Beiträge zum Stichwort ‘ Hirschfeld ’

Team „Vizemeister 2008“ gewinnt den Methusalem-Cup

Sieger und Beste(r) Finalredner des Methusalem-Cups 2014: Lukas Haffert, Karsten Stölzgen, Jan Papsch, Marcel Giersdorf (v.l.) (c) S. KempfDen Methusalem-Cup in Bonn haben Jan Papsch, Marcel Giersdorf und Lukas Haffert als Team „Vizemeister 2008“ gewonnen. In der Opposition besiegten sie das Team „Superheroes come to feast“ in der Regierung, das aus Daniil Pakhomenko, Andrea Gau und Florian Umscheid bestand. Als Freie Redner waren Sven Hirschfeld, Tom-Michael Hesse und Karsten Stölzgen ins Finale eingezogen. [caption id="attachment_23974" align="alignright" width="360"] Sieger und Beste(r) Finalredner des Methusalem-Cups 2014: Lukas Haffert, Karsten Stölzgen, Jan Papsch, Marcel Giersdorf (v.l.)(c) S. Kempf[/caption] Das Publikum kürte den Besten Finalredner - beziehungsweise: Zwei Beste Finalredner. Karsten Stölzgen und Lukas Haffert konnten gleich viele Stimmen auf sich vereinen. Debattiert wurde über ...
15. Juli 2014 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Mit einem Kommentar

Berlin/Marburg gewinnt den Neckarwiesen-Cup in Heidelberg

Siegerteam und Bester Finalredner des Neckarwiesen-Cups: Anna Mattes, Sarah Kempf, Lennart Lokstein und Tobias Kube (v.l.) (c) Till KroegerDen Neckarwiesen-Cup, der am Samstag in Heidelberg stattfand, hat ein Mixed-Team der Streitkultur Berlin e.V. und des Brüder Grimm Debattierclubs e.V. (BGDC) Marburg gewonnen. Das Team SKB Phönix feat. Special Guest Star Tobias Kube, das aus Anna Mattes, Tobias Kube und Sarah Kempf bestand, besiegte als Opposition das Team Streitkultur Hermes. Die Tübinger Lennart Lokstein, Felix Lennartz und Sammy-Miles Krieger mussten sich als Regierung mit vier Punkten Rückstand nur knapp geschlagen geben. Lennart Lokstein wurde von der Finaljury als Bester Finalredner ausgezeichnet. Als Freie Redner waren Nicolas Eberle, Konrad Gütschow und Stefan Torges ins Finale eingezogen. [caption id="attachment_23206" align="alignright" width="400"] Siegerteam ...
18. Mai 2014 | Redakteur: | Kategorie: FDL, Turniere | Mit einem Kommentar

WG-Party nach Feierabend: Der Neckarwiesen-Cup in Heidelberg startet morgen

WG-Party nach Feierabend: Der Neckarwiesen-Cup in Heidelberg startet morgenDie vorerst letzten beiden Runden der Freien Debattierliga (FDL) in der aktuellen Saison stehen bevor: Während nächstes Wochenende in Marburg der Brüder Grimm Cup ansteht, beginnt morgen in Heidelberg der Neckarwiesen-Cup. Zu dem Turnier werden 18 Teams anreisen und im Format der Offenen Parlamentarischen Debatte (OPD) debattieren. „Wir freuen uns schon sehr auf unser Turnier. Ich finde es immer noch erstaunlich, wie viele Teams von weit her anreisen, um beim ersten Neckarwiesen-Cup dabei zu sein“, sagt Cheforganisatorin Franziska Städter. Der Neckarwiesen-Cup findet zwar zum ersten Mal statt, allerdings war der Debating Club Heidelberg e.V. bereits 2012 mit der Baden-Württembergischen Meisterschaft Ausrichter ...
16. Mai 2014 | Redakteur: | Kategorie: FDL, Turniere | Kommentare deaktiviert

Anmeldephase für den Neckarwiesen-Cup eröffnet

Anmeldephase für den Neckarwiesen-Cup eröffnetDie Anmeldephase für den Neckarwiesen-Cup ist eröffnet: Die Debattierclubs haben ab sofort bis Montag, den 28. April 2014, die Gelegenheit, ihre Teams für das Turnier anzumelden. Ausrichter ist der Debating Club Heidelberg e.V.. Der Neckarwiesen-Cup ist Teil der Freien Debattierliga (FDL) und bietet den Clubs die Möglichkeit, ihre Punktejagd fortzusetzen. Debattiert wird im Format der Offenen Parlamentarischen Debatte (OPD). Das Teamcap ist auf 15 Teams ausgelegt, jedes Team muss einen Juror beisteuern. Die Themen werden von den Chefjuroren Willy Witthaut (Mainz) und Sven Hirschfeld (Heidelberg) gestellt. Das eintägige Turnier besteht aus drei Vorrunden und einem direkten Break ins Finale. Samstagabend veranstalten ...
17. April 2014 | Redakteur: | Kategorie: FDL, Neues aus den Clubs, Turniere | Kommentare deaktiviert

Neckarwiesen-Cup in Heidelberg

Neckarwiesen-Cup in Heidelberg In der laufenden Saison tritt ein weiterer Club als Ausrichter eines Turniers der Freien Debattierliga (FDL) in Erscheinung: Der Debating Club Heidelberg e.V. (DC Heidelberg) veranstaltet am 17. Mai 2014 seinen ersten Neckarwiesen-Cup. Das Turnier ist zwar neu, der Club gehört allerdings bereits der FDL an, seitdem er in der vergangenen Saison die Baden-Württembergische Debattiermeisterschaft 2012 ausrichtete. „Der Neckarwiesen-Cup trägt seinen Namen, weil wir das Turnier nach dem Finale an der Neckarwiese beim gemeinsamem Grillen ausklingen lassen, wenn das Wetter es zulässt“, erklärt Franziska Städter, 2. Vorsitzende des Vereins. Möglicherweise werde auch am Freitagabend schon gemeinsam gegrillt. „Im Sommer nach Heidelberg ...
24. Februar 2014 | Redakteur: | Kategorie: FDL, Neues aus den Clubs, Termine, Turniere | Kommentare deaktiviert

Keine Urinproben-Becher im Büro: Das sechste Rededuell der Meister in Heidelberg

Die Teilnehmer des sechsten Rededuells der Meister in Heidelberg 2013 (c) Till Kroeger Trotz des regnerischen Wetters machten sich am vergangenen Sonntagnachmittag schaulustige Heidelberger auf den Weg in die Alte Aula der Universität Heidelberg, angelockt von einer Frage, die viele neugierig gestimmt haben dürfte: „Fehlt die Disziplin, hilft nur noch Ritalin - Soll Hirndoping an Universitäten verboten werden?“ Bereits im Vorfeld der Veranstaltung mussten sich die Organisatoren des Debating Club Heidelberg ungläubige Fragen gefallen lassen: „Nehmen Sie Ritalin?“ fragte eine Dame ein wenig verdutzt, nachdem sie einen Flyer in die Hand gedrückt bekam. „Noch nicht“ lautete die Antwort, und, so viel sei vorweggenommen, daran hat sich nichts verändert. [caption id="attachment_19892" align="alignleft" width="400"] Die Teilnehmer des ...
11. November 2013 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert

Sechstes „Rededuell der Meister“ in Heidelberg

Am Sonntag, den 3. November 2013, lädt der Debating Club Heidelberg e.V. zum sechsten „Rededuell der Meister“ ein. Das ist dieses Jahr ganz wörtlich gemeint: In der öffentlichen Show-Debatte treten für die Gastgeber aus Heidelberg Tom-Michael Hesse und Sven Hirschfeld, amtierende Deutschsprachige Debattiermeister, sowie Kristina Seebacher, Westdeutsche Meisterin 2011, an. Sie treffen auf die amtierenden Baden-Württembergischen Meister Andrea Gau, Daniil Pakhomenko und Sarah Kempf vom Debattierclub Johannes Gutenberg e.V. Gestritten wird über das Thema: „Fehlt die Disziplin, hilft nur noch Ritalin - soll Hirndoping an Universitäten verboten werden?“ Schauplatz der Debatte ist die Alte Aula der Universität Heidelberg, in der ...
23. Oktober 2013 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert

VDCH-Vorstand ernennt Beiräte der Saison 2013/14

VDCH-Vorstand ernennt Beiräte der Saison 2013/14Ab sofort wird der Vorstand des Verbandes der Debattierclubs an Hochschulen e.V. (VDCH) bei seiner Arbeit von Beiräten unterstützt. Die Beiräte werden nicht von den Mitgliedsclubs des VDCH gewählt, sondern vom Vorstand ernannt. Ihre Amtszeit endet automatisch mit der des Vorstandes, sie sind nicht berechtigt, den Verband zu vertreten. Per E-Mail gab Florian Umscheid, Präsident des VDCH, über den VDCH-Verteiler die Namen der Beiräte bekannt. Die Beiräte der Saison 2013/14 sind: Internationales: Teresa Widlok Teresa Widlok ist bereits im zweiten Jahr für den Bereich Internationales zuständig. Im kommenden Jahr möchte sie sich besonders um die Wissenssicherung im Internationalen Debattieren bemühen sowie die Koordinierung ...
15. Oktober 2013 | Redakteur: | Kategorie: Jurieren, Menschen, VDCH | Mit einem Kommentar

Die ZEIT DEBATTEN Saison 2012/2013: Alle Turniere und alle Sieger im Überblick

Die ZEIT DEBATTEN Saison 2012/2013: Alle Turniere und alle Sieger im Überblick Mit der Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft (DDM) 2013 hat die ZEIT DEBATTEN-Serie 2012/2013 ihren Abschluss gefunden. Um alle Sieger, Ausrichter, Rednerinnen & Redner, Jurorinnen und Juroren zu würdigen, hier die Übersicht über alle ZEIT DEBATTEN 2012/2013! Die ZEIT DEBATTE Tübingen (23.-25. November 2012) Igor Gilitschenski, Michael Saliba und Nils Haneklaus haben für den Debattierclub Stuttgart das Auftaktturnier der ZEIT-DEBATTEN-Saison 2012/13 gewonnen. Sie konnten sich im Finale zum Thema “Soll Sponsoring von lebensbedrohlichen Sportarten und Stunts verboten werden?” gegen Friederike Meyer zu Wendischhoff, Jonathan Scholbach und Severin Weingarten von der Debattiergesellschaft Jena durchsetzen. Almut Graebsch, Georg Sommerfeld und Jan Ohmstedt komplettierten das Finale, das im Silchersaal der Museumsgesellschaft stattfand. Juriert wurde das Finale von Teresa Widlok, Alexander Labinski, Robert Büchle und den drei Chefjuroren, Philipp Stiel, Wiebke Nadler und Leo Vogel. Zum besten Redner des Finales kürte ...
22. Juli 2013 | Redakteur: | Kategorie: VDCH, ZEIT DEBATTE | Kommentare deaktiviert

DDM 2013: Heidelberg gewinnt

DDM 2013: Heidelberg gewinntDas Team Familie Hirschfeld hat die Deutschsprachige Meisterschaft 2013 gewonnen mit 254 zu 246 Punkten. Tom- Michael Hesse wurde von der Ehrenjury zum besten Finalredner gekürt. Es standen sich gegenüber in der Regierung die Berlin Debating Union (Niel Schröter, Julian Ohm, Kai Dittmann ) und in der Opposition Heidelberg Debating (Wiebke Nadler, Tom-Michael Hesse, Sven Hirschfeld). Freie Redner waren Michael Saliba (Stuttgart), Johannes Haug (Münster) und Dessislava Kirova (Berlin). Thema: Bei Abstimmungen über Gewissensfragen wird im Bundestag die Fraktionsdisziplin aufgehoben. Soll bei Gewissensfragen nicht das Parlament, sondern das Volk entscheiden? [caption id="attachment_16402" align="aligncenter" width="360"] Das Finale: Im Senatssaal des Bayrischen Landtages traten sich Berlin und ...
3. Juni 2013 | Redakteur: | Kategorie: Menschen, ZEIT DEBATTE | mit 5 Kommentaren

Die ZEIT DEBATTE Aachen: Die Halbfinals

Nach dem Break in der vergangenen Nacht stehen nun die Halbfinals fest. Halbfinale 1: Eröffnende Regierung: Streitkultur Peitho Eröffnende Opposition: Bremen Postmoderne Beliebigkeit Schließende Regierung: Heidelberg Neckarwiese Schließende Opposition: Potsdam Schatz, wir müssen reden Juoren: Niels Schröter, Florian Umscheid, Alexander Stötzner, Sarah von Kaminietz, Leo Vogel Halbfinale 2: Eröffnende Regierung: Mainz Anton Eröffnende Opposition: Karma & Causality Schließende Regierung: BDU MJ Schließende Opposition: Magdeburg Phönix Juoren: Sven Hirschfeld, Hernik Maedler, Christian Zimplemann, Katharina Kleine-Tebbe, Michael Saliba Thema: DHW alternative Medizin verbieten. Die ZEIT DEBATTE Aachen vom 10. - 12. Mai ist der Abschluss der ZEIT DEBATTEN Saison 2012/2013. Nach den Turnieren in Tübingen, Hamburg und ...
12. Mai 2013 | Redakteur: | Kategorie: ZEIT DEBATTE | Kommentare deaktiviert

Die ZEIT DEBATTE Aachen: Der Break

Am Freitag und Samstag standen sich in sechs Vorrunden standen 48 Teams gegenüber, bewertet wurden sie von mehr als 30 Juroren. Nach anderthalb Tagen Wettkampf ist nun klar, wer in die Halbfinals einzieht. Eine genaue Übersicht über die Setzungen der einzelnen Runde gibt es, dank Tab-Master Manuel Adams, hier. Der Juoren-Break: Michael Saliba (CA), Niels Schröter (CA), Alexander Stötzner, Christian Zimpelmann, Hernrik Maedler, Katharina Kleine-Tebbe, Leo Vogel, Philipp Stiel, Sarah von Kaminietz, Sven Hirschfeld, Kira Lankner, Patrick Ehmann, Marc-Andre Schulz, Florian Umscheid Der Teambreak: 1. Heidelberg Necharwiese (Tom-Michale Hesse/Wiebke Nadler): 15/941 2. Mainz Anton (Andea Gau/Daniil Pakhomenko): 14/935 3. BDU MJ ...
11. Mai 2013 | Redakteur: | Kategorie: ZEIT DEBATTE | Mit einem Kommentar

Regionalmeisterschaften 2013: Die Gewinner

Regionalmeisterschaften 2013: Die Gewinner Auf den drei Regionalmeisterschaften in Jena, Ingolstadt und Iserlohn wurde folgendes Thema debattiert: Sollen Homosexuelle Paare das volle Adoptionsrecht erhalten? Ostdeutsche Meisterschaft in Jena: Gewinner: Jena Bambule (Severin Weingarten, Friederike Meyer zu Wendischhoff, Jonathan Scholbach) Bester Redner/in laut Publikum: Dessislava Kirova Bester Redner/in laut Tab: Dessislava Kirova Das ODM-Tab nach Vorrunden und nach dem Finale. [caption id="attachment_15983" align="aligncenter" width="320"] Strahlende Gesichter: die Gewinner und Chefjuroren des ODM (v.l.: Lukas Haffert (CJ), Jonathan Scholbach, Frederike Mayer zu Wendischoff, Dessislava Kirova (Beste Rednerin), Sverin Weingarten und Nicolas Friebe (CJ)[/caption] Süddeutsche Meisterschaft in Ingolstadt: Gewinner: Wien (Jakob Reiter, Christoph Jäger und Mark Etzel) Bester Redner laut Tab: Mark Etzel Bester Redner laut Ehrenjury: Mark Etzel Das SDM-Tab nach Vorrunden und nach dem Finale. [caption ...
21. April 2013 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, VDCH | mit 7 Kommentaren

“Zu Besuch in der schönsten Stadt der Welt: Hamburg” – Franziska Städter über die ZEIT DEBATTE Hamburg

"Zu Besuch in der schönsten Stadt der Welt: Hamburg" - Franziska Städter über die ZEIT DEBATTE Hamburg"Visiting the most beautiful city in the world: Hamburg" - Franziska Städter reviews the ZEIT DEBATTE Hamburg Am Wochenende habe ich im hohen Norden über einen bekannten Debattierer gehört, dass er innerhalb seiner Rede eine überaus starke Einleitungen erstaunlicherweise nur durch den Schluss übertrumpft – eine Aussage, die nicht nur auf eben diesen Debattant, sondern auch auf die ZEIT DEBATTE in Hamburg zutrifft - die viel versprochen und sogar noch mehr geboten hat! [caption id="attachment_14628" align="alignright" width="265"] Voller Finalraum der ZEIT DEBATTE Hamburg in der Bürgerschaft[/caption] Vom 11. bis zum 13. Januar trafen sich 33 Debattierteams in der „schönste Stadt der Welt“ um sich im Wortgefecht zu messen. Gleich am Freitagabend ging es mit der ersten Vorrunde und einem ...
22. Januar 2013 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Kommentare deaktiviert

Heidelberg gewinnt die 2. ZEIT DEBATTE in Hamburg

Heidelberg gewinnt die 2. ZEIT DEBATTE in Hamburg[caption id="attachment_14308" align="alignleft" width="336"] Die Sieger in Hamburg: Georg Sommerfeld (Berlin, bester FInalredner) und Heidelberg Debating (Tom-Michael Hesse, Sven Hirschfeld und Wiebke Nadler) (c) DC Hamburg[/caption] Im großen Festsaal des Hamburger Rathausen fand am 13. Januar 2013 das Finale der 2. ZEIT DEBATTE der Saison 12/13 statt. Sven Hirschfeld, Tom-Michael Hesse und Wiebke Nadler aus Heidelberg konnten sich am Ende gegen Leo Vogel, Jan Kaufmann und Christian Zimpelmann vom Debattierclub Karlsruhe durchsetzen. Als Freie Redner ergänzten Gabor Stefan (Göttingen), Georg Sommerfeld (Berlin) und Hauke Blume (Berlin) das Finale, welches neben den drei Chefjuroren, Teresa Widlok, Jan Lüken und Benedikt Nufer, von Philipp ...
14. Januar 2013 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Mit einem Kommentar

ZEIT DEBATTE Hamburg: Der Break

ZEIT DEBATTE Hamburg: Der BreakHart umkämpft war der Break ins Halbfinale der 2. ZEIT DEBATTE der Saison 12/13. Am Ende hatten 4 Teams und 6 Freie Redner die Möglichkeit, ihr Können in den eindrucksvollen Räumen des historischen Rathaus in Hamburg zu beweisen. Die Göttinger Rubikonüberschreiter (Nicolas Friebe, Gabor Stefan, Jannis Lennartz) erreichten mit 1158 Punkten den Einzug ins Halbfinale und den ersten Platz des Tabs. Auch das Team Heidelberg Philosophenweg (Sven Hirschfeld, Tom-Michael Hesse, Wiebke Nadler) konnte sich über den Break freuen. Marburg Rotkäppchen (Tobias Kube, Philip Schröder, Ruben Brandhofer) und Karlsruhe vor dem Sturm (Leo Vogel, Jan Kaufmann, Christian Zimpelmann) ergänzen die Halbfinale. Die Fraktionsfreien ...
13. Januar 2013 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Kommentare deaktiviert

Mainz gewinnt die offene Baden-Württembergische Meisterschaft in Heidelberg

Am 8. Dezember fand die Baden-Württembergische Meisterschaft im Hochschuldebattieren in Heidelberg statt. Der Debating Club Heidelberg entschied sich im Vorfeld, diese "offen" auszurichten, sodass Teams aus allen deutschsprachigen Ländern und allen Bundesländern antreten konnten und eine Chance auf den Titel hatten. Im Finale zum Thema "Soll die UN Staaten das Know-How zum Bau von Atomwaffen auf Anfrage zur Verfügung stellen?", welches in der Alten Aula der Universität Heidelberg stattfand, konnte sich das Team Mainz Anton (Daniil Pakhomenko, Andrea Gau und Sarah Kempf) gegen das Mixed-Team Wiesfurt (Teresa Peters, Marion Seiche und Moritz Niehaus) durchsetzen. Als Freie Redner ergänzten das Finale ...
12. Dezember 2012 | Redakteur: | Kategorie: Allgemein, Turniere | Kommentare deaktiviert

Baden-Württembergische Meisterschaft 2012

Am 8. Dezember 2012 lädt der Debating Club Heidelberg (DCH) zur Baden-Württemberg Meisterschaft 2012! Bereits zum vierten Mal richtet Heidelberg das Turnier aus, doch in diesem Jahr wird es traditionsgemäß einige entscheidende Neuerungen geben: Jedes antretende Team kann den Titel Baden-Württemberg Meister 2012 (und die zugehörigen FDL Punkte) erringen! Zudem sind nicht nur jene eingeladen, die außer Hochdeutsch alles können, sondern natürlich auch alle anderen! Das Team-Cap liegt bei 12 Teams und kann bei größerer Nachfrage erweitert werden. Auf Euch warten drei spannende Vorrunden und ein großartiges Finale mit abwechslungsreichen Themen unserer wunderbaren Chefjuroren Sven Hirschfeld (Heidelberg) und Tim Richter (Bonn). Teilnehmer ...
5. November 2012 | Redakteur: | Kategorie: Termine, Turniere | Kommentare deaktiviert

Heidelberg gewinnt ZEIT DEBATTE Hamburg / Breaks und Themen auf einen Blick

Der Debating Club Heidelberg hat die erste ZEIT DEBATTE des Jahres 2012 gewonnen! Herzlichen Glückwunsch Wiebke Nadler, Tom-Michael Hesse und Marion Seiche! Zum besten Redner der Debatte kürte die Ehrenjury Florian Umscheid. Das Finale wurde juriert von den Chefjuroren Willy Witthaut (Mainz), Pauline Leopold (Tübingen) und Benedikt Nufer (Hamburg) gemeinsam mit Anette Kirste (Berlin) und Simeon Reusch (Halle) und präsidiert von Mario Dießner (Potsdam). Silke Hölscher und Julian Ohm vom Debattierclub Hamburg moderierten das Finale. In den Halbfinals hatten sich die Teams aus Heidelberg (im anderen Heidelberger Team traten Jennifer Holm, Kristina Seebacher und Sven Hirschfeld an) gegen ein Team der Berlin ...
15. Januar 2012 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | mit 7 Kommentaren

Heidelberg Debating gewinnt den Streitkultur-Cup in Tübingen

Die Sieger des Streitkultur-Cups 2011 (v.l.n.r.): Sven Hirschfeld, Franzi Kriegelstein und Daniel Sommer - die Hütchen sind Teil des Titels. (Foto: Philipp Stiel)Das Team Heidelberg Debating A mit Sven Hirschfeld, Daniel Sommer und Franzi Kriegelstein hat das Finale des Streitkultur-Cups 2011 in Tübingen gewonnen und ist damit offizieller Vereinsmeister der Streitkultur. Das Team setzte sich im Finale gegen das Team Streitkultur Pheme aus Tübingen mit Peter Croonenbroeck, Anne Suffel und Jonathan Spanos durch zum Thema "Im Namen des Volkes: Brauchen wir eine Jury von Geschworenen?". In einer emotionalen Debatte stritten sich die Teams um die Frage, wie viel Rechtsprechung man dem Volk direkt zutrauen kann. Als Freie Redner redeten im Finale Philipp Stiel, Lukas Windhager und Dominic Hildebrand, das Finale wurde juriert ...
11. Dezember 2011 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | Kommentare deaktiviert

Streitkultur-Cup 2011: Der Break ins Finale

Nach drei Vorrunden, Kuchen und Glühwein gibt es den Break ins Finale des Streitkultur-Cups: Als erstes Team breakt Heidelberg Debating A (Sven Hirschfeld, Daniel Sommer, Franzi Kriegelstein) gefolgt von Streitkultur Pheme (Peter Croonenbroeck, Anne Suffel, Jonathan Spanos). Als freie Redner breaken: Philipp Stiel, Lukas Windhager, und Dominic Hildebrand. Das beste Team des Tabs, Xavers Zamperl aus München (Franziska Schuster-Städter, Almut Graebsch, Jan-Felix Schneider) darf nicht breaken. Sie haben die Anfängerregel gebrochen: Mindestens ein Mitglied pro Team sollte erst seit September 2011 debattieren. Die Chefjuroren haben deshalb entschieden, den Teams, die sich an die Regel gehalten haben, Vorrang einzuräumen. Aber es ...
10. Dezember 2011 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | Mit einem Kommentar

Berlin gewinnt die erste ZEIT DEBATTE der Saison / Heidelberg ist BaWü-Meister 2011

Einen klasse Start in die ZEIT-DEBATTEN-Saison 2011/2012 hat die Berlin Debating Union hingelegt. Georg Sommerfeld, Patrick Ehmann und Johannes Häger setzten sich am ersten Adventssonntag in Karlsruhe im Finale gegen die Marco Niedermaier, Lukas Windhager und Almut Graebsch durch, die für den Debattierclub München angetreten waren. Georg Sommerfeld überzeugte zudem die Ehrenjury und wurde zum besten Finalredner gekürt. Das Thema des Finales lautete: Brauchen wir die vereinigten Staaten von Europa? Das Finale wurde komplettiert durch die Fraktionsfreie Redner Willy Witthaut (Mainz), Sven Hirschfeld (Heidelberg) und Irene Adamski (Halle). Die Finaldebatte wird präsidiert von Pauline Leopold (Tübingen) und juriert von ...
27. November 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, VDCH | mit 2 Kommentaren

Gutenberg-Cup: Der Break ins Finale

Heidelberg und Frankfurt sind raus, Mainz und Freiburg stehen im Finale des Gutenberg-Cups. Im Finale redet das Mainzer Team Two and a half Narren in der Regierung gegen die Freiburger Burgfreilein in der Opposition zum Thema "Gott ist eine Frau". Als freie Redner sind Robert Epple (Frankfurt), Michael Powala (Mannheim) und Victoria Reuter (Heidelberg) dabei. Juriert wird das Finale von den Chefjuroren Sarah Kempf und Torsten Rössing, Unterstützung erhalten sie von Marion Seiche (Präsidentin), Pauline Leopold (Hauptjurorin), Ruben Brandhofer, Sven Hirschfeld und Daniel Jurjew. Der Gutenberg-Cup des Debattierclub Johannes Gutenberg Mainz (DCJG) wird seit 2008 in Mainz veranstaltet. Seit 2009 werden ausschließlich ...
13. November 2011 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | Kommentare deaktiviert

ZEIT DEBATTE Jena: Der Break ins Finale

Die zwei Teams, die im Finale reden, stehen fest! Nach jeweils hart umkämpften Entscheidungen in den beiden Halbfinals zum Thema "Die europäische Idee ist gescheitert, wenn der Euro fällt." konnten sich folgende Teams durchsetzen: ...
22. Mai 2011 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | Kommentare deaktiviert

ZEIT DEBATTE Jena: Der Halbfinalbreak

Im grünen Herzen Deutschlands – in Thüringen – ist klar: Der Halbfinalbreak steht. Die Achte Minute berichtet Euch hier aktuell, wer morgen in der Optikhauptstadt Jena das Halbfinale bestreiten darf. ...
21. Mai 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | mit 5 Kommentaren

Reihenfolge der Vergabe von Mehrfachstartplätzen bei der DDM bekanntgegeben

Der Vorstand des VDCH hat die geloste Reihenfolge für die Vergabe von Zweit-, Dritt- und Viertstartplätzen für die Deutsche Debattiermeisterschaft (DDM) bekanntgegeben. Die Ausrichter und erfolgreichsten Clubs der Regionalmeisterschaften 2011 werden gemäß den VDCH-Beschlüssen (zuletzt der Mitgliederversammlung 2010) bei der Vergabe von Mehrfachstartplätzen für die DDM bevorzugt. Gelost wurde unter der Aufsicht von Jennifer Holm und Kristina Seebacher (Vizepräsidentinnen des DDM-Ausrichters Debating Club Heidelberg), Sven Hirschfeld (Justiziar des VDCH) sowie Gudrun Lux und Tim Richter (DDM-Chefjuroren). Hier die Liste, in welcher Reihenfolge Zweit-, Dritt- und Viertstartplätze bei der DDM 2011 vergeben werden. Mainz Halle Kiel Frankfurt/Main Osnabrück Potsdam Tübingen Bayreuth Jena Tübingen Mainz Tübingen München Mainz Berlin Berlin Bremen Münster Zum Losverfahren: Zugrunde liegt der aktuelle VDCH-MV-Beschluss, demzufolge ...
28. April 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, VDCH | Kommentare deaktiviert

Charme gegen Hunger – Gudrun Lux über die WDM

Stefan Hübner predigt gerne Freundlichkeit. Bei Seminaren, in denen der junge DDG- und vorherige VDCH-Vizepräsident den Organisatoren von Debattierturnieren Leitfäden an die Hand gibt, Zeitpläne, Essensversorgung und Finalablauf diskutiert und optimiert, lautet eine seiner wichtigsten Thesen: Seid charmant, dann bleibt die Stimmung trotzdem gut. Franziskus Bayer, Pressesprecher des Frankfurter Clubs, bewies am Wochenende, dass Stefan recht hat. Egal ob das Mittagessen nicht für alle reichte oder sich Dutzende Debattanten auf dem Weg zur Party in Frankfurts berüchtigtem Stadtteil Bonames verliefen: Franziskus‘ Charme sorgte dafür, dass man der Orga gar nicht böse sein konnte. Zumal es gerade für Debattanten, die ...
20. April 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, VDCH | Kommentare deaktiviert

Regionalmeisterschaften 2011: Der Break ins Halbfinale in Ost, West und Nord

Ost, West und Nord haben den ganzen Samstag lang in Halle, Frankfurt und Osnabrück debattiert, um die besten auszuwählen, die den Break ins Halbfinale der Regionalmeisterschaften schaffen. Die Achte Minute hat die Ergebnisse aller drei OPD-Turniere für Euch zusammengestellt. ...
17. April 2011 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere, VDCH | mit 26 Kommentaren

“Schier alles scheint diesen Drei’n zu gelingen“ – Rückblick auf den Rheingötter-Debattierwettstreit

Rheinisch-kulinarisch startete der Rheingötter-Debattierwettstreit: Bei Bönnsch, Grünkohl und Kassler saßen bereits am Freitagabend viele der Teilnehmer in einer Bonner Gaststube zusammen. Für die, die noch nie im “Bundesdorf“ waren: Bönnsch ist das örtliche Pendant zum Kölsch und wird wie dieses in für Süddeutsche geradezu lächerlich kleinen Gläsern gereicht. Dementsprechend musste der Kellner ziemlich häufig hin und her flitzen, um die unter Debattierern weit verbreitete Zuneigung zum Gerstensaft zu befriedigen. Kulinarisch ging es zunächst auch am Samstagvormittag im Bonner Juridicum weiter: Ein Frühstück mit Kaffee, Keksen, frischen Brötchen und Konfitüre erwartete die Debattierer von Nah und Fern: aus Hamburg, Zürich und Berlin, ...
16. Februar 2011 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | mit 6 Kommentaren

Credits

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner
Nationaler Förderer