Beiträge zum Stichwort ‘ Hübner ’

Philipp Stiel gewinnt den Masters‘ Cup 2014

Philipp Stiel gewinnt den Masters' Cup 2014Gleich zwei Gründe zur Freude hatte am vergangenen Wochenende Philipp Stiel. Nachdem er auf der Mitgliederversammlung der Deutschen Debattiergesellschaft e.V. (DDG), welche am Vorabend des alljährlichen Masters' Cup in Eisenach stattfand, ohne Gegenstimme in den Vorstand gewählt wurde, konnte er am nächsten Tag auch rednerisch überzeugen. Er setzte sich zum Thema „Dieses Haus würde deutschen IS-Kämpfern die Wiedereinreise verweigern" gegen Jens Fischer (Eröffnende Regierung), Patrick Ehmann (Eröffnende Opposition) und Marcus Ewald (Schließende Regierung) durch. Juriert wurde das Finale von den beiden Chefjuroren Tobias Kube (Chair) und Lukas Haffert sowie Sina Strupp, Tina Reimann und Thore Wojke. [caption id="attachment_24619" align="alignleft" width="266"] Philipp Stiel ...
29. September 2014 | Redakteur: | Kategorie: DDG, Turniere | Kommentare deaktiviert für Philipp Stiel gewinnt den Masters‘ Cup 2014

Masters Cup: Anmeldephase läuft, Chefjuroren bekanntgegeben

Masters Cup: Anmeldephase läuft, Chefjuroren bekanntgegebenDie Deutsche Debattiergesellschaft e.V. (DDG) lädt zum jährlichen Generationentreffen ein: Der elfte Masters Cup findet vom 26. bis 28. September 2014 in Eisenach statt. Im Rahmen des Turniers veröffentlicht der Alumniverein außerdem sein neues Jahrbuch und hält seine Mitgliederversammlung ab. Wie DDG-Präsident Stefan Hübner per E-Mail bekanntgegeben hat, wird sie in diesem Jahr erstmals bereits am Freitagabend veranstaltet und beginnt um 20 Uhr im Gasthof am Storchenturm. Am Samstag werden die fünf Vorrunden sowie das Halbfinale und Finale ausgetragen. Wer möchte, kann am Sonntagmorgen an einem gemeinsamen Frühstück teilnehmen. Im Vordergrund des Turniers steht weniger der Sieg als vielmehr das gesellige ...
1. September 2014 | Redakteur: | Kategorie: DDG, Neues aus den Clubs, Turniere | Kommentare deaktiviert für Masters Cup: Anmeldephase läuft, Chefjuroren bekanntgegeben

Streitkultur Berlin gewinnt die ZEIT DEBATTE Mainz

Sieger der ZEIT DEBATTE Mainz 2014: Marcel Giersdorf, Sarah Kempf, Anna Mattes (v.l.) (c) Michael SchindlerDie vierte ZEIT DEBATTE der Saison, die vom 2. bis 4. Mai in Mainz ausgetragen wurde, konnten Anna Mattes, Marcel Giersdorf und Sarah Kempf für sich entscheiden. Das Mixed-Team der Streitkultur Berlin und des DCJG Mainz schlug als Opposition die Regierung aus Tübingen, die aus Konrad Gütschow, Lennart Lokstein und Nikos Bosse bestand. Als Freie Redner waren Florian Umscheid, Johannes Haug und Nicolas Eberle ins Finale eingezogen. Als bester Finalredner wurde Marcel Giersdorf von der Ehrenjury ausgezeichnet. [caption id="attachment_23015" align="alignright" width="400"] Sieger der ZEIT DEBATTE Mainz 2014: Marcel Giersdorf, Sarah Kempf, Anna Mattes (v.l.)(c) Michael Schindler[/caption] Das Finalthema lautete (sinngemäß): Sollen Politiker bei ...
4. Mai 2014 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, VDCH, ZEIT DEBATTE | mit 24 Kommentaren

Weinprobe und Kostümparty: Die ZEIT DEBATTE Mainz beginnt

Weinprobe und Kostümparty: Die ZEIT DEBATTE Mainz beginntDie vierte ZEIT DEBATTE der Saison steht an. Am Freitag beginnt das Turnier im Format der Offenen Parlamentarischen Debatte (OPD) unter der Chefjury von Tom-Michael Hesse, Willy Witthaut und Marion Seiche. Es sind fünf Vorrunden vorgesehen, wobei es nach drei Vorrunden einen kleinen Break geben wird. Danach werden die 20 Teams mit den meisten Punkten weiterhin als Team reden, während den anderen Teilnehmern die Rolle des Freien Redners zufällt. Über das Tab wacht Sascha Schenkenberger. Das Turnier beginnt am Freitag mit dem Check-In um spätestens 15.30 Uhr und endet am Sonntag nach der Siegerverkündung gegen 16.30 Uhr. Die Unterbringung erfolgt im InterCity Hotel ...
1. Mai 2014 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE | Kommentare deaktiviert für Weinprobe und Kostümparty: Die ZEIT DEBATTE Mainz beginnt

Tönet durch die Lüfte froher Schall: Der „Achte Minute“-Jahresrückblick 2013

(c) S. KempfIn wenigen Tagen wird Anna Mattes gemeinsam mit zahlreichen deutschsprachigen Debattierer*innen zur Weltmeisterschaft nach Chennai aufbrechen und von dort für die Achte Minute berichten. Derweil ruht die deutschsprachige Berichterstattung, die Redaktion macht eine Winterpause bis zum 3. Januar. Die Chefredaktion hat die Vorweihnachtszeit genutzt, um einen Rückblick auf das Jahr 2013 zu werfen. [caption id="attachment_21039" align="alignright" width="324"] (c) S. Kempf[/caption] Ein mehrfacher Personalwechsel wirbelte die Redaktion durcheinander: Nach der Weltmeisterschaft 2013 in Berlin übernahmen zunächst Florian Umscheid und Annette Kirste die Chefredaktion. Da Florian im August zum Präsidenten des Verbandes der Debattierclubs an Hochschulen e.V. (VDCH) gewählt wurde, schied er auf eigenen ...
23. Dezember 2013 | Redakteur: | Kategorie: In eigener Sache | mit 5 Kommentaren

Warm anziehen für den Saisonauftakt: Die erste ZEIT DEBATTE 2013/14 in Frankfurt

Warm anziehen für den Saisonauftakt: Die erste ZEIT DEBATTE 2013/14 in FrankfurtDer Debattierclub Goethes Faust e.V. (DCGF) gibt am kommenden Wochenende sein ZEIT DEBATTEN-Debüt und läutet damit die Saison 2013/14 der gleichnamigen Turnierserie ein. Die Frankfurter erwarten 44 Teams, darunter auch zwei Teams aus Österreich, zum gepflegten Streit im Format des British Parlamentary Style (BPS). Während die Teilnehmerzahl zwischenzeitlich auf 48 Teams erhöht wurde, liegt sie nun wieder bei den ursprünglich angesetzten 44 Teams. „Der Ansturm auf die Startplätze war groß, deswegen haben wir die Teilnehmerzahl erhöht. Organisatorisch hätte auch alles gut funktioniert, wir hatten die Räume und die Zimmer im Hostel. Allerdings haben uns am Ende zwei Zusagen gefehlt, daher ...
21. November 2013 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE | Mit einem Kommentar

„Die einzige Möglichkeit, Debattieren krisensicher zu finanzieren“ – Die Selbstfindung der DDG bei ihrer Mitgliederversammlung

„Die einzige Möglichkeit, Debattieren krisensicher zu finanzieren“ - Die Selbstfindung der DDG bei ihrer MitgliederversammlungWer sind wir, und wer wollen wir sein? Mit diesen Fragen beschäftigten sich die Mitglieder der Deutschen Debattiergesellschaft e.V. (DDG), die Ende September zum Masters Cup und der Mitgliederversammlung (MV) in Eisenach zusammengekommen waren. Der Ehemaligenverein besteht seit 2004 und stand bei seiner Gründung vor ganz ähnlichen Fragen wie im Jahr 2013. „Als wir die Deutsche Debattiergesellschaft gegründet haben, war uns noch nicht recht klar, was sie eigentlich sein soll“, erklärte Gründungsmitglied Bernd Hoefer in einer Festrede am Samstagabend. „Die meisten Alumni waren damals noch ziemlich aktive Turnierteilnehmer, und als Förderverein taugte die DDG mangels Finanzkraft ihrer Mitglieder nicht.“ Beim diesjährigen ...
9. Oktober 2013 | Redakteur: | Kategorie: DDG, Turniere | Kommentare deaktiviert für „Die einzige Möglichkeit, Debattieren krisensicher zu finanzieren“ – Die Selbstfindung der DDG bei ihrer Mitgliederversammlung

Neuer Vorstand der Deutschen Debattiergesellschaft e.V.

Neuer Vorstand der Deutschen Debattiergesellschaft e.V.Bei ihrer Mitgliederversammlung am 29. September 2013 hat die Deutsche Debattiergesellschaft e.V. (DDG) einen neuen Vorstand gewählt. Präsident des Alumnivereins ist weiterhin Stefan Hübner. Als wichtigste Punkte für das neue Geschäftsjahr nannte er bei seiner Kandidatur den Erhalt eines vielseitigen Vereinslebens etwa durch den Masters Cup, das Urlaubswochenende und den DDG-Abend bei der Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft (DDM). Damit einher gehe die grundsätzlich stärkere Präsentation der DDG nach Außen, die er sich wünsche, insbesondere im Rahmen der Turnierserie ZEIT DEBATTEN und der DDM. Zur Person: Stefan war von 2005 bis 2007 Vorstandsmitglied der Debattiergesellschaft Jena e.V. und Cheforganisator mehrerer Turniere. Als Vizepräsident des ...
1. Oktober 2013 | Redakteur: | Kategorie: DDG, Menschen | Kommentare deaktiviert für Neuer Vorstand der Deutschen Debattiergesellschaft e.V.

Patrick Ehmann gewinnt den Masters Cup 2013

Patrick Ehmann gewinnt den Masters Cup 2013Aus dem Finale des Masters Cup, das gestern Abend im Festsaal der Wartburg ausgetragen wurde, ist Patrick Ehmann als Sieger hervorgegangen. Er setzte sich aus der Position der Eröffnenden Opposition gegen Tom-Michael Hesse (Eröffnende Regierung), Marcus Ewald (Schließende Regierung) und Isabelle Fischer (Schließende Opposition) durch. Das Thema des Finals lautete: „Dieses Haus (als CDU) strebt eine Minderheitsregierung im Bund an.“ [caption id="attachment_18908" align="alignleft" width="311"] Masters Cup 2013: Top of the Tab Isabelle Fischer und Sieger Patrick Ehmann(c) Manuel Adams[/caption] Beste Rednerin der Vorrunden wurde Isabelle Fischer. Erstmals musste dieses Jahr der Münzwurf über die Finalteilnahme entscheiden: Beim Masters Cup werden Punkte nicht ...
29. September 2013 | Redakteur: | Kategorie: DDG, Turniere | Kommentare deaktiviert für Patrick Ehmann gewinnt den Masters Cup 2013

„Das einzige Turnier, bei dem der Wettbewerbsgedanke nicht im Vordergrund steht“: Der Masters Cup in Eisenach hat begonnen

„Das einzige Turnier, bei dem der Wettbewerbsgedanke nicht im Vordergrund steht“: Der Masters Cup in Eisenach hat begonnenAm ersten Abend des Masters Cup wiederholen sich jährlich Szenen, die man sonst vor allem an Schulen sieht, an denen sich Abiturienten auf das Abibuch stürzen, auch bekannt als die Abizeitung. Bei dem Turnier des Alumnivereins Deutsche Debattiergesellschaft e.V. (DDG) lassen die Ehemaligen den ersten Abend in Eisenach traditionell damit ausklingen, in geselliger Runde das neue Jahrbuch durchzublättern und zu kommentieren. Gestern Abend wurde es im Eisenacher „Storchenturm“ an die Mitglieder ausgegeben. Dieses Jahr waren alle, die ihren Steckbrief ausgefüllt haben, erstmals verpflichtet, ihre aktuelle Adresse anzugeben. „Die aktualisierten Mitgliederdaten ermöglichen uns beispielsweise, das Jahrbuch künftig automatisch an die Mitglieder ...
28. September 2013 | Redakteur: | Kategorie: DDG, Turniere | Kommentare deaktiviert für „Das einzige Turnier, bei dem der Wettbewerbsgedanke nicht im Vordergrund steht“: Der Masters Cup in Eisenach hat begonnen

Masters Cup: Anmeldephase verlängert, Chefjuroren bekannt gegeben

Masters Cup: Anmeldephase verlängert, Chefjuroren bekannt gegebenDie letzte Chance für alle, die zum Masters Cup fahren wollen: Stefan Hübner, Präsident der Deutschen Debattiergesellschaft e.V. (DDG), hat die Anmeldephase bis zum 8. September verlängert. Das Jubiläumsturnier anlässlich des 10.  Jahrestages der DDG findet am 27. und 28. September 2013 in Eisenach statt. Das jährlich stattfindende Turnier des Alumnivereins gilt Kennern als eines der unterhaltsamsten der Saison. Im Vordergrund steht weniger der Turniersieg als vielmehr das gesellige Beisammensein. Der Masters’ Cup findet im eigens entwickelten Masters-Format statt, in dem die Teampartner einander von Runde zu Runde neu zugelost werden. Auf jeder Seite tritt je ein Zweierteam an. In diesem ...
4. September 2013 | Redakteur: | Kategorie: DDG, Neues aus den Clubs, Turniere | Kommentare deaktiviert für Masters Cup: Anmeldephase verlängert, Chefjuroren bekannt gegeben

Masters-Cup in Eisenach: Anmeldung eröffnet

Der 10. Masters-Cup findet am 27. und 28. September in Eisenach statt. Die Mitglieder der Deutschen Debattiergesellschaft und die Nachwuchspreisträger sind eingeladen, als Redner anzutreten, aber auch studentische Juroren ohne DDG-Mitgliedschaft sind gerne gesehen. Eine Neuerung gibt es: es wird keine Feedback-Runden und kein Halbfinale geben, sondern insgesamt sechs Vorrunden, eine am Freitag, fünf weitere Vorrunden am Samstag. Ab 19.30 findet das traditionelle Finale mit anschließendem Essen auf der Wartburg statt, am Sonntag tagt die DDG bei der Mitgliederversammlung. Für DDG-Mitglieder, die mit Partner und/oder Kind anreisen möchten, soll es dieses Jahr ein parallel stattfindendes Veranstaltungsprogramm geben. DDG-Präsident Stefan Hübner hatte ...
5. August 2013 | Redakteur: | Kategorie: DDG, Turniere, VDCH | mit 2 Kommentaren

„Es gibt immer Luft nach oben“ – DDG-Präsident Stefan Hübner im Gespräch mit der Achten Minute

„Es gibt immer Luft nach oben“ – DDG-Präsident Stefan Hübner im Gespräch mit der Achten MinuteDie Deutsche Debattiergesellschaft (DDG), der Alumniverein des Debattierens, wird 10 Jahre alt. Mit der Zahl der Mitglieder steigt die Zahl der Möglichkeiten, das studentische Debattieren zu unterstützen. Durch die wachsende Bedeutung der DDG für die Debattierszene steht der Vorstand des Ehemaligenvereins  aber auch vor neuen Herausforderungen. Die Achte Minute sprach mit Stefan Hübner, Präsident der DDG, über Abschiedstourneen, Ortsgruppen und die Qual der Selbstfindung. Achte Minute: Stefan, woran arbeitet ihr im Vorstand gerade? Stefan: Wir planen derzeit den Masters Cup, der vom 27. bis 29. September in Eisenach stattfindet. Da dieses Jahr das 10-jährige Jubiläum der DDG ansteht, soll es für die ...
28. Juni 2013 | Redakteur: | Kategorie: DDG, VDCH | Kommentare deaktiviert für „Es gibt immer Luft nach oben“ – DDG-Präsident Stefan Hübner im Gespräch mit der Achten Minute

Laut und leise, klein und groß: Felicia Höer ist DDG Nachwuchspreisträgerin

Laut und leise, klein und groß: Felicia Höer ist DDG Nachwuchspreisträgerin[caption id="attachment_16488" align="alignright" width="400"] (c) Jöran Beel[/caption] Laut und leise, groß und klein - das ist Felicia Höer. Am Wochenende wurde die 21-Jährige vom Präsidenten der Deutschen Debattiergesellschaft Stefan Hübner zur besten Nachwuchsrednerin gekürt. Jedes Jahr wählen die Mitglieder der DDG den Nachwuchspreisträger aus dem Kreis der Rednerinnen und Redner der DDM, die unter 23 Jahre alt sind. Es gibt keine formal bindenden Kriterien; es wird aber großer Wert darauf gelegt, dass es sich bei den Aspiranten tatsächlich um Nachwuchs handelt. Eine gewisse rednerische Substanz in der laufenden Saison erhöht die Chancen auf den Preis ungemein. Wer den Preis dann tatsächlich bekommt, ...
5. Juni 2013 | Redakteur: | Kategorie: Menschen, Mittwochs-Feature | mit 2 Kommentaren

Das war der Präsidententag 2012

Einmal im Jahr lädt die Hauptsponsorin der ZEIT-DEBATTEN-Serie, die Wochenzeitung DIE ZEIT, VertreterInnen der Mitgliedsclubs des Verbands der Debattierclubs an Hochschulen (VDCH) nach Hamburg in ihre Redaktion ein, um die Menschen hinter den Vertragspartnern sichtbar zu machen und kennen zu lernen. Traditionell findet dabei am Freitag die Begegnung mit den Verantwortlichen der ZEIT statt, am Samstag Vormittag haben die TeilnehmerInnen die Gelegenheit zu einem internen Austausch und im Anschluss schult die Deutsche Debattiergesellschaft (DDG) die Ausrichterclubs der kommenden Saison in den für die Ausrichtung einer ZEIT DEBATTE relevanten Bereichen. Mit Theo Sommer über die Perspektiven Europas diskutieren – Der 1. Tag Ob ...
23. Oktober 2012 | Redakteur: | Kategorie: VDCH | Kommentare deaktiviert für Das war der Präsidententag 2012

Treffen der Generationen – Willy Witthaut über den Masters‘ Cup in Eisenach

Wenn Alumni und Studenten aus Kiel, München, Mainz und Jena anreisen, um im Antlitz der Wartburg in Debatten über Staat und Gesellschaft zu streiten, dann erinnert das ein wenig an die historischen Feste der vergangenen Jahrhunderte. Natürlich kann man die Bedeutung nicht vergleichen, jedoch hat der Masters Cup, der jährlich in Eisenach stattfindet, ein wenig den Geist dieser Zeit inne. Die Jahreszeit, die Protagonisten, selbst der obligatorische Aufstieg auf die Wartburg und die Ideen sind gar nicht so weit entfernt von 1848. Studenten, Akademiker, ja sogar ein Professor (Herzlichen Glückwunsch Christoph Busch), haben vom 28. bis 30. September bei dem ...
5. Oktober 2012 | Redakteur: | Kategorie: DDG, Turniere | mit 2 Kommentaren

DDG-Mitgliederversammlung wählt Vorstand neu

Im Anschluss an den diesjährigen Masters’ Cup tagte am heutigen Sonntag die zehnte ordentliche Mitgliederversammlung der Deutschen Debattiergesellschaft (DDG). Nachdem er bereits ein erfolgreiches Jahr im Amt ist, hat die Versammlung Stefan Hübner aus Jena als Präsidenten wiedergewählt. Ebenso wählte die Versammlung neue Vizepräsidenten in den Vorstand um Stefan Hübner: Tim Richter aus Bonn und Benedikt Nufer aus Hamburg komplettieren den Vorstand. Richter wird zudem das Amt des Schatzmeisters ausüben. Sie folgen auf den letztjährigen Vorstand, aus dem Marietta Gädeke, Nicolas Eberle - beide aus Mainz -, Bastian Laubner aus Berlin und Oliver Hörtensteiner aus München ausschieden. Stefan Hübner dankte auch im ...
30. September 2012 | Redakteur: | Kategorie: DDG | Kommentare deaktiviert für DDG-Mitgliederversammlung wählt Vorstand neu

Streit im Paradies – Die Mitteldeutschen Debattiermeisterschaft in Jena

Übertragen wir Mirabeaus Diktum, dass Preußen eigentlich eine Armee war, die sich einen Staat hält, auf Jena, dann handelt es sich um eine Hochschule, die sich eine Stadt hält. Seit über 450 Jahren existiert die Friedrich-Schiller-Universität Jena, an der unter anderen Schiller lehrte und Hegel den Weltgeist im vorbeireitenden Napoleon gesehen haben will. Heute ist der jeder vierte Einwohner der Stadt Student an einer der beiden großen Jenenser Hochschulen. Logisch, dass auch hier das akademische Debattieren feste Wurzeln geschlagen hat. Die Debattiergesellschaft Jena feierte unlängst ihren zehnten Geburtstag und kann auf zwei gewonnene deutsche Meisterschaften im studentischen Debattieren zurückblicken. Zugleich ...
3. Mai 2012 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Kommentare deaktiviert für Streit im Paradies – Die Mitteldeutschen Debattiermeisterschaft in Jena

Die ZEIT DEBATTEN gehen ins neue Jahr

Nach mehr als vier Jahren kehren die ZEIT DEBATTEN zurück in die Hansestadt Hamburg. Und Hamburg präsentiert sich von seiner besten Seite: Freundliche Leute, kühle Temperaturen, aber gar nicht mal so windig, und Unterbringung in einem schicken Hotel mit W-LAN und Handtüchern, die nichts extra kosten. Das wollen sich die Debattanten aus VDCH-Land natürlich nicht entgehen lassen: Aus Wien und Berlin, Tübingen und Frankfurt, Mainz, Bayreuth, Magdeburg, Marburg, Göttingen, Halle, Münster, Heidelberg, Stuttgart, Ingolstadt und Konstanz sind sie nach Hamburg gereist, um dabei zu sein. Der Debattierclub Hamburg mit seinen mehr als 30 aktiven Mitgliedern, von denen die meisten auch in die ...
13. Januar 2012 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Kommentare deaktiviert für Die ZEIT DEBATTEN gehen ins neue Jahr

DDG, Kienholz und Lenny Kravitz

DDG, Kienholz und Lenny Kravitz"Bruchstellen der westlichen Gesellschaften" - Mitglieder der Deutschen Debattiergesellschaft (DDG) trafen sich am vergangenen Samstag in Frankfurt am Main zu einer Führung durch die aktuelle Kienholz-Ausstellung mit dem Titel "Zeichen der Zeit" in der Schirn Kunsthalle. Mit dem Besuch der provokanten Ausstellung belebte die DDG die Tradition der Regionaltreffen wieder. Marietta Gädeke, Vizepräsidentin der DDG, hatte die Debattieralumni der Rhein-Main-Region zu dem Treffen eingeladen. ...
3. November 2011 | Redakteur: | Kategorie: DDG | Kommentare deaktiviert für DDG, Kienholz und Lenny Kravitz

Von Basics, Sprühsahne und Wissenstransfer – Teil zwei des Präsidententags 2011

Gestern noch die Redaktion der Wochenzeitung DIE ZEIT, heute ein offener Austausch zwischen Debattierclubs und VDCH-Vorstand. Der Verband der Debattierclubs an Hochschulen (VDCH) diskutiert am zweiten Tag des Präsidententags zu aktuellen Arbeitsthemen der Debattierszene. Nach einführenden Informationen zu den Finanzen durch Vizepräsident Tom-Michael Hesse eröffnete Präsident Benedikt Nufer einen weiteren Austausch zur Attraktivität von ZEIT DEBATTEN für Ausrichter. Auf die Frage, was diese Attraktivität denn für die Clubs ausmache, wurde vor allem die Größe des Teilnehmerfeldes und dessen Qualität, aber auch der stabile Wert und Bekanntheitsgrad der Marke ZEIT DEBATTEN hervorgehoben. Dieser sei nicht nur für die Öffentlichkeitsarbeit wichtig, sondern auch ...
8. Oktober 2011 | Redakteur: | Kategorie: VDCH | Kommentare deaktiviert für Von Basics, Sprühsahne und Wissenstransfer – Teil zwei des Präsidententags 2011

Serpentinen, alte Hasen und The Beach: Sina Strupp über den Masters‘ Cup 2011

Die Teilnehmer des Masters' Cup 2011Mitten im Wald wird die nächtliche Stille von einem aufheulenden Motorengeräusch jäh unterbrochen. Der kleine Dacia Sandero kämpft sich im ersten Gang tapfer den steilen Hang zur Eisenacher Jugendherberge hoch, am Steuer der ebenso tapfere amtierende deutsche Meister Severin Weingarten. Tapfer zum einen, weil er die komplizierte Parkplatzsituation oben, mit Hilfe von Patrick Ehmann, gut zu meistern weiß und zum anderen, weil er komplett nüchtern die halbe Nacht im legendären The Beach verbracht hat. Während ich unendlich glücklich bin, dass mir Dank der Jenenser Hilfe, beide Mutproben erspart geblieben sind, neigt sich ein in jeder Hinsicht einzigartiges Turnier, mein erster ...
27. September 2011 | Redakteur: | Kategorie: DDG | mit 2 Kommentaren

DDG-Mitgliederversammlung wählt Stefan Hübner zum neuen Präsidenten

Im Anschluss an den diesjährigen Masters' Cup tagte am gestrigen Sonntag die neunte ordentliche Mitgliederversammlung der Deutschen Debattiergesellschaft (DDG). Zum neuen Präsidenten ist einstimmig Stefan Hübner aus Jena gewählt wurden. Er folgt im Amt auf Gudrun Lux, die das Amt im letzen Jahr inne hatte. ...
26. September 2011 | Redakteur: | Kategorie: DDG | Kommentare deaktiviert für DDG-Mitgliederversammlung wählt Stefan Hübner zum neuen Präsidenten

Masters‘ Cup 2011: Debattier-Alumni und Papst treffen in Thüringen aufeinander

"Thüringen wird am kommenden Wochenende nicht nur den Masters' Cup, sondern auch den ehemaligen deutschen Hochschullehrer Joseph Ratzinger, der sich den päpstlichen Namen Benedikt XVI. gegeben hat, zu Gast haben", teilt DDG-Vizepräsident Stefan Hübner (Debattiergesellschaft Jena) den fast fünfzig ehemaligen und aktiven Rednern und Rednerinnern mit, die sich am heutigen Freitag in Richtung Eisenach auf den Weg machen. Denn heute beginnt in der thüringischen Kleinstadt der Masters' Cup, das jährliche Turnier der Deutschen Debattiergesellschaft (DDG). Am Freitagabend starten die Recken nach einem Abendessen in die erste Vorrunde, um hiernach den Abend mit einem gewagten Traditionsbruch ausklingen zu lassen: nicht wie ...
23. September 2011 | Redakteur: | Kategorie: DDG | Kommentare deaktiviert für Masters‘ Cup 2011: Debattier-Alumni und Papst treffen in Thüringen aufeinander

Chefjurorenwechsel beim Masters‘ Cup

Wechsel auf der Chefjurorenbank! Bernd Hoefer wurde als Chefjuror des diesjährigen Masters' Cup nachnominiert. Er vertritt Isabelle Loewe, Vizepräsidentin der Deutschen Debattiergesellschaft (DDG). Bernd kennt das deutschsprachige Debattierparkett wie kaum ein anderer: Er ist Deutscher Vizemeister 2002, war Vizepräsident im Gründungsvorstand des Verbands der Debattierclubs an Hochschulen (VDCH) sowie des darauffolgenden VDCH-Vorstands und seither Finaljuror und Chefjuror diverser ZEIT DEBATTEN und Deutschen Meisterschaften, unter anderem Chefjuror der DDM 2004. Auf dem Posten des Chefjurors beim Masters' Cup in Eisenach am 23. und 24. September wird er unterstützt von Benedikt Nufer, aktuell Präsident des VDCH. Die Cheforganisation ...
10. September 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Mit einem Kommentar

Masters‘ Cup: Chefjuroren ernannt / Noch Jurorenplätze zu vergeben

Gudrun Lux, Präsidentin der Deutschen Debattiergesellschaft (DDG), des Vereins der Alumni und Förderer des Debattierens, hat die Chefjuroren des Alumniturniers Masters' Cup, der am 23. und 24. September in Eisenach ausgetragen wird, bekanntgegeben: Benedikt Nufer, frischgewählter Präsident des Verbandes der Debattierclubs an Hochschulen (VDCH) und Isabelle Loewe, Vizepräsidentin der DDG, werden als Chefjurorenteam für die inhaltliche Gestaltung des Masters' Cup verantwortlich sein. Die Cheforganisation liegt in den Händen von DDG-Vizepräsident Stefan Hübner. Antreten dürfen beim Masters' Cup DDG-Mitglieder sowie Träger des DDG-Nachwuchspreises, zudem sind die amtierenden Deutschen Debattiermeister eingeladen. Einige Jurorenplätze sind noch zu ...
24. August 2011 | Redakteur: | Kategorie: DDG, Turniere | Kommentare deaktiviert für Masters‘ Cup: Chefjuroren ernannt / Noch Jurorenplätze zu vergeben

Fünf Sonderplätze für junge Juroren beim Masters‘ Cup

Der Meister der Meister wird wieder gesucht, wie immer und ganz der Tradition verhaftet in Eisenach - der Masters' Cup ruft nach Thüringen auf die Wartburg. Besonderheit in diesem Jahr: Fünf junge Juroren, die weder einen berufsqualifizierenden Abschluss in der Tasche, noch das 25. Lebensjahr vollendet haben, dürfen heuer zum vergünstigten Preis von 20 Euro am Meisterwettstreit teilnehmen. Devise: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst! Alle anderen, die sich nun denken: "Och, beim Masters' Cup wollte ich schon immer mal dabei sein", lädt Stefan Hübner herzlich ein, Mitglied der Deutschen Debattiergesellschaft (DDG) zu werden. Die DDG ist der Alumniverein der deutschsprachigen Debattierszene ...
28. Juli 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Kommentare deaktiviert für Fünf Sonderplätze für junge Juroren beim Masters‘ Cup

ZEIT DEBATTE Jena: Tübingen gewinnt / Simon Lehle hält die beste Finalrede

Die Sieger stehen fest: Die ZEIT DEBATTE in Jena endete mit einem großen Finale in der Aula des historischen Hauptgebäudes der Friedrich-Schiller-Universität (FSU), das Simon Lehle, Steffen Jenner und Sarah John aus Tübingen für sich entschieden haben. Simon überzeugte außerdem die Ehrenjury und wurde für die beste Finalrede ausgezeichnet. ...
22. Mai 2011 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | mit 11 Kommentaren

Charme gegen Hunger – Gudrun Lux über die WDM

Stefan Hübner predigt gerne Freundlichkeit. Bei Seminaren, in denen der junge DDG- und vorherige VDCH-Vizepräsident den Organisatoren von Debattierturnieren Leitfäden an die Hand gibt, Zeitpläne, Essensversorgung und Finalablauf diskutiert und optimiert, lautet eine seiner wichtigsten Thesen: Seid charmant, dann bleibt die Stimmung trotzdem gut. Franziskus Bayer, Pressesprecher des Frankfurter Clubs, bewies am Wochenende, dass Stefan recht hat. Egal ob das Mittagessen nicht für alle reichte oder sich Dutzende Debattanten auf dem Weg zur Party in Frankfurts berüchtigtem Stadtteil Bonames verliefen: Franziskus‘ Charme sorgte dafür, dass man der Orga gar nicht böse sein konnte. Zumal es gerade für Debattanten, die ...
20. April 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, VDCH | Kommentare deaktiviert für Charme gegen Hunger – Gudrun Lux über die WDM

Masters‘ Cup 2011

Vorfreude, schönste Freude: der Termin für den Masters' Cup 2011 steht bereits fest! Das Turnier wird am 23. und 24. September in Eisenach ausgetragen. Im Anschluss findet am 25. September die diesjährige Mitgliederversammlung der Deutschen Debattiergesellschaft (DDG) statt. Auf dem Turnierplan stehen wieder Vorrunden und Halbfinale, die allesamt im Martin-Luther-Gymnasium ausgefochten werden, sowie das Finale, das auf der geschichtsträchtigen Wartburg stattfindet. Am Freitagabend gibt's dann einen Pub-Besuch, am Samstagabend ein Essen auf der Wartburg und eine exzessive Feier im "The Beach". Wer bei diesem spannenden Programm noch Schlaf finden kann und möchte, ist dazu aufgefordert, dies in einem Zimmer der örtlichen ...
14. März 2011 | Redakteur: | Kategorie: DDG, Termine, Turniere | mit 2 Kommentaren

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Powered by WordPress.

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner