Beiträge zum Stichwort ‘ Hachenberg ’

Streitkultur gewinnt Tübinger Herbstdebatten

Streitkultur gewinnt Tübinger Herbstdebatten[caption id="attachment_34658" align="alignright" width="400"] V.l.n.r.: Ulf Dahlmann, Jonas Adámek, Bernhard Möllers und Selma Sperling - © Streitkultur e.V.[/caption] Das Team Streitkultur Peitho (Selma Sperling, Bernhard Möllers, Jonas Adámek) der Streitkultur e.V. hat sich den Heimsieg bei den Tübinger Herbstdebatten 2018 gesichert. Im Finale zum Thema "Sollten Menschen aus westlichen Staaten keinen Urlaub in autokratischen Ländern wie z.B. der Türkei machen?" besiegten sie aus der Opposition das Regierungsteam des DC Heidelberg Heidelberg Neckarwiese (Hanna Diederich, Selina Pohl, Nils Winkler) mit drei Punkten Vorsprung. Als Fraktionsfreie Redner komplettierten Ulf Dahlmann (Mannheim), Felicia Adeyemi (Mainz) und Pauline Hachenberg (Tübingen) das Finale. Die Finaljury bestand aus den ...
11. November 2018 | Redakteur: | Kategorie: Einsteigerliga, Neues aus den Clubs, Turniere |

Adventsdebatten in Jena

Adventsdebatten in JenaDie Debattiergesellschaft Jena e.V. gab der Achten Minute bekannt, dass am 10. und 11. Dezember abermals die Aventsdebatten als DDL-Turnier in Jena stattfinden werden. Als Chefjury agieren Pegah Maham und Jonathan Scholbach, Tabmaster wird Fabian Hachenberg sein. Bei den Adventsdebatten wird es das erste Mal eine öffentliche Finaljurierung geben, für genauere Infos zu diesem Modus gibt es hier den entsprechenden Link. Im Überblick: Datum: 10.-11. Dezember 2016 Anmeldung: bis 13. November per E-Mail an debattiergesellschaftjena@gmail.com Ausrichter: Debattiergesellschaft Jena e.V. Format: BPS Chefjury: Pegah Maham, Jonathan Scholbach Tabmaster: Fabian Hachenberg Teamcap: 20 Rundenzahl: 4 Vorrunden, Halbfinales, Finale Teilnehmerbeitrag: 50€ pro Team inklusive Juror Jurorenregelung: ...
25. Juni 2016 | Redakteur: | Kategorie: FDL/DDL, Neues aus den Clubs, Termine, Turniere | Comments Off on Adventsdebatten in Jena

Anmeldephase für das Frauenturnier in Jena eröffnet

Anmeldephase für das Frauenturnier in Jena eröffnetDie Anmeldephase für das Frauenturnier der Debattiergesellschaft Jena (DGJ) ist eröffnet. Die Clubs können ihre weiblichen Mitglieder bis zum Montag, den 26. Mai anmelden. Das Turnier findet am 14. und 15. Juni statt, um 9 Uhr am Samstag geht es mit einem Roll Call los. Zwar sind auch männliche Juroren gerne gesehen, debattieren dürfen jedoch nur Frauen. Mixed Teams verschiedener Unis sind den Ausrichterinnen willkommen. Die Anmeldung erfolgt unter Frauenturnier-Jena@gmx.de.  Es ist das bisher zweite Turnier, von dem männliche Debattierer ausgeschlossen sind. Das Original, das 2011 in Jena stattfand, war sehr umstritten. Das Turnier ist wegen seiner Richtlinien auch kein Bestandteil der Freien ...
7. Mai 2014 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Turniere | Comments Off on Anmeldephase für das Frauenturnier in Jena eröffnet

Klein, aber fein – So war das Freundschaftsturnier in Jena

Klein, aber fein – So war das Freundschaftsturnier in JenaÜben macht Spaß: Das hatten die Mitglieder der Debattiergesellschaft Jena (DGJ) bereits im November während des Debattierwochenendes in Jena festgestellt. Deshalb lud der Vorstand der DGJ dieses Mal zum Aufwärmtraining für die ZEIT DEBATTE im Mai zum Freundschaftsturnier im Wartburg-Format in die "Lichtstadt" an der Saale. Debattierer und Juroren aus insgesamt fünf anderen Städten folgten dem Ruf: Ilmenau, Leipzig, Dresden, Potsdam und München. Die Gäste wurden alle bei Mitgliedern der DGJ untergebracht. An den Start gingen zwei Rednerteams aus Jena, zwei aus Leipzig, eines aus Ilmenau und ein gemischtes Team aus Dresden, München und Ilmenau. DGJ-Präsident Benjamin Finger wies am Samstagvormittag alle ...
27. Januar 2011 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Themen, Turniere | mit 3 Kommentaren

“Adam und Eva” aus Jena gewinnen das Jenaer Freundschaftsturnier 2011

Jonathan Scholbach, Severin Weingarten und Eva Schlindwein haben für die Debattiergesellschaft Jena das diesjährige Jenaer Freundschaftsturnier gewonnen. Sie konnten sich in der Finaldebatte zum Thema "Open Goverment statt Geheimdiplomatie? – Sollen staatliche Informationen frei verfügbar sein?" auf der Pro-Seite knapp gegen ihre Kontrahenten von der Contra-Seite, Fabian Hachenberg, Alexander Rehfeld und Steffen Krüger (alle Debattiergesellschaft Jena) durchsetzen. ...
23. Januar 2011 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Themen, Turniere | Comments Off on “Adam und Eva” aus Jena gewinnen das Jenaer Freundschaftsturnier 2011

OPD, BPS und Co. – Rückblick auf das Debattierwochenende in Jena

Kneipen, Komiker und Kartoffelsalat: Das alles und noch viel mehr wurde vom 12. bis 14. November beim Debattierwochenende der Debattiergesellschaft Jena (DGJ) geboten. Ursprünglich als interne Veranstaltung gedacht, lockte das "nichtkompetitive Debattiertreffen" neben Rednern des eigenen Vereins auch Debattierneulinge aus anderen Clubs wie Dresden, Madgeburg und München in die "Lichtstadt" an der Saale. In einer entspannten und angenehmen Atmosphäre fanden Steitgespräche in den gängigen Formaten der Offenen Parlamentarischen Debatte (OPD) und dem Britisch Parliamentary Style (BPS), aber auch im Wartburg-Format statt. Zur Krönung wagten sich einige Redner auch an die moderne Disputation. Die Besonderheit der Veranstaltung bestand darin, dass die Debattierer keine Punkte ...
18. November 2010 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Themen | Comments Off on OPD, BPS und Co. – Rückblick auf das Debattierwochenende in Jena

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Powered by WordPress.

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner