Beiträge zum Stichwort ‘ Lüken ’

DDM 2011: Chefjurorenteam ernannt

Der Debating Club Heidelberg (DCH) hat das komplette Chefjurorenteam der Deutschen Debattiermeisterschaft (DDM) 2011 bekanntgegeben: Tim Richter vom Debattierclub Bonn wird das bei der VDCH-Mitgliederversammlung verkündete Team von Gudrun Lux, Marcus Ewald und Jan Lüken vervollständigen. "Wir sind sehr froh, dass Tim als Chefjuror Teil unseres DDM-Teams sein wird", sagte DCH-Präsidentin Maike Jung der Achten Minute. Aufgrund einer Erkrankung hatte Tim dem Heidelberger Verein, der die DDM 2011 für den Verband der Debattierclubs an Hochschulen (VDCH) ausrichtet, erst jetzt eine Zusage machen können. "Unser Chefjurorenteam besteht damit aus vier erfahrenen Debattanten, die seit Jahren in der Debattierszene aktiv sind und sie ...
25. November 2010 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, VDCH | Kommentare deaktiviert für DDM 2011: Chefjurorenteam ernannt

BaWü 2010: Geschichten und Gerüchte

BaWü 2010: Geschichten und GerüchteEine Handvoll Skurrilitäten der Baden-Württembergischen Meisterschaft 2010 verdienen eine gesonderte Erwähnung. Lest hier von einem Team, das nie ankam, einer ganz besonderen Entscheidungsfindung, fehlgeleiteten Fränkinnen, einem Redner, der bester und schlechtester zugleich war und von Tübingens ganz besonderem Verhältnis zum Ausrichten der BaWü. Exklusiv auf der Achten Minute: Geschichten und Gerüchte aus Heidelberg! ...
24. November 2010 | Redakteur: | Kategorie: Menschen, Turniere | mit 11 Kommentaren

Oppositionssieg beim ZEIT-DEBATTEN-Abend in Ingolstadt

Die Professorendebatte an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (WFI) am 2. November war in vielerlei Hinsicht ein Novum. Der Debattierclub Ingolstadt veranstaltete die Showdebatte zum ersten Mal gemeinsam mit dem Studentischen Netzwerk für Wirtschafts- und Unternehmensethik (sneep) und auch erstmals als ZEIT-DEBATTEN-Abend. Ungewöhnlich war, dass bei dieser Showdebatte sich keine reinen Teams aus Studenten und Professoren gegenüberstanden. Stattdessen traten Mixed-Teams aus jeweils einem Professor, einem wissenschaftlichen Mitarbeiter und einem Studenten zum öffentlichen Wettstreit an. Auf der Regierungsseite stritten ab 19.30 Uhr der Student Sebastian Macht und Professor Helmut Fischer (Finanzwissenschaft) zusammen mit dem amtierenden VDCH-Präsidenten und wissenschaftlichen Mitarbeiter Jan Lüken ...
5. November 2010 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Themen | Kommentare deaktiviert für Oppositionssieg beim ZEIT-DEBATTEN-Abend in Ingolstadt

Erster Newsletter des VDCH 2010/2011 veröffentlicht

Jan Lüken, Präsident des VDCH, hat den ersten Newsletter des amtierenden Vorstandes des Dachverbandes veröffentlicht. Der VDCH-Newsletter Nummer 1 ist jetzt auch online abrufbar. Darin geht es um: Präsidententag bei der ZEIT in Hamburg / VDCH-Mitgliederversammlung vergibt Turnierplätze für diese Saison / Beschlüsse der VDCH-Mitgliederversammlung 2010 / Die Freie Debattierliga / Juriersem inar in Wiesbaden / Inhalt pur: So führt man einen Club / Vorstand intern: Was macht der Vorstand eigentlich? / Unterstützer des Vorstands
16. Oktober 2010 | Redakteur: | Kategorie: VDCH | Kommentare deaktiviert für Erster Newsletter des VDCH 2010/2011 veröffentlicht

Gut vorbereitet auf die ZEIT-DEBATTEN-Saison – Ein Einblick ins Turnierorganisationsseminar 2010

Teamwork, Professionalität und Organisation waren die Schlagworte des diesjährigen Turnierorganisationsseminar, das am 9. und 10. Oktober in Hamburg stattfand. In den Räumen der ZEIT-Redaktion fanden sich 18 Vertreter deutschsprachiger Debattierclubs ein, die in dieser Saison die ZEIT DEBATTEN, die Regionalmeisterschaften und die Deutsche Debattiermeisterschaft ausrichten werden. Organisatoren aus ganz Deutschland und sogar der Schweiz ließen sich von Gudrun Lux und Stefan Hübner in die Feinheiten und Tücken der Turnierorganisation einweisen. Die Organisatoren aus Greifswald, Mainz, Osnabrück, München, St. Gallen, Jena, Heidelberg, Stuttgart und Magdeburg bekamen in Hamburg nicht nur einen tiefen Einblick in die bewährten Grundlagen der Turnierorganisation, sondern auch neue ...
11. Oktober 2010 | Redakteur: | Kategorie: DDG, VDCH | Kommentare deaktiviert für Gut vorbereitet auf die ZEIT-DEBATTEN-Saison – Ein Einblick ins Turnierorganisationsseminar 2010

VDCH fördert Debattierseminare der Clubs

Der Verband der Debattierclubs an Hochschulen (VDCH) fördert in der Saison 2010/2011 Debattierseminare der Debattierclubs vor Ort. Der Dachverband gibt Zuschüsse zu Fahrt- und Reisekosten für externe Referentinnen und Referenten, wie VDCH-Präsident Jan Lüken mitteilte. Damit möglichst viele Debattierclubs von den Zuschüssen profitieren können, sind sie auf einmalig 60 Euro pro Club und Saison begrenzt. Diese werden für Fahrt- und – falls anfallend – Übernachtungskosten eines ehrenamtlichen Referenten oder einer ehrenamtlichen Referentin gewährt, maximal jedoch bis zur Hälfte der dafür anfallenden Kosten. Clubs, die Referenten/-innen für ihre Seminare suchen, können sich unter jan.lueken[at]vdch.de an Jan wenden und Empfehlungen erfragen. Um einen Seminarzuschuss ...
4. Oktober 2010 | Redakteur: | Kategorie: DDG, VDCH | Kommentare deaktiviert für VDCH fördert Debattierseminare der Clubs

Ein Pub, eine Burg, ein Strand – So war der Masters‘ Cup 2010

Ein Pub, eine Burg, ein Strand - So war der Masters' Cup 2010Eisenach ist nicht besonders groß und nicht besonders aufregend. Fremde Besucher fallen auf. Ein Taxifahrer beäugt deshalb die feierwütigen Debattierer, die am Samstagabend voll froher Erwartung in seinen Wagen steigen, und fragt mit thüringischem Dialekt: “Seid ihr heute angekommen?“ Die Debattierer verneinen und erklären, sie seien am Vortag angereist. Der Fahrer, ein mürrischer Mann um die 60, brummt misstrauisch: “Heute ist nämlich auch eine große Gruppe am Bahnhof angekommen. Was macht ihr denn hier, was ist los in Eisenach?“ [caption id="attachment_5488" align="alignleft" width="300" caption="Die neu eingeführten Manschettenknöpfe mit DDG-Vereinsabzeichen. Daneben gibt es auch Pins fürs Revers und Magnetpins. (Foto: Oliver Hörtensteiner)"][/caption] Dasselbe ...
29. September 2010 | Redakteur: | Kategorie: DDG, Turniere | Mit einem Kommentar

Jens Fischer ist der Master der Masters 2010

Jens Fischer ist der Master der Masters 2010Jens Fischer hat den Masters' Cup 2010 der Deutschen Debattiergesellschaft (DDG) gewonnen. Am Samstagabend setzte sich der Berliner als schließender Oppositionsredner im Finale des Alumniturniers auf der Wartburg gegen Sebastian Berg, Lukas Haffert und Patrick Ehmann durch. Zum Thema "Dieses Haus veranstaltet die Loveparade 2011" hatte Jens die besten Argumente. Das Finale wurde juriert von den Chefjuroren des Turniers Jan Lüken und Gudrun Lux sowie Caroline Moll, Wiebke Nadler und Anja Pfeffermann. [caption id="attachment_5454" align="alignleft" width="300" caption="Jens Fischer bei seiner fulminanten Finalrede, die ihm schließlich den Titel "Master der Masters 2010" einbrachte. (Foto: Oliver Hörtensteiner)"][/caption] Zuvor hatten 36 Rednerinnen und Redner vier ...
26. September 2010 | Redakteur: | Kategorie: DDG, Turniere | Mit einem Kommentar

Der größte Masters‘ Cup aller Zeiten beginnt

Fast 60 ehemalige und aktive Debattanten und Debattantinnen folgen dem Ruf der Deutschen Debattiergesellschaft (DDG) nach Eisenach: Heute beginnt in der thüringischen Kleinstadt der Masters‘ Cup, das jährliche Turnier des Alumnivereins. Mit der DDG ist auch ihr Turnier gewachsen, noch nie waren so viele Debattierer/innen beim Masters‘ Cup. Am Freitagabend geht’s los: Nach dem Abendessen steht direkt die erste Vorrunde an, danach geht’s traditionell in einen Eisenacher Irish Pub – dort gibt es nicht nur Guinness und Whiskey, sondern auch das neue Jahrbuch der DDG. Am Samstag stehen drei weitere Vorrunden auf der Tagesordnung. Die besten Rednerinnen und Redner der ...
24. September 2010 | Redakteur: | Kategorie: DDG, Turniere | Kommentare deaktiviert für Der größte Masters‘ Cup aller Zeiten beginnt

Die ZEIT DEBATTEN gehen in ihre 10. Saison

Die ZEIT DEBATTEN gehen in ihre 10. SaisonDer VDCH hat getagt und die nächste Turniersaison steht vor der Tür: Die ZEIT DEBATTEN gehen in ihre zehnte Auflage. Die Mitgliederversammlung des Dachverbandes der Debattierclubs an Hochschulen vergab Mitte August vier ZEIT DEBATTEN, vier Regionalmeisterschaften und die Deutsche Debattiermeisterschaft (DDM) 2011 im Rahmen der ZEIT-DEBATTEN-Serie, die zum krönenden Abschluss der Saison in Heidelberg ausgetragen wird. Hier ein Überblick und ein paar Einblicke in die VDCH-Turniere, die in der Saison 2010/2011 auf uns warten! ZEIT DEBATTE GREIFSWALD, 29. bis 31. Oktober 2010 Mit der ersten ZEIT DEBATTE der Saison, die von 29. bis 31. Oktober ausgetragen wird, kehrt ...
27. August 2010 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, VDCH | mit 3 Kommentaren

Masters‘ Cup 2010: Chefjurorenteam ernannt / Anmeldung bis 3. September möglich

Hannes Budelmann, Präsident der Deutschen Debattiergesellschaft (DDG), des Vereins der Alumni und Förderer des Debattierens, hat die Chefjuroren des Alumniturniers Masters' Cup, der am 24. und 25. September in Eisenach ausgetragen wird, bekanntgegeben: Jan Lüken, frischgewählter Präsident des Verbandes der Debattierclubs an Hochschulen (VDCH) und Gudrun Lux, Vizepräsidentin der DDG, werden als Chefjurorenteam für die inhaltliche Gestaltung des Masters' Cup verantwortlich sein. Die Cheforganisation liegt in den Händen von Hannes selbst. Derweil teilte Hannes außerdem mit, dass die Liste der Anmeldungen bereits lang ist, aber noch Rednerplätze für das Turnier zu haben sind. Antreten dürfen DDG-Mitglieder sowie Träger des DDG-Nachwuchspreises, zudem ...
25. August 2010 | Redakteur: | Kategorie: DDG, Turniere, VDCH | Kommentare deaktiviert für Masters‘ Cup 2010: Chefjurorenteam ernannt / Anmeldung bis 3. September möglich

Jan Lüken ist Präsident des VDCH / Benedikt Nufer, Marcus Ewald und Esther Reinert zu Vizepräsidenten gewählt

Die Mitgliederversammlung des Verbandes der Debattierclubs an Hochschulen (VDCH) hat einen neuen Vorstand gewählt. Nach der Entlastung des bisherigen Vorstandes um Tim Richter wurden Jan Lüken, Benedikt Nufer, Marcus Ewald und Esther Reinert zum Vorstand gekürt. Im Folgenden stellen wir sie Euch kurz vor. ...
21. August 2010 | Redakteur: | Kategorie: Menschen, VDCH | mit 2 Kommentaren

Donaukurier berichtet über Showdebatte in Ingolstadt

Der Donaukurier hat einen Bericht über die Showdebatte zwischen den beiden Debattierclubs der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt veröffentlicht. Der WFI Debattierclub Ingolstadt und Wortsport Eichstätt maßen ihre Redekünste am 24. Juni miteinander. Im Donaukurier-Bericht heißt es: "Die Eichstätter Studenten mit Anatol Fischer, Jonas Bodensohn und Daniel Nagl vertraten die Regierung und waren für die Abschaffung des Euro. Das WFI-Team Jan Schotte, Kristina von Gehlen und Jan Lüken hielten als Opposition dagegen und priesen die Vorzüge des Euro. [...] Die WFI hatte mit Jan Lüken als Schlussredner auch noch einen absoluten Joker in der Hinterhand. Lüken ist ...
6. Juli 2010 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Presseschau | Kommentare deaktiviert für Donaukurier berichtet über Showdebatte in Ingolstadt

Regios Nachlese 6

Zwei weitere Clubs berichten über ihre Regios: Halle schreibt über die Ost- und Mitteldeutsche, Ingolstadt über die Süddeutsche Meisterschaft. ...
30. April 2010 | Redakteur: | Kategorie: Presseschau, Turniere, VDCH | Kommentare deaktiviert für Regios Nachlese 6

VDCH-Regios 2010: Die Breaks ins Halbfinale

Vor wenigen Minuten wurden auf den VDCH-Regionalmeisterschaften die Breaks ins Halbfinale verkündet. Hier im Überblick: Isabelle Loewe und Torsten Rössing, die Chefjuroren der Ost- und Mitteldeutschen Meisterschaft (OMDM), die in Ilmenau ausgetragen wird, verkündeten den OMDM-Break: Halle Hallenser (11 Punkte, Thomas Wach, Simeon Reusch) Göttingen Rubikonüberschreiter (10 Punkte, Nicolas Friebe, Gabor Stefan) Frankfurt Vorspiel auf dem Theater (10 Punkte, Willy C. C. Witthaut, Marion Seiche) Halle Halloren (9 Punkte, Irene Adamsky, Moritz Breit) Göttingen Georgias (7 Punkte, Magnus Schmagold, Richard Oberdieck) Dresden Dresdner Duett (7 Punkte, Katharina Wagner, Ludwig Schnitter) Frankfurt Eine Höhle (7 Punkte, Franziskus Bayer, Benjamin Jungkind) Erfurt Knights of Language (6 Punkte, Nils Kepeschziuk, Stefan Schröder) Top ...
17. April 2010 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere, VDCH | Kommentare deaktiviert für VDCH-Regios 2010: Die Breaks ins Halbfinale

Jan Lüken und Yara Molthan gewinnen Freundschaftsturnier in Stuttgart

Jan Lüken (WFI Debattierclub Ingolstadt) und Yara Molthan (Debattierclub Stuttgart) haben das erste Freundschaftsturnier des Debattierclub Stuttgart (DCS) am 10. April gewonnen. Sie setzten sich im Finale zum Thema "Dieses Haus fordert anonymisierte Bewerbungsverfahren" gegen Reinhold Koch und Xenia Zhykhar vom Debattierclub München, Isabelle Spieth und Kai Nosbüsch (beide DCS) sowie  Lorena von Gordon (Reutlingen) und Peter Croonenbroeck (Streitkultur Tübingen) durch. In vier Vorrunden hatten sich bei dem SDM-Vorbereitungsturnier insgesamt zwölf Teams miteinander gemessen. Die Vorrundenthemen waren: 1. Vorrunde: Dieses Haus würde sämtliche Drogen legalisieren. 2. Vorrunde: Dieses Haus fordert Gehaltsobergrenzen für Spitzensportler. 3. Vorrunde: Dieses Haus würde den Teilchenbeschleuniger am Großforschungszentrum CERN außer Betrieb nehmen. 4. Vorrunde: ...
11. April 2010 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Turniere | Kommentare deaktiviert für Jan Lüken und Yara Molthan gewinnen Freundschaftsturnier in Stuttgart

Regionalmeisterschaften 2012

Nachdem in den vergangenen Jahren mit vier Regionalmeisterschaften gemischte Erfahrungen gemacht wurden, wird es in diesem Jahr wieder nur drei Turniere geben. Auch wenn die genaue Regionalverteilung erst im nächsten Jahr nach Bedarf der Clubs festgelegt wird, so steht jetzt schon fest, dass Ingolstadt den südlichen Teil des VDCH-Landes abdecken wird, Kiel den Nordwestlichen und Jena den östlichen. Die Regios finden am 21. und 22. April 2012 statt, in Ingolstadt werden Marcus Ewald (Mainz) und Jan Lüken (Ingolstadt) chefjurieren, in Kiel Benedikt Nufer (Hamburg) und Michael Saliba (Stuttgart), in Jena Pauline Leopold (Tübingen) ...
28. August 2004 | Redakteur: | Kategorie: Termine, Turniere | Kommentare deaktiviert für Regionalmeisterschaften 2012

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Powered by WordPress.

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner