Beiträge zum Stichwort ‘ Debating Club Heidelberg e.V. ’

DC Heidelberg wählt neuen Vorstand

DC Heidelberg wählt neuen Vorstand[caption id="attachment_32361" align="alignright" width="400"] Der neue Vorstand des DCH: Pascal Beleiu, Lisa Weck und Samuel Gall - © Debating Club Heidelberg e.V.[/caption] Der Debating Club Heidelberg e.V. hat auf seiner jährlichen Mitgliederversammlung am 11.7.2017 einen neuen Vorstand gewählt. Pascal Beleiu wechselt vom Schatzmeister zum ersten Vorsitzenden, während sein ehemaliges Amt von Lisa Weck übernommen wird. Samuel Gall komplettiert das Team als zweiter Vorsitzender. Benedikt Rennekamp und Tobias Tigges scheiden aus dem Vorstand aus. Die Achte Minute wünscht dem neuen Vorstand alles Gute und viel Erfolg in seiner Amtsperiode. ah./lok.
20. Juli 2017 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Vorstände | mit 2 Kommentaren

Neuer Vorstand beim DC Heidelberg

Neuer Vorstand beim DC Heidelberg[caption id="attachment_29378" align="alignright" width="400"] V.l.n.r.: Pascal Beleiu, Benedikt Rennekamp, Tobias Tigges – © Nina Bieber[/caption] Der Debating Club Heidelberg e.V. hat Benedikt Rennekamp zu seinem neuen 1.Vorsitzenden gewählt. Er wird während seiner Amtszeit von den ebenfalls neu gewählten Tobias Tigges als 2. Vorsitzendem und Pascal Beleiu als Schatzmeister unterstützt werden. Der neue Vorstand bedankt sich herzlich bei seinen Vorgängern Nina Bieber, Martin Reinhardt und Philipp Bender für die Arbeit des vergangenen Jahres, welche unter anderem die Organisation der Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft 2016 beinhaltete. Die Achte Minute gratuliert dem neuen Vorstand zur Wahl und wünscht viel Erfolg in der anstehenden Amtszeit. jm./lok.
13. Juli 2016 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Vorstände | mit 2 Kommentaren

Tübingen ist Deutschsprachiger Debattiermeister 2016

Tübingen ist Deutschsprachiger Debattiermeister 2016[caption id="attachment_28991" align="alignright" width="400"] Finalisten (v.l.n.r.): Peter Giertzuch, Jakobus Jaspersen, Sven Schuppener, Marion Seiche, Konrad Gütschow, Alexander Hans, Lennart Lokstein und Pegah Maham - © Matthias Carcasona[/caption] Der Titel des Deutschsprachigen Debattiermeisters 2016 geht an die Streitkultur e.V. nach Tübingen. Konrad Gütschow und Lennart Lokstein gewannen das Finale in der Alten Aula der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg aus der Schließenden Opposition zum Thema "Dieses Haus bedauert den hohen Stellenwert von Arbeit für das Selbst- und Fremdbild von Menschen." Das Thema wurde vom Publikum ausgewählt, zur Alternative stand das Thema "Dieses Haus begrüßt den Bedeutungsverlust von ehemals großen Volksparteien zugunsten des Erstarkens von kleineren ...
30. Mai 2016 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, VDCH, ZEIT DEBATTE | mit 2 Kommentaren

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Powered by WordPress.

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner