Beiträge zum Stichwort ‘ John ’

Göttingen gewinnt den Boddencup 2017

Göttingen gewinnt den Boddencup 2017[caption id="attachment_32407" align="alignright" width="300"] Habakuk Hain mit Trophäe und Teampartner (nach Göttinger Angaben wurde Nikos Bosse zum orange-weißen Ball) nach dem Boddencup 2017 - © Astrid Müller[/caption] Das Finale des Greifswalder Boddencups entschied in diesem Jahr der Debattierclub Georgia Augusta e.V. aus Göttingen für sich. Das Team Ozelotbabys (Nikos Bosse, Habakuk Hain - Göttingen) gewann als Schließende Regierung zum Thema "Es ist Herbst 1979 und Helmut Schmidts Pläne sind hinlänglich bekannt. DH, als deutsche Bundesbürger, protestiert gegen den geplanten NATO-Doppelbeschluss." (+ Infotext) in einer 2:1:1 geteilten Juryentscheidung. Ihnen gegenüber standen als Eröffnende Regierung Suchen: Teamline. Bieten: Verzweiflung (Marcel John, Lena Kolle ...
3. August 2017 | Redakteur: | Kategorie: FDL/DDL, Neues aus den Clubs, Turniere | Comments Off on Göttingen gewinnt den Boddencup 2017

Alte Hasen, Metabemerkungen und tiefe Freundschaften: Sarah John über Fairplay

Alte Hasen, Metabemerkungen und tiefe Freundschaften: Sarah John über FairplayEine mehrjährige Abwesenheit – bei mir seit Anfang 2012 – bedeutet nicht nur, auf einen wunderbaren Sport verzichten zu müssen, sondern auch beim Wiedereinstieg  ins Debattieren einen anderen, distanzierteren Blick auf die wettkampforientierte Auseinandersetzung entwickeln zu können. Aus dieser Perspektive haben mich drei Dinge zum Nachdenken und zum Zweifeln angeregt, die ich gerne in der Debattierszene zur Diskussion stellen möchte. Es geht darum, wie wir Fairplay bestmöglich gewährleisten können. Dieses Fairplay erachte ich für fundamental vor, während und nach der Debatte. 1)     Vor der Debatte: Die derzeitige Mixed-Teams-Regelung Die Breakberechtigung von Mixed Teams auf ZEIT DEBATTEN scheint an Brisanz gewonnen zu haben ...
14. Mai 2014 | Redakteur: | Kategorie: Mittwochs-Feature | mit 13 Kommentaren

Die EUDC-Teilnahmen der VDCH-Teams im Überblick

Die VDCH-Delegation bei den Europameisterschaften 2012 in Belgrad (c) Ljiljana BozovicDie European Universities Debating Championship (EUDC) wurde 1999 erstmalig ausgerichtet. Nur bei der ersten EUDC in Rotterdam waren keine Teams aus Ländern des deutschsprachigen Debattierens vertreten. Seit dem zweiten Jahr sind deutschsprachige Mannschaften konstant dabei. Nicht alle Vereine, die an der Europameisterschaft teilgenommen haben, waren bzw. sind Mitglieder des Verbandes der Debattierclubs an Hochschulen e.V. (VDCH). Der Dachverband der deutschsprachigen Clubs wurde erst 2001 gegründet, nachdem bereits 2000 und 2001 Vereine an der EUDC teilgenommen hatten. Der Club der Berliner Hertie School of Governance (HSoG) etwa hat sich immer als Teil des Debattierens im deutschsprachigen Raum verstanden, auch wenn er nie ...
19. März 2014 | Redakteur: | Kategorie: [:de]International[:en]international[:], Mittwochs-Feature, Turniere | mit 2 Kommentaren

Einsteigerliga: Debating Club Heidelberg gewinnt Tübinger Herbstdebatten

Die Opposition aus Bonn im Finale der Tübinger Herbstdebatten (c) Thomas SchroeterDie Tübinger Herbstdebatten konnte das Team des Debating Club Heidelberg e.V. für sich entscheiden. Im Finale, das am Samstag, 23. November 2013, stattfand, wurde die Frage debattiert: Soll Edward Snowden Asyl in Deutschland bekommen? Die Heidelberger Philipp Donner, Philipp Bender und Sebastian Bock setzten sich in der Regierung durch. Sie besiegten Katharina Maier, Jan Brockhaus und Jens Hueh, die für den Debattierclub der Universität Bonn e.V. als Opposition debattierten. Zum besten Finalredner wurde Jan Brockhaus gekürt. Die Ehrenjury  bestand aus Prof. Dr. Dietmar Till und Peter Croonenbroeck, Deutscher Debattiermeister 2010. Als Freie Redner komplettierten Christoph Hautkappe (EBS Communicate), Jonathan Seebach (Die ...
27. November 2013 | Redakteur: | Kategorie: Einsteigerliga, Turniere | Comments Off on Einsteigerliga: Debating Club Heidelberg gewinnt Tübinger Herbstdebatten

Tübinger Herbst-Debatten 2013

Am 23. November 2013 lädt Deutschlands ältester Debattierclub Streitkultur e.V. zum ersten Einsteigerturnier der Saison, den Tübinger Herbst-Debatten. Angesprochen sind Nachwuchsdebattanten aller deutschsprachigen Clubs, die erste Turniererfahrung sammeln und Kontakte zu Gleichgesinnten über ihren Heimatclub hinaus knüpfen möchten. Anmelden können sich sowohl Teams als auch Einzelredner. Debattiert wird im Format der Offenen Parlamentarischen Debatte (OPD) in drei Runden sowie dem Finale, in das die beiden besten Teams direkt nach den Vorrunden breaken. Chefjuroren sind Sarah John und Dominic Hildebrand (beide SK Tübingen). Interessierte sind herzlich eingeladen, sich zwischen dem 21. Oktober und  15. November 2013 unter herbstdebatten@streitkultur.net anzumelden. Eine Anmeldung ist ...
13. Oktober 2013 | Redakteur: | Kategorie: Einsteigerliga, Neues aus den Clubs, Termine, Turniere | Comments Off on Tübinger Herbst-Debatten 2013

Streitkultur-Cup 2011

Happy Birthday, Streitkultur! Der älteste Debattierclub VDCH-Lands wird 20 und feiert dies von 9. bis 11. Dezember mit einer neuen Ausgabe des Streitkultur-Cups. Das wird kein gewöhnliches Tübinger Turnier werden, nein, Sarah John verspricht ein Turnier der Extraklasse. Die Streitkultur-Vizepräsidentin erklärt, man wolle nach dem Dauerdebattierweltrekord im Sommer dem Jubiläumsjahr nun die Krone aufsetzen: "Am Freitag wird es zu Ehren der Tübinger Debatte eine Jubiläumsdebatte mit den Vereinsgründern geben, die in den altehrwürdigen Gemäuern der Universität Tübingen stattfinden wird. Im Anschluss wollen wir bei Sekt und Selters unseren Geburtstag in einer der vielen schönen Kneipen feiern, die ...
14. Oktober 2011 | Redakteur: | Kategorie: Termine, Turniere | Comments Off on Streitkultur-Cup 2011

Galway Euros 2011: Facts and Figures

Since we guess that our appreciated readers follow us on Twitter your head will most probably be replete with impressions from Galway Euros. But what are the facts and figures about the European Universities Debating Championships (EUDC or Euros)? Or maybe you have been there yourself and want to sort things out now? Your Achte Minute team provides you with all you might want to know - and even beyond. By the way, you still might wanna follow the Hashtag #EUDC on Twitter - you'll find funny stories and how everybody copes with the aftermath of post-Euros exhaustion. ...
16. August 2011 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | mit 6 Kommentaren

Galway Euros 2011: Die deutschsprachigen Teams

Achtung, die Deutschen kommen! Die Teams aus VDCH-Land stellen bei den European Universities Debating Championships (EUDC oder Euros) eine der größten Delegationen: 17 Teams aus dem deutschsprachigen Gebiet streiten Galway um den Titel als Europameister. Damit die Zuhausegebliebenen auch den richtigen die Daumen drücken können, hier die Teams und Namen: ...
10. August 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, VDCH | mit 4 Kommentaren

Neuer Vorstand in Tübingen

In Tübingen haben die Mitglieder der Streitkultur sich einen neuen Vorstand gewählt. Neu im Amt der Vorsitzenden ist Marie Rulfs. Ihr zur Seite stehen werden Konrad Gütschow, Mark Schönhaar, Helen Y. Pan und Sarah John als Stellvertreter. ...
1. Juli 2011 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs | Comments Off on Neuer Vorstand in Tübingen

Es ist vollbracht: Weltrekord im Dauerdebattieren

Sie haben's getan - sechs wackere Debattanten haben seit Freitagnachmittag ohne Unterlass debattiert: Auf der Regierungsseite redeten für die Streitkultur Tübingen Pauline Leopold, Steffen Jenner (beide kürzlich Deutsche Vizemeister im Hochschuldebattieren geworden) und Peter Croonenbroeck (Deutscher Meister 2010); auf der Oppositionsseite stritt ein Prominententeam: Boris Nikolai Konrad (Gedächtnisweltrekordhalter), Sebastian Frankenberger (Bundesvorsitzender der ÖDP und Initiator des Rauchverbots in bayrischen Gaststätten) und Roman Kremer (Kandidat der Piratenpartei für die Landtagswahl in Baden-Württemberg 2011). Zum besten Redner kürte Streitkultur-Vorsitzender Dominic Hildebrandt nach dem Finale am Sonntag Roman, fittester Redner wurde Boris, der immer frisch aussah, wie die Augenzeugen bestätigten. Unter dem Oberthema “Politikverdrossenheit, ...
26. Juni 2011 | Redakteur: | Kategorie: Themen | mit 2 Kommentaren

Jetzt live: Weltrekordversuch im Dauerdebattieren in Tübingen

Die Streitkultur Tübingen versucht, den eigenen Rekord zu brechen: Verfolgt jetzt live den Stream vom Weltrekordversuch im Dauerdebattieren, der an diesem Wochenende in Tübingen gewagt wird. Auf der Weltrekordseite der Streitkultur Tübingen findet Ihr einen Livestream. Ihr findet dort viele Informationen und sogar schon erste Bilder. Den Stream könnt Ihr auch auf einer separaten Seite betrachten und dort im Livechat selbst mitmischen. Getwittert wird in freundlicher Anspielung auf die Achte Minute unter @ZwoelfteMinute direkt aus Tübingen. Zwischenfragen und Kommentare werden gerne auch per Twitter entgegengenommen, bitte hängt das Hashtag #44debatten an oder schreibt direkt an Sarah John unter @ZwoelfteMinute. Es ...
24. Juni 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Comments Off on Jetzt live: Weltrekordversuch im Dauerdebattieren in Tübingen

DDM 2011: Der Achtelfinalbreak

Nach sechs Vorrunden und einem Losentscheid steht fest, welche 16 Teams im Achtelfinale weiter im Rennen sind um den Titel als Deutscher Meister im Hochschuldebattieren. An der Spitze steht ein Team, das sich bereits einen Namen als ewiger Vizemeister gemacht hat: Die Jenenser standen bereits dreimal im Finale einer Deutschen Debattiermeisterschaft. Doch die Konkurrenz ist ihnen dicht auf den Fersen. ...
11. Juni 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Comments Off on DDM 2011: Der Achtelfinalbreak

ZEIT DEBATTE Jena 2011 Nachlese 1

"Sie haben Ihr Ziel erreicht!" – Die von zahlreichen Staus geplagten Debattanten aus Tübingen und Aachen waren sicherlich froh, als sie endlich diesen Spruch bei der Grenzüberschreitung nach Thüringen lesen konnten. War die Anreise zur ZEIT DEBATTE Jena 2011 noch beschwerlich und das Schlafdefizit groß, so können beide Clubs jedoch positiv über das Turnier in der „Lichtstadt“ an der Saale berichten. ...
9. Juni 2011 | Redakteur: | Kategorie: Presseschau, Turniere | Comments Off on ZEIT DEBATTE Jena 2011 Nachlese 1

Rasante Fahrt im Doppelzweier an der Saale – Florian Umscheid über die ZEIT DEBATTE Jena

Bis jetzt habe ich noch keinen meiner drei Besuche in der zweitgrößten Stadt Thüringens – alle drei zum Debattieren – bereut. Im Frühsommer 2009 war das zweite Turnier meiner Karriere die ZEIT DEBATTE Jena 2009. Im Januar 2011 folgte Besuch Nummer zwei, ein wirklich nettes Freundschaftsturnier im kleinen Rahmen. Die ZEIT DEBATTE 2011 war nun mein dritter Besuch an der thüringischen Saale. Die Tatsache, dass es erst das zweite Turnier ist, das ich im Format Wartburg bestritten habe zeigt, dass es kein Turnier unter vielen ist. Durchschnittlich verbringen Touristen 2,5 Tage in der Optikstadt. Viele Debattierer werden aber nur auf zwei ...
29. Mai 2011 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | mit 5 Kommentaren

ZEIT DEBATTE Jena: Tübingen gewinnt / Simon Lehle hält die beste Finalrede

Die Sieger stehen fest: Die ZEIT DEBATTE in Jena endete mit einem großen Finale in der Aula des historischen Hauptgebäudes der Friedrich-Schiller-Universität (FSU), das Simon Lehle, Steffen Jenner und Sarah John aus Tübingen für sich entschieden haben. Simon überzeugte außerdem die Ehrenjury und wurde für die beste Finalrede ausgezeichnet. ...
22. Mai 2011 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | mit 11 Kommentaren

ZEIT DEBATTE Jena: Der Break ins Finale

Die zwei Teams, die im Finale reden, stehen fest! Nach jeweils hart umkämpften Entscheidungen in den beiden Halbfinals zum Thema "Die europäische Idee ist gescheitert, wenn der Euro fällt." konnten sich folgende Teams durchsetzen: ...
22. Mai 2011 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | Comments Off on ZEIT DEBATTE Jena: Der Break ins Finale

ZEIT DEBATTE Jena: Der Halbfinalbreak

Im grünen Herzen Deutschlands – in Thüringen – ist klar: Der Halbfinalbreak steht. Die Achte Minute berichtet Euch hier aktuell, wer morgen in der Optikhauptstadt Jena das Halbfinale bestreiten darf. ...
21. Mai 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | mit 5 Kommentaren

Debattengeeigneter Gerichts- und Verhandlungssaal eingeweiht

Debattengeeigneter Gerichts- und Verhandlungssaal eingeweihtDie Streitkultur Tübingen weihte am Donnerstag, 10. Juni, einen Gerichts- und Verhandlungssaal an der Eberhard-Karls-Universität mit einer Deklamation und einer Debatte ein. Für den Verhandlungssaal zeichnet das Streitkultur-Ehrenmitglied Rüdiger Wulf, Juraprofessor an der Tübinger Uni, verantwortlich. Und standesgemäß für ein Mitglied des ältesten Debattierclub Deutschlands setzte sich Wulf dafür ein, dass der Saal nicht nur für Gerichtsverhandlungen taugt, sondern auch debattengeeignet ist. Wie Wulf als Mitglied der Ehrenjury bei der Tübinger ZEIT DEBATTE im Mai angekündigt hatte, spielte die Streitkultur eine wichtige Rolle bei der Eröffnung des neuen Übungssaals für Juristen und Debattanten. [caption id="attachment_4033" align="alignright" width="300" caption="Daniel Rau bei der ...
12. Juni 2010 | Redakteur: | Kategorie: Politik und Gesellschaft, Themen | Comments Off on Debattengeeigneter Gerichts- und Verhandlungssaal eingeweiht

ZEIT DEBATTE Tübingen Nachlese 3

Begeisterung allenthalben: Die Debattierclubs berichten von der ZEIT DEBATTE in Tübingen. Hier gibt es Zitate, Ein- und Ausblicke. ...
19. Mai 2010 | Redakteur: | Kategorie: Presseschau, Turniere, VDCH | Mit einem Kommentar

Ad Fontes: Die Turnierserie kehrte heim! – Einblicke in die ZEIT DEBATTE Tübingen 2010

Ad Fontes: Die Turnierserie kehrte heim! - Einblicke in die ZEIT DEBATTE Tübingen 2010"Danke, dass du OPD erfunden hast!", verabschiedete sich ein Stuttgarter Debattant am vergangenen Sonntag nach der ZEIT DEBATTE in Tübingen von Michael Hoppmann, dem Godfather des deutschsprachigen Debattierens. Unter dem Motto "Nur die Vernunft lehrt schweigen. Das Herz lehrt reden." hatte am Wochenende die Streitkultur Tübingen zum Debattierturnier an den Neckar geladen: Knapp 100 Redner aus Deutschland, Österreich und der Schweiz gaben sich hier ein Stelldichein, ja, gar aus Bozen und Boston reisten Debattanten an, um bei der ZEIT DEBATTE in Tübingen dabei zu sein. "Die Turnierserie kehrt heim" schreiben die Organisatoren von der Streitkultur auf ihre Homepage, denn die ...
17. Mai 2010 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, VDCH | mit 4 Kommentaren

Tübingen gewinnt die ZEIT DEBATTE Wien 2010

Tübingen gewinnt die ZEIT DEBATTE Wien 2010Philipp Stiel, Sarah John und Peter Croonenbroeck (im Bild v.l.) vom VDCH-Club Streitkultur Tübingen haben die erste ZEIT DEBATTE außerhalb Deutschlands am ersten Märzwochenende in Wien gewonnen. In einem hochklassigen Finale zum Thema "Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst. (Voltaire zugeschrieben) / Soll jegliche Einschränkung der Redefreiheit aufgehoben werden?" setzten sie sich gegen Tom-Michael Hesse, Wiebke Nadler und Can Ertogrul durch, die für Streitpunkt Leipzig angetreten waren. Peter konnte auch die hochkarätige Ehrenjury überzeugen und wurde von dieser zum besten Redner der Finaldebatte ausgezeichnet. Zudem führte er nach dem ...
8. März 2010 | Redakteur: | Kategorie: Presseschau, Themen, Turniere, VDCH | Comments Off on Tübingen gewinnt die ZEIT DEBATTE Wien 2010

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Powered by WordPress.

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner