Beiträge zum Stichwort ‘ Ewald ’

„Es hat sich genauso angefühlt wie früher“: Der Alumni-Cup 2017

„Es hat sich genauso angefühlt wie früher“: Der Alumni-Cup 2017Nicht immer steht bei Turnieren der kompetitive Aspekt im Vordergrund. Philipp Stiel schildert in seinem Beitrag, warum der Alumni-Cup 2017 bei den ein oder anderen Teilnehmern die Sehnsucht an aktive Debattierzeiten geweckt haben könnte. „Es hat sich genauso angefühlt wie früher“, sagte einer der Teilnehmer des ersten Alumni-Cups der Deutschen Debattiergesellschaft irgendwann am Abend beim Bier, vielleicht ein bisschen erschöpft von den drei – oder bei genügend Erfolg auch vier – Debatten des Tages. Über 55 Teilnehmer wollten auf dem Alumni-Cup in Duisburg mal wieder Turnierluft schnuppern und mussten feststellen: Es riecht noch genauso wie früher. Der Geruch der Schule, die ...
27. Februar 2017 | Redakteur: | Kategorie: DDG, Turniere | Comments Off on „Es hat sich genauso angefühlt wie früher“: Der Alumni-Cup 2017

Mainz gewinnt den Alumni-Cup

Mainz gewinnt den Alumni-Cup[caption id="attachment_31366" align="alignright" width="300"] Willy Witthaut und Andrea Gau - © DDG[/caption] Das Team Extension: Binturong (Andrea Gau, Willy Witthaut) hat die erste Ausgabe des Alumni-Cups gewonnen. Aus der Schließenden Opposition konnte sich das Mainzer Team gegen die Eröffnende Regierung Jens & Torstens Hälften (Marcus Ewald, Isabelle Fischer), die Eröffnende Opposition Die Ruhrüberschreiter (Farid Schwuchow, Julian Vaterrodt) und die Schließende Regierung Jonathan & Patrick (Patrick Ehmann, Jonathan Scholbach) zum Thema "Gegeben es ist möglich und es kommen (beim Prozess der Ermordung) keine weiteren Personen zu Schaden: DH hält die Ermordung von Tyrannen für gerechtfertigt" in einem 4:1 Split durchsetzen. Das Jurorenpanel ...
26. Februar 2017 | Redakteur: | Kategorie: DDG, Neues aus den Clubs, Turniere | Comments Off on Mainz gewinnt den Alumni-Cup

Eike Hosemann gewinnt den Masters’ Cup 2016

Eike Hosemann gewinnt den Masters’ Cup 20162004 Nachwuchspreisträger der Deutschen Debattiergesellschaft, 2005 Deutscher Meister und nun bereits zum zweiten Mal Master of Masters: Eike Hosemann.  Er setzte sich zum Thema „Gegeben die technische und medizinische Möglichkeit: Dieses Haus würde luzide Träume des Menschen für alle zugänglich machen.” gegen Tim Richter (Eröffnende Regierung), Marcus Ewald (Schließende Regierung) und Lukas Haffert (Schließende Opposition) durch. Juriert wurde das Finale von Philipp Schmidtke, Lennart Lokstein, Jule Biefeld , sowie den beiden Chefjuroren Julian Staudt und Thore Wojke. [caption id="attachment_30084" align="alignleft" width="400"] Eike Hosemann am Pult des Sängersaals der Wartburg. (c) Manuel J. Adams[/caption] Das Finale fand im Sängersaal der Wartburg statt. Die Halbfinalisten debattierten im Innenhof und in der Aula ...
5. Oktober 2016 | Redakteur: | Kategorie: DDG, Turniere | Comments Off on Eike Hosemann gewinnt den Masters’ Cup 2016

Isabelle Fischer ist Master der Masters

Isabelle Fischer ist Master der MastersDer Masters' Cup der Deutschen Debattiergesellschaft (DDG) ist vorbei. Isabelle Fischer wurde zum Master der Masters gekürt. Sie debattierte gemeinsam mit Marcus Ewald gegen Torsten Rössing und Willy Witthaut. Das Thema lautete: Dieses Haus glaubt: „Das wird man jawohl noch sagen dürfen“. Das Finale im prestigeträchtigen Sängersaal auf der Wartburg wurde juriert von Jan Ehlert, Andrea Gau, Henrik Maedler, Tina Rudolph und Marion Seiche.[caption id="attachment_27315" align="alignright" width="249"] Der Pokal für die Siegerin (c) Thore Wojke[/caption]Die DDG, der Verein für Debattieralumni, richtet den Masters' Cup jedes Jahr in Eisenach aus. Bei dem Turnier treten die Teilnehmer einzeln an und werden in ...
21. September 2015 | Redakteur: | Kategorie: DDG, Turniere, VDCH, Vorstände | Comments Off on Isabelle Fischer ist Master der Masters

Süßer die Glocken nie klingen: Der „Achte Minute“-Jahresrückblick 2014

Süßer die Glocken nie klingen: Der „Achte Minute“-Jahresrückblick 2014--> Der Jahreswechsel naht mit großen Schritten: Zeit für uns, als Chefredaktion, einen Blick zurück auf das Jahr 2014 zu werfen und damit zu einer Tradition zu machen, was Sarah Kempf und Annette Kirste im vergangenen Jahr begonnen haben. Neben einer kurzen Reflexion wollen wir die Chance nutzen, unsere Pläne für das kommende Jahr mitzuteilen und einen kleinen Einblick in unsere tägliche Arbeit zu geben. Personalwechsel und Nachwuchs Auch 2014 gab es einige Änderungen im Redaktionsteam der Achten Minute. Anfang des Jahres schied Annette Kirste als Chefredakteurin aus. Mit Jonas Huggins konnte ein junger Debattant mit viel journalistischer Expertise gefunden werden, der nun bereits seit zwölf Monaten die ...
25. Dezember 2014 | Redakteur: | Kategorie: In eigener Sache | Mit einem Kommentar

Philipp Stiel gewinnt den Masters’ Cup 2014

Philipp Stiel gewinnt den Masters' Cup 2014Gleich zwei Gründe zur Freude hatte am vergangenen Wochenende Philipp Stiel. Nachdem er auf der Mitgliederversammlung der Deutschen Debattiergesellschaft e.V. (DDG), welche am Vorabend des alljährlichen Masters' Cup in Eisenach stattfand, ohne Gegenstimme in den Vorstand gewählt wurde, konnte er am nächsten Tag auch rednerisch überzeugen. Er setzte sich zum Thema „Dieses Haus würde deutschen IS-Kämpfern die Wiedereinreise verweigern" gegen Jens Fischer (Eröffnende Regierung), Patrick Ehmann (Eröffnende Opposition) und Marcus Ewald (Schließende Regierung) durch. Juriert wurde das Finale von den beiden Chefjuroren Tobias Kube (Chair) und Lukas Haffert sowie Sina Strupp, Tina Reimann und Thore Wojke. [caption id="attachment_24619" align="alignleft" width="266"] Philipp Stiel ...
29. September 2014 | Redakteur: | Kategorie: DDG, Turniere | Comments Off on Philipp Stiel gewinnt den Masters’ Cup 2014

Comparison of the bids for EUDC 2016

Comparison of the bids for EUDC 2016At the European Universities Debating Championship (EUDC) in Zagreb, the EUDC council will meet to decide who will host the EUDC in 2016. A couple of weeks ago, the University of Cork announced their bid for the EUDC 2016. Now there is a second bid: The University of Warsaw Debate Society has joined the ranks of the applicants to host the prestigious tournament. Marcus Ewald, former President of the EUDC council, asked both bidding societies to provide information to enable debaters to compare the bids. The full information gathered is compiled in a Google Doc. As a caveat, Marcus notes that ...
16. August 2014 | Redakteur: | Kategorie: [:de]International[:en]international[:], Turniere | Comments Off on Comparison of the bids for EUDC 2016

„Die meiste Zeit habe ich mit informellen Gesprächen verbracht“ – Marcus Ewald im Gespräch über den EUDC Council

„Die meiste Zeit habe ich mit informellen Gesprächen verbracht“ - Marcus Ewald im Gespräch über den EUDC CouncilDie Europameisterschaft wird 2015 in Wien ausgetragen und findet damit erstmals seit 2006 wieder im Gebiet des Verbandes der Debattierclubs an Hochschulen e.V. (VDCH) statt. Während der European Universities Debating Championships (EUDC) wird mindestens einmal der European Council tagen. In dieses Gremium wird aus jedem Teilnehmerland ein Delegierter entsandt. Es legt alle Regeln rund um die Europameisterschaft fest, etwa die Kriterien für den Break, bestimmt die Ausrichter der künftigen EUDC und diskutiert rund um das Turnier anfallende Probleme und Fragen. Dem Council steht der Council President vor. Marcus Ewald war im Jahr 2012/13 nach Jens Fischer der zweite Deutsche, der ...
7. Mai 2014 | Redakteur: | Kategorie: [:de]International[:en]international[:], Jurieren, Menschen, Mittwochs-Feature | Comments Off on „Die meiste Zeit habe ich mit informellen Gesprächen verbracht“ – Marcus Ewald im Gespräch über den EUDC Council

Die EUDC-Teilnahmen der VDCH-Teams im Überblick

Die VDCH-Delegation bei den Europameisterschaften 2012 in Belgrad (c) Ljiljana BozovicDie European Universities Debating Championship (EUDC) wurde 1999 erstmalig ausgerichtet. Nur bei der ersten EUDC in Rotterdam waren keine Teams aus Ländern des deutschsprachigen Debattierens vertreten. Seit dem zweiten Jahr sind deutschsprachige Mannschaften konstant dabei. Nicht alle Vereine, die an der Europameisterschaft teilgenommen haben, waren bzw. sind Mitglieder des Verbandes der Debattierclubs an Hochschulen e.V. (VDCH). Der Dachverband der deutschsprachigen Clubs wurde erst 2001 gegründet, nachdem bereits 2000 und 2001 Vereine an der EUDC teilgenommen hatten. Der Club der Berliner Hertie School of Governance (HSoG) etwa hat sich immer als Teil des Debattierens im deutschsprachigen Raum verstanden, auch wenn er nie ...
19. März 2014 | Redakteur: | Kategorie: [:de]International[:en]international[:], Mittwochs-Feature, Turniere | mit 2 Kommentaren

Vorboten des Weltmeister-Titels: Die WUDC-Teilnahmen der VDCH-Teams seit 2003

Die Helfer der Weltmeisterschaft 2013 in Berlin (c) Henrik MaedlerZum ersten Mal wurde in diesem Jahr ein VDCH*-Team Weltmeister im Debattieren: Wie die Achte Minute berichtete, gelang Dessislava Kirova und Kai Dittmann in Chennai der Sieg in der Kategorie English as a Second Language (ESL). Die Recherche der früheren Erfolge der VDCH-Teams bei Welt- und Europameisterschaften für den Artikel entpuppte sich jedoch als schwierig, Informationsquellen sind auf verschiedene Webseiten verstreut. Selbst viele der derzeit aktiven VDCH-Debattierer*innen, die an internationalen Turnieren teilnehmen, haben nur lückenhafte Erinnerungen an vergangene Erfolge, auch der genannte Artikel der Achten Minute blieb bei der Aufzählung unvollständig. Ein Ziel der Achten Minute ist es, zum Wissenstransfer innerhalb der ...
5. Februar 2014 | Redakteur: | Kategorie: [:de]International[:en]international[:], Mittwochs-Feature, VDCH | mit 5 Kommentaren

Patrick Ehmann gewinnt den Masters Cup 2013

Patrick Ehmann gewinnt den Masters Cup 2013Aus dem Finale des Masters Cup, das gestern Abend im Festsaal der Wartburg ausgetragen wurde, ist Patrick Ehmann als Sieger hervorgegangen. Er setzte sich aus der Position der Eröffnenden Opposition gegen Tom-Michael Hesse (Eröffnende Regierung), Marcus Ewald (Schließende Regierung) und Isabelle Fischer (Schließende Opposition) durch. Das Thema des Finals lautete: „Dieses Haus (als CDU) strebt eine Minderheitsregierung im Bund an.“ [caption id="attachment_18908" align="alignleft" width="311"] Masters Cup 2013: Top of the Tab Isabelle Fischer und Sieger Patrick Ehmann(c) Manuel Adams[/caption] Beste Rednerin der Vorrunden wurde Isabelle Fischer. Erstmals musste dieses Jahr der Münzwurf über die Finalteilnahme entscheiden: Beim Masters Cup werden Punkte nicht ...
29. September 2013 | Redakteur: | Kategorie: DDG, Turniere | Comments Off on Patrick Ehmann gewinnt den Masters Cup 2013

Masters Cup 2013: Der Break ins Finale

Masters Cup 2013: Der Break ins FinaleSieben Räume mit jeweils vier Rednern gab es beim diesjährigen Masters Cup, insgesamt kämpften also 28 Redner um den Titel „Master der Masters“. Dieses Jahr wurde das Halbfinale von den Chefjuroren Florian Umscheid und Tim Richter gestrichen, dafür gab es sechs Vorrunden. Die Redner bekamen zwar kein Feedback im Anschluss an die Vorrunde, erfuhren nach der zweiten und vierten Vorrunde allerdings durch den Aushang eines Tabs den vorläufigen Punktestand. [caption id="attachment_18907" align="alignright" width="400"] Finalteilnehmer des Masters Cup 2013: Ewald, Hesse, Ehmann, Fischer (v.l.n.r.)(c) Henrik Maedler[/caption] Vier RednerInnen breaken direkt ins Finale, das im Festsaal der Wartburg ausgetragen wird. Die vier Glücklichen sind ...
28. September 2013 | Redakteur: | Kategorie: DDG, Turniere | Comments Off on Masters Cup 2013: Der Break ins Finale

Die deutsche Stimme in Manchester

Die deutsche Stimme in ManchesterAm Sonntag geht es endlich mit den lang erwarteten Euros in Manchester los. Fünf Tage voll Debatten und Socials. Zu Recht sind dabei die Debatten und das soziale Miteinander auf den Euros immer das Allerwichtigste! Daneben wird sich aber auch in diesem Jahr wieder das EUDC Council zusammenfinden, ein Gremium, das sich aus Vertretern aller anwesenden Debattier-Nationen zusammensetzt, um wichtige Entscheidungen zu treffen und Diskussionen zu führen. Das Council entscheidet über die zukünftigen Euros und dient als Forum für „Manöverkritik“ an den laufenden Euros. Teresa Widlok ist vom VDCH als Internationale Beauftragte und Vertreterin für Deutschland im Council vor Ort. ...
16. August 2013 | Redakteur: | Kategorie: [:de]International[:en]international[:], Turniere | Comments Off on Die deutsche Stimme in Manchester

Should the Worlds’ OrgCom host an official Yakka-Party: A Debate / Pro

For a few years now, it has been a loved and honoured tradition of the South African Delegation to host a Yakka-Party. Until Worlds 2013, the party was organized separately from the official part of the tournament. Money was collected and the ingredients for the Yakka (lemons, wodka and sugar) were bought in a private context. For the first time in 2013, the organizers of Berlin Worlds decided to integrate the Yakka-Party into the official schedule. This led to discussions within the OrgCom prior to the event and to discussions between the participants during and afterwards it. Marcus Ewald, member ...
15. Januar 2013 | Redakteur: | Kategorie: [:de]International[:en]international[:] | mit 9 Kommentaren

WUDC 2013: Break rules revised

Ex-EUDC-Präsident Jens Fischer und aktueller EUDC-Präsident Marcus Ewald im Gespräch in Belgrad. (Foto: Henrik Maedler)The break is now bigger than ever! 48 instead of 32 teams do break after nine preliminary rounds at this World Universities Debating Championship (WUDC or Worlds). That is twelve percent of all teams breaking instead of only eight percent. “Thus, the system we have now is fairer than any of the other proposed systems for the WUDC break,” Marcus Ewald, president of the EUDC Council, is sure. “Huh?” you may go, “how, mathematically speaking, can 48 teams break to octo-finals? How do they fit into eight rooms?” Well, with the new system, the first 16 teams break save to octo-finals. ...
29. Dezember 2012 | Redakteur: | Kategorie: [:de]International[:en]international[:] | mit 2 Kommentaren

WUDC Countdown 1: WUDC Berlin 2013 at a glance

WUDC Countdown 1: WUDC Berlin 2013 at a glanceIt is impossible to find out when the first participants of WUDC 2013 arrived in Berlin – too many have already been around and have spent some days in Europe, Germany or Berlin. But just from a glimpse into the WUDC accommodation, Hotel BerlinBerlin, it is clearly visible: today was arrival day! Dozens of participants dropped into the Hotel each hour and stopped at the registration desk in order to check in to their “Worlds” 2013. And in less than 24 hours, Patrick Ehmann, Convener of WUDC Berlin 2013, will open the 33rd World Universities Debating Championship officially. Thus, the biggest ...
28. Dezember 2012 | Redakteur: | Kategorie: [:de]International[:en]international[:] | Comments Off on WUDC Countdown 1: WUDC Berlin 2013 at a glance

Debating League of Europe aus der Taufe gehoben

Debating League of Europe aus der Taufe gehobenJetzt geht's los: Die Debating League of Europe (DLE) nimmt Fahrt auf - sie startete an diesem Wochenende beim SOAS IV in London. Lest hier, was Marcus Ewald, Initiator der DLE und amtierender Präsident des EUDC-Council, über die neue europäische Debattierliga schreibt. ...
21. Oktober 2012 | Redakteur: | Kategorie: [:de]International[:en]international[:], Turniere | mit 4 Kommentaren

Masters’ Cup 2012: Patrick Ehmann geht aus Finale als Sieger hervor

Zum diesjährigen Gewinner des Masters’ Cup, zum “Master der Masters 2012″, ist gestern Abend Patrick Ehmann durch die Finaljury gekürt worden! In der Finaldebatte zum Thema “Dieses Haus glaubt: Es reicht vollkommen, nur die Symptome zu bekämpfen.” setze sich Ehmann im Festsaal der Wartburg durch. Im Finale standen neben Ehmann die Redner Thore Wojke, Marcus Ewald und Benedikt Nufer. Allen einen herzlichen Glückwunsch! Antreten dürfen beim Masters’ Cup DDG-Mitglieder sowie Träger des DDG-Nachwuchspreises, zudem sind die amtierenden Deutschen Debattiermeister eingeladen. Der Masters’ Cup ist das alljährliche Turnier der Alumnivereinigung, der Deutschen Debattiergesellschaft (DDG), das seit 2005 in Eisenach ausgetragen wird. Das ...
30. September 2012 | Redakteur: | Kategorie: DDG | Comments Off on Masters’ Cup 2012: Patrick Ehmann geht aus Finale als Sieger hervor

Eine europäische Debattierliga? Der neue EUDC-Präsident Marcus Ewald im Gespräch

Ex-EUDC-Präsident Jens Fischer und aktueller EUDC-Präsident Marcus Ewald im Gespräch in Belgrad. (Foto: Henrik Maedler)Ewald for president! Nach Jens Fischer hat wieder ein deutscher Debattierer die Präsidentschaft des EUDC-Councils inne, der Delegiertenversammlung bei der jährlichen European Universities Debating Championship (EUDC oder Euros): Marcus Ewald ist seit den Belgrade Euros 2012 der neue EUDC-Präsident.  Im Interview, das sein Mainzer Club-Kollege Willy Witthaut mit ihm geführt hat, erzählt er, was er während seiner Präsidentschaft auf dem Zettel hat: eine europäische Debattierliga und Bewegung beim neuen komplizierten Breaksystem der Weltmeisterschaft.  ...
20. August 2012 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Comments Off on Eine europäische Debattierliga? Der neue EUDC-Präsident Marcus Ewald im Gespräch

EUDC 2012: Das Finale

And the winners are... Some tears, standing ovations and two exciting and excellent final debates - a lot of emotions at the finals of this year's European Universities Debating Championship (EUDC or Euros). Now, really, without further ado, here are the winners from two categories, ESL (English as a Second Language) and Open (open to everybody proficient enought): ...
10. August 2012 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | Comments Off on EUDC 2012: Das Finale

Saisonabschluss in der Freien Debattierliga

Saisonabschluss in der Freien DebattierligaMit dem Finale des Boddencup in Greifswald ist die zweite Saison der Freien Debattierliga zum Ende gekommen - und hinterlässt einen neuen alten Gesamtsieger, die Berlin Debating Union. Die Berliner konnten sich in einem spannenden Schlussspurt einen knappen Vorsprung von 3 Zählern in der Gesamtwertung sichern gegenüber dem am Ende zweit-platzierten Debattierclub Johannes Gutenberg aus Mainz. Für die Mainzer gewannen zwar Marcus Ewald und Andrea Gau das Finale in Greifswald, aber auch die Berliner hatten ein Team im Finale und hatten damit am Ende die Nase vorn. [caption id="attachment_12846" align="alignright" width="300"] Die Fieberkurve der Freien Debattierliga am Ende der Saison 2011/12[/caption] Die Koordinatoren ...
26. Juli 2012 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Comments Off on Saisonabschluss in der Freien Debattierliga

Mainz gewinnt den Boddencup, Berlin die Gesamtwertung der Freien Debattierliga

Mainz gewinnt den Boddencup, Berlin die Gesamtwertung der Freien Debattierliga[caption id="attachment_12804" align="alignleft" width="300"] Die Delegation der BDU auf dem Boodencup in Greifwald mit dem Wanderpokal der Freien Debattierliga (c: Manuel Adams)[/caption] In einem spannenden Schlussspurt hat sich an diesem Wochenende auf dem Boddencup in Greifswald die Berlin Debating Union den Gewinn der Gesamtwertung der Freien Debattierliga 2011/12 gesichert. Erst nach dem Halbfinale des Boddencups, dem letzten Turnier der Liga-Saison, stand fest, dass Berlin der Sieg nicht mehr zu nehmen war. Zwar waren sowohl ein Mainzer Team als auch ein Berliner Team im Finale des Turniers, den Berlinern war aber aufgrund ihrer guten Platzierung im Tab ein Vorsprung von 3 Punkten ...
22. Juli 2012 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Comments Off on Mainz gewinnt den Boddencup, Berlin die Gesamtwertung der Freien Debattierliga

Chennai oder Chula? Die deutsche Stimme für die Worlds 2014

Marcus Ewald, Beauftragter des VDCH für Internationales und Repräsentant Deutschlands im Worlds Debating Council, berichtet über den Weg zur Entscheidungsfindung über den Ausrichter der Weltmeisterschaft 2014. Zwei Städte, Chennai und Bangkok, haben sich um die Ausrichtung beworben. Für die Achte Minute erklärt Marcus, warum in diesem Jahr virtuell über die Weltmeisterschaft entschieden wird und vergleicht die beiden Bewerbungen. From the 4th to the 7th of June, the Worlds Debating Council will cast a vote. The council is the place where representatives of every debating nation decide on important common issues. This time, council will decide about the most important issue in ...
3. Juni 2012 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, VDCH | Comments Off on Chennai oder Chula? Die deutsche Stimme für die Worlds 2014

Dutch Open 2012

Am letzten Märzwochenende steht das erste Dutch Open an: Im Kamerlingh Onnes Gebouw in Leiden debattieren am 30. und 31. März bis zu 52 Teams. Pro Einrichtung werden maximal drei Rednermannschaften zugelassen und wie auf BPS-Turnieren gilt für Juroren die Regel n-1: Kommt ein Team, brauchen die beiden Redner keinen Juror im Gepäck haben - bei zwei Teams muss ein Juror, bei drei Team müssen sogar zwei Juroren dabei sein. Kleines Schmankerl für die Schiedsrichter: Die Teilnahme für Juroren ist kostenlos, die Teams dagegen zahlen 50 Euro. Dafür bieten die Leidener fünf Vorrunden, Sieben-Minuten-Reden, ein Halbfinale, ein extra Finale für Anfänger, ...
1. Februar 2012 | Redakteur: | Kategorie: Termine, Turniere | Comments Off on Dutch Open 2012

WUDC 2012: Jetzt geht’s los!

Aus aller Herren und Damen und Länder reisen heute Debattierer und Debattiererinnen nach Manila, die philippinische Hauptstadt. Dort streiten an der De La Salle University (DLSU) bis 3. Januar 2012 rund 400 Teams aus etwa 70 Ländern um den Titel der World Universities Debating Championships (WUDC oder Worlds) - auf Englisch. Dass das Finale erst im neuen Jahr stattfindet, ist auch der Grund, warum die Weltmeisterschaft traditionell mit der Jahreszahl des kommenden Jahres versehen wird, heuer also WUDC 2012. VDCH-Land ist mit Teams aus folgenden Clubs vertreten: Berlin Debating Union: John Eltringham, Narendran Ramasendaran, Dessislava Kirova, Juliane Mendelsohn, Kai Dittmann, Matthias Winkelmann S.A.E.C.L.O. ...
27. Dezember 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | mit 2 Kommentaren

Heidelberg Debating gewinnt den Streitkultur-Cup in Tübingen

Die Sieger des Streitkultur-Cups 2011 (v.l.n.r.): Sven Hirschfeld, Franzi Kriegelstein und Daniel Sommer - die Hütchen sind Teil des Titels. (Foto: Philipp Stiel)Das Team Heidelberg Debating A mit Sven Hirschfeld, Daniel Sommer und Franzi Kriegelstein hat das Finale des Streitkultur-Cups 2011 in Tübingen gewonnen und ist damit offizieller Vereinsmeister der Streitkultur. Das Team setzte sich im Finale gegen das Team Streitkultur Pheme aus Tübingen mit Peter Croonenbroeck, Anne Suffel und Jonathan Spanos durch zum Thema "Im Namen des Volkes: Brauchen wir eine Jury von Geschworenen?". In einer emotionalen Debatte stritten sich die Teams um die Frage, wie viel Rechtsprechung man dem Volk direkt zutrauen kann. Als Freie Redner redeten im Finale Philipp Stiel, Lukas Windhager und Dominic Hildebrand, das Finale wurde juriert ...
11. Dezember 2011 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | Comments Off on Heidelberg Debating gewinnt den Streitkultur-Cup in Tübingen

DCJG startet “SkypeDebate”

Florian Umscheid konnte wahrscheinlich nicht einmal erahnen welchen Stein er ins Rollen brachte, als er unter einer Facebook-Statusmeldung - die eine englische Debatte des Debattierclub Johannes Gutenberg (Mainz) koordinieren sollte - seinen Kommentar hinterließ: "Ihr könnt mich via Skype zuschalten." Prompt meldeten sich mehrere User des sozialen Netzwerkes und stimmten zu, - und die Mitglieder des DCJG dachten "Hey, warum eigentlich nicht?!". Nachdem ein passender Termin gefunden war, Marcus Ewald ein Kontobei Skype organisiert hatte und acht tapfere Mitstreiter  zusammentrommelt waren, begann am Mittwoch um 20 Uhr die erste "SkypeDebate", ein Debatte im Chat per Skype. Schnell wurde die zuerst scherzhaft ...
24. November 2011 | Redakteur: | Kategorie: Themen | mit 4 Kommentaren

Mit Cocktailkleid und Bierflasche – Nachwuchspreisträgerin Sina Strupp im Gespräch

“Wie eine Explosion“ war es für Sina Strupp, als sie im Sommer bei der Deutschen Debattiermeisterschaft (DDM) in Heidelberg mit dem Nachwuchspreis ausgezeichnet wurde. Den Preis verleiht die Deutsche Debattiergesellschaft (DDG) jährlich an einen jungen Redner oder eine junge Rednerin, die sich bei der DDM als besonders vielversprechend herausgestellt hat. ...
30. August 2011 | Redakteur: | Kategorie: DDG, Turniere | Mit einem Kommentar

BPS-Workshop in Mainz

Ihr wollt top vorbereitet in die BPS-Saison gehen? BPS-Saison? Ja, die Regionalmeisterschaften, die Meisterschaft im Deutschsprachigen Debattieren und mindestens eine ZEIT DEBATTE werden 2011/2012 im beliebten British Parliamentary Style (BPS) ausgetragen. Darauf möchte euch der Debattierclub Johannes Gutenberg in Mainz mit einem BPS-Workshop von 16. bis 18. September optimal vorbereiten. Wie Clubpräsident Willy Witthaut betont, richte sich das Seminar explizit an Fortgeschrittene. Ziel sei nicht eine grundlegende Einführung in das Debattierformat, sondern vielmehr, wie man strategisch an Themen herangehe. Geleitet wird das Seminar von zwei Debattierern, die es auf nationaler wie internationaler Ebene schon recht weit gebracht haben: Marcus Ewald, bis ...
28. August 2011 | Redakteur: | Kategorie: Termine | Comments Off on BPS-Workshop in Mainz

Galway Euros 2011: Facts and Figures

Since we guess that our appreciated readers follow us on Twitter your head will most probably be replete with impressions from Galway Euros. But what are the facts and figures about the European Universities Debating Championships (EUDC or Euros)? Or maybe you have been there yourself and want to sort things out now? Your Achte Minute team provides you with all you might want to know - and even beyond. By the way, you still might wanna follow the Hashtag #EUDC on Twitter - you'll find funny stories and how everybody copes with the aftermath of post-Euros exhaustion. ...
16. August 2011 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | mit 6 Kommentaren

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Powered by WordPress.

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner