Beiträge zum Stichwort ‘ Jena ’

Der Jurier Think Tank 4.0 kommt – mit neuen Schwerpunkten und neuen Leuten

Der Jurier Think Tank 4.0 kommt - mit neuen Schwerpunkten und neuen LeutenJule Biefeld, eine der Hauptverantwortlichen für den dritten Jurier-Think-Tank, berichtet über die Pläne für die vierte Ausgabe. Im letzten Jahr in Hamburg saßen wir noch zusammen, redeten über eine Weiterentwicklung des Jurier Think Tank (JTT). Heute ist sie da. Erst einmal wollen wir uns, von der neuen JTT-Orga, bei unseren Vorgängern bedanken. Daniil Pakhomeko, Barbara Schunicht , Patrick Ehmann und viele andere haben den JTT geschaffen und mit den Readern und Ergebnissen einiges angesprochen und angestoßen. Dies war wichtig für die Szene. Nach drei erfolgreichen Jurier Think Tanks haben sie beschlossen, neuen Wind in die Sache zu bringen und den Stab ...
28. Juli 2017 | Redakteur: | Kategorie: Jurier-Think Tank, Jurieren, Themen |

Rederei Heidelberg gewinnt die Jenaer Adventsdebatten 2016

Rederei Heidelberg gewinnt die Jenaer Adventsdebatten 2016[caption id="attachment_30557" align="alignright" width="343"] v.l.n.r.: Anna Markus, Jakobus Jaspersen und Johannes Bechtle - © Dorit Kuntze[/caption] Anna Markus und Jakobus Jaspersen von der Rederei Heidelberg haben das Finale der Adventsdebatten in Jena zum Thema "Dieses Haus glaubt, dass Menschen keine Haustiere halten sollten" gewonnen. Als Team Gottes Werk und Teufels Beitrag setzten sie sich als Schließende Opposition gegen die Eröffnende Regierung Streitkultur Armer und Psycho (Marius Hobbhahn/Johannes Bechtle, Tübingen/Hamburg), die Eröffnende Opposition Heidelberg Roboter mit Senf (Benedikt Rennekamp/Samuel Gall, DC Heidelberg) und die Schließende Regierung Hamburg Armor und Psyche (Julian Staudt/Gina Konietzky, Hamburg) durch. Das Publikum kürte Johannes Bechtle zum besten ...
12. Dezember 2016 | Redakteur: | Kategorie: FDL/DDL, Turniere | Comments Off on Rederei Heidelberg gewinnt die Jenaer Adventsdebatten 2016

Adventsdebatten in Jena

Adventsdebatten in JenaDie Debattiergesellschaft Jena e.V. gab der Achten Minute bekannt, dass am 10. und 11. Dezember abermals die Aventsdebatten als DDL-Turnier in Jena stattfinden werden. Als Chefjury agieren Pegah Maham und Jonathan Scholbach, Tabmaster wird Fabian Hachenberg sein. Bei den Adventsdebatten wird es das erste Mal eine öffentliche Finaljurierung geben, für genauere Infos zu diesem Modus gibt es hier den entsprechenden Link. Im Überblick: Datum: 10.-11. Dezember 2016 Anmeldung: bis 13. November per E-Mail an debattiergesellschaftjena@gmail.com Ausrichter: Debattiergesellschaft Jena e.V. Format: BPS Chefjury: Pegah Maham, Jonathan Scholbach Tabmaster: Fabian Hachenberg Teamcap: 20 Rundenzahl: 4 Vorrunden, Halbfinales, Finale Teilnehmerbeitrag: 50€ pro Team inklusive Juror Jurorenregelung: ...
25. Juni 2016 | Redakteur: | Kategorie: FDL/DDL, Neues aus den Clubs, Termine, Turniere | Comments Off on Adventsdebatten in Jena

Vorstandswechsel in Jena

Vorstandswechsel in Jena[caption id="attachment_29105" align="alignright" width="400"] V.l.n.r.: Anastasia Kreis, Erik Thieolf, Katja Richter - © Debattiergesellschaft Jena e.V.[/caption] Die Debattiergesellschaft Jena e.V. hat einen neuen Vorstand gewählt. Erik Thierolf übernimmt die Arbeit des Präsidenten. Anastasia Kreis  wird Vizepräsidentin. Katha Richter wird neue Schatzmeisterin in Jena. Der neue Vorstand bedankt sich bei dem bisherigen Vorstandsmitgliedern Tina Rudolph, Patrizia Hertlein und Johanna Wührl für ihre hervorragende Arbeit und blickt zuversichtlich auf das anstehende Jahr. Die Achte Minute gratuliert dem neuen Vorstand zur Wahl und wünscht gutes Gelingen für das kommende Jahr. jbi./lok.
14. Juni 2016 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Vorstände | Comments Off on Vorstandswechsel in Jena

Nordostdeutsche Meisterschaft in Jena

Nordostdeutsche Meisterschaft in JenaIn drei Städten finden am 23. und 24. April 2016 die Regionalmeisterschaften im Hochschuldebattieren statt. Nach Jena sind die Clubs aus dem Nordosten eingeladen. Moritz Kirchner, Andrea Gau und Patrick Ehmann werden das Turnier im British Parliamentary Style (BPS) chefjurieren. Das Turnier wird von Tina Rudolph cheforganisiert. Zugelassen werden insgesamt 28 bis 32 Teams. Alle Informationen im Überblick: Ausrichter: Debattiergesellschaft Jena e.V. Datum: 23. und 24. April 2016 Format: BPS Chefjuroren: Moritz Kirchner, Andrea Gau und Patrick Ehmann Teilnahmebeitrag: tba. Teamcap: 28 bis 32 Teams Austragungsort: Universitätshauptgebäude Finale: Aula im Universitätshauptgebäude Runden: tba. Unterbringung: tba. Jurorenregelung: tba. Fragen und Anmerkungen können an Tina unter debattiergesellschaftjena@googlemail.com gerichtet werden. ama – zuletzt aktualisiert am 15.09.2015, 12.00 Uhr. Die ...
7. September 2015 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Termine, Turniere, ZEIT DEBATTE | Comments Off on Nordostdeutsche Meisterschaft in Jena

Workshops in Jena

Workshops in JenaFür Kurzentschlossene bietet die Debattiergesellschaft Jena am letzten Juniwochenende parallel zum Bonner Reedhoven-Cup kostenlose Workshops an. Samstagabend wird der scheidende Jenenser Präsident Jonathan Scholbach "das Kondensat seiner Debattiererfahrung" weitergeben. Am Sonntag leitet Kai Dittmann von der Berlin Debating Union einen Workshop.Jonathan hat im Jahr 2013, Kai in diesem Jahr eine Regionalmeisterschaft gewonnen. Beide haben bereits Turniere der ZEIT DEBATTEN-Serie chefjuriert. Kai wurde zudem Weltmeister in der Kategorie English as a Second Language bei den World Universities Debating Championships 2014 in Chennai.Zehn Plätze sind frei, die im Windhundverfahren vergeben werden. Für die Teilnehmer gibt es Crash-Unterbringung für das Wochenende. Es fällt ...
21. Juni 2015 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Termine, Veranstaltungen | Comments Off on Workshops in Jena

Jena und Aachen wählen neue Vorstände

Jena und Aachen wählen neue VorständeIn der vergangenen Woche fanden zwei Vorstandswahlen statt: Der Debattiergesellschaft Jena steht nun Tina Rudolph als Präsidentin vor, unterstützt von Patrizia Hertlein als Vizepräsidentin, Johanna Wührl als Schatzmeisterin und Eva Oermann, die für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zuständig ist. Jonathan Scholbach, der insgesamt drei Jahre lang Präsident war, sowie Erik Thierolf und Miriam Blank scheiden aus dem nun komplett weiblich besetzten Vorstand aus.In Aachen wurde Vera Bartsch als Vorsitzende bestätigt. Ebenfalls erhalten bleiben Georg Wicke und Markus Baumeister, neu im Vorstand sind dagegen Philippe Suchsland und Philipp Becke. Marc-André Schulz und Matthias Voit gehören dem Vorstand nicht mehr an.Die Achte Minute ...
19. Juni 2015 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Vorstände | Comments Off on Jena und Aachen wählen neue Vorstände

Göttingen gewinnt die Offene Thüringer Meisterschaft 2015

Göttingen gewinnt die Offene Thüringer Meisterschaft 2015Aus der  Opposition schlugen Nicolas Friebe, Franziska Frese und Ruwen Fritsche aus Göttingen die Regierung aus Tübingen (Lennart Lokstein, Jan Ehlert und Konrad Gütschow) zu dem Thema: Sollte die Sonderbehandlung Israels nicht mehr deutsche Staatsräson sein? Das Publikum wählte Lennart als besten Redner des Finales der Offenen Thüringer Meisterschaft 2015 in Jena.Johannes Häger, Robin Mesaroch (beide aus Berlin) und Mathias Hamann (Potsdam) komplettierten die Debatte als Freie Redner. Willy Witthaut (Hauptjuror), Pegah Maham, Leonardo Martinez, Madlen Stottmeyer und Philipp Schmidtke jurierten das Finale, Nikos Bosse präsidierte.Die zehn besten Einzelredner waren:1. Johannes Häger, 49,582. Lennart Lokstein, 49,53. Nicolas Friebe, 49,254. Ruwen Fritsche, ...
17. Mai 2015 | Redakteur: | Kategorie: FDL/DDL, Turniere | Comments Off on Göttingen gewinnt die Offene Thüringer Meisterschaft 2015

Anmeldephase der Offenen Thüringer Meisterschaft eröffnet

Anmeldephase der Offenen Thüringer Meisterschaft eröffnetDie Debattiergesellschaft Jena e.V. hat die Anmeldephase für die Offene Thüringer Meisterschaft eröffnet. Wie Clubpräsident Jonathan Scholbach in einer E-Mail mitteilte, ist die Anmeldung bis Freitag, 24. April 2015, unter debattiergesellschaftjena[at]googlemail.com möglich.Das Turnier ist Teil der Freien Debattierliga, Chefjuroren sind Anna Mattes (SK Berlin), Willy Witthaut (DCJG Mainz) und Nikos Bosse (SK Tübingen). Es findet von Samstag,  16. Mai, um 10 Uhr bis Sonntag, 17. Mai, um voraussichtlich 16 Uhr in Jena statt. Die vierte Vorrunde wird erst am Sonntag ausgetragen. Wer möchte, kann bereits am Freitag anreisen.Als Jurorenregelung gilt für ein Team die Regel Ein Juror pro Team. Bei ...
16. April 2015 | Redakteur: | Kategorie: FDL/DDL, Neues aus den Clubs, Turniere | Comments Off on Anmeldephase der Offenen Thüringer Meisterschaft eröffnet

DDG Initiativfonds: Förderung von drei Projekten beschlossen

DDG Initiativfonds: Förderung von drei Projekten beschlossenDie Deutsche Debattiergesellschaft e.V. (DDG) hat drei Projekte benannt, die mit Mitteln aus dem neu eingerichteten Initiativfonds unterstützt werden. Dabei hat die DDG die im Initiativfonds zur Verfügung stehenden Mittel noch einmal aufgestockt: „In anderen Förderbereichen sind Gelder nicht vollständig abgerufen worden, sodass wir jetzt insgesamt 1300€ ausschütten können“ erklärt Schatzmeister Lukas Haffert.Die DDG hatte im Februar eine Ausschreibung veröffentlicht, um Projekte zu finden, die einen strukturellen Beitrag zur Entwicklung der Debattierszene leisten können. Insgesamt hatten sich fünf Projekte für die Förderung beworben, von denen jetzt drei Projekte den Zuschlag erhielten:Mit ihrem Projekt „Think Tank: Evaluation und Entwicklung des Jurierens ...
9. März 2015 | Redakteur: | Kategorie: DDG, Jurieren, VDCH | Comments Off on DDG Initiativfonds: Förderung von drei Projekten beschlossen

Offene Thüringer Meisterschaft in Jena

Offene Thüringer Meisterschaft in JenaDie Debattiergesellschaft Jena lädt am 16. und 17. Mai 2015 zur Offenen Thüringer Meisterschaft ein. Als Vorbereitung auf die Deutschsprachige Debattiermeisterschaft, die drei Wochen später in Münster stattfindet, wird im Format der Offenen Parlamentarischen Debatte (OPD) debattiert.Das Turnier, welches von Nikos Bosse (Tübingen), Willy Witthaut (Mainz) und Anna Mattes (Berlin) chefjuriert wird, ist Teil der Freien Debattierliga. 15 Teams werden die Möglichkeit bekommen, Punkte für die Liga zu sammeln.Alle Informationen in Kürze: Ausrichter: Debattiergesellschaft JenaCheforganisatoren: Jonathan ScholbachFormat: OPDChefjuroren: Nikos Bosse (Tübingen), Willy Witthaut (Mainz) und Anna Mattes (Berlin)Teilnehmerbeitrag: tba.Teilnehmer: 15 TeamsJuorenregelung: n-1Unterkunft: Crash, Anreise ab Freitag möglichVorrunden: tba.Trivia: Party im Gewölbekeller im ...
26. Januar 2015 | Redakteur: | Kategorie: FDL/DDL, Termine, Turniere | Comments Off on Offene Thüringer Meisterschaft in Jena

Heidelberg gewinnt das Frauenturnier in Jena

Heidelberg gewinnt das Frauenturnier in JenaNach vier Vorrunden und einem Finale hat sich ein Team von der Rederei Heidelberg beim Frauenturnier in Jena durchgesetzt. Sabrina Effenberger und Liza von Grafenstein überzeugten die Jury bei folgendem Thema: Dieses Haus würde die Fußball-WM 2014 in Brasilien boykottieren. Das Finale wurde juriert von den Chefjurorinnen Anna Mattes und Allison Jones sowie Yannick Lilie, Jan-Phillip Niediek und Pascal Schaefer. Sie kamen zu einer einhelligen Entscheidung. [caption id="attachment_23630" align="alignright" width="400"] Die Siegerinnen: Liza von Grafenstein (l.) und Sabrina Effenberger (c) Yannick Lilie[/caption] Das Siegerteam vertrat im Finale die Eröffnende Regierung. Ihnen standen Mainz/Heidelberg (Saskia Höfer, Franziska Städter) als Eröffnende Opposition, Berlin/Jena (Felicitas ...
15. Juni 2014 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | mit 6 Kommentaren

Das Frauenturnier in Jena: Der Break ins Finale

Das Frauenturnier in Jena: Der Break ins FinaleBeim Frauenturnier in Jena ist der Break verkündet worden. Nach vier Vorrunden ziehen folgende vier Teams direkt ins Finale ein: Berlin/Jena (Felicitas Hoster, Tina Rudolph); zehn Punkte Heidelberg Rederei (Sabrina Effenberger, Liza von Grafenstein); neun Punkte Leipzig (Salome Krug, Kristine Arndt); sechs Punkte Mainz/DC Heidelberg (Saskia Höfer, Franziska Städter); sechs Punkte Neben Allison Jones  und Anna Mattes als Chefjurorinnen werden Jan-Phillip Niediek, Pascal Schaefer und Yannick Lilie das Finale jurieren. Auf dem Turnier wurden bisher folgende Themen debattiert: VR1: Dieses Haus würde jegliche Beschränkung der Redefreiheit aufheben. VR2: (inkl. Fact Sheet) DHW die Schlange ignorieren und nicht die Frucht essen. VR3: DH begrüßt die doppelte Staatsbürgerschaft. VR4: (inkl. Fact Sheet) ...
15. Juni 2014 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | mit 2 Kommentaren

Marburg gewinnt Bayern-Cup in Bayreuth

Marburg gewinnt Bayern-Cup in Bayreuth An diesem Wochenende fand in Bayreuth der erste Bayern-Cup statt. Nach fünf Vorrunden haben sich im Finale Ruben Brandhofer und Tobias Kube aus Marburg durchgesetzt. Das Team hatte mit zwölf Punkten und 766 Rednerpunkten zuvor sowohl das Team- als auch das Rednertab angeführt. [caption id="attachment_23105" align="alignright" width="454"] Bierkrüge für die Sieger: Tobias Kube (l.) und Ruben Brandhofer vor der Finaljury (v.l.n.r.: Anette Purucker, Andreas Kasper, Thore Wojke, Florian Umscheid und als Präsident Marc-André Schulz) (c) Matthias Meller[/caption] Das Finale zum Thema „Dieses Haus würde es Erwachsenen ermöglichen, sich für tödliche Spielshows (z.B. Hunger Games) zu verpflichten“ gewannen die Marburger in der Schließenden ...
11. Mai 2014 | Redakteur: | Kategorie: FDL/DDL, Turniere | Mit einem Kommentar

Anmeldephase für das Frauenturnier in Jena eröffnet

Anmeldephase für das Frauenturnier in Jena eröffnetDie Anmeldephase für das Frauenturnier der Debattiergesellschaft Jena (DGJ) ist eröffnet. Die Clubs können ihre weiblichen Mitglieder bis zum Montag, den 26. Mai anmelden. Das Turnier findet am 14. und 15. Juni statt, um 9 Uhr am Samstag geht es mit einem Roll Call los. Zwar sind auch männliche Juroren gerne gesehen, debattieren dürfen jedoch nur Frauen. Mixed Teams verschiedener Unis sind den Ausrichterinnen willkommen. Die Anmeldung erfolgt unter Frauenturnier-Jena@gmx.de.  Es ist das bisher zweite Turnier, von dem männliche Debattierer ausgeschlossen sind. Das Original, das 2011 in Jena stattfand, war sehr umstritten. Das Turnier ist wegen seiner Richtlinien auch kein Bestandteil der Freien ...
7. Mai 2014 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Turniere | Comments Off on Anmeldephase für das Frauenturnier in Jena eröffnet

Frauenturnier der Debattiergesellschaft Jena

Frauenturnier der Debattiergesellschaft JenaDie Debattiergesellschaft Jena e.V. (DGJ) veranstaltet am 14./15. Juni ein Frauenturnier. Es ist das zweite Turnier, von dem männliche Redner ausgeschlossen sind, nach 2011. Das Original war damals mit 121 Kommentaren auf der Achten Minute umstritten. Auf Grund seiner Exklusivität kann das Frauenturnier nicht Teil der Freien Debattierliga (FDL) sein. „Die Teilnahme männlicher Juroren ist aber durchaus erlaubt und erwünscht“, schrieb Organisatorin Tina Rudolph in einer E-Mail über den VDCH-Verteiler. Das Turnier wird im Format British Parliamentary Style (BPS) ausgetragen und umfasst vier Vorrunden am Samstag. Eine Anreise ist bereits am Freitag möglich. Die vier besten Teams breaken direkt ins Finale, ...
3. April 2014 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Termine, Turniere | Mit einem Kommentar

Die Ewige Bestenliste des VDCH nach der Saison 2012/2013

Die Ewige Bestenliste des VDCH nach der Saison 2012/2013Nach der Auswertung der Saison 2012/2013 lässt sich eines jetzt schon sagen: Die kommende Saison verspricht, spannend zu werden. Nachdem der Debating Club Heidelberg in der letzten Saison mit seinem Sieg in Hamburg, dem Sieg der Westdeutschen Meisterschaft, einer Finalteilnahme in Aachen und dem Sieg auf der Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft in München sagenhafte 12 Punkte holte, teilen sich die Heidelberger nun den dritten Platz mit der Streitkultur e.V. aus Tübingen und überholen den Münsteraner Debattierclub, der sich nun mit dem fünften Platz zufrieden geben muss. Die Berlin Debating Union kann mit sieben Punkten ihren Platz an der Spitze gegenüber Mainz mit vier Punkten verteidigen, ...
22. Juli 2013 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, VDCH, ZEIT DEBATTE | mit 6 Kommentaren

Die ZEIT DEBATTEN Saison 2012/2013: Alle Turniere und alle Sieger im Überblick

Die ZEIT DEBATTEN Saison 2012/2013: Alle Turniere und alle Sieger im ÜberblickMit der Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft (DDM) 2013 hat die ZEIT DEBATTEN-Serie 2012/2013 ihren Abschluss gefunden. Um alle Sieger, Ausrichter, Rednerinnen & Redner, Jurorinnen und Juroren zu würdigen, hier die Übersicht über alle ZEIT DEBATTEN 2012/2013! Die ZEIT DEBATTE Tübingen (23.-25. November 2012) Igor Gilitschenski, Michael Saliba und Nils Haneklaus haben für den Debattierclub Stuttgart das Auftaktturnier der ZEIT-DEBATTEN-Saison 2012/13 gewonnen. Sie konnten sich im Finale zum Thema “Soll Sponsoring von lebensbedrohlichen Sportarten und Stunts verboten werden?” gegen Friederike Meyer zu Wendischhoff, Jonathan Scholbach und Severin Weingarten von der Debattiergesellschaft Jena durchsetzen. Almut Graebsch, Georg Sommerfeld und Jan Ohmstedt komplettierten das Finale, das im Silchersaal der Museumsgesellschaft stattfand. Juriert wurde das Finale von Teresa Widlok, Alexander Labinski, Robert Büchle und den drei Chefjuroren, Philipp Stiel, Wiebke Nadler und Leo Vogel. Zum besten Redner des Finales kürte ...
22. Juli 2013 | Redakteur: | Kategorie: VDCH, ZEIT DEBATTE | Comments Off on Die ZEIT DEBATTEN Saison 2012/2013: Alle Turniere und alle Sieger im Überblick

VDCH-Jurierseminar in Jena

VDCH-Jurierseminar in Jena In anderthalb Wochen findet das letzte vom VDCH organisierte Jurierseminar der diesjährigen Saison statt. Am Samstag und Sonntag (15. und 16. Juni) wird in der Uni Jena wieder wertvolles Wissen über die Theorie und Praxis des Jurierens vermittelt. Als Trainer konnten Clemens Lechner, Michael Saliba und Jonathan Scholbach gewonnen werden. Die Anmeldung kann ab jetzt über diesen Link erfolgen. Die Übernachtung wird mit Crashplätzen abgedeckt und das Essen wird vor Ort bezahlt, dafür wird kein Teilnehmerbeitrag erhoben. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, meldet euch also möglichst schnell an. Es gilt das Windhund-Prinzip.Bei Rückfragen steht Leo Vogel unter leonid.vogel@vdch.de zur Verfügung.  Wichtige Daten Trainer: Clemens Lechner, Michael ...
5. Juni 2013 | Redakteur: | Kategorie: Jurieren, Neues aus den Clubs, Termine, VDCH | mit 2 Kommentaren

Doppelt hält besser: Debattiergesellschaft Jena richtet zweiten Workshop aus

Nach dem Seminar am vergangenen Wochenende legt die Debattiergesellschaft Jena nach und richtet am Wochenende vom 28. und 29. Juni einen weiteren Workshop aus. Jonathan Scholbach zeichnet für die Inhalte verantwortlich. Im Fokus stehen  Topik,  Analogie als Argumentations- und Kreativtechnik, die Antragsrede und die Schlussrede, Debatten abseits des Mainstreams, Paternalismus, Liberalismus und Slippery-Slope-Argumente. Das Seminar ist kostenlos und Teilnehmer können auch schon ab Freitag bei den Mitgliedern der DG Jena crashen. Alternativ kümmert sich die DG Jena um Hostelplätze. Der genaue Zeitplan wird am Samstag abgestimmt, fest steht nur der Startzeitpunkt: Samstag 10.00 Uhr. Der Workshop endet Sonntag gegen 16.00 Uhr. fpu
27. Mai 2013 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs | Mit einem Kommentar

Regionalmeisterschaften 2013: Die Gewinner

Regionalmeisterschaften 2013: Die GewinnerAuf den drei Regionalmeisterschaften in Jena, Ingolstadt und Iserlohn wurde folgendes Thema debattiert: Sollen Homosexuelle Paare das volle Adoptionsrecht erhalten? Ostdeutsche Meisterschaft in Jena: Gewinner: Jena Bambule (Severin Weingarten, Friederike Meyer zu Wendischhoff, Jonathan Scholbach) Bester Redner/in laut Publikum: Dessislava Kirova Bester Redner/in laut Tab: Dessislava Kirova Das ODM-Tab nach Vorrunden und nach dem Finale. [caption id="attachment_15983" align="aligncenter" width="320"] Strahlende Gesichter: die Gewinner und Chefjuroren des ODM (v.l.: Lukas Haffert (CJ), Jonathan Scholbach, Frederike Mayer zu Wendischoff, Dessislava Kirova (Beste Rednerin), Sverin Weingarten und Nicolas Friebe (CJ)[/caption] Süddeutsche Meisterschaft in Ingolstadt: Gewinner: Wien (Jakob Reiter, Christoph Jäger und Mark Etzel) Bester Redner laut Tab: Mark Etzel Bester Redner laut Ehrenjury: Mark Etzel Das SDM-Tab nach Vorrunden und nach dem Finale. [caption ...
21. April 2013 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, VDCH | mit 7 Kommentaren

Regionalmeisterschaften 2013: Die Finals

Regionalmeisterschaften 2013: Die FinalsSeit 14.00 laufen die Finals der Regionalmeisterschaften in Ingolstadt, Jena und Iserlohn. Folgende Team kämpfen um die Regionalmeistertitel: Finale in Jena: Regierung: Berlin Unchained Opposition: Jena Bambule Fraktionsfreie Redner: Tobias Kube, Ruwen Fritsche, Annette Kirste Juroren: Lukas Haffert (CA), Nicolas Friebe (CA) u.a. Finale in Iserlohn  Regierung: Münster Überwasser Opposition: Heidelberg Familie Hirschfeld Fraktionsfreie Redner: Nicolas Eberle und Oliver Knüpfer (Raum), Barbara Schunicht (Tab) Juroren: Marion Seiche (CA), Willy Witthaut (CA), Mathias Morrkopf (CA), Gregor Steinhagen (P), Sebastian Salzwedel, Marc Lenzke Finale in Ingolstadt Regierung: CCCP Stuttgart Opposition: Doppelter Kas Watschn (Wien) Fraktionsfreie Redner: Alexander Postinett und Peter Croonenbroeck (Raum) und Marie Rulfs (Tab) Juroren: Jan Lüken (CA), Torsten Rössing (CA), Anna Mattes, Gabor Stefan (P), Johannes ...
21. April 2013 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, VDCH | mit 4 Kommentaren

Zuschnitt der Regionalmeisterschaften 2013

Zuschnitt der Regionalmeisterschaften 2013[caption id="attachment_14868" align="alignright" width="240"] Karte: Stepmap / Jonathan Scholbach[/caption] Der VDCH hat den Zuschnitt der Regionalmeisterschaften 2013 bekanntgegeben. Damit steht für die Clubs fest, in welcher Stadt sie am Wochenende von 20./21 April 2013 um die Regionalmeistertitel kämpfen. Der Zuschnitt basiert auf den Meldungen der Debattierclubs. Eine wichtige Neuerung ist, dass nur Debattierclubs, die auf denRegionalmeisterschaften gestartet sind, auch auf der Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft antreten dürfen. Diese Änderung wurde auf der Mitgleiderversammlung des VDCH 2012 beschlossen. Die weiteren Startplätze werden auch weiterhin nach dem Abschneiden bei den Regionalmeisterschaften aufgeteilt. Westdeutsche Meisterschaft (Iserlohn): Debattierclub Aachen, Debattierclub Bielefeld, Debattierclub Bonn, Hanse Debating Union Bremen, Debattierclub Dortmund, ...
5. Februar 2013 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, VDCH | mit 6 Kommentaren

Stuttgart gewinnt die ZEIT DEBATTE 2012 in Tübingen

Igor Gilitschenski, Michael Saliba und Nils Haneklaus haben für den Debattierclub Stuttgart das Auftaktturnier der ZEIT-DEBATTEN-Saison 2012/13 gewonnen. Sie konnten sich im Finale zum Thema "Soll Sponsoring von lebensbedrohlichen Sportarten und Stunts verboten werden?" gegen Friederike Meyer zu Wendischhoff, Jonathan Scholbach und Severin Weingarten von der Debattiergesellschaft Jena durchsetzen. Almut Graebsch, Georg Sommerfeld und Jan Ohmstedt komplettierten das Finale, welches im Silchersaal der Museumsgesellschaft stattfand. Juriert wurde das Finale von Teresa Widlok, Alexander Labinski, Robert Büchle und den drei Chefjuroren, Philipp Stiel, Wiebke Nadler und Leo Vogel. Zum besten Redner des Finales kürte die Ehrenjury Nils Haneklaus. Die Ehrenjury setzte sich ...
26. November 2012 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Mit einem Kommentar

„Herr Haneklaus, haben Sie nicht mal eben Lust aus der Stratosphäre zu springen?“ – Stuttgart gewinnt ZEIT DEBATTE Tübingen 2012

Siegerteam Stuttgart ZEIT DEBATTE Tübingen 2012„Die Redezeit ist endlich, die Möglichkeiten nicht!“, ist ein Auszug des Grußwortes von Prinz Asfa-Wossen Asserate, der im Finale der ZEIT DEBATTE Tübingen dem Publikum das Debattieren schmackhaft machte. Was die Zuschauer daraufhin erleben durften, war mehr als die Hoffnung auf eine gute Debatte – es war ein Leckerbissen! [caption id="attachment_13661" align="alignleft" width="300"] Das Siegerteam aus Stuttgart während der Debatte (Foto: Carsten Schmidt)[/caption] Aber schauen wir uns erst einmal an, wie es dazu gekommen war: Vom 23.11. – 25.11.12 reisten 27 Teams aus dem ganzen VDCH-Land nach Tübingen, um in der Krippe des deutschsprachigen Debattierens den ersten Sieger der ZEIT-DEBATTEN-Saison 2012/2013 zu ...
26. November 2012 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | mit 5 Kommentaren

ZEIT DEBATTE Tübingen: Der Break

Vier Teams konnten sich in fünf Vorrunden bis in das Halbfinale des Auftaktturniers der ZEIT-DEBATTEN- Saison 12/13 reden: Stuttgart Urknall (Nils Haneklaus, Michael Saliba, Igor Gilitschenski) breakte mit beeindruckenden 1143 Punkten auf Platz eins. Nur einen Punkt dahinter liegt Berlin A (Annette Kirste, Georg Sommerfeld, Julian Ohm).  An dritter Stelle breakte Jena Bambule (Severin Weingarten, Jonathan Scholbach, Friederike Meyer zu Wendischhoff)  und die Finals komplettiert Mainz Anton (Marina Freund, Max Fritz, Willy Witthaut). Das knappe Rennen um den Top of the Tab in der Einzelrednerwertung, konnte Severin Weingarten mit einem Punkt Vorsprung, 255 an der Zahl, für sich entscheiden. Als Freie ...
25. November 2012 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | mit 3 Kommentaren

In der Übersicht: die ZEIT DEBATTEN der Saison 2012/2013

Die nächste Turniersaison steht vor der Tür: Die ZEIT DEBATTEN gehen in ihre zwölfte Auflage. Die Mitgliederversammlung des Dachverbandes der Debattierclubs an Hochschulen (VDCH) vergab Ende August vier ZEIT DEBATTEN, zwei Regionalmeisterschaften (Regios) und die Deutschsprachige Debattiermeisterschaft (DDM) 2013, die zum krönenden Abschluss der Saison in München ausgetragen wird. Für die Regionalmeisterschaft West lagen zum Stichtag noch keine Bewerbungen vor. Sie wurde aus diesem Grund ein zweites Mal ausgeschrieben und an die BiTS Debating Society Iserlohn vergeben. Damit Ihr Euch die Wochenenden schon jetzt freihalten könnt, möchten wir Euch hier einen Überblick über die Termine geben und Euch kurz vorstellen, was ...
12. September 2012 | Redakteur: | Kategorie: VDCH | Comments Off on In der Übersicht: die ZEIT DEBATTEN der Saison 2012/2013

Neuer Vorstand in Jena

Die Debattiergesellschaft Jena hat einen neuen Vorstand gewählt. Dem neuen Vorstand gehören Martin Pötzsch als Kassenwart, Johannes Agermissen als Vizepräsident an. Als Präsident wiedergewählt wurde Jonathan Scholbach. Herzlichen Glückwunsch zur Wahl und viel Erfolg bei der Arbeit!
12. Juli 2012 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs | Comments Off on Neuer Vorstand in Jena

MDD 2012: Der Viertelfinalbreak

Im Viertelfinale streiten jetzt zum Thema "Dieses Haus ächtet die den Einsatz unbemannter Waffensysteme gegen menschliche Ziele" folgende Teams um den Einzug ins Halbfinale: Berlin Kai & Flo (Kai Dittmann und Florian Umscheid) Berlin Flauschpfote (Hauke Blume und Niels Schröter) Hamburg Loki (Kira Lancker und Barbara Schunicht) München Alpha (Valerio Morelli und Marco Witzmann) Berlin Babes Bolay Dessislava Kirova und Juliane Mendelsohn) Berlin HS (Johannes Häger und Georg Sommerfeld) Stuttgart CNC (Igor Gilitschenski und Michael Saliba) Münster Lamberti (Johannes Haug und Adrian Gombert) Mainz Anton (Daniil Pakhomenko und Andrea Gau) Berlin SW (Farid Schwuchow und Jonas Werner) München A (Wladislaw Jachtschenko und Markus Dankerl) Stuttgart A (Andreas Lazar und Sven Moritz Hein) Jena ...
9. Juni 2012 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | mit 6 Kommentaren

MDD 2012: In Wien startet heute der größte deutschsprachige Debattierwettstreit

Meister im deutschsprachigen Debattieren - um diesen Titel geht es ab heute in der österreischischen Hauptstadt Wien. Debattiererinnen und Debattierer aus Aachen, Bayreuth, Berlin, Bonn, Dresden, Frankfurt, Freiburg, Graz, Göttingen, Halle, Hamburg, Hannover, Heidelberg, Ingolstadt, Jena, Karlsruhe, Kiel, Klagenfurt, Köln, Konstanz, Leipzig, Magdeburg, Mainz, Marburg, München, Münster, Potsdam, Regensburg, Salzburg, Stuttgart, St. Gallen, Tübingen, Wien, Würzburg und Zürich haben sich an der schönen blauen Donau eingefunden, um hier bis Sonntag über sieben Vorrunden, Viertel- und Halbfinale hinweg bis zum Einzug ins Finale zu kämpfen - dahin schaffen es allerdings nur die acht besten der antretenden 68 Teams. Das Programm mit Besuch ...
7. Juni 2012 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, VDCH | Comments Off on MDD 2012: In Wien startet heute der größte deutschsprachige Debattierwettstreit

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Powered by WordPress.

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner