Beiträge zum Stichwort ‘ Berlin ’

DDM 2014: Der Break ins Finale

DDM 2014: Der Break ins FinaleBei der Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft (DDM) in Berlin wurden am Sonntagnachmittag die Halbfinals im Roten Rathaus ausgetragen. Dabei konnten sich folgende vier Teams durchsetzen, die heute Nachmittag im Allianz Forum um den Titel des Deutschsprachigen Debattiermeisters kämpfen: Münster Unterirdisch (Adrian Gombert, Melanie Röpke) Lund A (Peer Klüßendorf, Katharina Allinger) Berlin Wrecking Ball (Christina Dexel, Philipp Schröder) Mainz Verbotene Liebe (Willy Witthaut, Christian Strunck) Das Thema dieser K.O.-Runde lautete: Dieses Haus würde ehemalige Kolonien, die sich zu "Failed States" entwickelt haben, zwischenzeitlich rekolonialisieren. Juriert wird das Finale von Michael Saliba (CJ), Lukas Haffert, Leonid Vogel, Nicolas Friebe und Jan-Dirk Capelle. Die Chefjurorinnen Andrea Gau und Dessislava Kirova verzichten ...
9. Juni 2014 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE | Comments Off on DDM 2014: Der Break ins Finale

DDM 2014: Der Break ins Halbfinale

DDM 2014: Der Break ins HalbfinaleBei der Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft (DDM) in Berlin wurden am Sonntagnachmittag die Viertelfinals in der Dathe-Oberschule ausgetragen. Dabei konnten sich folgende acht Teams durchsetzen, die am Montagvormittag im Roten Rathaus um den Einzug ins Finale kämpfen: Münster Unterirdisch (Adrian Gombert, Melanie Röpke) Berlin JJ (Jan-Felix Schneider, Johannes Häger) Lund A (Peer Klüßendorf, Katharina Allinger) Berlin Wrecking Ball (Christina Dexel, Philipp Schröder) MS Hamburg Fürsprecher (Barbara Schunicht, Nicolas Garz) Mainz Verbotene Liebe (Willy Witthaut, Christian Strunck) Marburg Rotkäppchen (Ruben Brandhofer, Tobias Kube) BiTS VaterKopf Abschiedstournee: Jetzt aber wirklich! (Matthias Mohrkopf, Julian Vaterrodt) [caption id="attachment_23503" align="alignright" width="320"] Halbfinale 1 im Roten Rathaus (Marburg, Lund, Münster, Hamburg)(c) S. Kempf[/caption] Das Thema der K.O.-Runde lautete: ...
9. Juni 2014 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE | Comments Off on DDM 2014: Der Break ins Halbfinale

DDM 2014: Der Break ins Viertelfinale

DDM 2014: Der Break ins ViertelfinaleBei der Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft (DDM) in Berlin traten am Freitag, Samstag und Sonntag 88 Teams gegeneinander an. Nach vier Vorrunden qualifizierten sich folgende sechzehn Teams für die Viertelfinals, die heute Nachmittag ausgetragen werden: 1. Berlin JJ (Jan-Felix Schneider, Johannes Häger); 19 P. 2. Streitkultur Peitho (Nikos Bosse, Konrad Gütschow); 17 P. 3. Lund A (Peer Klüßendorf, Katharina Allinger); 17 P. 4. Jena Bambule (Jonathan Scholbach, Severin Weingarten); 15 P. 5. Marburg Rotkäppchen (Tobias Kube, Ruben Brandhofer); 15 P. 6. Berlin Wrecking Ball (Christina Dexel, Philipp Schröder); 15 P. 7. Aachen Sprech und Schwafel (Marc-André Schulz, Marcel Jühling); 15 P. 8. Potsdam Arguments Men (Alexander Postl, Moritz Kirchner); 15 ...
8. Juni 2014 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE | Comments Off on DDM 2014: Der Break ins Viertelfinale

DDM 2014, Sonntag: Was bisher geschah

DDM 2014, Sonntag: Was bisher geschahSeit Freitagabend laufen die Vorrunden der Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft (DDM) 2014 in Berlin. Der Break ins Viertelfinale wird für Sonntagnachmittag erwartet. Spannend und unterhaltsam war es schon vorher beim wichtigsten Turnier der Saison. Die Achte Minute gibt einen kurzen Überblick über die bisherigen Ereignisse. Jurieren: Mentoring-Programm und Feedback-System Die Chefjuroren der DDM, Andrea Gau, Dessislava Kirova und Michael Saliba, haben für die DDM ein Mentoring-Programm vorbereitet. Die Juroren der Meisterschaft wurden vor dem Turnier dazu angehalten, den Jurorentest zu absolvieren. Dabei konnten sie auch angeben, ob sie daran interessiert sind, als Mentor oder Mentee teilzunehmen. Wie Andrea vor Beginn der ersten Vorrunde bekannt ...
8. Juni 2014 | Redakteur: | Kategorie: DDG, Jurieren, Turniere, ZEIT DEBATTE | Comments Off on DDM 2014, Sonntag: Was bisher geschah

„Es gibt niemanden, der dich ganz nach oben führt“ – Zu Besuch beim Vorbereitungsseminar der DDM

Michael Saliba und Teilnehmer beim Redner-Seminar für Fortgeschrittene (c) S. KempfAm Ende geht in Berlin doch noch alles gut. Vielmehr: Am Anfang. Die Deutschsprachige Debattiermeisterschaft (DDM) 2014 startet am Donnerstagnachmittag mit dem Vorbereitungsseminar für Redner und Juroren, und ein Turnier wäre kein richtiges Turnier, wenn nicht kurz vor Start noch allerhand schiefginge. Die geplanten Räumlichkeiten für das Seminar sind geplatzt, das Redner-Seminar für Fortgeschrittene ist überbucht, die eingeplanten Helfer haben sich verfahren. Yannick Lilie, der für die Berlin Debating Union (BDU) den Auftakt organisiert, steht um 15.30 Uhr in der Lobby der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt und lauert auf mögliche Freiwillige, grimmig entschlossen, das Vorbereitungsseminar den Umständen zum Trotz ...
6. Juni 2014 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE | Comments Off on „Es gibt niemanden, der dich ganz nach oben führt“ – Zu Besuch beim Vorbereitungsseminar der DDM

Auf zum Saisonhöhepunkt: Die Deutschsprachige Debattiermeisterschaft 2014 in Berlin

Auf zum Saisonhöhepunkt: Die Deutschsprachige Debattiermeisterschaft 2014 in BerlinÜber 200 Debattierer rüsten sich für den Saisonhöhepunkt: Die Deutschsprachige Debattiermeisterschaft (DDM), die von Freitag bis Montag in Berlin stattfindet. Für gewöhnlich würde man von „Debattierern im deutschsprachigen Raum“ oder „Debattierern in Deutschland, Österreich und der Schweiz“ schreiben, die diesjährige DDM zieht jedoch auch Teilnehmer aus anderen Ländern an. Insgesamt 88 Teams treten über Pfingsten in Deutschlands Hauptstadt gegeneinander an, davon einige in der neu geschaffenen Kategorie „Deutsch als Fremdsprache“ (DaF). Am Montag werden daher erstmals zwei Meistertitel beim wichtigsten Turnier im deutschsprachigen Raum vergeben. Ein weiterer begehrter Preis wird bereits am Sonntagabend verliehen, wenn die Deutsche Debattiergesellschaft e.V. (DDG) ...
5. Juni 2014 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE | Mit einem Kommentar

Einstufung für den DaF-Wettbewerb bei der Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft

Einstufung für den DaF-Wettbewerb bei der Deutschsprachigen DebattiermeisterschaftBei der Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft (DDM) 2014 gibt es erstmal die Kategorie Deutsch als Fremdsprache (DaF). Darunter fallen Debattierer, deren Muttersprache nicht Deutsch ist. Da die DaF-Kategorie erstmals bei einem deutschsprachigen Turnier zum Einsatz kommt, haben Patrick Ehmann und John Eltringham einen Einstufungs-Katalog erarbeitet. Teilnehmer, die Deutsch nicht als Muttersprache sprechen, haben das Dokument bereits per E-Mail erhalten und können sich für die Startberechtigung im DaF-Wettbewerb bewerben. Die Einordnung in die Kategorie DaF wird laut Patrick anhand zweier Kriterien erfolgen. „Zum einen muss ein erkennbarer Sprachnachteil gegenüber Erstsprachen-sprechern vorliegen. Zum anderen darf kein übermäßiger Sprachvorteil gegenüber anderen Fremdsprachensprecher vorliegen“, erklärt er. Zwar habe ...
29. Mai 2014 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE | Comments Off on Einstufung für den DaF-Wettbewerb bei der Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft

Raumnamenversteigerung bei der DDM 2014

Raumnamenversteigerung bei der DDM 2014Bei der Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft (DDM) 2014 wird es eine Raumnamenversteigerung geben, wie es bereits bei der DDM 2013 und 2009 der Fall war. Dabei können Debattierer einzeln oder in Gruppen Raumnamenvorschläge zusammen mit einem Gebot an die Organisatoren schicken. In diesem Jahr wird der Erlös erstmals einem wohltätigen Zweck zu Gute kommen. „Traditionell fließt das Geld der Raumnamenversteigerung in die Finanzierung des Turniers oder kommt dem Ausrichterverein zu Gute, um die Mehrkosten, die durch die Ausrichtung der Deutschsprachigen Meisterschaft entstehen, zu decken. Für die DDM 2014 sind auf Grund vieler Sponsoren und Partner diese Kosten jedoch bereits gedeckt“, erklärt Organisatorin ...
18. Mai 2014 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Turniere, ZEIT DEBATTE | Comments Off on Raumnamenversteigerung bei der DDM 2014

Marburg gewinnt Bayern-Cup in Bayreuth

Marburg gewinnt Bayern-Cup in Bayreuth An diesem Wochenende fand in Bayreuth der erste Bayern-Cup statt. Nach fünf Vorrunden haben sich im Finale Ruben Brandhofer und Tobias Kube aus Marburg durchgesetzt. Das Team hatte mit zwölf Punkten und 766 Rednerpunkten zuvor sowohl das Team- als auch das Rednertab angeführt. [caption id="attachment_23105" align="alignright" width="454"] Bierkrüge für die Sieger: Tobias Kube (l.) und Ruben Brandhofer vor der Finaljury (v.l.n.r.: Anette Purucker, Andreas Kasper, Thore Wojke, Florian Umscheid und als Präsident Marc-André Schulz) (c) Matthias Meller[/caption] Das Finale zum Thema „Dieses Haus würde es Erwachsenen ermöglichen, sich für tödliche Spielshows (z.B. Hunger Games) zu verpflichten“ gewannen die Marburger in der Schließenden ...
11. Mai 2014 | Redakteur: | Kategorie: FDL/DDL, Turniere | Mit einem Kommentar

Startplatzzuteilung der DDM 2014

Startplatzzuteilung der DDM 2014Die Ausrichter der Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft (DDM) 2014, die Streitkultur Berlin e.V. und die Berlin Debating Union e.V., haben die Startplatzzuteilung für das Turnier per E-Mail veröffentlicht. Das Turnier wird vom 6. bis 9. Juni 2014 (Achtung: Freitag bis Montag; Pfingstmontag ist gesetzlicher Feiertag) ausgetragen. Folgende Clubs nehmen an der diesjährigen DDM teil: AFA Debattierclub Salzburg: 1 Team AFA Debattierclub Wien: 4 Teams, 4 Juroren Berlin Debating Union: 4 Teams BiTS Debating Society (Iserlohn): 2 Teams, 1 Juror Bonaparte (Amsterdam): 2 Teams Brüder Grimm Debattierclub Marburg: 2 Teams, 2 Juroren DC 'Georgia Augusta' Göttingen: 3 Teams, 2 Juroren DC Bayreuth: 2 Teams, 1 Juror DC Bonn: 2 Teams, 2 Juroren DC der ...
6. Mai 2014 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE | Comments Off on Startplatzzuteilung der DDM 2014

Regelung des Fahrtkostenzuschusses für die DDM 2014 bekanntgegeben

Regelung des Fahrtkostenzuschusses für die DDM 2014 bekanntgegebenDie Regelung des Fahrtkostenzuschusses für die Deutschsprachige Debattiermeisterschaft (DDM) 2014 ist am Montagabend bekanntgegeben worden. Wie die Achte Minute bereits mehrfach berichtete, können Teilnehmer der DDM in diesem Jahr auf Grund der Unterstützung durch Youth in Action bis zu 70 Prozent der Fahrtkosten erstattet bekommen. Alexander Labinsky, Vizepräsident des Verbandes der Debattierclubs an Hochschulen e.V. (VDCH) für Finanzen, versandte gestern per E-Mail das Formular, das ausgefüllt bis einschließlich Sonntag, den 22. Juni 2014, eingereicht werden muss. Bezuschusst werden Hin- und Rückfahrt zwischen dem Wohnort in einem der Youth in Action-Partnerländer, also Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien, Frankreich, Niederlande und Slowenien, und dem ...
15. April 2014 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Turniere, VDCH, ZEIT DEBATTE | Comments Off on Regelung des Fahrtkostenzuschusses für die DDM 2014 bekanntgegeben

Anmeldephase für die DDM und das DDG-Urlaubswochenende eröffnet

Anmeldephase für die DDM und das DDG-Urlaubswochenende eröffnetDie Berlin Debating Union e.V. und die Streitkultur Berlin e.V. haben die Anmeldephase für die Deutschsprachige Debattiermeisterschaft (DDM) 2014 eröffnet. Die Anmeldung ist bis zum 25. April 2014 über ein Online-Formular möglich. Es gilt gleichermaßen für von Clubs entsandte Redner und Juroren, freie Juroren sowie Mitglieder der Deutschen Debattiergesellschaft e.V. (DDG), die  am DDG-Urlaubswochenende teilnehmen möchten. Allgemeine organisatorische Informationen Das größte deutschsprachige Turnier findet in diesem Jahr am Pfingstwochenende statt, also von Freitag, den 6. Juni, bis einschließlich Montag, den 9. Juni. Der Teilnehmerbeitrag für die DDM beläuft sich auf 60 Euro für Redner und 50 Euro für Juroren (sowohl von Clubs ...
9. April 2014 | Redakteur: | Kategorie: DDG, Neues aus den Clubs, Turniere, ZEIT DEBATTE | Comments Off on Anmeldephase für die DDM und das DDG-Urlaubswochenende eröffnet

DDG-Urlaubswochenende in Berlin

DDG-Urlaubswochenende in BerlinDas Urlaubswochenende der Deutschen Debattiergesellschaft e.V. (DDG) wird auch in diesem Jahr zeitgleich mit der Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft (DDM) stattfinden. Am Pfingstwochenende trifft sich der Alumniverein des Hochschuldebattierens in Berlin: Von Samstag, 7. Juni, bis einschließlich Montag, 9. Juni 2014, wird den Urlaubern ein Programm angeboten. Geplant sind unter anderem ein Sektempfang in der Reichstagskuppel, ein DDG-Stammtisch und ein Sonntagsbrunch. An der Programmgestaltung beteiligt sind auch mehrere DDG-Mitglieder, die gleichzeitig dem Planungsteam der DDM angehören. Das Programm werde daher allen DDG-Urlaubern ermöglichen, „sowohl Berlin zu erkunden, als auch an den Vorrunden und den Finals teilzunehmen“, schrieb DDG-Vizepräsident Tim Richter in einer E-Mail ...
13. März 2014 | Redakteur: | Kategorie: DDG, Neues aus den Clubs, Termine | Comments Off on DDG-Urlaubswochenende in Berlin

Berlin Punk-Turnier 2014

Berlin Punk-Turnier 2014Die Berlin Debating Union e.V. (BDU) wird vom 18. bis 19. Januar 2014 das Berlin Punk-Turnier ausrichten. Das Turnier ist Teil der Freien Debattierliga (FDL) und findet im Format des British Parliamentary Style (BPS) statt. Das Berlin Punk ist damit das fünfte Turnier der Saison 2013/14, bei dem die Clubs Punkte sammeln und Jagd auf den Tabellenführer machen können. Laut den Cheforganisatoren soll pro teilnehmendem Team mindestens ein Anfänger debattieren. Als Anfänger gilt dabei, „wer nicht vor Oktober 2012 deutschsprachig debattiert hat“, erklärt Cheforganisator Sven Moritz Hein. Der Club orientiere sich damit am Frischlingscup, übernehme aber nicht die Startkriterien der Einsteigerliga. ...
6. Dezember 2013 | Redakteur: | Kategorie: FDL/DDL, Neues aus den Clubs, Termine, Turniere | Comments Off on Berlin Punk-Turnier 2014

Neue „Klartext Europa“-Termine: Die Debattenserie geht in die zweite Runde

Neue „Klartext Europa“-Termine: Die Debattenserie geht in die zweite RundeMit den Klartext Europa-Debatten wurde in der vergangenen Saison eine Reihe öffentlicher Debatten aus der Taufe gehoben. Neu war, dass sie im Gegensatz zu gängigen Show-Debatten der Debattierclubs einen einheitlichen Themenschwerpunkt hatten und sich die Zuhörer am Geschehen beteiligen konnten. Jetzt wird die Publikumsdebatten-Serie ab dem 7. November fortgesetzt. Gestritten wird über europapolitische Themen wie „Wider der bröckelnden Legitimation: Brauchen wir Volksentscheide in allen EU-Staaten über die weitere Mitgliedschaft?“ oder „Weniger Markt, mehr Soziales: Kümmert sich die EU um die falschen Themen?“ Organisiert wird das Projekt vom Verband der Debattierclubs an Hochschulen e.V. (VDCH) in Kooperation mit dem Verein Bürger Europas ...
27. Oktober 2013 | Redakteur: | Kategorie: Debattieren in der Öffentlichkeit, Klartext Europa, Politik und Gesellschaft, Veranstaltungen | Comments Off on Neue „Klartext Europa“-Termine: Die Debattenserie geht in die zweite Runde

Schröter-Cup 2013

Schröter-Cup 2013 Nach der Saison ist vor der Saison, dachte sich die Berlin Debating Union (BDU) und verkündete jüngst den Termin ihres Anfängerturniers: Es wird am 30.11.2013 ausgerichtet. Das Turnier wird traditionell nach dem Präsidenten der vorausgegangenen Saison benannt, in der Amtszeit 2012/13 leitete Niels Schröter den Club. Zum eintägigen „Schröter-Cup“ sind alle Neueinsteiger eingeladen, die zum Wintersemester 2013/14 angefangen haben zu debattieren. Damit folgt die BDU dem Trend, die Anfängerturniere für Clubs aus der Umgebung zu öffnen, wie es beispielsweise beim Frischlingscup der Streitkultur Tübingen e.V. und dem Anfängerturnier des Debattierclubs Johannes Gutenberg e.V. Mainz der Fall war. [caption id="attachment_17385" align="alignright" width="280"] ...
31. Juli 2013 | Redakteur: | Kategorie: Einsteigerliga, Termine, Turniere | mit 7 Kommentaren

Die ZEIT DEBATTEN Saison 2012/2013: Alle Turniere und alle Sieger im Überblick

Die ZEIT DEBATTEN Saison 2012/2013: Alle Turniere und alle Sieger im ÜberblickMit der Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft (DDM) 2013 hat die ZEIT DEBATTEN-Serie 2012/2013 ihren Abschluss gefunden. Um alle Sieger, Ausrichter, Rednerinnen & Redner, Jurorinnen und Juroren zu würdigen, hier die Übersicht über alle ZEIT DEBATTEN 2012/2013! Die ZEIT DEBATTE Tübingen (23.-25. November 2012) Igor Gilitschenski, Michael Saliba und Nils Haneklaus haben für den Debattierclub Stuttgart das Auftaktturnier der ZEIT-DEBATTEN-Saison 2012/13 gewonnen. Sie konnten sich im Finale zum Thema “Soll Sponsoring von lebensbedrohlichen Sportarten und Stunts verboten werden?” gegen Friederike Meyer zu Wendischhoff, Jonathan Scholbach und Severin Weingarten von der Debattiergesellschaft Jena durchsetzen. Almut Graebsch, Georg Sommerfeld und Jan Ohmstedt komplettierten das Finale, das im Silchersaal der Museumsgesellschaft stattfand. Juriert wurde das Finale von Teresa Widlok, Alexander Labinski, Robert Büchle und den drei Chefjuroren, Philipp Stiel, Wiebke Nadler und Leo Vogel. Zum besten Redner des Finales kürte ...
22. Juli 2013 | Redakteur: | Kategorie: VDCH, ZEIT DEBATTE | Comments Off on Die ZEIT DEBATTEN Saison 2012/2013: Alle Turniere und alle Sieger im Überblick

Die Streitkultur Berlin e.V. hat einen neuen Vorstand

Bei der berliner Streitkultur wurde ein neuer Vorstand gewählt. Han-Chau Springer ist der neue Vorsitzende der Berliner,  seine Stellvertreterin ist Anna Mattes. Neuer Finanzvorstand ist Dr. Rüdiger Bergien, um die Öffentlichkeitsarbeit und IT kümmert sich weiterhin Carsten Meyer. Einen herzlichen Dank an die ehemaligen Vorstände Paul Weinhausen, Julia Nickel und Isabel Hausmann und viel Spaß und Erfolg für den neuen Vorstand!
1. Juli 2013 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs | Comments Off on Die Streitkultur Berlin e.V. hat einen neuen Vorstand

Jetzt wieder für Klartext Europa Debatten bewerben

Die Serie "Klartext Europa - Offene Debatten zur Zukunft der EU" ist erfolgreich angelaufen. Drei Veranstaltungen haben (Potsdam, Aachen und Berlin) bereits stattgefunden, nun können sich die Clubs wieder für eine der publikumswirksamen Veranstaltungen bewerben. Damit Politiker und Gäste eingeladen werden können, beginnt ab jetzt die Bewerbungsphase. Damit wird es keine festen Zeitslots mehr geben, um gegebenenfalls flexibel auf Gäste reagieren zu können. Einzige Bedingung: der Termin muss in 2013 liegen, die Projektmittel der Partners Bürger Europas e.V müssen jahresgebunden verwendet werden. In den vergangenen Wochen fanden die ersten Veranstaltungen der neuen Reihe „Klartext Europa – Offene Debatten zur Zukunft der EU“ statt. In bislang drei ...
25. Juni 2013 | Redakteur: | Kategorie: Klartext Europa | Comments Off on Jetzt wieder für Klartext Europa Debatten bewerben

Einladungsturnier der Berlin Debating Union

Am Freitag, 21. Juni, beginnt nicht nur das Berlin IV, sondern auch das traditionelle Einladungsturnier findet an diesem Freitag statt. Im Gegensatz zu anderen Turnieren kann man sich hier nicht anmelden, sondern wird von der Berlin Debating Union eingeladen. Das Turnier geht in seine vierte Auflage und wartet wieder mit allerlei Überraschungen auf. Die fünf Vorrunden und das Finale zeichneten sich zuletzt durch unkonventionellen Themen und hochklassige Jurierung aus. Eingeladen wurden 2013 die besten Rednerinnen und Redner im deutschsprachigen Raum, darunter die aktuelle deutsche Meisterin sowie etliche Vizemeister. Fast alle Teilnehmer sind mindestens Finalisten eines großen deutschen oder internationalen Turniers. Zusätzlich wurde ...
18. Juni 2013 | Redakteur: | Kategorie: Termine, Turniere | Comments Off on Einladungsturnier der Berlin Debating Union

Freie Plätze auf dem Berlin IV

Freie Plätze auf dem Berlin IVAn alle Debattierer, die sich danach sehnen beim Berlin IV mitzumachen: es sind noch ein paar Plätze frei. Das Berlin IV findet vom 21. Juni bis zum 23. Juni 2013 statt, wenn ihr also Interesse habt meldet euch schnell bei der BDU und überweist die Teilnehmergebühren. Weitere Infos gibt es in der Facebook-Event. Das Berlin IV 2013 verspricht dieses Jahr alternative Freiheit als Motto. In Berlin warten als Socials keine übertriebene Bankets sondern Barbecues und Eiscrème, Ausstellungen und eine lebendige Clubszene. ak/fpu
15. Juni 2013 | Redakteur: | Kategorie: [:de]International[:en]international[:] | mit 2 Kommentaren

Klartext Europa: Auftaktveranstaltung am 8. Mai in Berlin

Klartext Europa: Auftaktveranstaltung am 8. Mai in BerlinKümmert sich die EU um die falschen Themen? Diese Frage debattieren Studierende und Schüler mit Europapolitikern und -experten. In einer kontroversen Debatte geht es um die Zukunft Europas: Hat die Europäische Union auf die falschen Themen gesetzt? Sollte sie sich wieder mehr um den soziale Fragen in Europa kümmern? Auch Gäste sind herzlich eingeladen, am Mittwoch, den 8. Mai ab 18:30 Uhr im Wappensaal des Roten Rathauses in Berlin mitzudiskutieren. Der Eintritt ist kostenlos und ohne Anmeldung. Unterstützt wird die Veranstaltung von der Wein & Vinos GmbH. Einschalten in die Debatte können sich alle Gäste: Die Veranstaltung findet im Format der Publikumsdebatte ...
1. Mai 2013 | Redakteur: | Kategorie: Klartext Europa, Politik und Gesellschaft, Termine, Veranstaltungen | Comments Off on Klartext Europa: Auftaktveranstaltung am 8. Mai in Berlin

Regionalmeisterschaften 2013: Die Gewinner

Regionalmeisterschaften 2013: Die GewinnerAuf den drei Regionalmeisterschaften in Jena, Ingolstadt und Iserlohn wurde folgendes Thema debattiert: Sollen Homosexuelle Paare das volle Adoptionsrecht erhalten? Ostdeutsche Meisterschaft in Jena: Gewinner: Jena Bambule (Severin Weingarten, Friederike Meyer zu Wendischhoff, Jonathan Scholbach) Bester Redner/in laut Publikum: Dessislava Kirova Bester Redner/in laut Tab: Dessislava Kirova Das ODM-Tab nach Vorrunden und nach dem Finale. [caption id="attachment_15983" align="aligncenter" width="320"] Strahlende Gesichter: die Gewinner und Chefjuroren des ODM (v.l.: Lukas Haffert (CJ), Jonathan Scholbach, Frederike Mayer zu Wendischoff, Dessislava Kirova (Beste Rednerin), Sverin Weingarten und Nicolas Friebe (CJ)[/caption] Süddeutsche Meisterschaft in Ingolstadt: Gewinner: Wien (Jakob Reiter, Christoph Jäger und Mark Etzel) Bester Redner laut Tab: Mark Etzel Bester Redner laut Ehrenjury: Mark Etzel Das SDM-Tab nach Vorrunden und nach dem Finale. [caption ...
21. April 2013 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, VDCH | mit 7 Kommentaren

Regionalmeisterschaften 2013: Die Finals

Regionalmeisterschaften 2013: Die FinalsSeit 14.00 laufen die Finals der Regionalmeisterschaften in Ingolstadt, Jena und Iserlohn. Folgende Team kämpfen um die Regionalmeistertitel: Finale in Jena: Regierung: Berlin Unchained Opposition: Jena Bambule Fraktionsfreie Redner: Tobias Kube, Ruwen Fritsche, Annette Kirste Juroren: Lukas Haffert (CA), Nicolas Friebe (CA) u.a. Finale in Iserlohn  Regierung: Münster Überwasser Opposition: Heidelberg Familie Hirschfeld Fraktionsfreie Redner: Nicolas Eberle und Oliver Knüpfer (Raum), Barbara Schunicht (Tab) Juroren: Marion Seiche (CA), Willy Witthaut (CA), Mathias Morrkopf (CA), Gregor Steinhagen (P), Sebastian Salzwedel, Marc Lenzke Finale in Ingolstadt Regierung: CCCP Stuttgart Opposition: Doppelter Kas Watschn (Wien) Fraktionsfreie Redner: Alexander Postinett und Peter Croonenbroeck (Raum) und Marie Rulfs (Tab) Juroren: Jan Lüken (CA), Torsten Rössing (CA), Anna Mattes, Gabor Stefan (P), Johannes ...
21. April 2013 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, VDCH | mit 4 Kommentaren

Beste Break-Chancen: Die erste Berlin-Brandenburgische-Meisterschaft im Überblick

Am vergangenen Samstag fanden die Berlin-Brandenburgischen-Meisterschaften statt. Das erste Turnier der Berlin Debating Union nach den WUDC 2013 präsentierte sich in einem wesentlich kleineren Rahmen: Zwei oder drei Räume mit OPD Debatten waren erwartet worden, am Ende wurden es Zwei. Ohne freie Redner stritten jeweils zwei Teams der BDU und Streitkultur Berlin gegeneinander. Vier Vorrunden und ein Finale wurde am Samstag in einem Debattenmarathon bestritten. Im Finale standen sich "Svens Junioren" der Streitkultur Berlin (Louis Costa de Beauregard, Christoph Krakowiak, Mitra) und das BDU-Team "Unchained" (Lilian Seffer, Christina Dexel, Dessislava Kirova) gegenüber. Als fraktionsfreie Redner standen Hauke Blume, Julian Ohm und ...
18. März 2013 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Turniere | mit 3 Kommentaren

WUDC 2013: Presseecho 2

Vielbeachtet von Presse und Medien fand in den Tagen um den Jahreswechsel 2012/2013 die World Universities Debating Championship in Berlin statt. Die ersten Highlights können bereits hier nachgelesen werden. Doch auch in den nachfolgenden Tagen und Wochen gab es lesenswerte Berichte und interessante Reportagen, die hier gesammelt zur Verfügung gestellt werden sollen. Jan Ohmstedt und Lucas Danco, die für den Debattierclub Heidelberg Debating antraten, wurden von der Berliner Zeitung während einiger Debatten begleitet und standen ihr Rede und Antwort: So streitet Lucas Danco am Sonntagmorgen auch vehement gegen die Förderung von Projekten in korrupten Staaten. Seine Widerpartner sind ein Student aus Südafrika ...
27. Februar 2013 | Redakteur: | Kategorie: [:de]International[:en]international[:], Debattieren in der Öffentlichkeit, Presseschau | Comments Off on WUDC 2013: Presseecho 2

ZEIT DEBATTE Tübingen: Der Break

Vier Teams konnten sich in fünf Vorrunden bis in das Halbfinale des Auftaktturniers der ZEIT-DEBATTEN- Saison 12/13 reden: Stuttgart Urknall (Nils Haneklaus, Michael Saliba, Igor Gilitschenski) breakte mit beeindruckenden 1143 Punkten auf Platz eins. Nur einen Punkt dahinter liegt Berlin A (Annette Kirste, Georg Sommerfeld, Julian Ohm).  An dritter Stelle breakte Jena Bambule (Severin Weingarten, Jonathan Scholbach, Friederike Meyer zu Wendischhoff)  und die Finals komplettiert Mainz Anton (Marina Freund, Max Fritz, Willy Witthaut). Das knappe Rennen um den Top of the Tab in der Einzelrednerwertung, konnte Severin Weingarten mit einem Punkt Vorsprung, 255 an der Zahl, für sich entscheiden. Als Freie ...
25. November 2012 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | mit 3 Kommentaren

Wann hat man schon einmal die Gelegenheit bei so einem großen Projekt mitzuwirken? – Teresa Widlok im Gespräch über die WUDC

Wir alle kennen das aus unserer eigener Turniererfahrung: Das bange Warten auf die Zulassung des eigenen Teams, die ersten Informationen über die Formalitäten des Turniers, die Hoffnung und die Bitten, dass die organisatorischen Eigenheiten der Teammitglieder von der Turnierplanung beachtet werden. Was bei jedem normalen Freundschaftsturnier passiert, wird auch bei der Weltmeisterschaft im Debattieren nicht anders sein. Damit alle Teilnehmer gut informiert und mit bestem Gefühl nach Berlin reisen und damit es ihnen auch während der Weltmeisterschaft gut ergehen wird, kümmert sich der Organisationsbereich der Participant Affairs um alle Belange der Teilnehmer. Mit Teresa Widlok, eine der beiden Bereichsleiterinnen auf dem ...
14. November 2012 | Redakteur: | Kategorie: [:de]International[:en]international[:] | mit 4 Kommentaren

WUDC 2013: Unterstützer als Zuschauer im Finale

Ihr wollt den Mäzenen Eures Debattierclubs ein außergewöhnliches Schmankerl bieten? Dann lasst sie zum Finale einladen vom Organisationsteam der World Universities Debating Championship (WUDC oder Worlds), die heuer um den Jahreswechsel in Berlin ausgetragen werden. Bei der Finaledbatte am 3. Januar 2013 streiten die besten Debattiererinnen und Debattierer aus allen Ecken und Enden der Welt um den Weltmeistertitel. Die von Euch genannten Unterstützer erhalten als geladene Gäste eine schriftliche Einladung und einen garantierten Sitzplatz im Maritim Hotel Berlin. Zielgruppe dieses besonderen Angebots sind nicht nur die langjährigen Mäzene Eures Clubs, sondern auch mögliche künftige Förderer des Debattierens vor Ort wie ...
30. Oktober 2012 | Redakteur: | Kategorie: [:de]International[:en]international[:] | Comments Off on WUDC 2013: Unterstützer als Zuschauer im Finale

Debating League of Europe aus der Taufe gehoben

Debating League of Europe aus der Taufe gehobenJetzt geht's los: Die Debating League of Europe (DLE) nimmt Fahrt auf - sie startete an diesem Wochenende beim SOAS IV in London. Lest hier, was Marcus Ewald, Initiator der DLE und amtierender Präsident des EUDC-Council, über die neue europäische Debattierliga schreibt. ...
21. Oktober 2012 | Redakteur: | Kategorie: [:de]International[:en]international[:], Turniere | mit 4 Kommentaren

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Powered by WordPress.

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner