Beiträge zum Stichwort ‘ Korecky ’

Nachbetrachtung der Ausgeglichenheit der Vorrundenthemen des Boddencups

Nachbetrachtung der Ausgeglichenheit der Vorrundenthemen des BoddencupsIm heutigen Mittwochs-Feature widmen sich die Chefjuroren des diesjährigen Boddencups Jakobus Jaspersen, Sibylla Jenner und Roman Korecky, der Themenausgeglichenheit des Turniers. [caption id="attachment_34395" align="alignright" width="400"] Roman Korecky, Sibylla Jenner, Jakobus Jaspersen - © Privat[/caption] Selbstreflektion ist bekanntlicherweise die Voraussetzung dafür, es beim nächsten mal besser zu machen. Dies gilt fürs Debattieren, wie fürs Chefjurieren. Deshalb wollen wir – die Chefjury des Boddencups – ein Blick zurück auf die Themen dieses Turniers werfen und ausgerüstet mit modernster Debattenauswertungstechnologie feststellen, wie ausgeglichen die Themen waren. Darauf aufbauend werden wir tun, was die Wissenschaft als 'wild herumspekulieren' bezeichnet. Uns ist bewusst, dass vier Räume eine recht ...
5. September 2018 | Redakteur: | Kategorie: Jurieren, Mittwochs-Feature | mit 3 Kommentaren

BDU gewinnt den Boddencup in Greifswald

BDU gewinnt den Boddencup in Greifswald[caption id="attachment_34185" align="alignright" width="400"] Pegah Maham und Elâ Marie Akay - © Jan-Gunther Gosselke[/caption] Das letzte Turnier der Saison 2017/18 fand am Wochenende in Greifswald statt. Im Finale konnte das Team BDU Teufels Werk und Gottes Beitrag aus Pegah Maham und Elâ Marie Akay den Sieg erstreiten. Zum Thema “DH würde eine Welt mit globaler Personenfreizügigkeit bevorzugen” setzten sie sich in der Schließenden Opposition gegen die Teams BDU Darlem Doof A (Yannick Lilie, Antonia Scherz), Brobert und Pal (Robert Pietsch, Paul Bahlmann) und Streng Platonisch (Anna Markus, Anton Leicht) durch. Der Preis für die beste Finalrede wurde vom Publikum an Yannick ...
24. Juli 2018 | Redakteur: | Kategorie: FDL/DDL, Neues aus den Clubs, Turniere | Comments Off on BDU gewinnt den Boddencup in Greifswald

Regionalmeisterschaften 2017: Der Break

Regionalmeisterschaften 2017: Der BreakAuf den drei parallel stattfindenden Regionalmeisterschaften (Süddeutsche Meisterschaft, Westdeutsche Meisterschaft und Nordostdeutsche Meisterschaft) steht nach dem ersten Tag nun fest, welche Teams in die Halbfinales einziehen werden. Nachfolgend die Ergebnisse der Turniere: Süddeutsche Meisterschaft (SDM) in Heidelberg Teambreak: 1. Heidelberg Mini-Hausschweine, 842 Punkte (Martin Reinhardt, Benedikt Rennekamp, Franziska S.) 2. Streitkultur Athene, 825,49 Punkte (Janek Elkmann, Sabine Wilke, Jan E.) 3. Miau :3, 805,24 Punkte (Samuel Gall, Angelique Herrler, Lisa Weck) - DC Heidelberg 4. Public Shaming, 803,92 Punkte (Dariusch Klett, Madlen Stottmeyer, Ingo Bandhauer) - DK Wien   Redner Top 10: 1. Jan E., 194,83 Punkte 2. Madlen Stottmeyer, 194,75 Punkte 3. Martin Reinhardt, 193,00 Punkte 4. Johannes Meiborg, 188,66 Punkte 5. ...
30. April 2017 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Turniere, ZEIT DEBATTE | mit 3 Kommentaren

Vorstandswechsel beim DK Wien

Debattierklub Wien LogoIn seiner jährlichen Generalversammlung hat der Debattierklub Wien einen neuen Vorstand gewählt.  Seit dem 8. November ist Melanie Sindelar die neue Obfrau (Präsidentin). Das Amt des Schriftführers wird von Marvin Grünthal übernommen, Saskia Höfer ist seine Stellvertreterin. Für die Finanzen wird Roman Korecky als Kassier zuständig sein. Katja Schager, Katharina Stangl, Miriana Muntean und Regina Puthenpurayil scheiden damit aus dem Vorstand aus. Die Achte Minute gratuliert dem neuen Vorstand zur Wahl und wünscht viel Erfolg in der bevorstehenden Amtszeit.   jm.
7. Dezember 2016 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Vorstände | Comments Off on Vorstandswechsel beim DK Wien

Hamburg gewinnt den Gutenberg-Cup

Hamburg gewinnt den Gutenberg-Cup[caption id="attachment_30341" align="alignright" width="300"] Das Hamburger Siegerteam - ©Leonardo Martinez[/caption] Das Team Hamburg Herz und Vorstand (Leonardo Martinez, Nicolas Garz, Sibylla Jenner) hat die diesjährige Ausgabe des Mainzer Gutenberg-Cups gewonnen. Im Finale des Spaßturniers konnten sich die Mitglieder des Debattierclub Hamburg als Regierung gegen die Opposition Die Popolisten - Argumente mit Tiefgang (Marcel Sauerbier, Robert Epple, Alexander Labinsky) zum Thema "Sollte Hillary Clinton sich, unabhängig von romantischen Gefühlen, öffentlichkeitswirksam eine sexuelle Begegnung mit einem willigen Praktikanten suchen?" durchsetzen. Das Finale wurde von den Fraktionsfreien Rednern Christian Strunck, Julian Vaterrodt und Florian Lehmann komplettiert. Zum besten Finalredner wurde Robert Epple durch Publikumsentscheid ...
14. November 2016 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Comments Off on Hamburg gewinnt den Gutenberg-Cup

ZEIT DEBATTE Wien

ZEIT DEBATTE WienDas zweite Turnier der ZEIT DEBATTEN-Serie wird vom 13.01 bis 15.01.2017 in Wien stattfinden. Das Turnier wird 44 Teams Startplätze bieten, sowie 8 weitere Plätze für DaF-Teams, und im BPS-Format stattfinden. Die Unterbringung erfolgt im Meininger Hauptbahnhof. Die Chefjuroren werden Mark Etzel, Pegah Maham und Jule Biefeld sein. Cheforganisator ist Roman Korecky. Der Festsaal der Wiener Universität wird als Veranstaltungsort des öffentlichen Finales dienen. Weitere Details werden von der Organisation bei näherrückendem Veranstaltungsdatum bekanntgegeben werden. Die Achte Minute trägt die Informationen dann hier für euch zusammen.   Im Überblick: Datum: 13.01. - 15.01.2017 Anmeldung: tba. Ausrichter: Debattierklub Wien Format: British Parliamentary Style (BPS) Chefjury: Jule Biefeld, Pegah ...
8. November 2016 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Termine, Turniere, ZEIT DEBATTE | mit 2 Kommentaren

VDCH-Vorstand: Neues Konzept für das Forum auf ZEIT DEBATTEN

VDCH-Vorstand: Neues Konzept für das Forum auf ZEIT DEBATTENNach dem Update zum Imagefilm gibt der VDCH-Vorstand nun auch ein Update zu den VDCH-Foren bekannt. Nachfolgend die Mitteilung des Vorstands: VDCH Forum [caption id="attachment_30279" align="alignright" width="400"] Quelle: pixabay.com[/caption] Wir wollen das Format neu beleben und sehen darin eine weitere Chance, wie wir als Szene in den Austausch treten können. Wie läuft das inhaltlich ab? Ganz einfach: Das Konzept sieht vor, dass wir als Vorstand kurz von unserer Arbeit berichten, Rückfragen von euch gestellt werden und ihr danach mit ausgewählten Themen zu Wort kommt. Wenn ihr ein für die Szene relevantes Projekt oder wichtigen Diskussionsbeitrag habt, dann könnt ihr uns eine E-Mail mit einer kurzen ...
3. November 2016 | Redakteur: | Kategorie: VDCH, ZEIT DEBATTE | mit 3 Kommentaren

DDM 2016: Der Break ins Finale

DDM 2016: Der Break ins Finale[caption id="attachment_28947" align="alignright" width="400"] © Debating Club Heidelberg e.V.[/caption] Nach sieben Vorrunden und dem Viertelfinale konnten sich im Halbfinale zum Thema „Dieses Haus als Mitgliedsstaat der NATO würde allen Einheimischen aus Krisen- und Kriegsgebieten, die NATO-Einsatzkräften über längere Zeit vor Ort geholfen haben, zusammen mit ihren Familien ein unbedingtes und unbefristetes Aufenthaltsrecht gewähren.“ folgende Teams durchsetzen: Tübingen Streitkultur Elite & Skandal (Lennart Lokstein, Konrad Gütschow) Rederei Stolz und Vorurteil (Jakobus Jaspersen, Peter Giertzuch) BDU King under your Control (Alexander Hans, Pegah Maham) Frankfurt Homoerotische Tendenzen (Marion Seiche, Sven Schuppener) Das Finale wird juriert von Christian Strunck, Andreas C. Lazar, und den Chefjuroren Willy Witthaut, Tobias Kube und Barbara Schunicht. Die Halbfinaldebatten fanden in den folgenden Konstellationen ...
29. Mai 2016 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, VDCH, ZEIT DEBATTE | Comments Off on DDM 2016: Der Break ins Finale

DDM 2016: Der Break ins Halbfinale

DDM 2016: Der Break ins Halbfinale[caption id="attachment_28947" align="alignright" width="400"] © Debating Club Heidelberg e.V.[/caption] Bei der Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft (DDM) in Heidelberg wurden am Samstag nachmittag die Viertelfinals in der SRH-Hochschule ausgetragen. Dabei konnten sich folgende acht Teams durchsetzen, die am Sonntagvormittag in der Heidelberger Universität um den Einzug ins Finale kämpfen: Halbfinale 1 Streitkultur Elite und Skandal (Lennart Lokstein, Konrad Gütschow) Rederei Stolz und Vorurteil (Peter Giertzuch, Jakobus Jaspersen) BDU We know words (Tobias Münch, Julian Stastny) Dresden my my my (Jan Stöckel, Gerrik Verhees) Das erste Halbfinale wird juriert von Lukas Haffert als Hauptjuror, Daniil Pakhomenko, Allison Jones, Barbara Schunicht und Tobias Kube. Halbfinale 2 Hamburgs Amor und Psyche (Julian Staudt, Gina Konietzky) BDU King ...
29. Mai 2016 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, VDCH, ZEIT DEBATTE | Comments Off on DDM 2016: Der Break ins Halbfinale

Regionalmeisterschaften 2016: Der Break ins Finale

Regionalmeisterschaften 2016: Der Break ins FinaleBei den Regionalmeisterschaften 2016 wurden am Sonntag Vormittag die Halbfinals ausgetragen. Folgende Teams und Juroren haben den Break ins Finale geschafft und kämpfen dort um den Sieg. Nordostdeutsche Meisterschaft (NODM), Jena Berlin Inteambereich (Christoph Kebschull, Frederick Aly) Göttingen Stahlträger (Alexander Osterkorn, Habakuk Hain) Berlin We know Words (Tobias Münch, Julian Statsny) Hannover 2. Liga ist auch ganz schön (Hendrik Ehlers, Patric Flommersfeld) Als Juroren breaken Lara Kulpok und Nadine Bernhardt neben den Chefjuroren Andrea Gau, Patrick Ehmann und Moritz Kirchner. Halbfinale 1: ER: BDU King Under Your Control (Pegah Maham, Alexander Hans) EO: Berlin Inteambereich (Christoph Kebschull, Frederick Aly) SR: Berlin Cruel Intentions (Lena Schneider, Tanja Hille) SO: Hannover 2. Liga ...
25. April 2016 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE | mit 7 Kommentaren

Regionalmeisterschaften 2016: Die Breaks ins Halbfinale

Regionalmeisterschaften 2016: Die Breaks ins HalbfinaleAn diesem Wochenende finden zeitgleich in drei deutschen Städten die Regionalmeisterschaften 2016 statt. Nach vier Vorrunden stehen die Teilnehmer der Halbfinals aller drei Meisterschaften fest. Folgende Teams haben es in die K.O.-Runden der Regios geschafft: Nordostdeutsche Meisterschaft (NODM), Jena BDU King Under Your Control (Pegah Maham, Alexander Hans), 11 P. Göttingen Rubikonüberschreiter (Franziska Frese, Nicolas Friebe), 10 P. Göttingen Verantwortungsträger (Anne Gaa, Jan Michal), 9 P. Berlin Cruel Intentions (Lena Schneider, Tanja Hille), 9 P. Berlin Inteambereich (Christoph Kebschull, Frederick Aly), 9 P. Göttingen Stahlträger (Alexander Osterkorn, Habakuk Hain), 8 P. Berlin We know Words (Tobias Münch, Julian Statsny), 8 P. Hannover 2. Liga ist auch ganz schön (Hendrik ...
24. April 2016 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE | mit 2 Kommentaren

Tübingen gewinnt das Münchner Trans-Rapid-Turnier

Tübingen gewinnt das Münchner Trans-Rapid-TurnierSarah Diederich und Kim Falke im Team Streitkultur Metis aus Tübingen haben das Trans-Rapid-Turnier in München gewonnen. Das Team gewann das Finale zum Thema (inklusive Factsheet): Dieses Haus glaubt, deutsche Leitmedien und anerkannte Experten sollten dahingehend berichten, dass die öffentliche Meinung flüchtlingsfreundlicher wird, wenn nötig auch durch Verbreiten falscher Zahlen. [caption id="attachment_27901" align="alignright" width="400"] Die Siegerinnen des Turniers (rechts) (c) Sebastiana Yanakieva[/caption] Im Finale standen die Tübinger in der eröffnenden Regierung der Debattierbande aus München (Lukas Rokosch und Tobias Gartner) in der schließenden Regierung und den Pink Fluffy Unicorns aus Würzburg (Katharina Heekerens und David Berardi) in der eröffnenden Opposition entgegen. Das ...
2. Dezember 2015 | Redakteur: | Kategorie: Einsteigerliga, Turniere | Mit einem Kommentar

Wienerwald Cup 2015

Debattierklub Wien LogoRund drei Monate vor der European Universities Debating Championship (EUDC) richtet der Debattierklub Wien am 15. und 16. Mai 2015 ein weiteres Turnier aus: den Wienerwald Cup. Laut den Ausrichtern handelt es sich nicht um ein Einsteigerturnier, "noch nicht so erfahrene Redner" sind trotzdem besonders willkommen. Neben viel Zeit für Feedback kündigten die Organisatoren auch an, bei genügend Interesse einen kleinen Workshop anbieten zu können.Die Anmeldung ist bis zum bis 29. April 2015 um 23:59 Uhr geöffnet und soll mithilfe eines Formulars erfolgen. Clubs, die sich bereits für die EUDC bei uns angemeldet haben, können das gleiche Konto auch für ...
23. April 2015 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Termine, Turniere | Mit einem Kommentar

Wien plant die EUDC: Stefan Zweikers Rückschau auf 2013

Wien plant die EUDC: Stefan Zweikers Rückschau auf 2013 Der Debattierklub Wien, Ausrichter der Europameisterschaften 2015, hat auf seiner Webseite zum Jahresbeginn eine Rückschau auf 2013 veröffentlicht. In dem Artikel berichtet Cheforganisator Stefan Zweiker unter dem Titel "2013 Retrospect – The Starting Position for 2014", was die Wiener in den vergangenen Monaten unternommen haben, um ein erfolgreiches Turnier zu planen. Der Artikel, so betont er zu Beginn, sei bereits vor den Weltmeisterschaften in Chennai entstanden und spiele nicht darauf an. Bei den Weltmeisterschaften hatte es diverse organisatorische Probleme gegeben. Die Achte Minute veröffentlicht Auszüge aus Stefans Text. Der vollständige Artikel findet sich auf der Webseite der European Universities Debating Championship ...
19. Januar 2014 | Redakteur: | Kategorie: [:de]International[:en]international[:], Turniere | Comments Off on Wien plant die EUDC: Stefan Zweikers Rückschau auf 2013

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Powered by WordPress.

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner