Beiträge zum Stichwort ‘ Jaglitz ’

Amtierende Weltmeister gewinnen Berliner Einladungsturnier

Dessislava Kirova und Kai Dittmann haben das Berliner Einladungsturnier gewonnen. Im Finale zum Thema „Dieses Haus würde die kurdische Arbeiterpartei PKK von der EU-Terrorliste streichen.“ konnte sich das Team des Ausrichters Berlin Debating Union e.V. (BDU) durchsetzen. Das Finale jurierten die Chefjuroren des Turniers, Lilian Seffer, Bastian Laubner und Michael Saliba sowie Teresa Widlok und Sarah Jaglitz. [caption id="attachment_21242" align="alignright" width="280"] Nach den Weltmeisterschaften in Chennai konnten Kai Dittmann und Dessislava Kirova einen weiteren Sieg verzeichnen. (c) Henrik Maedler[/caption] Die Berliner gewannen aus der Schließenden Opposition. In der Eröffnenden Regierung sprach Magdeburg (Stefan Torges, Felicia Höer), die Schließende Regierung vertraten die amtierenden Deutschsprachigen ...
21. Oktober 2014 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | mit 3 Kommentaren

Boddencup 2014: Der Break ins Finale

Boddencup 2014: Der Break ins FinaleNach fünf Vorrunden und einem Halbfinale stehen nun die Finalteilnehmer des Boddencups fest. Das Thema des Halbfinals lautete: Dieses Haus würde auf Produkte, die nicht nachweislich unter Fairtrade-Bedingungen produziert wurden, Strafsteuern erheben. Folgende vier Teams konnten sich dabei durchsetzen: 1. Marburg Lämmchen und Fischchen (Ruben Brandhofer, Daniil Pakhomenko) 2. Berlin - Die großen schlanken, kurzhaarigen, Mainzer Juristinnen (Alexander Hans, Agnes Ebenberger) 3. BDU Sternenklarer Morgen (Bastian Laubner, Lena Schneider) 4. BDU Breaking Bad (Jan Fischer, Felicitas Hoster) Die Entscheidungen der Halbfinaljurys fiel fast immer einstimmig, lediglich beim vierten breakenden Team gab es eine 4:1 Split-Decision. Das Finale wird juriert von Christina Dexel und Kira Lancker ...
27. Juli 2014 | Redakteur: | Kategorie: FDL/DDL, Turniere | Comments Off on Boddencup 2014: Der Break ins Finale

Boddencup 2014: Der Break ins Halbfinale

Boddencup 2014: Der Break ins HalbfinaleBeim sechsten Boddencup ist der Break verkündet worden. Diese acht Teams ziehen in das Halbfinale des letzten Turniers der Saison ein: 1. Marburg Lämmchen und Fischchen (Ruben Brandhofer, Daniil Pakhomenko), 13 Punkte 2. Berlin Lund A (Yannick Lilie, Dessislava Kirova), 12 Punkte 3. Berlin Sternenklarer Morgen (Bastian Laubner, Lena Schneider), 11 Punkte 4. Streitkultur Peitho (Nikos Bosse, Konrad Gütschow), 10 Punkte 4. BDU Rotkäppchen (Christof Kebschull, Tanja Hille), 10 Punkte 6. Berlin Vaterkopf Abschiedstournee – Jetzt aber wirklich! (Elisabeth Gniosdorsch, Anna Mattes), 10 Punkte 7. BDU Breaking Bad (Jan Fischer, Felicitas Hoster), 10 Punkte 8. Berlin - Die großen schlanken, kurzhaarigen, Mainzer Juristinnen (Alexander Hans, Agnes Ebenberger), 9 ...
27. Juli 2014 | Redakteur: | Kategorie: FDL/DDL, Turniere | mit 5 Kommentaren

Finale an der Ostsee: Der Boddencup beginnt

Finale an der Ostsee: Der Boddencup beginntAm Samstagmorgen, dem 26. Juli, beginnt der Boddencup, den der Debattierclub Greifswald nun schon zum sechsten Mal ausrichtet. Wie in den vergangenen Jahren bildet das Turnier den Abschluss der Freien Debattierliga (FDL). Sarah Jaglitz, Barbara Schunicht und Marc-André Schulz sind die Chefjuroren, das Format ist British Parliamentary Style (BPS). Organisiert wird es von Oliver Gladrow und Reinhard Müller. Für das Turnier nehmen viele einen weiten Anfahrtsweg auf sich, von ihnen hat der Debattierclub Freiburg die größte Strecke zurückzulegen. Ein deutlicher Favorit Der Ausgang des Boddencups bestimmt auch den Sieger in der FDL. Wie die FDL-Koordinatoren auf ihrem Blog analysierten, ist bei den ...
25. Juli 2014 | Redakteur: | Kategorie: FDL/DDL, Turniere | Comments Off on Finale an der Ostsee: Der Boddencup beginnt

Boddencup 2014 in Greifswald

Boddencup 2014 in GreifswaldHoch im Nordosten kommt als Saisonabschluss 2013/14 der Freien Debattierliga (FDL) der Boddencup. Vom 25. bis 27. Juli findet in Greifswald das Turnier im Format British Parliamentary Style (BPS) statt. Ein Trio aus Barbara Schunicht, Marc-André Schulz und Sarah Jaglitz wird das Turnier chefjurieren. Cheforganisatoren sind Oliver Gladrow und Reinhard Müller. Der Boddencup findet schon zum sechsten Mal statt, er ist seit der Gründung der FDL stets ihr Abschlussturnier. Als letztes Turnier der FDL-Saison wird es für den Ausgang wahrscheinlich von großer Bedeutung sein: Derzeit streiten Tübingen und Marburg um den Sieg, wobei Marburg noch einen knappen Vorsprung vorzuweisen hat. Zwei ...
18. Juni 2014 | Redakteur: | Kategorie: FDL/DDL, Neues aus den Clubs, Termine, Turniere | Comments Off on Boddencup 2014 in Greifswald

DDM 2014: Der Break ins Halbfinale

DDM 2014: Der Break ins HalbfinaleBei der Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft (DDM) in Berlin wurden am Sonntagnachmittag die Viertelfinals in der Dathe-Oberschule ausgetragen. Dabei konnten sich folgende acht Teams durchsetzen, die am Montagvormittag im Roten Rathaus um den Einzug ins Finale kämpfen: Münster Unterirdisch (Adrian Gombert, Melanie Röpke) Berlin JJ (Jan-Felix Schneider, Johannes Häger) Lund A (Peer Klüßendorf, Katharina Allinger) Berlin Wrecking Ball (Christina Dexel, Philipp Schröder) MS Hamburg Fürsprecher (Barbara Schunicht, Nicolas Garz) Mainz Verbotene Liebe (Willy Witthaut, Christian Strunck) Marburg Rotkäppchen (Ruben Brandhofer, Tobias Kube) BiTS VaterKopf Abschiedstournee: Jetzt aber wirklich! (Matthias Mohrkopf, Julian Vaterrodt) [caption id="attachment_23503" align="alignright" width="320"] Halbfinale 1 im Roten Rathaus (Marburg, Lund, Münster, Hamburg)(c) S. Kempf[/caption] Das Thema der K.O.-Runde lautete: ...
9. Juni 2014 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE | Comments Off on DDM 2014: Der Break ins Halbfinale

DDM 2014: Der Break ins Viertelfinale

DDM 2014: Der Break ins ViertelfinaleBei der Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft (DDM) in Berlin traten am Freitag, Samstag und Sonntag 88 Teams gegeneinander an. Nach vier Vorrunden qualifizierten sich folgende sechzehn Teams für die Viertelfinals, die heute Nachmittag ausgetragen werden: 1. Berlin JJ (Jan-Felix Schneider, Johannes Häger); 19 P. 2. Streitkultur Peitho (Nikos Bosse, Konrad Gütschow); 17 P. 3. Lund A (Peer Klüßendorf, Katharina Allinger); 17 P. 4. Jena Bambule (Jonathan Scholbach, Severin Weingarten); 15 P. 5. Marburg Rotkäppchen (Tobias Kube, Ruben Brandhofer); 15 P. 6. Berlin Wrecking Ball (Christina Dexel, Philipp Schröder); 15 P. 7. Aachen Sprech und Schwafel (Marc-André Schulz, Marcel Jühling); 15 P. 8. Potsdam Arguments Men (Alexander Postl, Moritz Kirchner); 15 ...
8. Juni 2014 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE | Comments Off on DDM 2014: Der Break ins Viertelfinale

Die EUDC-Teilnahmen der VDCH-Teams im Überblick

Die VDCH-Delegation bei den Europameisterschaften 2012 in Belgrad (c) Ljiljana BozovicDie European Universities Debating Championship (EUDC) wurde 1999 erstmalig ausgerichtet. Nur bei der ersten EUDC in Rotterdam waren keine Teams aus Ländern des deutschsprachigen Debattierens vertreten. Seit dem zweiten Jahr sind deutschsprachige Mannschaften konstant dabei. Nicht alle Vereine, die an der Europameisterschaft teilgenommen haben, waren bzw. sind Mitglieder des Verbandes der Debattierclubs an Hochschulen e.V. (VDCH). Der Dachverband der deutschsprachigen Clubs wurde erst 2001 gegründet, nachdem bereits 2000 und 2001 Vereine an der EUDC teilgenommen hatten. Der Club der Berliner Hertie School of Governance (HSoG) etwa hat sich immer als Teil des Debattierens im deutschsprachigen Raum verstanden, auch wenn er nie ...
19. März 2014 | Redakteur: | Kategorie: [:de]International[:en]international[:], Mittwochs-Feature, Turniere | mit 2 Kommentaren

Vorboten des Weltmeister-Titels: Die WUDC-Teilnahmen der VDCH-Teams seit 2003

Die Helfer der Weltmeisterschaft 2013 in Berlin (c) Henrik MaedlerZum ersten Mal wurde in diesem Jahr ein VDCH*-Team Weltmeister im Debattieren: Wie die Achte Minute berichtete, gelang Dessislava Kirova und Kai Dittmann in Chennai der Sieg in der Kategorie English as a Second Language (ESL). Die Recherche der früheren Erfolge der VDCH-Teams bei Welt- und Europameisterschaften für den Artikel entpuppte sich jedoch als schwierig, Informationsquellen sind auf verschiedene Webseiten verstreut. Selbst viele der derzeit aktiven VDCH-Debattierer*innen, die an internationalen Turnieren teilnehmen, haben nur lückenhafte Erinnerungen an vergangene Erfolge, auch der genannte Artikel der Achten Minute blieb bei der Aufzählung unvollständig. Ein Ziel der Achten Minute ist es, zum Wissenstransfer innerhalb der ...
5. Februar 2014 | Redakteur: | Kategorie: [:de]International[:en]international[:], Mittwochs-Feature, VDCH | mit 5 Kommentaren

Einsteigerliga: Berlin gewinnt „internationalen“ Schröter-Cup

Einsteigerliga: Berlin gewinnt „internationalen“ Schröter-CupVergangenen Samstag fand der Schröter-Cup statt, das Einsteigerturnier der Berlin Debating Union e.V. (BDU). Dieses Jahr war er erstmals auch für andere Clubs offen gewesen. Insgesamt 24 Teams kämpften um den Sieg, davon eines aus Wien, sodass sich das Turnier gar international nennen konnte. Im Finale setzten sich Bettina Nagler und Juliane Koch von der BDU durch. Das Thema lautete: Dieses Haus würde (DHW) Filme gesetzlich kennzeichnen, die den Bechdel-Test nicht bestehen. In einer kurzen Einführung wurde erklärt, dass der Test Filme daraufhin prüft, ob es in ihnen mindestens zwei weibliche Rollen gibt, die miteinander reden, und das nicht über einen ...
3. Dezember 2013 | Redakteur: | Kategorie: Einsteigerliga, Turniere | mit 3 Kommentaren

Mainz gewinnt den Boddencup, Berlin die Gesamtwertung der Freien Debattierliga

Mainz gewinnt den Boddencup, Berlin die Gesamtwertung der Freien Debattierliga[caption id="attachment_12804" align="alignleft" width="300"] Die Delegation der BDU auf dem Boodencup in Greifwald mit dem Wanderpokal der Freien Debattierliga (c: Manuel Adams)[/caption] In einem spannenden Schlussspurt hat sich an diesem Wochenende auf dem Boddencup in Greifswald die Berlin Debating Union den Gewinn der Gesamtwertung der Freien Debattierliga 2011/12 gesichert. Erst nach dem Halbfinale des Boddencups, dem letzten Turnier der Liga-Saison, stand fest, dass Berlin der Sieg nicht mehr zu nehmen war. Zwar waren sowohl ein Mainzer Team als auch ein Berliner Team im Finale des Turniers, den Berlinern war aber aufgrund ihrer guten Platzierung im Tab ein Vorsprung von 3 Punkten ...
22. Juli 2012 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Comments Off on Mainz gewinnt den Boddencup, Berlin die Gesamtwertung der Freien Debattierliga

Schlussspurt in der FDL: Dortmund und Greifswald

Nachdem mit der Meisterschaft im Deutschsprachigen Debattieren die ZEIT-DEBATTEN-Saison zu Ende gegangen ist, nähert sich auch der Schlussspurt der Freien Debattierliga: Mit dem debado-Cup in Dortmund und dem Boddencup in Greifswald geht die FDL in den Schlusspurt. Alle Clubs, die sich noch Chancen auf einen Sieg oder einen Platz auf dem Treppchen ausrechnen, sollten allerdings eins nicht vergessen: sich anzumelden. Für den debado-Cup in Dortmund ist Eile angesagt: Er findet in diesem Jahr am 7. Juli in Dortmund statt und der Anmeldeschluss endet am 11. Juni. Das Eintagesturnier wird im Wartburg-Format ausgetragen - ein Format, das in dieser Saison noch auf ...
11. Juni 2012 | Redakteur: | Kategorie: Termine, Turniere | Comments Off on Schlussspurt in der FDL: Dortmund und Greifswald

Hamburg gewinnt das Berliner Punk-Turnier 2012

Barbara Schunicht und Julian haben das erste Turnier des Jahres 2012 gewonnen, das Berliner Punk-Turnier. (Foto: Philipp Stiel)Julian Ohm und Barbara Schunicht haben für den Debattierclub Hamburg das Berliner Punk-Turnier 2012 gewonnen. Sie breakten als bestes Team der Vorrunde und setzten sich im Finale gegen ein Team aus Stuttgart (Andreas Lazar und Roxanna Noll) und zwei Teams der Berlin Debating Union (Jonas Werner und Katja Krüger sowie Christina Dexel und Lilian Seffer) durch. Im Finale debattierten sie zum Thema “Dieses Haus glaubt, dass Menschenversuche Richtern als Strafmaß zur Verfügung stehen sollten.“ ...
22. Januar 2012 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | mit 4 Kommentaren

Zwei Mal Berlin an einem Wochenende

Von Freitag bis Sonntag blickt Debattierdeutschland auf Berlin, denn dort findet am heutgen Freitag zuerst das Berliner Neujahrsturnier und anschließend das PUNK’12 statt. Zum Neujahrsturnier am Freitag hat die Präsidentin der Berlin Debating Union, Dessislava Kirova, die besten Redner, Rednerinnen und Juroren der vergangenen Saison eingeladen, die sich an einem intensiven Debattiertag in vier Vorrunden und Finale miteinander messen. Juriert werden sie unter anderem von Chefjuror Michael Saliba und Chefjurorin Andrea Gau. Eine komplette Liste der antretenden Teams haben die Berliner kürzlich auf ihrem Blog online gestellt. Ein Blick darauf zeigt, dass es spannend wird, wenn Finalisten und Halbfinalisten der Meisterschaften, ...
20. Januar 2012 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Mit einem Kommentar

Berlin Punk 2012

Berlin rockt. Und zwar beim Berlin Punk von 21. bis 22. Januar, direkt im Anschluss an das Einladungsturnier der Berlin Debating Union (BDU). Ausgetragen wird der Debattierwettstreit auf Deutsch im Format British Parliamentary Style. Die Chefjuroren sind David Lamouroux (Göttingen), Florian Umscheid (Berlin) und Sarah Jaglitz (Greifswald). Das Berlin Punk soll ein ProAm-Turnier sein, das heißt: Ein Rednerteam besteht aus einem Debattierneuling (Amateur) und einem erfahrenen Redner (Profi). Detailiertere Informationen verspricht die BDU-Präsidentin Dessislava Kirova schon bald. Die Fakten im Überblick: Berlin Punk 2012 21. bis 22. Januar BPS, Deutsch Chefjuroren: Sarah Jaglitz, David Lamouroux, Florian Umscheid
3. November 2011 | Redakteur: | Kategorie: Termine, Turniere | Comments Off on Berlin Punk 2012

Red Sea Open 2011

The Winning Team: Manos Moschopoulos & Oskar AveryThe sparkling sun on wet skin, the smell of sun lotion and tasty food, motions challenging our debater-skills and interesting debates with people from Russia, Germany, Austria, Israel, Greece, England – this year’s Red Sea Open (RSO) was the perfect combination of all of that. ...
14. September 2011 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | Mit einem Kommentar

Gruppenbild mit Dame – Impressionen vom Frauen-Debattierturnier in Jena

Es war ein Novum. Die Debattiergesellschaft Jena lud von 17. bis 19. August zum allerersten Debattierturnier nur für Frauen ein. Die Organisatorinnen* Friederike Meyer zu Wendischhoff, Sandrina Küppers und Jonathan Scholbach luden zum Turnier mit dem Ziel, debattierende Frauen zusammenzubringen, diese zu fördern und ein Austauschforum zu schaffen. So fanden sich am Mittwochnachmittag 16 Rednerinnen aus Greifswald, Halle, Münster, Mainz, Tübingen und Jena ein. Vor sich hatten sie fünf Vorrunden und hoffentlich ein Finale. Die Erfahrungen im Debattieren waren unterschiedlich: einige waren noch Schülerinnen, andere waren ganz neu beim studentischen Debattieren und wiederum andere waren schon länger dabei. Chefjurorinnen waren ...
23. August 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | mit 16 Kommentaren

Der dritte Boddencup – Ein Wasserstandsbericht von Manuel Adams

Das Bremer Jacobs Open musste in diesem Jahr vom traditionellen Januar in den frühsommerlichen April verlegt werden, was Essen im Freien statt Schneestapfen bedeutete. Die Teilnehmer waren begeistert. Der traditionell hochsommerliche Greifswalder Boddencup hingegen litt in seiner dritten Auflage ein wenig unter den der Ostsee Zeitung zufolge „heftigsten Regenfällen, die der Nordosten je erlebt hat“. Zunächst jedoch waren die egal, Zugausfälle gab es nicht, und so trudelten die zwanzig Teams aus Berlin, Hamburg, Hannover, Jena, Kiel, Leipzig, Magdeburg und Münster im Laufe des Freitagabends zum Abendessen in der Germanistik ein. Dabei handelt es sich um eines der diversen Greifswalder Universitätsgebäude, ...
28. Juli 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Mit einem Kommentar

Frauen-Debattierturnier in Jena 2011

Das hat das VDCH-Land noch nie gesehen: Die Debattiergesellschaft Jena (DGJ) ist dieses Jahr nicht nur Gastgeberin einer ZEIT DEBATTE, sondern lädt auch vom 17. bis zum 19. August zum allerersten deutschsprachigen Frauenturnier. Dabei sind beim Reden und Jurieren ausschließlich Frauen zugelassen, wie die Hauptorganisatoren Friederike Meyer zu Wendischhoff und Jonathan Scholbach mitteilen. Statt an einem Wochenende findet das Frauen-Debattierturnier von Mittwoch bis Freitag statt. Das Format ist BPS, es sind - je nach Zahl der Anmeldungen - vier Vorrunden, Halbfinale und Finale oder alternativ fünf Vorrunden mit direktem Break ins Finale vorgesehen. Als eine der Chefjurorinnen wird Sarah Jaglitz von ...
23. Mai 2011 | Redakteur: | Kategorie: Termine, Turniere | mit 121 Kommentaren

Die Worlds als Medienhype / Manuel Adams und Annette Kirste im Gespräch mit der Achten Minute

Die Worlds als Medienhype / Manuel Adams und Annette Kirste im Gespräch mit der Achten Minute“Embracing Dissent“ ist das Motto der Berlin Worlds – es solle das aufklärerische und befreiende Aufeinandertreffen von Ideen spiegeln, das Europa geformt habe, heißt es auf der Facebookseite der WUDC Berlin 2013. “Dissent“, also Meinungsverschiedenheiten gibt es wohl nicht nur zwischen den Fraktionsbänken während einer Debatte, sondern sicher auch schon mal in der Organisationsphase der World Universities Debating Championships (kurz WUDC oder Worlds), wenn etwa das Motto heftig diskutiert wird. Einträchtig allerdings war WUDC-Cheforganisator Patrick Ehmann mit seinen Clubkollegen von der Berlin Debating Union (BDU) auf dem internationalen Debattierparkett unterwegs und hat mit Hilfe vieler VDCH-Debattierer kräftig die Werbetrommel gerührt, ...
18. Mai 2011 | Redakteur: | Kategorie: [:de]International[:en]international[:] | Comments Off on Die Worlds als Medienhype / Manuel Adams und Annette Kirste im Gespräch mit der Achten Minute

WUDC 2011: Inoffizielle ESL- und EFL-Tabs

Auf seinem Blog hat Manos Moschopoulos inoffizielle ESL- und EFL-Tabs für die World Universities Debating Championships zusammengestellt, die heuer um den Jahreswechsel in Gaborone, Botsuana, ausgetragen wurden. Die Daten dafür hatte er von Leela Koenig, Jurorin bei den Worlds, und dem “language committee“ erhalten. Bislang hat das Chefjurorenteam um Logandran Balavijendran versäumt, gesonderte Ranglisten für die Kategorien “English as a Second Language“ (ESL) und “English as a Foreign Language“ (EFL) zu veröffentlichen. Gemäß den Listen, die Manos erstellt hat, ergibt sich unter anderem eine Korrektur der Top-Five-Redner im EFL-Tab: “Simon Belak (Ljubljana C) and Andreas Lazar (Stuttgart A) are joint top ...
12. Januar 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Comments Off on WUDC 2011: Inoffizielle ESL- und EFL-Tabs

WUDC 2011: Das Tab ist online!

Das heiß ersehnte Tab der World Universities Debating Championships (WUDC oder Wordls) ist da! Auf der Internetseite der “Botswana Worlds“ könnt Ihr Vorrunden-, Team- und Redner-Tabs einsehen. Die Achte Minutefreut sich über das Abschneiden der VDCH-Teams und -Redner und hat für Euch die Platzierungen der VDCH-Teams und -Redner zusammengestellt: ...
5. Januar 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Comments Off on WUDC 2011: Das Tab ist online!

WUDC 2011: VDCH-Tab aus Botsuana

Eilmeldung aus Botsuana: Erste Zwischenergebnisse unserer VDCH-Teams sind aus Gaborone zu uns durchgesickert - Colm Flynn stellt auf seiner World Debating Website Fotos des Tabs zur Verfügung. Wie haben die deutschen und österreichischen Redner nach der sechsten Runde abgeschnitten? ...
31. Dezember 2010 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Comments Off on WUDC 2011: VDCH-Tab aus Botsuana

Wer hat den längsten? Über den weiten Weg nach Greifswald zur ZEIT DEBATTE

“Na, wie lange warst du unterwegs?“ ist der Gesprächseinstieg schlechthin bei der ZEIT DEBATTE in Greifswald. In der Tat ist die Hansestadt am Bodden etwas abgelegen. Das hält aber rund 65 Debattiererinnen und Debattierer nicht davon ab, am vergangenen Wochenende an die Ostsee zu kommen. Der ein oder andere legt die weite Reise gar an zwei Tagen zurück - so mancher berichtet vom Zwischenstopp in Hamburg oder Berlin. Bereits am frühen Freitagnachmittag trudeln dann die ersten Debattierer/innen in der Stadt am Meer ein und beginnen, die Hansestadt zu erkunden. Die Chefjuroren müssen zu dieser Zeit schon arbeiten - wenngleich sie nicht ...
4. November 2010 | Redakteur: | Kategorie: Menschen, Turniere, VDCH | Comments Off on Wer hat den längsten? Über den weiten Weg nach Greifswald zur ZEIT DEBATTE

ZEIT DEBATTE Greifswald 2010: Der Finalbreak / Alle Themen im Überblick

Bremen, Halle, Jena und Mainz haben es ins Finale der ZEIT DEBATTE in Greifswald geschafft und tragen die Finaldebatte zum Thema "Dieses Haus würde Privatpersonen keine Auskünfte aus Stasi-Unterlagen mehr erteilen" aus. Im Finale des Auftaktturniers der 10. ZEIT-DEBATTEN-Serie stehen Manuel Adams und Lars Brückner von der Hanse Debating Union Bremen in der Eröffnenden Regierung, Simeon Reusch und Thomas Wach von Klartext Halle in der Eröffnenden Opposition, Friederike Meyer zu Wendischhoff und Jonathan Scholbach von der Debattiergesellschaft Jena sowie Andrea Gau und Daniil Pakhomenko vom Debattierclub Johannes Gutenberg Mainz in der Schließenden Opposition. Das Finale wird juriert von den Chefjuroren Isabelle Loewe ...
31. Oktober 2010 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere, VDCH | Comments Off on ZEIT DEBATTE Greifswald 2010: Der Finalbreak / Alle Themen im Überblick

Die 10. ZEIT-DEBATTEN-Serie beginnt

Hoch in den Norden, tief in den Osten: VDCH-Land trifft sich in Greifswald zur ZEIT DEBATTE. Schon im Vorfeld wird da und dort über das Turnier berichtet. Einen Überblick über das Auftaktturnier der 10. ZEIT-DEBATTEN-Serie bekommt Ihr hier auf der Achten Minute. Begeisterung pur: Der Frankfurter Debattierclub Goethes Faust, der mit zwei Rednerteams und einer Jurorin die weite Reise an die See antritt, tut dies bereits vor Abfahrt auf der DCGF-Internetseite kund. Die Frankfurter schreiben: "In einer Nacht-und-Nebel-Aktion wird der DCGF die weite Reise [...] nach Greifswald beginnen. Um ein Uhr nachts trifft sich die Delegation aus Frankfurt um vormittags frohlockend ...
29. Oktober 2010 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, VDCH | Comments Off on Die 10. ZEIT-DEBATTEN-Serie beginnt

ZEIT DEBATTE Greifswald: Anmeldefrist verlängert

Die Anmeldefrist für die ZEIT DEBATTE Greifswald wird bis Freitag verlängert. Wie Rafael Heinisch, Präsident des VDCH-Clubs S.A.E.C.L.O. Greifswald, über den VDCH-Verteiler mitteilte, werden Anmeldungen entgegen der ursprünglichen Ankündigung nicht nur bis zum heutigen Mittwoch, sondern bis Freitag, 8. Oktober, 18 Uhr, akzeptiert. Das Turnier wird von 29. bis 31. Oktober ausgetragen. ...
5. Oktober 2010 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, VDCH | Comments Off on ZEIT DEBATTE Greifswald: Anmeldefrist verlängert

ZEIT DEBATTE Greifswald: Anmeldung ab 27. September

Der Debattierclub S.A.E.C.L.O. Greifswald hat die Anmeldemodalitäten für das Auftaktturnier der ZEIT-DEBATTEN-Serie 2010/2011 bekanntgegeben. Wie der Club auf seiner Internetseite mitteilt, ist die Anmeldung ab Montag, 27. September, 12 Uhr, und bis Dienstag, 5. Oktober, 12 Uhr, möglich per E-Mail an Rafael Heinisch, den Präsidenten des Clubs, unter praesident[at]debattierclub-greifswald.de. Dabei sollen die Anzahl der gewünschten Teams sowie eine Kontaktperson mit ihrer E-Mail-Adresse und Telefonnummer angegeben sein. Der Teilnahmebeitrag beträgt 75 Euro pro Team, wobei ein Team aus zwei Rednern und einem Juror besteht. Wenn ein Club nur ein Team schickt, so muss kein Juror mitgeschickt werden, ab zwei Teams gilt die ...
21. September 2010 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, VDCH | Comments Off on ZEIT DEBATTE Greifswald: Anmeldung ab 27. September

Die ZEIT DEBATTEN gehen in ihre 10. Saison

Die ZEIT DEBATTEN gehen in ihre 10. SaisonDer VDCH hat getagt und die nächste Turniersaison steht vor der Tür: Die ZEIT DEBATTEN gehen in ihre zehnte Auflage. Die Mitgliederversammlung des Dachverbandes der Debattierclubs an Hochschulen vergab Mitte August vier ZEIT DEBATTEN, vier Regionalmeisterschaften und die Deutsche Debattiermeisterschaft (DDM) 2011 im Rahmen der ZEIT-DEBATTEN-Serie, die zum krönenden Abschluss der Saison in Heidelberg ausgetragen wird. Hier ein Überblick und ein paar Einblicke in die VDCH-Turniere, die in der Saison 2010/2011 auf uns warten! ZEIT DEBATTE GREIFSWALD, 29. bis 31. Oktober 2010 Mit der ersten ZEIT DEBATTE der Saison, die von 29. bis 31. Oktober ausgetragen wird, kehrt ...
27. August 2010 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, VDCH | mit 3 Kommentaren

EUDC 2010 Tab und Finalmitschnitt online

Die Achte Minute hat Euch die Redner- und Teamranglisten eingescannt, die nach dem Finale der EUDC verteilt wurden. Ihr findet das EUDC 2010 Team Tab und das EUDC 2010 Speaker Tab jetzt also online. Sicherlich wird es bald auch von offizieller Seite online veröffentlich. Die Top Ten der Redner: 1. Fred Cowell, ULU B (London) 2. Sam Block, Manchester A 3. Jack Watson, Cambridge A 4. Thomas Hosking, Oxford A 5. Harish Natarajan, Cambridge A 6. Gregg O'Neill, TCD Phil A (Dublin) 7. Rosie Unwin, ULU B (London) 8. Ben Woolgar, Oxford A 9. Daniel Swain, Team Australia (no break permission) 10. Kelly Butler, Team Australia (no break permission) Top Ten der ...
18. Juli 2010 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Comments Off on EUDC 2010 Tab und Finalmitschnitt online

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Powered by WordPress.

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner