Beiträge zum Stichwort ‘ Kemmann ’

Jugend debattiert, BPS und OPD: Ein Interview mit Ansgar Kemmann

Jugend debattiert, BPS und OPD: Ein Interview mit Ansgar KemmannNur wenige Personen im VDCH haben ein neues Debattierformat entwickelt - Ansgar Kemmann ist Entwickler, Gründer und Leiter von "Jugend debattiert" und hat nebenbei noch die Tübinger Debatte und das OPD-Format mitentwickelt. Über seine damaligen Gedanken, die verschiedenen Entwicklungen und Besonderheiten der Formate spricht er heute mit der Achten Minute. Achte Minute: Wie kamst du erstmals auf das Debattieren? [caption id="attachment_28915" align="alignleft" width="334"] Ansgar Kemmann © Jugend debattiert[/caption] Ansgar Kemmann: Schon als Schüler hatte ich gehört, dass in England an Universitäten debattiert wird. Als ich selbst zu studieren begann, hatte ich gehofft, auch hierzulande auf so etwas wie Debattierclubs zu treffen. Doch dem ...
18. Mai 2016 | Redakteur: | Kategorie: Menschen, Mittwochs-Feature | Kommentare deaktiviert für Jugend debattiert, BPS und OPD: Ein Interview mit Ansgar Kemmann

Tübingen gewinnt die ZEIT DEBATTE Hannover 2015

Tübingen gewinnt die ZEIT DEBATTE Hannover 2015Im Finale der ZEIT DEBATTE Hannover 2015 zum Thema Dieses Haus als EU fordert die USA auf, sich nicht mehr zu Menschenrechtsverletzungen anderer Staaten zu äußern, bis eine gründliche Aufarbeitung der systematischen Folter im Rahmen des Kriegs gegen den Terror erfolgt ist. konnten sich Nikos Bosse und Lennart Lokstein (Streitkultur Hephaistos) aus Tübingen aus der Eröffnenden Opposition gegen Athene und Kalliope (Marion Seiche, Pegah Maham) in der Schließenden Opposition, Osnabrück C (Jan Dirk Capelle, Stefan Torges) in der Schließenden Regierung und München (Wladi Jachtchenko, Gabor Stefan) in der Eröffnenden Regierung durchsetzen. Juriert wurde das Finale von Kai Dittmann (Chair), Mario Dießner, Julius Steen, Stefan Kegel und Philipp Schmidtke. Andrea ...
11. Januar 2015 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, VDCH, ZEIT DEBATTE | mit 6 Kommentaren

Auf der Suche nach Gesprächsfähigkeit: Eine Reise in die Seele der Schülerdebatte „Jugend debattiert“

Auf der Suche nach Gesprächsfähigkeit: Eine Reise in die Seele der Schülerdebatte "Jugend debattiert"Ich war gewappnet für meine erste Reise ins Schülerdebattieren, hatte mir Reiseführer durchgelesen und schon vorher mit Einheimischen gesprochen. Aber wie so häufig beim ersten Kontakt mit einer fremden Kultur: ich war trotzdem überrascht. Und begeistert: begeistert von Mittelstufenschülern, die bereits in der achten oder neunten Klasse Kommunikationskompetenzen haben, die wir Erwachsenen manchmal wünschen. Und begeistert von der Analysefähigkeit und rhetorischen Kompetenz der Oberstufenschüler, die manch einer erst nach vielen Jahren Debattieren an Universitäten erreicht. Doch – der Reihe nach. Beginnen wir mit der Projektstruktur. Herzstück von Jugend debattiert sind Debatteneinheiten, die die Schüler entweder im Unterricht oder in Arbeitsgemeinschaften oder ...
24. Juli 2012 | Redakteur: | Kategorie: VDCH | Mit einem Kommentar

Streitkultur-Cup 2011: Jetzt geht’s los!

Wenn es am Wochenende für 90 Debattanten und Debattierer auf nach Tübingen geht, dann erwartet sie nicht einfach ein gewöhnliches Debattierturnier, sondern gleich ein ganzes Jubiläumswochenende, denn die Streitkultur feiert Geburtstag: Seit 20 Jahren wird in Tübingen debattiert. Pünktlich dazu haben sich die Tübinger einiges einfallen lassen, um ihren Gästen ein tolles Debattierwochenende zu bescheren. Bereits am Freitagabend geht es mit einer Jubiläumsdebatte los, zu der die Gründerväter der Tübinger Debatte nochmal gegen aktuelle Streitkulturler antreten: Ansgar Kemmann und Thomas Schwarz Wentzer gegen Philipp Stiel und Peter Croonenbroeck. Am Samstag dann startet der 9. Streitkultur-Cup mit den Chefjuroren Iris Reuter, Leo Vogel ...
9. Dezember 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Mit einem Kommentar

20 Jahre Debattieren in Tübingen

20 Jahre Debattieren in Tübingen1991 gründeten vier Studierende an der Universität Tübingen die "Tübinger Debatte" und legten damit den Grundstein für eine neue Debattenkultur an deutschsprachigen Universitäten. Heute ist die Tübinger Debatte im Verein Streitkultur organisiert und wird weiterhin als Publikumsdebattenformat praktiziert. Zum 20jährigen Jubiläum kommen nun die Gründer zurück nach Tübingen und treten noch einmal im Redewettstreit an: Ansgar Kemmann, inzwischen Leiter von "Jugend Debattiert", und Thomas Schwarz Wentzer, heute an der Universität Aarhus, treten an gegen die Deutschen Meister im Hochschuldebattieren 2010, Philipp Stiel und Peter Croonenbroeck. Dabei geht es um das Thema: "Soll der Staat von Religion befreit werden?". Auch das Publikum ...
5. Dezember 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Kommentare deaktiviert für 20 Jahre Debattieren in Tübingen

OPD-Regelkommission beschließt Aktualisierungen

Die Regelkommission der Offenen Parlamentarischen Debatte (OPD) hat getagt und Änderungen beschlossen, die einige Anregungen und Erfahrungen der vergangenen Jahre aufgreifen. Bevor wir die Regeländerungen vorstellen, erläutern wir in einem kurzen Exkurs, was die Regelkommission ist und wofür sie da ist. Wie so viele Texte haben auch die OPD-Regeln einen Autor. In diesem Fall sogar drei: Bernd Rex, Ansgar Kemmann und Michael Hoppmann. Die Autoren haben die Regeln 2001 entwickelt und danach wieder und wieder überarbeitet, ergänzt und verändert. Irgendwann (2002) waren sie soweit, dass man damit prima Turniere veranstalten konnte und die Regeln und vor allem ...
23. August 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | mit 7 Kommentaren

DDM im Gespräch: Michael Hoppmann erwägt eine BPS-Debatte zu jurieren

DDM im Gespräch: Michael Hoppmann erwägt eine BPS-Debatte zu jurierenIn der Reihe “DDM im Gespräch“ erzählt Michael Hoppmann, Dozent an der Northeastern University in Boston und Ehrenvorsitzender der Streitkultur Tübingen, wie er auf einer achtstündigen Fahrt von Berlin zurück in seine Debattierheimat am Neckar das Format  der Offenen Parlamentarischen Debatte (OPD) miterfunden hat. ...
13. Juni 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Kommentare deaktiviert für DDM im Gespräch: Michael Hoppmann erwägt eine BPS-Debatte zu jurieren

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Powered by WordPress.

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner