Beiträge zum Stichwort ‘ DDM ’

DDM 2014: Jan Ehlert erhält den DDG-Nachwuchspreis

DDM 2014: Jan Ehlert erhält den DDG-NachwuchspreisDer Nachwuchspreis der Deutschen Debattiergesellschaft e.V. (DDG), dem Alumni-Verein des Hochschuldebattierens, wurde in diesem Jahr an Jan Ehlert aus Tübingen verliehen. Der 21-Jährige, der im November das Finale der ZEIT DEBATTE Frankfurt erreichte, bekam den Pokal beim Gala-Abend am Sonntag von DDG-Vizepräsident Tim Richter überreicht. Die Alumni würdigten mit dem Preis die rednerische Leistung des jungen Tübingers. „Jan Ehlert ist uns durch seine Analysestärke aufgefallen, aber auch dadurch, dass seine Reden den Zuhörer unterhalten und ihm Freude machen“, erklärte Tim in der Laudatio. Jan studiert International Economics an der Eberhard Karls Universität und ist seit dem Wintersemester 2012/13 aktives Mitglied der ...
11. Juni 2014 | Redakteur: | Kategorie: DDG, Menschen, Turniere, ZEIT DEBATTE | Kommentare deaktiviert für DDM 2014: Jan Ehlert erhält den DDG-Nachwuchspreis

Berlin ist Deutschsprachiger Debattiermeister 2014

Deutschsprachige Debattiermeister 2014: Christina Dexel und Philip Schröder aus Berlin (c) Henrik MaedlerDas wichtigste Turnier der Saison hat am Montag ein Team aus Berlin gewonnen: Christina Dexel und Philip Schröder sind die Deutschsprachigen Debattiermeister 2014! Das Team der Berlin Debating Union setzte sich als Schließende Regierung gegen die Eröffnende Regierung aus Mainz (Willy Witthaut, Christian Strunck), die Eröffnende Opposition aus Münster (Adrian Gombert, Melanie Röpke) und die Schließende Regierung aus Lund (Peer Klüßendorf, Katharina Allinger) durch. Bei der Entscheidung handelte es sich um einen 4:1-Split. Das Thema des Finals lautete: Dieses Haus glaubt, dass die Political Correctness der heutigen Gesellschaft mehr schadet als nutzt. Juriert wurde das Finale von Michael Saliba (CJ), Lukas Haffert, ...
9. Juni 2014 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE | mit 6 Kommentaren

DDM 2014: Der Break ins Finale

DDM 2014: Der Break ins FinaleBei der Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft (DDM) in Berlin wurden am Sonntagnachmittag die Halbfinals im Roten Rathaus ausgetragen. Dabei konnten sich folgende vier Teams durchsetzen, die heute Nachmittag im Allianz Forum um den Titel des Deutschsprachigen Debattiermeisters kämpfen: Münster Unterirdisch (Adrian Gombert, Melanie Röpke) Lund A (Peer Klüßendorf, Katharina Allinger) Berlin Wrecking Ball (Christina Dexel, Philipp Schröder) Mainz Verbotene Liebe (Willy Witthaut, Christian Strunck) Das Thema dieser K.O.-Runde lautete: Dieses Haus würde ehemalige Kolonien, die sich zu "Failed States" entwickelt haben, zwischenzeitlich rekolonialisieren. Juriert wird das Finale von Michael Saliba (CJ), Lukas Haffert, Leonid Vogel, Nicolas Friebe und Jan-Dirk Capelle. Die Chefjurorinnen Andrea Gau und Dessislava Kirova verzichten ...
9. Juni 2014 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE | Kommentare deaktiviert für DDM 2014: Der Break ins Finale

DDM 2014: Der Break ins Halbfinale

DDM 2014: Der Break ins HalbfinaleBei der Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft (DDM) in Berlin wurden am Sonntagnachmittag die Viertelfinals in der Dathe-Oberschule ausgetragen. Dabei konnten sich folgende acht Teams durchsetzen, die am Montagvormittag im Roten Rathaus um den Einzug ins Finale kämpfen: Münster Unterirdisch (Adrian Gombert, Melanie Röpke) Berlin JJ (Jan-Felix Schneider, Johannes Häger) Lund A (Peer Klüßendorf, Katharina Allinger) Berlin Wrecking Ball (Christina Dexel, Philipp Schröder) MS Hamburg Fürsprecher (Barbara Schunicht, Nicolas Garz) Mainz Verbotene Liebe (Willy Witthaut, Christian Strunck) Marburg Rotkäppchen (Ruben Brandhofer, Tobias Kube) BiTS VaterKopf Abschiedstournee: Jetzt aber wirklich! (Matthias Mohrkopf, Julian Vaterrodt) [caption id="attachment_23503" align="alignright" width="320"] Halbfinale 1 im Roten Rathaus (Marburg, Lund, Münster, Hamburg)(c) S. Kempf[/caption] Das Thema der K.O.-Runde lautete: ...
9. Juni 2014 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE | Kommentare deaktiviert für DDM 2014: Der Break ins Halbfinale

DDM 2014: Der Break ins Viertelfinale

DDM 2014: Der Break ins ViertelfinaleBei der Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft (DDM) in Berlin traten am Freitag, Samstag und Sonntag 88 Teams gegeneinander an. Nach vier Vorrunden qualifizierten sich folgende sechzehn Teams für die Viertelfinals, die heute Nachmittag ausgetragen werden: 1. Berlin JJ (Jan-Felix Schneider, Johannes Häger); 19 P. 2. Streitkultur Peitho (Nikos Bosse, Konrad Gütschow); 17 P. 3. Lund A (Peer Klüßendorf, Katharina Allinger); 17 P. 4. Jena Bambule (Jonathan Scholbach, Severin Weingarten); 15 P. 5. Marburg Rotkäppchen (Tobias Kube, Ruben Brandhofer); 15 P. 6. Berlin Wrecking Ball (Christina Dexel, Philipp Schröder); 15 P. 7. Aachen Sprech und Schwafel (Marc-André Schulz, Marcel Jühling); 15 P. 8. Potsdam Arguments Men (Alexander Postl, Moritz Kirchner); 15 ...
8. Juni 2014 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE | Kommentare deaktiviert für DDM 2014: Der Break ins Viertelfinale

Auf zum Saisonhöhepunkt: Die Deutschsprachige Debattiermeisterschaft 2014 in Berlin

Auf zum Saisonhöhepunkt: Die Deutschsprachige Debattiermeisterschaft 2014 in BerlinÜber 200 Debattierer rüsten sich für den Saisonhöhepunkt: Die Deutschsprachige Debattiermeisterschaft (DDM), die von Freitag bis Montag in Berlin stattfindet. Für gewöhnlich würde man von „Debattierern im deutschsprachigen Raum“ oder „Debattierern in Deutschland, Österreich und der Schweiz“ schreiben, die diesjährige DDM zieht jedoch auch Teilnehmer aus anderen Ländern an. Insgesamt 88 Teams treten über Pfingsten in Deutschlands Hauptstadt gegeneinander an, davon einige in der neu geschaffenen Kategorie „Deutsch als Fremdsprache“ (DaF). Am Montag werden daher erstmals zwei Meistertitel beim wichtigsten Turnier im deutschsprachigen Raum vergeben. Ein weiterer begehrter Preis wird bereits am Sonntagabend verliehen, wenn die Deutsche Debattiergesellschaft e.V. (DDG) ...
5. Juni 2014 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE | Mit einem Kommentar

Die Schlüsselkompetenz ist Empathie: Lilian Seffer über den Equity Officer bei der DDM 2014

Die Schlüsselkompetenz ist Empathie: Lilian Seffer über den Equity Officer bei der DDM 2014Was bei internationalen Debattierturnieren gängige Praxis ist, soll es dieses Jahr auch auf der Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft (DDM) geben: Einen „Equity Officer“, auf Deutsch etwa „Fairnessbeauftragter“. Lilian Seffer wird auf der DDM diese Rolle übernehmen. Grundlage ist der "Code of Conduct" der World Universities Debating Championships (WUDC) 2013 in Berlin, der gegenwärtig noch auf Deutsch übersetzt wird. Anders als bei der DDM, hat der Equity Officer bei internationalen Turnieren das Recht, Teams nach Verstößen gegen den "Code of Conduct" zu disqualifizieren. Für die Achte Minute erklärt Lilian, warum es bei der diesjährigen DDM einen Equity Officer geben wird. Wer sich dafür interessiert, ...
21. Mai 2014 | Redakteur: | Kategorie: Mittwochs-Feature, Turniere | mit 5 Kommentaren

Jurorentest für die Deutschsprachige Debattiermeisterschaft 2014 ist online

Jurorentest für die Deutschsprachige Debattiermeisterschaft 2014 ist onlineIm Vorfeld der Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft (DDM) 2014 in Berlin wird es einen Test für alle teilnehmenden Juroren geben. Jurorentests sind bei großen internationalen Turnieren zwar schon lange üblich, im deutschsprachigen Raum ist es aber eine Premiere. Für die Chefjury der DDM hat Dessislava Kirova im vergangenen Monat auf der Achten Minute erklärt, was sie mit dem Test erreichen will und wie er ablaufen wird. Nun ist der Test zusammen mit einem Jurorenleitfaden online. Dazu verschickte die DDM-Chefjury folgende E-Mail: Liebes Deutschsprachiges Debattierland, nun ist es soweit: der Jurorenleitfaden und der Jurorentest sind da! Wir empfehlen allen, die zur DDM nach Berlin kommen, den ...
18. Mai 2014 | Redakteur: | Kategorie: Jurieren, ZEIT DEBATTE | mit 4 Kommentaren

Raumnamenversteigerung bei der DDM 2014

Raumnamenversteigerung bei der DDM 2014Bei der Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft (DDM) 2014 wird es eine Raumnamenversteigerung geben, wie es bereits bei der DDM 2013 und 2009 der Fall war. Dabei können Debattierer einzeln oder in Gruppen Raumnamenvorschläge zusammen mit einem Gebot an die Organisatoren schicken. In diesem Jahr wird der Erlös erstmals einem wohltätigen Zweck zu Gute kommen. „Traditionell fließt das Geld der Raumnamenversteigerung in die Finanzierung des Turniers oder kommt dem Ausrichterverein zu Gute, um die Mehrkosten, die durch die Ausrichtung der Deutschsprachigen Meisterschaft entstehen, zu decken. Für die DDM 2014 sind auf Grund vieler Sponsoren und Partner diese Kosten jedoch bereits gedeckt“, erklärt Organisatorin ...
18. Mai 2014 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Turniere, ZEIT DEBATTE | Kommentare deaktiviert für Raumnamenversteigerung bei der DDM 2014

Ausrichter für die ZEIT-DEBATTEN-Serie 2014/15 gesucht

Ausrichter für die ZEIT-DEBATTEN-Serie 2014/15 gesuchtDer Verband der Debattierclub an Hochschulen e.V. (VDCH) hat die Bewerbungsphase für die ZEIT-DEBATTEN-Serie 2014/15 eröffnet. Das hat VDCH-Vizepräsident Tobias Kube am Mittwoch in einer E-Mail bekanntgegeben. Auch in der kommenden Saison werden die Regionalmeisterschaften wieder Teil der Turnierserie sein. Dadurch wird der Förderbetrag für diese Turniere auch 2015 wieder mehr als viermal höher ausfallen als noch vier zwei Jahren. Während an einer ZEIT DEBATTE mindestens 100 Redner und Juroren teilnehmen, reisen zu einer Regionalmeisterschaft nach VDCH-Schätzungen 60 bis 80 Personen an. „Gerade für kleinere Clubs, die bereits ein Turnier der Freien Debattierliga ausgerichtet haben, sich eine große ZEIT DEBATTE ...
8. Mai 2014 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, VDCH, ZEIT DEBATTE | Kommentare deaktiviert für Ausrichter für die ZEIT-DEBATTEN-Serie 2014/15 gesucht

Startplatzzuteilung der DDM 2014

Startplatzzuteilung der DDM 2014Die Ausrichter der Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft (DDM) 2014, die Streitkultur Berlin e.V. und die Berlin Debating Union e.V., haben die Startplatzzuteilung für das Turnier per E-Mail veröffentlicht. Das Turnier wird vom 6. bis 9. Juni 2014 (Achtung: Freitag bis Montag; Pfingstmontag ist gesetzlicher Feiertag) ausgetragen. Folgende Clubs nehmen an der diesjährigen DDM teil: AFA Debattierclub Salzburg: 1 Team AFA Debattierclub Wien: 4 Teams, 4 Juroren Berlin Debating Union: 4 Teams BiTS Debating Society (Iserlohn): 2 Teams, 1 Juror Bonaparte (Amsterdam): 2 Teams Brüder Grimm Debattierclub Marburg: 2 Teams, 2 Juroren DC 'Georgia Augusta' Göttingen: 3 Teams, 2 Juroren DC Bayreuth: 2 Teams, 1 Juror DC Bonn: 2 Teams, 2 Juroren DC der ...
6. Mai 2014 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE | Kommentare deaktiviert für Startplatzzuteilung der DDM 2014

Regelung des Fahrtkostenzuschusses für die DDM 2014 bekanntgegeben

Regelung des Fahrtkostenzuschusses für die DDM 2014 bekanntgegebenDie Regelung des Fahrtkostenzuschusses für die Deutschsprachige Debattiermeisterschaft (DDM) 2014 ist am Montagabend bekanntgegeben worden. Wie die Achte Minute bereits mehrfach berichtete, können Teilnehmer der DDM in diesem Jahr auf Grund der Unterstützung durch Youth in Action bis zu 70 Prozent der Fahrtkosten erstattet bekommen. Alexander Labinsky, Vizepräsident des Verbandes der Debattierclubs an Hochschulen e.V. (VDCH) für Finanzen, versandte gestern per E-Mail das Formular, das ausgefüllt bis einschließlich Sonntag, den 22. Juni 2014, eingereicht werden muss. Bezuschusst werden Hin- und Rückfahrt zwischen dem Wohnort in einem der Youth in Action-Partnerländer, also Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien, Frankreich, Niederlande und Slowenien, und dem ...
15. April 2014 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Turniere, VDCH, ZEIT DEBATTE | Kommentare deaktiviert für Regelung des Fahrtkostenzuschusses für die DDM 2014 bekanntgegeben

Anmeldephase für die DDM und das DDG-Urlaubswochenende eröffnet

Anmeldephase für die DDM und das DDG-Urlaubswochenende eröffnetDie Berlin Debating Union e.V. und die Streitkultur Berlin e.V. haben die Anmeldephase für die Deutschsprachige Debattiermeisterschaft (DDM) 2014 eröffnet. Die Anmeldung ist bis zum 25. April 2014 über ein Online-Formular möglich. Es gilt gleichermaßen für von Clubs entsandte Redner und Juroren, freie Juroren sowie Mitglieder der Deutschen Debattiergesellschaft e.V. (DDG), die  am DDG-Urlaubswochenende teilnehmen möchten. Allgemeine organisatorische Informationen Das größte deutschsprachige Turnier findet in diesem Jahr am Pfingstwochenende statt, also von Freitag, den 6. Juni, bis einschließlich Montag, den 9. Juni. Der Teilnehmerbeitrag für die DDM beläuft sich auf 60 Euro für Redner und 50 Euro für Juroren (sowohl von Clubs ...
9. April 2014 | Redakteur: | Kategorie: DDG, Neues aus den Clubs, Turniere, ZEIT DEBATTE | Kommentare deaktiviert für Anmeldephase für die DDM und das DDG-Urlaubswochenende eröffnet

Kandidaten für den Public Speaking Contest der DDM 2014 gesucht

Kandidaten für den Public Speaking Contest der DDM 2014 gesuchtAnna Mattes und Kai Dittmann, Cheforganisatoren der Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft (DDM) 2014, planen einen Public Speaking Contest für das Turnier. Wie Anna kürzlich bereits in einem Mittwochs-Feature ankündigte, sollen „möglichst viele der unterhaltsamsten und bewährtesten Programmpunkte der vergangenen Meisterschaften“ in die diesjährige DDM integriert werden. In einer E-Mail an das Team der Achten Minute schreibt Kai: „Um die DDM noch besser zu machen, haben wir uns durch die Pergamentrollen alter Achte Minute-Artikel gewühlt, Staub und Spinnweben bekämpft und mit greisen Debattierern gesprochen. Wir haben uns gefragt: Welche Weisheiten haben wir vergessen, wie können wir aus der Geschichte lernen und was können ...
3. April 2014 | Redakteur: | Kategorie: Menschen, Neues aus den Clubs, Turniere, ZEIT DEBATTE | Mit einem Kommentar

DDG-Urlaubswochenende in Berlin

DDG-Urlaubswochenende in BerlinDas Urlaubswochenende der Deutschen Debattiergesellschaft e.V. (DDG) wird auch in diesem Jahr zeitgleich mit der Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft (DDM) stattfinden. Am Pfingstwochenende trifft sich der Alumniverein des Hochschuldebattierens in Berlin: Von Samstag, 7. Juni, bis einschließlich Montag, 9. Juni 2014, wird den Urlaubern ein Programm angeboten. Geplant sind unter anderem ein Sektempfang in der Reichstagskuppel, ein DDG-Stammtisch und ein Sonntagsbrunch. An der Programmgestaltung beteiligt sind auch mehrere DDG-Mitglieder, die gleichzeitig dem Planungsteam der DDM angehören. Das Programm werde daher allen DDG-Urlaubern ermöglichen, „sowohl Berlin zu erkunden, als auch an den Vorrunden und den Finals teilzunehmen“, schrieb DDG-Vizepräsident Tim Richter in einer E-Mail ...
13. März 2014 | Redakteur: | Kategorie: DDG, Neues aus den Clubs, Termine | Kommentare deaktiviert für DDG-Urlaubswochenende in Berlin

„Deutsch reden, europäisch denken!“ – Anna Mattes über den Stand der DDM-Vorbereitung

Finalort der DDM 2014: Das Allianz Forum neben dem Brandenburger Tor (c) Screenshot www.allianz-forum.deEin halbes Jahr ist es her, dass die Mitgliederversammlung des Verbands der Debattierclubs an Hochschulen e.V. (VDCH) die Ausrichtung der Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft (DDM) 2014 an die Berlin Debating Union e.V. unterstützt von der Streitkultur Berlin e.V. vergeben hat. Das wichtigste Turnier im deutschsprachigen Hochschuldebattieren wird von Freitag, 6. Juni, bis Montag, 9. Juni 2014, stattfinden. Die diesjährige DDM ist die erste, bei der ein Finale der Kategorie „Deutsch als Fremdsprache“ abgehalten wird, wie die Achte Minute bereits berichtete. Sie steht deshalb unter dem Motto: „Deutsch reden, europäisch denken!“ Für uns ist es kaum zu glauben, dass bereits zwei Drittel der neunmonatigen ...
5. März 2014 | Redakteur: | Kategorie: Mittwochs-Feature, Turniere, ZEIT DEBATTE | mit 6 Kommentaren

Startplätze für die Regionalmeisterschaften vergeben

RegiosDas VDCH-Land ist aufgeteilt: Wie Florian Umscheid, Präsident des Verbandes der Debattierclubs an Hochschulen e.V. (VDCH) am Sonntagnachmittag per E-Mail bekannt gegeben hat, sind die Startplätze für die Regionalmeisterschaften verteilt worden. Der Vorstand hat dabei zunächst die Gebiete der einzelnen Regionalmeisterschaften der Nachfrage entsprechend zugeschnitten. Die Nordostdeutsche Meisterschaft findet in Magdeburg, die Westdeutsche Meisterschaft in Münster und die Süddeutsche Meisterschaft in Stuttgart statt. Welcher Club wo antritt, ist auf dieser Karte ersichtlich. Danach wurden die zur Verfügung stehenden Teamplätze auf die Clubs der Region aufgeteilt. Die Anmeldefrist war am Samstagmittag verstrichen. Innerhalb der Anmeldefrist hatten sich nur marginal mehr Teams angemeldet, als ...
3. Februar 2014 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, VDCH, ZEIT DEBATTE | mit 6 Kommentaren

Neuregelung der Startplatzvergabe für die DDM

Neuregelung der Startplatzvergabe für die DDMFür die Deutschsprachige Debattiermeisterschaft (DDM) 2014 in Berlin wird es eine neue Regelung der Vergabe der Startplätze geben. Laut Florian Umscheid, Präsident des Verbandes der Debattierclubs an Hochschulen e.V. (VDCH), liegt das an einem Projekt, das der VDCH mit der Unterstützung des EU-Programms Youth in Action (YiA) realisieren kann. Durch das Projekt wird die DDM noch internationaler als bisher. „Unser Ziel ist es, deutlich mehr deutschsprachige Teilnehmer aus dem Ausland zu erreichen als in früheren Jahren“, erklärt er. Bereits im vergangenen Jahr sind neue deutschsprachige Clubs in Nancy, Bern und Genf Mitglieder des Dachverbands geworden, auch enge Kontakte in die Niederlande ...
24. Januar 2014 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, VDCH | mit 4 Kommentaren

Deutschsprachige Debattiermeisterschaft 2014 in Berlin

Deutschsprachige Debattiermeisterschaft 2014 in BerlinEs ist die bisher größte Meisterschaft, die im Rahmen der ZEIT DEBATTEN stattgefunden hat: Am Pfingstwochenende 2014 findet die 14. Deutschsprachige Debattiermeisterschaft (DDM) in Berlin statt. Mindestens 88 Teams werden antreten können – und wenn möglich, soll die Zahl sogar auf 100 gesteigert werden. Die Berlin Debating Union e.V. und die Streitkultur Berlin e.V. richten das Turnier gemeinsam aus. Damit wird der Deutschsprachige Meister nach 2001 und 2008 bereits zum dritten Mal in der Hauptstadt ermittelt. Das Organisationsteam um Anna Mattes und Kai Dittmann hat sich bislang Vorrundenräume, eine komfortable Unterkunft und einige Sponsoren gesichert, darunter Berlins Imagekampagne be berlin und ...
22. Dezember 2013 | Redakteur: | Kategorie: DDG, Neues aus den Clubs, Termine, ZEIT DEBATTE | Kommentare deaktiviert für Deutschsprachige Debattiermeisterschaft 2014 in Berlin

Ausrichterteams bei Turnieren: Was sollen sie zahlen und wo übernachten?

Ausrichterteams bei Turnieren: Was sollen sie zahlen und wo übernachten?Seitdem auf Regionalmeisterschaften und ZEIT DEBATTEN, in der kommenden Saison auch auf der Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft (DDM), Teams des ausrichtenden Clubs starten dürfen, ist bei den verantwortlichen Ausrichtern eine neue Frage aufgekommen: Welchen Teilnehmerbeitrag sollten diese Teams zahlen und wo sollen sie übernachten? Im letzten Jahr haben die betroffenen Clubs (soweit bekannt: Hamburg, Jena, Aachen) diese Frage unterschiedlich beantwortet. Grundsätzlich neu ist sie nicht: immer wieder wollen beispielsweise Teilnehmer bei der Mitgliederversamlung (MV) des Dachverbandes oder einem Jurierseminar den Teilnehmerbeitrag gegen eine selbst organisierte Crash-Übernachtung eintauschen. Auch Turnierausrichter hatten schon mit ähnlichen Fragen zu kämpfen, wenn etwa Teilnehmer von außerhalb in ...
25. September 2013 | Redakteur: | Kategorie: Mittwochs-Feature, Turniere, VDCH | mit 14 Kommentaren

Heiße Eisen bei der VDCH-MV: Die wichtigsten Beschlüsse und Diskussionen

Die VDCH-MV bei einer Abstimmung © S. KempfDie Weichen für die Zukunft stellen die Mitglieder des Verbandes für Debattierclubs an Hochschulen (VDCH) e.V. jährlich mit der Wahl des Vorstandes und der Ausrichter der ZEIT DEBATTEN (ZD) sowie der Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft (DDM). Über das neue Geschäftsjahr hinaus wirken in der Regel die beschlossenen Anträge, denen damit eine hohe Bedeutung zukommt. [caption id="attachment_18128" align="alignright" width="202"] Wachte darüber, dass bei der MV alles mit rechten Dingen zuging: VDCH-Justiziar Sven Hirschfeld[/caption] Die Achte Minute gibt einen Überblick über die wichtigsten Anträge, die angenommen wurden. Mit dem offiziellen Protokoll wird in der nächsten Zeit eine vollständige Übersicht vom VDCH-Vorstand in das VDCH-Wiki eingestellt. Dieser Artikel ...
2. September 2013 | Redakteur: | Kategorie: VDCH | Mit einem Kommentar

ZEIT DEBATTEN und DDM der Saison 2013/14: Alle Ausrichter in der Übersicht

ZEIT DEBATTEN und DDM der Saison 2013/14: Alle Ausrichter in der ÜbersichtDie Mitglieder des Verbandes der Debattierclubs an Hochschulen e.V. (VDCH) haben die Ausrichter der ZEIT DEBATTEN (ZD) und der Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft (DDM) für die kommende Saison bestimmt. Auf Grund der soliden Finanzlage werden auch die Regionalmeisterschaften erstmals seit der Saison 2008/09 wieder Teil der ZEIT DEBATTEN sein und erhalten höhere Zuschüsse als in der jüngeren Vergangenheit. „Wir freuen uns sehr darüber, dass die Regionalmeisterschaften wieder in die ZEIT-DEBATTEN-Serie eingebunden sind“, sagte VDCH-Präsident Florian Umscheid. Um die Ausrichtung der Regionalmeisterschaften hatten sich fünf Clubs beworben. Die VDCH-MV hat beschlossen, dennoch nur drei statt vier Regios zu vergeben. [caption id="attachment_18079" align="alignleft" width="360"] Die ...
1. September 2013 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, VDCH, ZEIT DEBATTE | mit 7 Kommentaren

Zu hundert Prozent sachlich: Berlin nominiert Chefjuroren für die DDM 2014

Zu hundert Prozent sachlich: Berlin nominiert Chefjuroren für die DDM 2014Nicht die Welt schaute auf Berlin, sondern Berlin auf die Welt, als in der deutschen Hauptstadt vor einigen Wochen eine gute Idee übernommen wurde. Erstmals gab es ein offenes Bewerbungsverfahren für die Chefjury der Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft (DDM), wie es bei der Welt- und Europameisterschaft bereits der Fall ist. [caption id="attachment_17733" align="alignright" width="287"] Anna Mattes(c) Henrik Maedler[/caption] Die beiden Debattierclubs der Hauptstadt, Berlin Debating Union e.V. (BDU) und Streitkultur Berlin e.V. (SKB), wollen voraussichtlich die DDM 2014 ausrichten, möchten aber die deutschsprachige Debattierszene mit der Wahl ihrer Chefjuroren nicht vor vollendete Tatsachen stellen. „Wenn Cheforganisatoren die Chefjury im stillen Kämmerlein zusammenstellen, besteht die ...
19. August 2013 | Redakteur: | Kategorie: Jurieren, Turniere, ZEIT DEBATTE | Kommentare deaktiviert für Zu hundert Prozent sachlich: Berlin nominiert Chefjuroren für die DDM 2014

„Es gibt immer Luft nach oben“ – DDG-Präsident Stefan Hübner im Gespräch mit der Achten Minute

„Es gibt immer Luft nach oben“ – DDG-Präsident Stefan Hübner im Gespräch mit der Achten MinuteDie Deutsche Debattiergesellschaft (DDG), der Alumniverein des Debattierens, wird 10 Jahre alt. Mit der Zahl der Mitglieder steigt die Zahl der Möglichkeiten, das studentische Debattieren zu unterstützen. Durch die wachsende Bedeutung der DDG für die Debattierszene steht der Vorstand des Ehemaligenvereins  aber auch vor neuen Herausforderungen. Die Achte Minute sprach mit Stefan Hübner, Präsident der DDG, über Abschiedstourneen, Ortsgruppen und die Qual der Selbstfindung. Achte Minute: Stefan, woran arbeitet ihr im Vorstand gerade? Stefan: Wir planen derzeit den Masters Cup, der vom 27. bis 29. September in Eisenach stattfindet. Da dieses Jahr das 10-jährige Jubiläum der DDG ansteht, soll es für die ...
28. Juni 2013 | Redakteur: | Kategorie: DDG, VDCH | Kommentare deaktiviert für „Es gibt immer Luft nach oben“ – DDG-Präsident Stefan Hübner im Gespräch mit der Achten Minute

„Das Finale einer Deutschen Meisterschaft ist kein Ort für Nachwuchsförderung“: DDM-Chefjuror Lukas Haffert im Gespräch

Lukas Haffert während seiner Finalrede auf der Wartburg. Foto: Manuel AdamsVor Beginn der Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft (DDM) 2013 in München fand nicht nur die übliche Jurorenschulung statt, sondern auch eine Eichdebatte. Dabei halten Redner vor Beginn des Turniers zu Übungszwecken eine Debatte vor dem gesamten Jurorenpanel ab. Die Bepunktung aller Juroren wird anschließend von den Chefjuroren ausgewertet. Die Chefjury der DDM 2013 bestand aus Andrea Gau (Mainz), Almut Graebsch (München), Leo Vogel (Karlsruhe) und Lukas Haffert (Köln). Die Achte Minute sprach mit Lukas über Sanktionen für unentschuldigtes Fehlen, störrische Juroren und Nachwuchsförderung.  AM: Lukas, Eichdebatten sind ziemlich aus der Mode gekommen. Warum habt ihr euch dazu entschlossen, eine für die Juroren verpflichtende Eichdebatte ...
7. Juni 2013 | Redakteur: | Kategorie: Jurieren, Menschen, Turniere | mit 4 Kommentaren

Das Bier, die Debatte und der Nachgeschmack

Das Bier, die Debatte und der Nachgeschmack[caption id="attachment_16482" align="alignright" width="183"] Zulässig oder zu lässig: Bier trinken im Viertelfinale der DDM (c) Florian Umscheid[/caption] Auf dem Achte Minute-Forum auf den Deutschsprachigen Meisterschaften in München hat die Chefredaktion den Leserinnen und Lesern der Achten Minute erklärt, dass wir uns gerne um alle Debatten und Themenvorschläge kümmern. Jeder kann, darf und soll sich mit Sorgen, Beobachtungen und Vorschlägen für Artikel an uns wenden. Und das nehmen wir ernst. Wenn wir denken, das eine Debatte angestoßen wird, greifen wir gerne die Zuschriften unserer Leser und Leserinnen auf. Dabei sind wir auch willens, so es sich in unseren Augen um relevanten Debatten handelt, ...
3. Juni 2013 | Redakteur: | Kategorie: Jurieren, Menschen | mit 32 Kommentaren

#Spekulatius und #Fanfiction: Die #DDM2013 in der Twitter-Rückschau

Von Donnerstag bis zum Sonntag, 02. Juni 2013, fand die Deutschsprachige Debattiermeisterschaft 2013 in München statt. Während in den Räumen der Hochschule für Oekonomie und Management (FOM) debattiert, gewartet und Austausch betrieben wurde, war die DDM auch im Social Web vertreten. Auf Twitter sammelten die Tweets der Teilnehmer zu allen möglichen Dingen: Themen, Witziges und Turnierbetrieb. Grundsätzliches: #DDM2013 oder #DDMmuc? Am Anfang war das Wort, bei der DDM die Diskussion und zwar um den Hash-Tag, jenes kleine Akronym, dass alle Tweets zusammenfast. Zuletzt wurde der #Aufschrei recht bekannt. Zurück zum Punkt: Twitter-User FloUmscheid hatte schon das Hash-Tag #DDM2013 vorgeschlagen, mit dem Nachteil, ...
3. Juni 2013 | Redakteur: | Kategorie: Debattieren in der Öffentlichkeit, ZEIT DEBATTE | Mit einem Kommentar

Vorbereitungsseminar für die DDM 2013

Der Debattierlcub München hat für alle Interessierten ein besonderes Angebot vor der DDM. Am Donnerstag, 30. Mai 2013 findet ein Vorbereitungsseminar statt. Mit Gudrun Lux und Jan Lüken geben zwei alte Hasen des Debattierens  und ehemalige DDM-Chefjuroren wertvolle Tipps und führen in das Format OPD ein. Im Rahmen des Seminars wird es weiterhin Vorbereitungsdebatten mit öffentlicher Juration geben und ausführlichem Einzelredner- und Teamfeedback geben. Die Teilnahme ist kostenlos, um Anmeldung unter anmeldung@ddm2013.de wird gebeten. In den Räumen der FOM in der  Arnulfstraße 30 geht es ab 13.00 zur Sache. Die Vorrunden finden ebenfalls in der Arnulfstraße statt.   fpu  
20. Mai 2013 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Vorbereitungsseminar für die DDM 2013

Startplätze auf Selbstkostenbasis auf der DDM 2013:

Startplätze auf Selbstkostenbasis auf der DDM 2013:Auf der Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft (DDM) 2013 in München gibt es jetzt erstmals die Möglichkeit, zum Selbstkostenpreis von 165 Euro statt dem regulären Preis von 60 Euro an dem größten deutschsprachigen Turnier teilzunehmen. Die Achte Minute sprach mit Almut Graebsch, um die Hintergründe dieser Entscheidung zu erfahren. Achte Minute: Almut, was hat das Orga-Team dazu bewogen? Almut Graebsch: Das ist ein Versuchsballon, wir sind gespannt wie die Szene dies annimmt. Der Hintergrund ist, dass wir von vielen enttäuschten Rednern, die keinen Platz bekommen haben, gefragt wurden, ob wir das Turnier nicht erweitern könnten. In unseren Augen lässt der Zuschuss vom VDCH aber keinen ...
16. Mai 2013 | Redakteur: | Kategorie: ZEIT DEBATTE | Kommentare deaktiviert für Startplätze auf Selbstkostenbasis auf der DDM 2013:

Deutschsprachige Debattiermeisterschaft 2013 in München: Details zu Anmeldung

Noch 60 Tage sind es bis zur Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft (DDM) 2013 in München. Die Organisatoren haben für das Turnier, das vom 30. Mai – 2. Juni 2013 stattfindet, die ersten Details bekanntgegeben. Der Teilnehmerbeitrag für ein Team mit Juror beträgt 235 Euro, für weitere Juroren 55 Euro. Die Anreisezeiten sind für die Teilnehmer des Vorbereitungsseminars 12:30 Uhr, Juroren 16:30 Uhr und Redner spätestens 18:00 Uhr. Debattiert wird in der FOM München, Arnulfstraße 30, 80335 München, 5 Minuten zu Fuß vom Hauptbahnhof München. Weitere Infos gibt es auf der DDM-Website. Teamanmeldung Weiterhin bitten die Organisatoren um eine Voranmeldung der Teams bis  zum 19. April. ...
2. April 2013 | Redakteur: | Kategorie: ZEIT DEBATTE | Kommentare deaktiviert für Deutschsprachige Debattiermeisterschaft 2013 in München: Details zu Anmeldung

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Powered by WordPress.

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner