Redner, in den geschichtsträchtigen Räumen der Universität Potsdam (Campus Griebnitzsee). Während unser Maskottchen Trude – Deutschlands 1. offizielles DebatTier ...
10. April 2013 | Redakteur: | Kategorie: FDL/DDL, Turniere | mit 2 Kommentaren

ZEIT DEBATTE Hamburg: Der Break

ZEIT DEBATTE Hamburg: Der BreakHart umkämpft war der Break ins Halbfinale der 2. ZEIT DEBATTE der Saison 12/13. Am Ende hatten 4 Teams und 6 Freie Redner die Möglichkeit, ihr Können in den eindrucksvollen Räumen des historischen Rathaus in Hamburg zu beweisen. Die Göttinger Rubikonüberschreiter (Nicolas Friebe, Gabor Stefan, Jannis Lennartz) erreichten mit 1158 Punkten den Einzug ins Halbfinale und den ersten Platz des Tabs. Auch das Team Heidelberg Philosophenweg (Sven Hirschfeld, Tom-Michael Hesse, Wiebke Nadler) konnte sich über den Break freuen. Marburg Rotkäppchen (Tobias Kube, Philip Schröder, Ruben Brandhofer) und Karlsruhe vor dem Sturm (Leo Vogel, Jan Kaufmann, Christian Zimpelmann) ergänzen die Halbfinale. Die Fraktionsfreien ...
13. Januar 2013 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Kommentare deaktiviert für ZEIT DEBATTE Hamburg: Der Break

Mainz gewinnt ZEIT DEBATTE in Magdeburg / Willy Witthaut gelingt der Hattrick

Das "Helau, Helau, Helau" findet kein Ende mehr: Der Mainzer Clubpräsident Willy Witthaut hat bei der Magdeburger ZEIT DEBATTE den Hattrick geschafft. Er führte das Tab der Einzelredner an, gewann das Turnier gemeinsam mit Andrea Gau und Daniil Pakhomenko und erhielt auch noch den Preis der Ehrenjury für die beste Rede des Finales. Im Team Mainz Anton des Debattierclub Johannes Gutenberg Mainz (DCJG) setzten sich Willy, Andrea und Daniil zum Thema "Sollten Politiker und Diplomaten generell keine Immunität mehr genießen?" gegen ein Team der Berlin Debating Union (BDU) durch.Als Fraktionsfreie Redner standen im Finale Roman Pable (AFA Wien), Tom-Michael Hesse (Heidelberg) ...
18. März 2012 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere, VDCH | mit 2 Kommentaren

Die Chefjuroren der BaWü stehen fest

Yin Cai und Christoph Krakowiak sind die Chefjuroren der diesjährigen BaWü. (Foto: Christian Zimpelmann)Die Chefjuroren für die Offene Baden-Württembergische Meisterschaft im Hochschuldebattieren (BaWü) stehen fest. Die Debatte Karlsruhe freut sich sehr, dass Yin Cai vom Debating Club Heidelberg und Christoph Krakowiak von der Streitkultur Berlin ihre Teilnahme zugesagt haben. Christian Zimpelmann, Vorsitzender der Debatte Kalsruhe freut sich mit seinem Club, dass Yin und Christoph für eine hohe Jurierqualität stehen. ...
25. Juni 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Kommentare deaktiviert für Die Chefjuroren der BaWü stehen fest

Dortmund: Und wieder ein Sieg für Berlin

Dortmund: Und wieder ein Sieg für BerlinGlückssträhne für die Berlin Debating Union (BDU): Der VDCH-Club ist nicht nur vom Potsdamer PULS Punk als Sieger heimgekehrt, sondern konnte auch am Samstag, 4. Juni, das Finale des Freundschafts- und Vorbereitungsturniers in Dortmund für sich entscheiden. Beim open-air Finale im Ruhrpott ging es sehr tagesaktuell zu. Nach der Debatte zum Thema "Sex sells – Ist es legitim, zur Motivierung von MitarbeiterInnen und KundInnen sexuelle Dienstleistungen einzusetzen?" setzte sich die Opposition aus Berlin mit Patrick Ehmann, Florian Umscheid und Manuel Adams gegen die Potsdamer Jan-Dirk Capelle, Mathias Hamann und Jana Bachmann auf der Regierungsbank relativ knapp mit 273 zu 259 Punkten ...
8. Juni 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Kommentare deaktiviert für Dortmund: Und wieder ein Sieg für Berlin

Potsdam PULS Punk: Chefjuroren bekanntgegeben / Juroren gesucht

Die Organisatoren des Potsdamer PULS Punk haben die Chefjuroren bekanntgegeben: Nils Haneklaus (Debattierclub Stuttgart), Rafael Heinisch (S.A.E.C.L.O. Greifswald) und Christoph Krakowiak (Streitkultur Berlin) werden für die Themen und gute Jurierungen sorgen. Die Organisatorin Jana Bachmann ruft weiter auf, daß erfahrene Juroren immer gerne in Potsdam willkommen sind und sich bei Interesse an sie wenden sollen. ...
14. Mai 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Kommentare deaktiviert für Potsdam PULS Punk: Chefjuroren bekanntgegeben / Juroren gesucht

Charme gegen Hunger – Gudrun Lux über die WDM

Stefan Hübner predigt gerne Freundlichkeit. Bei Seminaren, in denen der junge DDG- und vorherige VDCH-Vizepräsident den Organisatoren von Debattierturnieren Leitfäden an die Hand gibt, Zeitpläne, Essensversorgung und Finalablauf diskutiert und optimiert, lautet eine seiner wichtigsten Thesen: Seid charmant, dann bleibt die Stimmung trotzdem gut. Franziskus Bayer, Pressesprecher des Frankfurter Clubs, bewies am Wochenende, dass Stefan recht hat. Egal ob das Mittagessen nicht für alle reichte oder sich Dutzende Debattanten auf dem Weg zur Party in Frankfurts berüchtigtem Stadtteil Bonames verliefen: Franziskus‘ Charme sorgte dafür, dass man der Orga gar nicht böse sein konnte. Zumal es gerade für Debattanten, die ...
20. April 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, VDCH | Kommentare deaktiviert für Charme gegen Hunger – Gudrun Lux über die WDM

Münster gewinnt Berliner Punkturnier 2011 / Alle Themen im Überblick

Johanna Mai und Julian Schneider haben für den Debattierclub Münster das diesjährige Berliner Punkturnier gewonnen. Sie konnten sich in der Finaldebatte zum Thema "Dieses Haus würde Menschen auch an Staaten ausliefern, in denen die Todesstrafe herrscht, sofern dort Rechtsstaatlichkeit herrscht“ aus der Schließenden Regierung heraus gegen ihre Kontrahenten durchsetzen. Ein zweites Team aus Münster hatte es mit Magdeburg und Frankfurt ins Finale des Turniers geschafft. Johanna und Julian trafen auf Willy Witthaut und Robert Epple vom Debattierclub Goethes Faust Frankfurt in der Eröffnenden Regierung, Silke Bode und Markus Hässelbarth als weiteres Team des Debattierclub Münster in der Eröffnenden Opposition sowie Jan-Dirk Cappelle und Jana Bachmann vom Debattierclub Magdeburg in der Schließenden Opposition. Als Juroren ...
10. Januar 2011 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | mit 4 Kommentaren

Militärparaden auf Großprojekten im Live-TV: Der Streitkultur-Cup 2010

Militärparaden auf Großprojekten im Live-TV: Der Streitkultur-Cup 2010Im Wissen, die Debattantinnen und Debattanten beim Streitkultur-Cup 2010 mit einer ominösen Ankündigung auf Facebook reizen zu können, verkündeten die Chefjuroren Mario Dießner und Christoph Krakowiak, sie hätten sich ein alle Themen umfassendes Schlagwort ausgedacht. “Öffentlichkeit“ war das doch sehr weit gespannte Oberthema, über das sich die Teilnehmer am vergangenen Samstag den Kopf zerbrechen mussten. Mit 27 Teams und knapp 30 Juroren aus Deutschland, der Schweiz und Österreich war der diesjährige Streitkultur-Cup der größte aller Zeiten und erreichte ZEIT-DEBATTEN-Größe. [caption id="attachment_7099" align="alignright" width="300" caption="Die Gewinner des Streitkultur-Cups Marc Lenzke, Isabelle Loewe und Marcus Ewald. Den Kaktus erhielt Marcus als Publikumsliebling."][/caption] Viele Teilnehmer ...
15. Dezember 2010 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | mit 6 Kommentaren

Mainz gewinnt den Streitkultur-Cup 2010

Marc Lenzke, Marcus Ewald und Isabelle Loewe (DC Bonn) haben für den Debattierclub Johannes Gutenberg Mainz (DCJG) den Streitkultur-Cup 2010 gewonnen. Die drei setzten sich am 11. Dezember im Finale der offenen Vereinsmeisterschaft der Streitkultur Tübingen gegen ein weiteres DCJG-Team durch: Nur dem SK-Cup-Sieger geschlagen geben mussten sich Sina Strupp, Jan Papsch und Nicolas Eberle. Fraktionsfreie Redner im Finale des SK-Cup waren Lea Weitekamp (DC Bonn), Hauke Blume (BDU) und Wladi Jachtschenko (DC München). Das Finale wurde juriert von Chefjuror Mario Dießner gemeinsam mit Jenny Bachmann (Karlsruhe) und Daniel Grotzky (München/Zürich) und präsidiert von Gudrun Lux (Mainz/Bonn). Die Themen des Streitkultur-Cup ...
12. Dezember 2010 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | Kommentare deaktiviert für Mainz gewinnt den Streitkultur-Cup 2010

Neuer Vorstand in Potsdam

Neuer Vorstand in PotsdamDer Debattierclub Wortgefechte Potsdam hat am heutigen 6. Juli einen neuen Vorstand gewählt. Mathias Hamann wurde als Vorsitzender wiedergewählt. An seiner Seite arbeiten im Vorstand jetzt Jana Bachmann als stellvertretende Vorsitzende und Anne Schroeter als Beisitzerin. Als Schatzmeister wurde Markus Heilig wiedergewählt. Gratulation zur Wahl und viel Erfolg!
5. Juli 2010 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs | Kommentare deaktiviert für Neuer Vorstand in Potsdam

Regios Nachlese 2

Hier kommt der zweite Teil der Nachlese zu den Regios: Team- und Rednerranglisten zweier Regios und noch ein paar Berichte sind online. ...
21. April 2010 | Redakteur: | Kategorie: Presseschau, Turniere, VDCH | Kommentare deaktiviert für Regios Nachlese 2

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Powered by WordPress.

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner