Beiträge zum Stichwort ‘ Maedler ’

Sonnenschein und „etwas Chaos“: Ein Stimmungsbild des ersten Debattentags auf den Worlds

Sonnenschein und "etwas Chaos": Ein Stimmungsbild des ersten Debattentags auf den WorldsDie ersten drei Vorrunden der Word Universities Debating Championships (WUDC) fanden am gestrigen Dienstag bei hervorragendem Wetter statt. Obwohl die Griechen noch vor kalten Dezembertagen gewarnt haben, kletterte die Themperatur auf frühlingshafte 17 Grad in Thessaloniki. Viele Teilnehmer saßen auf den Steinbänken der idyllisch wirkenden American Farm School (AFS) und sonnten sich vor der ersten Vorrunde. Für alle Daheimgebliebenen ist hier ein Stimmungsbild der deutschsprachigen Delegation zusammengefasst.[caption id="attachment_28108" align="alignright" width="400"] Teilnehmer der WUDC warten auf Draw und Thema (c) Manuel Adams[/caption]"Der Tag war wirklich sehr sehr lang", begann Jule Biefeld ihre Bilanz, "von sehr guten Debatten geprägt aber gleichzeitig auch ...
30. Dezember 2015 | Redakteur: | Kategorie: International, Turniere | Kommentare deaktiviert für Sonnenschein und „etwas Chaos“: Ein Stimmungsbild des ersten Debattentags auf den Worlds

Isabelle Fischer ist Master der Masters

Isabelle Fischer ist Master der MastersDer Masters' Cup der Deutschen Debattiergesellschaft (DDG) ist vorbei. Isabelle Fischer wurde zum Master der Masters gekürt. Sie debattierte gemeinsam mit Marcus Ewald gegen Torsten Rössing und Willy Witthaut. Das Thema lautete: Dieses Haus glaubt: „Das wird man jawohl noch sagen dürfen“. Das Finale im prestigeträchtigen Sängersaal auf der Wartburg wurde juriert von Jan Ehlert, Andrea Gau, Henrik Maedler, Tina Rudolph und Marion Seiche.[caption id="attachment_27315" align="alignright" width="249"] Der Pokal für die Siegerin (c) Thore Wojke[/caption]Die DDG, der Verein für Debattieralumni, richtet den Masters' Cup jedes Jahr in Eisenach aus. Bei dem Turnier treten die Teilnehmer einzeln an und werden in ...
21. September 2015 | Redakteur: | Kategorie: DDG, Turniere, VDCH, Vorstände | Kommentare deaktiviert für Isabelle Fischer ist Master der Masters

Clickbait für Debattierer

Clickbait für DebattiererDas Internetzeitalter hat auch das Debattieren verändert. Das Leben wird digital, Wissen wird frei verfügbar und Kommunikation so einfach wie nie - wenn man sich findet. Denn das Internet ist leider sehr unübersichtlich. Inspirierende Blogbeiträge, erhellende Hintergrundartikel und unbekannte Perspektiven können leicht verloren gehen. Deshalb verschafft die Achte Minute an dieser Stelle einen Überblick über die wichtigsten Ressourcen, die frei zugänglich von Debattierern für Debattierer bereitgestellt werden. Das Spektrum reicht von metatheoretischen Abhandlungen bis hin zu lustigen Videos. Akademische Lektüre Der erfolgreiche australische Debattierclub Monash Association of Debaters veröffentlicht seit 2002 jährlich das Monash Debating Review. Das Journal kann Beiträge von sehr hoher ...
15. Oktober 2014 | Redakteur: | Kategorie: International, Mittwochs-Feature, Themen | Kommentare deaktiviert für Clickbait für Debattierer

„Übermäßigen Stolz halte ich für schädlich“: Cheforganisatorin Anna Mattes im Gespräch über die DDM 2014

Cheforganisatorin Anna Mattes mit Kai Dittmann beim Gala-Abend (c) Henrik MaedlerAnfang Juni wurde die Deutschsprachige Debattiermeisterschaft (DDM) in Berlin abgehalten. Es war die insgesamt 14. Meisterschaft und mit rund 250 Teilnehmern die größte aller Zeiten. Cheforganisatoren des Turniers waren Anna Mattes und Kai Dittmann, gestemmt wurde das Turnier mit der Berlin Debating Union e.V. (BDU) und der Streitkultur Berlin e.V. (SKB) erstmals von zwei Clubs gemeinsam. Mit der Achten Minute sprach Anna Mattes über den Heimvorteil, die Entwicklung der DDM und darüber, was einen guten Cheforganisatoren ausmacht. Achte Minute: Anna, während deines Studiums in Tübingen warst du Cheforganisatorin der ZEIT DEBATTE 2010 und zweier Streitkultur-Cups. Warum wolltest du dir unbedingt ...
2. Juli 2014 | Redakteur: | Kategorie: Menschen, Mittwochs-Feature, ZEIT DEBATTE | mit 23 Kommentaren

Das waren die ZEIT DEBATTEN 2013/14: Alle Turniere und Sieger in der Übersicht

Das waren die ZEIT DEBATTEN 2013/14: Alle Turniere und Sieger in der ÜbersichtMit der Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft in Berlin endete die ZEIT-DEBATTEN-Saison 2013/14. Die Turniersaison der Freien Debattierliga und das Geschäftsjahr des Verbandes der Debattierclubs an Hochschulen e.V. (VDCH) laufen noch bis zum 31. Juli, bei den ZEIT DEBATTEN hat die Sommerpause hingegen bereits begonnen. Die Achte Minute fasst die wichtigsten Informationen zu den Turnieren zusammen. ZEIT DEBATTE Frankfurt, 22. - 24. November 2013 [caption id="attachment_20261" align="alignright" width="213"] Sieger der ZEIT DEBATTE Frankfurt: Niels Schröter (l.) und Michael Saliba(c) Florian Umscheid[/caption] Ausrichter: Debattierclub Goethes Faust e.V. Frankfurt Cheforganisatoren: Sven Schuppener, Andreas Dreher Format: British Parliamentary Style (BPS) Chefjuroren: Philipp Stiel, Tom-Michael Hesse, Marion Seiche Die erste ZEIT DEBATTE in Frankfurt ...
30. Juni 2014 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE | Kommentare deaktiviert für Das waren die ZEIT DEBATTEN 2013/14: Alle Turniere und Sieger in der Übersicht

DDM 2014: Warum uns das Turnier in Erinnerung bleiben wird

Open-Air-Kino bei der 20er-Jahre-Mottoparty (c) Martin FunckDie Deutschsprachige Debattiermeisterschaft (DDM) 2014, die über Pfingsten in Berlin stattfand, wurde in den Social Media von den Teilnehmern hoch gelobt. Das Finale liegt jetzt acht Tage zurück, die ersten Eindrücke sind längst verarbeitet. Erfahrungsgemäß bleiben von Turnieren die Erlebnisse im Gedächtnis, die an Emotionen geknüpft sind - lange gesprochen wurde etwa über den Akkordeon-Spieler Siggi, der die Teilnehmer bei der DDM 2007 in Bayreuth beglückte. Worüber wird in einigen Jahren im Zusammenhang mit der DDM 2014 gesprochen werden? Die Achte Minute glaubt: Zum Beispiel über den Heimsieg, die Preise-Flut und darüber, wie toll alle aussahen. Tränen beim Berliner Sieg vor ...
17. Juni 2014 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE | mit 2 Kommentaren

Die EUDC-Teilnahmen der VDCH-Teams im Überblick

Die VDCH-Delegation bei den Europameisterschaften 2012 in Belgrad (c) Ljiljana BozovicDie European Universities Debating Championship (EUDC) wurde 1999 erstmalig ausgerichtet. Nur bei der ersten EUDC in Rotterdam waren keine Teams aus Ländern des deutschsprachigen Debattierens vertreten. Seit dem zweiten Jahr sind deutschsprachige Mannschaften konstant dabei. Nicht alle Vereine, die an der Europameisterschaft teilgenommen haben, waren bzw. sind Mitglieder des Verbandes der Debattierclubs an Hochschulen e.V. (VDCH). Der Dachverband der deutschsprachigen Clubs wurde erst 2001 gegründet, nachdem bereits 2000 und 2001 Vereine an der EUDC teilgenommen hatten. Der Club der Berliner Hertie School of Governance (HSoG) etwa hat sich immer als Teil des Debattierens im deutschsprachigen Raum verstanden, auch wenn er nie ...
19. März 2014 | Redakteur: | Kategorie: International, Mittwochs-Feature, Turniere | mit 2 Kommentaren

„Deutsch reden, europäisch denken!“ – Anna Mattes über den Stand der DDM-Vorbereitung

Finalort der DDM 2014: Das Allianz Forum neben dem Brandenburger Tor (c) Screenshot www.allianz-forum.deEin halbes Jahr ist es her, dass die Mitgliederversammlung des Verbands der Debattierclubs an Hochschulen e.V. (VDCH) die Ausrichtung der Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft (DDM) 2014 an die Berlin Debating Union e.V. unterstützt von der Streitkultur Berlin e.V. vergeben hat. Das wichtigste Turnier im deutschsprachigen Hochschuldebattieren wird von Freitag, 6. Juni, bis Montag, 9. Juni 2014, stattfinden. Die diesjährige DDM ist die erste, bei der ein Finale der Kategorie „Deutsch als Fremdsprache“ abgehalten wird, wie die Achte Minute bereits berichtete. Sie steht deshalb unter dem Motto: „Deutsch reden, europäisch denken!“ Für uns ist es kaum zu glauben, dass bereits zwei Drittel der neunmonatigen ...
5. März 2014 | Redakteur: | Kategorie: Mittwochs-Feature, Turniere, ZEIT DEBATTE | mit 6 Kommentaren

Vorboten des Weltmeister-Titels: Die WUDC-Teilnahmen der VDCH-Teams seit 2003

Die Helfer der Weltmeisterschaft 2013 in Berlin (c) Henrik MaedlerZum ersten Mal wurde in diesem Jahr ein VDCH*-Team Weltmeister im Debattieren: Wie die Achte Minute berichtete, gelang Dessislava Kirova und Kai Dittmann in Chennai der Sieg in der Kategorie English as a Second Language (ESL). Die Recherche der früheren Erfolge der VDCH-Teams bei Welt- und Europameisterschaften für den Artikel entpuppte sich jedoch als schwierig, Informationsquellen sind auf verschiedene Webseiten verstreut. Selbst viele der derzeit aktiven VDCH-Debattierer*innen, die an internationalen Turnieren teilnehmen, haben nur lückenhafte Erinnerungen an vergangene Erfolge, auch der genannte Artikel der Achten Minute blieb bei der Aufzählung unvollständig. Ein Ziel der Achten Minute ist es, zum Wissenstransfer innerhalb der ...
5. Februar 2014 | Redakteur: | Kategorie: International, Mittwochs-Feature, VDCH | mit 5 Kommentaren

Michael Saliba und Niels Schröter gewinnen Frankfurter ZEIT DEBATTE

Sieger der ZEIT DEBATTE Frankfurt: Michael Saliba (l.) und Niels Schröter als Mixed-Team "xkcd" (c) Florian UmscheidDie erste ZEIT DEBATTE der Saison 2013/14 in Frankfurt haben Michael Saliba und Niels Schröter gewonnen. Das Duo aus Berlin/Stuttgart, das unter dem Namen xkcd antrat, setzte sich gegen 43 konkurriende Teams durch. Als Bester Finalredner wurde Konrad Gütschow aus Tübingen ausgezeichnet. [caption id="attachment_20261" align="alignright" width="266"] Sieger der ZEIT DEBATTE Frankfurt: Niels Schröter (l.) und Michael Saliba als Team "xkcd"(c) Florian Umscheid[/caption] Zum Thema Dieses Haus würde den Förderalismus in Deutschland abschaffen stritten im Finale folgende vier Teams miteinander: ER: Mainz Conni (Sina Strupp, Christian Strunck) EO: Aachen  - Sprech und Schwafel (Marcel Jühling, Marc-André Schulz) SR: xkcd (Michael Saliba, Niels Schröter) SO: Streitkultur Ganymedes (Jan Ehlert, Konrad Gütschow) Juriert ...
24. November 2013 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE | mit 9 Kommentaren

ZEIT DEBATTE Frankfurt: Der Break ins Finale

Paulskirche Frankfurt (c) DC Goethes Faust e.V.Heute morgen fanden die Halbfinals der ZEIT DEBATTE Frankfurt statt. Die Teams, die sich durchsetzten und damit das Finale in der Paulskirche bestreiten werden, sind: Aachen  - Sprech und Schwafel (Marc-André Schulz, Marcel Jühling) Streitkultur Ganymedes (Konrad Gütschow, Jan Ehlert) Mainz Conni (Sina Strupp, Christian Strunck) xkcd (Michael Saliba, Niels Schröter) Juriert wird das Finale von den Chefjuroren Tom-Michael Hesse und Marion Seiche  sowie Adrian Gombert, Barbara Schunicht und Henrik Maedler. Debattiert wurde im Halbfinale über das Thema: Dieses Haus würde Asylsuchende prozentual nach Bevölkerungszahl auf die Länder der EU verteilen.* Dabei standen sich jeweils folgende Teams gegenüber: HF 1: ER: Streitkultur Ganymedes (Konrad Gütschow, Jan Ehlert) EO: SKB Phönix (Anna Mattes, ...
24. November 2013 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE | Kommentare deaktiviert für ZEIT DEBATTE Frankfurt: Der Break ins Finale

ZEIT DEBATTE Frankfurt: Der Break ins Halbfinale

Cheforganisatoren Andreas Dreher (l.) und Sven Schuppener bei der ZEIT DEBATTE Frankfurt (c) DCGFAuf der ersten ZEIT DEBATTE  in Frankfurt breaken nach fünf Vorrunden folgende acht Teams ins Halbfinale: Streitkultur Ganymedes (Gütschow, Ehlert) xkcd (Schröter, Saliba) Mainz Conni (Strupp, Strunck) SKB Phönix (Mattes, Kempf) Magdeburg Habenix (Höer, Torges) Marburg Rotkäppchen (Kube, Brandhofer) Rubikonüberschreiter (Coenen-Staß, Frese) Aachen - Sprech und Schwafel (Schulz, Jühling) [caption id="attachment_20381" align="alignright" width="400"] Cheforganisatoren Andreas Dreher (l.) und Sven Schuppener während der Vorrunden der ZEIT DEBATTE Frankfurt(c) DCGF[/caption] Als Juroren breaken neben den Chefjuroren (Philipp Stiel, Marion Seiche und Tom-Michael Hesse) Daniil Pakhomenko, Andrea Gau, Nicolas Friebe, Barbara Schunicht, Henrik Maedler, Willy Witthaut, Adrian Gombert, Alexander Hiller, Tim Wieschalla und Jan-Felix Schneider. Die Top 10 der Einzelredner sind: 1. Konrad Gütschow 2. Niels ...
24. November 2013 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE | Kommentare deaktiviert für ZEIT DEBATTE Frankfurt: Der Break ins Halbfinale

Die ZEIT DEBATTE Aachen: Die Halbfinals

Nach dem Break in der vergangenen Nacht stehen nun die Halbfinals fest. Halbfinale 1: Eröffnende Regierung: Streitkultur Peitho Eröffnende Opposition: Bremen Postmoderne Beliebigkeit Schließende Regierung: Heidelberg Neckarwiese Schließende Opposition: Potsdam Schatz, wir müssen reden Juoren: Niels Schröter, Florian Umscheid, Alexander Stötzner, Sarah von Kaminietz, Leo Vogel Halbfinale 2: Eröffnende Regierung: Mainz Anton Eröffnende Opposition: Karma & Causality Schließende Regierung: BDU MJ Schließende Opposition: Magdeburg Phönix Juoren: Sven Hirschfeld, Hernik Maedler, Christian Zimplemann, Katharina Kleine-Tebbe, Michael Saliba Thema: DHW alternative Medizin verbieten. Die ZEIT DEBATTE Aachen vom 10. - 12. Mai ist der Abschluss der ZEIT DEBATTEN Saison 2012/2013. Nach den Turnieren in Tübingen, Hamburg und ...
12. Mai 2013 | Redakteur: | Kategorie: ZEIT DEBATTE | Kommentare deaktiviert für Die ZEIT DEBATTE Aachen: Die Halbfinals

Die ZEIT DEBATTE Aachen: Der Break

Am Freitag und Samstag standen sich in sechs Vorrunden standen 48 Teams gegenüber, bewertet wurden sie von mehr als 30 Juroren. Nach anderthalb Tagen Wettkampf ist nun klar, wer in die Halbfinals einzieht. Eine genaue Übersicht über die Setzungen der einzelnen Runde gibt es, dank Tab-Master Manuel Adams, hier. Der Juoren-Break: Michael Saliba (CA), Niels Schröter (CA), Alexander Stötzner, Christian Zimpelmann, Hernrik Maedler, Katharina Kleine-Tebbe, Leo Vogel, Philipp Stiel, Sarah von Kaminietz, Sven Hirschfeld, Kira Lankner, Patrick Ehmann, Marc-Andre Schulz, Florian Umscheid Der Teambreak: 1. Heidelberg Necharwiese (Tom-Michale Hesse/Wiebke Nadler): 15/941 2. Mainz Anton (Andea Gau/Daniil Pakhomenko): 14/935 3. BDU MJ ...
11. Mai 2013 | Redakteur: | Kategorie: ZEIT DEBATTE | Mit einem Kommentar

Die ZEIT Debatte Marburg: Der Überblick

Die ZEIT Debatte Marburg: Der ÜberblickAm vergangenen Wochenende fand in Marburg die dritte ZEIT Debatte der Saison 2012/2013 statt. 36 Teams waren in die Grimmstadt gekommen, um den Sieg zu streiten. Im Finale gewann Berlin D&U (Kai Dittmann und Florian Umscheid). Sie konnten sich aus der Eröffnenden Opposition gegen Mainz (Willy Witthaut und Thore Wojke), Berlin H&S (Tanja Hille und Jan-Felix Schneider) auf der Regierung und Stuttgart (Michael Saliba und Niels Haneklaus) durchsetzten. Am Freitag und Samstag fanden insgesamt fünf Vorrunden statt. Die Themen im Überblick: 1: Dieses Haus erlabut den Einsatz von Kopfgeldjägern 2: Dieses Haus glaubt, Kuba sollte dem Weg m Kapitalismus Vorrang zum Weg zur ...
25. März 2013 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE | mit 25 Kommentaren

EUDC 2012: Ergebnisse des zweiten Tages in Belgrad

A little less hot in Belgrade, said the weather forecast. Only 31 degree Celsius, said the weather forecast. Must have felt like a fresh breeze after 40 degrees the day before. At least, today no one complained about the Serbian heat on Twitter. Rather, some obviously ate ice cream in between rounds for reasons of refreshment. Apart from the weather, there's more exciting news from the Serbian capital: Again, Willy Witthaut helped us gather the results for VDCH club - thank you! (Again, of some teams we only have the data after previous rounds. We're trying to collect more data.) Results after ...
8. August 2012 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | Mit einem Kommentar

WUDC 2012: Jetzt geht’s los!

Aus aller Herren und Damen und Länder reisen heute Debattierer und Debattiererinnen nach Manila, die philippinische Hauptstadt. Dort streiten an der De La Salle University (DLSU) bis 3. Januar 2012 rund 400 Teams aus etwa 70 Ländern um den Titel der World Universities Debating Championships (WUDC oder Worlds) - auf Englisch. Dass das Finale erst im neuen Jahr stattfindet, ist auch der Grund, warum die Weltmeisterschaft traditionell mit der Jahreszahl des kommenden Jahres versehen wird, heuer also WUDC 2012. VDCH-Land ist mit Teams aus folgenden Clubs vertreten: Berlin Debating Union: John Eltringham, Narendran Ramasendaran, Dessislava Kirova, Juliane Mendelsohn, Kai Dittmann, Matthias Winkelmann S.A.E.C.L.O. ...
27. Dezember 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | mit 2 Kommentaren

Feine Kleider und intensive Debatten: Jacobs Open 2011

Jacobs Open: Unter den englischsprachigen Turnieren im VDCH-Land hat dieses die wohl längste Tradition – zumindest, wenn es nach dem Namen geht. Das Berlin Open gab es bereits 2005, seinen Vorläufer sogar 2002, und letztes Jahr wurde das Turnier in "Berlin Humboldt IV" umbenannt, welches bald seinen einjährigen Geburtstag feiert. Während auch das Vienna IV 2012 ein Jahr alt werden soll, zählt das Bremer BPS-Turnier Jacobs Open nun schon sieben Lenze. Von allen anderen Turniere im deutschsprachigen Debattierraum hebt sich der von der Jacobs University Bremen Debating Society (JUB Debating Society) organisierte Turnier dadurch ab, dass bei der Samstagsparty das berühmt-berüchtigte ...
29. April 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Kommentare deaktiviert für Feine Kleider und intensive Debatten: Jacobs Open 2011

WUDC 2011: Stuttgart im ESL Halbfinale

Das Team Stuttgart A mit Michael Saliba und Andreas Lazar hat es ins ESL-Halbfinale der World Universities Debating Championships in Botsuana geschafft, wie unser Korrespondent Henrik Maedler berichtet. Damit setzten sie sich im Viertelfinale der Kategorie “English as a Second Language“ unter anderem gegen Patrick Ehmann und Bastian Laubner vom Team Berlin B durch. ...
2. Januar 2011 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | Mit einem Kommentar

WUDC 2011: Gute Nacht, Gaborone!

Sechs Vorrunden sind vorbei, es ist Abend in Botswana. Morgen gibt es die drei letzten Vorrunden der Worlds 2011. Das werden allerdings “closed rounds“ sein, das heißt kein Feedback und kein Ranking nach den Debatten. Heute steht noch eine “culture night“ an. Die Klagen über lange Wartezeiten in Gaborone sind verstummt, dafür treten Spekulationen über das Ranking in den Vordergrund der allgemeinen Berichterstattung. Die Teams vom Debattierclub Stuttgart schneiden bislang ganz gut ab – Andreas C. Lazar ist mit seiner Leistung nach dem gestrigen Tag zufrieden: “Gaborone, 32 degrees Celsius. Both Michael [Saliba] and I (Stuttgart A) as well as Jana ...
30. Dezember 2010 | Redakteur: | Kategorie: Menschen, Themen, Turniere | Mit einem Kommentar

WUDC 2011: Vierter Tag. Guten Morgen, Gaborone!

Es wurde Abend und es wurde Morgen. Vierter Tag der Worlds in Botsuana. In Gaborone haben sich die Teilnehmer bereits für die Vorrunden vier bis sechs registriert, da gibt es auch schon das Thema für die vierte Vorrunde: “This house believes that independent central banks should set limits on government spending.“ Haben die Organisatoren denZeitplan nun besser im Griff? Über die Talentshow gestern Nacht wundert sich heute Morgen unser Korrespondent vor Ort, Henrik Maedler: “Last night was ‘Recreation/Talent Night‘. Never thought I'd get to see Jamaican song, Jewish rap, and Botswanan dance in one evening ... good fun!” Stets ein ...
30. Dezember 2010 | Redakteur: | Kategorie: Menschen, Themen, Turniere | Mit einem Kommentar

WUDC 2011: Dritter Tag. Der Wettstreit beginnt

Es wurde Abend und es wurde Morgen. Dritter Tag der Worlds in Botsuana. Mit den für Veranstaltungen dieser Größenordnung üblichen Verzögerungen im Zeitplan  ging es heute endlich um das, weshalb viele hundert Debattierer aus aller Welt nach Gaborone, Botsuana, geströmt sind: Die ersten drei von neun Vorrunden wurden ausgetragen. Der Tag heute bestand für Debattierer vor allem aus Warten – Warten auf die Registrierung der Teilnehmer, Warten auf den Beginn der Vorrunden, Warten aufs Essen. Aber immer noch gilt: Schönes Wetter und freundliche Helfer lassen die Stimmung nie kippen. Warten mussten auch die Zuhausegebliebenen, die die Debatten im Livestream anschauen wollten. ...
29. Dezember 2010 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | Kommentare deaktiviert für WUDC 2011: Dritter Tag. Der Wettstreit beginnt

WUDC 2011: Zweiter Tag. Jurorenschulung, Masters‘-Wettstreit und Black-Tie-Party

Es wurde Abend und es wurde Morgen. Zweiter Tag der Worlds in Botsuana. Von der ersten Party haben sich alle gerade wieder erholt, da gibt es schon Klagen über Verfolgungsangst, Hitze und eine verspätete Jurorenschulung – die Worlds in Gaborone, Botsuana, halten weitere Überraschungen für die internationale Debattiercommunity bereit.  Doch die Stimmung sei dank Wetter und freundlicher Organisatoren weiterhin sehr gut, wird von allen Seiten gelobt. Henrik Maedler (Jacobs University Bremen Debating Society) fühlt sich während seines Jahresurlaubs bei den Worlds von seinem Arbeitgeber verfolgt, wie er mit einem Foto auf “Your German Correspondent“ beweist. Die Achte-Minute-Redaktion hofft inständig, dass dies ...
28. Dezember 2010 | Redakteur: | Kategorie: Menschen, Themen, Turniere | Kommentare deaktiviert für WUDC 2011: Zweiter Tag. Jurorenschulung, Masters‘-Wettstreit und Black-Tie-Party

WUDC 2011: Erster Tag. Die Debattierer sind angekommen!

Ohne Wasser und Brot! Eine Mannschaft aus Serbien, die gestern über Südafrika nach Botswana zu den Worlds reisen wollte, scheiterte trotz gültiger Visa an der afrikanischen Bürokratie, wie Manos Moschopoulos aus Griechenland der Achten Minute berichtete. Noch nicht einmal Essen und Trinken habe die serbische Gruppe, hieß es zunächst. Das Team um Milan Vignjevic, Ausrichter des Belgrade Open 2011 und ESL-Viertelfinalist bei den Worlds im vergangenen Jahr, müsse darben. Doch inzwischen habe das Orgateam der Worlds 2011 alles im Griff, die Verpflegung sei sichergestellt und um 6 Uhr Ortszeit am Dienstagmorgen können auch sämtliche bürokratischen Hindernisse aus dem Weg geräumt ...
28. Dezember 2010 | Redakteur: | Kategorie: Menschen, Turniere | Kommentare deaktiviert für WUDC 2011: Erster Tag. Die Debattierer sind angekommen!

Jacobs Open 2011

Märchenhafte Romantik, geschäftiges Treiben und ambitionierte Ideen: das alles und noch viel mehr hat die Hansestadt Bremen zu bieten. Wenn Ihr mehr davon erleben möchtet, seid Ihr eingeladen am Jacobs Open der Jacobs University Bremen Debating Society (JUB Debating Society) teilzunehmen. Das Turnier in englischer Sprache findet vom 28. bis 30. Januar 2011 statt und wird im British Parliamentary Style (BPS) ausgetragen. Chefjuror ist Jens Fischer (Berlin Debating Union), der das Jacobs Open 2010 zusammen mit Henrik Maedler (JUB Debating Society) gewann. Jens war bereits Chefjuror bei den Europäischen Meisterschaften in Berlin 2006 und Finaljuror bei den Weltmeisterschaften in Antalya 2009. In diesem ...
29. November 2010 | Redakteur: | Kategorie: Termine, Turniere | Kommentare deaktiviert für Jacobs Open 2011

Bremen ist eine Reise wert! Bericht von den Jacobs Open 2010

"Was ist eigentlich Bremen?" fragte sich Oisin Collins, als er gebeten wurde als Chefjuror (Deputy Chief Adjucator) an der Seite von Isabelle Loewe als hauptverantwortliche Chefjurorin (Chief Adjucator) die Jacobs Open 2010 zu jurieren. Doch nicht nur er sollte von diesem Turnier positiv überrascht werden: 24 Teams (darunter Teams aus Lettland, den Niederlanden und der Ukraine) traten drei Tage lang in hochwertigen Debatten gegeneinander an. Dabei reichte das Spektrum der Themen von "This House believes that Google should stay in China" bis zu "This House would ban the Burka". Im Finale setzten sich Jens Fischer und Henrik Maedler als Eröffnende Regierung zum Thema "This House would ...
1. Februar 2010 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | Kommentare deaktiviert für Bremen ist eine Reise wert! Bericht von den Jacobs Open 2010

Henrik Maedler und Jens Fischer gewinnen Jacobs Open 2010

Henrik Maedler und Jens Fischer gewinnen Jacobs Open 2010Henrik Maedler (Jacobs University Bremen Debating Society) und Jens Fischer (Berlin Debating Union) haben das Jacobs Open 2010 gewonnen. ...
1. Februar 2010 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | mit 5 Kommentaren

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Powered by WordPress.

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner