Beiträge zum Stichwort ‘ Mainz ’

Münster/Halle gewinnt den Gutenberg-Cup

Münster/Halle gewinnt den Gutenberg-Cup[caption id="attachment_33687" align="alignright" width="400"] Meister der Späße: Philipp Schmidtke, Christoph Saß und Jule Biefeld - © Alexander Reidel[/caption] Die Meister der Späße 2018 kommen aus Münster und Halle! Im Finale des Mainzer Gutenberg-Cups konnte sich das Team Dick, Doof & Philipp (Christoph Saß, Philipp Schmidtke, Jule Biefeld) aus der Regierung gegen die Opposition Die Kinder von Sibyllabüh (Julius Steen, Sibylla Jenner, Jakobus Jaspersen) durchsetzen. Die Debatte zum Thema "Sollte man Menschen, die Filme, Serien oder andere Medien spoilern, vor Gericht stellen?" wurde von den Fraktionsfreien Rednern Kim Niemann, Samuel Scheuer und Sabrina Effenberger komplettiert. Es jurierten Konrad Gütschow (Hauptjuror), Thore Wojke, ...
8. März 2018 | Redakteur: | Kategorie: FDL/DDL, Neues aus den Clubs, Turniere | mit 3 Kommentaren

Neuer Vorstand in Mainz

Neuer Vorstand in Mainz[caption id="attachment_32354" align="alignright" width="400"] Der neue Vorstand in Mainz: Carlo Brauch, Alena Haub, Julia Engel und Evren Özkul - © Debattierclub Johannes Gutenberg e.V.[/caption] Der Mainzer Debattierclub Johannes Gutenberg e.V. hat bei seiner Mitgliederversammlung am 29.06.2017 einen neuen Vorstand gewählt. Alena Haub wurde erneut zur Präsidentin und Evren Özkul sowie Carlo Brauch wurden zu Vizepräsidenten gewählt. Julia Engel wechselte in das Amt der Schatzmeisterin. Jonas Weik, Noah Leuschen und Bente Brodersen schieden aus dem Vorstand aus. Die Achte Minute wünscht dem neuen Vorstand alles Gute für die bevorstehende Amtszeit. ah./lok.    
19. Juli 2017 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Vorstände | Comments Off on Neuer Vorstand in Mainz

Hamburg gewinnt den Gutenberg-Cup

Hamburg gewinnt den Gutenberg-Cup[caption id="attachment_30341" align="alignright" width="300"] Das Hamburger Siegerteam - ©Leonardo Martinez[/caption] Das Team Hamburg Herz und Vorstand (Leonardo Martinez, Nicolas Garz, Sibylla Jenner) hat die diesjährige Ausgabe des Mainzer Gutenberg-Cups gewonnen. Im Finale des Spaßturniers konnten sich die Mitglieder des Debattierclub Hamburg als Regierung gegen die Opposition Die Popolisten - Argumente mit Tiefgang (Marcel Sauerbier, Robert Epple, Alexander Labinsky) zum Thema "Sollte Hillary Clinton sich, unabhängig von romantischen Gefühlen, öffentlichkeitswirksam eine sexuelle Begegnung mit einem willigen Praktikanten suchen?" durchsetzen. Das Finale wurde von den Fraktionsfreien Rednern Christian Strunck, Julian Vaterrodt und Florian Lehmann komplettiert. Zum besten Finalredner wurde Robert Epple durch Publikumsentscheid ...
14. November 2016 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Comments Off on Hamburg gewinnt den Gutenberg-Cup

VDCH Kick-Off 2016

VDCH Kick-Off 2016Vom 07.-09. Oktober findet in Mainz der VDCH-Kick-Off statt. Die offizielle Auftaktveranstaltung der neuen Debattiersaison bietet wie in den letzten Jahren die Gelegenheit zum Austausch mit Mitgliedern aus anderen Debattierclubs, sowie dem VDCH-Vorstand. Zudem werden wieder zahlreiche Workshops angeboten, die sich mit dem Club- und Verbandsleben beschäftigen und Themen wie die Suche nach Sponsoren, Mitgliederwerbung oder das Jurieren von Clubdebatten behandeln. Die Achte Minute bietet zudem ein Redaktionsseminar für Interessierte an. Das komplette Programm gibt es unter diesem Link. Anmelden könnt ihr euch noch bis zum 28. September hier. Alle Infos im Überblick: Beginn: Freitag, 07.10. 11:00 Uhr Ende: Sonntag, 09.10. 17:00 Uhr Unterkunft: ...
27. September 2016 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Termine, VDCH, Veranstaltungen | mit 2 Kommentaren

Gutenberg-Cup in Mainz

Gutenberg-Cup in MainzAm 12. November richtet der Debattierclub Johannes Gutenberg e.V. aus Mainz die diesjährige Ausgabe des Gutenberg-Cups aus. Dieser ist wie gewohnt als Spaßturnier konzipiert, die Teilnehmer*Innen sollten sich also auf nicht ganz ernsthafte Debatten einstellen. Im Vergleich zum Vorjahr gibt es zudem zwei Änderungen: Das Turnier ist nur noch eintägig und nicht mehr Teil der DDL. Die Chefjury besteht aus Elin Böttrich und Peter Giertzuch. Die Anmeldephase läuft bis zum 23. Oktober. Die bisher bekannten Infos im Überblick: Datum: 12. November 2016 Anmeldung: Onlineformular (bis 23.10.) Unterbringung: Crash Format: OPD Chefjury: Elin Böttrich und Peter Giertzuch Teamcap: 15 Rundenzahl: Drei Vorrunden, Finale ...
23. September 2016 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Termine, Turniere | mit 3 Kommentaren

Vorstandswechsel in Mainz

Vorstandswechsel in Mainz[caption id="attachment_29503" align="alignright" width="331"] V.l.n.r.: Julia Engel, Bente Brodersen, Jonas Weik, Alena Haub - ©Willy Witthaut[/caption] Der Debattierclub Johannes Gutenberg e.V. aus Mainz hat einen neuen Vorstand gewählt. Er besteht aus Alena Haub als Präsidentin, Bente Brodersen als Schatzmeisterin, sowie den VizepräsidentInnen Julia Engel, Noah Leuschen und Jonas Weik. Aus dem Vorstand scheiden Allison Jones, Peter Tekaat und Thiemo Klein aus. Die Achte Minute gratuliert dem neuen Vorstand zur Wahl und wünscht viel Erfolg im kommenden Jahr.   jm./lok.
24. Juli 2016 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Vorstände | Comments Off on Vorstandswechsel in Mainz

“Mit dem ersten Turnier Studenten langfristig binden”: Der Debütanten-Cup beginnt

"Mit dem ersten Turnier Studenten langfristig binden": Der Debütanten-Cup beginntAm kommenden Samstag, dem 5. März 2016, richtet der Mainzer Debattierclub Johannes Gutenberg e.V. (DCJG) sein Anfängerturnier im Format der Offenen Parlamentarischen Debatte (OPD) aus: den Debütanten-Cup. Zwölf Teams aus Deutschland, darunter auch ein Schülerteam, reisen in die Fastnachtshochburg, um sich unter geschützten Bedingungen miteinander zu messen. Chefjuriert wird das Turnier von Alexander Labinsky und Julius Steen. [caption id="attachment_5162" align="alignright" width="150"] Logo des DCJG Mainz[/caption] Das eintägige Turnier beginnt um 09.00 Uhr mit der Registrierung. Alle Turnierteilnehmer werden zum Rollcall im Plenarsaal der Mittleren Kreuzbauten im 1. Stock erwartet. Nach drei Vorrunden wird es einen direkten Break ins Finale geben, das um etwa 19.30 Uhr ...
4. März 2016 | Redakteur: | Kategorie: Einsteigerliga, Turniere | Mit einem Kommentar

Debütanten-Cup Mainz

Debütanten-Cup MainzDer Debattierclub Johannes Gutenberg e.V. (DCJG) lädt am 5. März 2016 zum dritten Debütanten-Cup ein. Das Turnier wird im Format der Offenen Parlamentarischen Debatte (OPD) ausgetragen. Nach drei Vorrunden wird es einen direkten Break ins Finale geben. Für die Themen werden Alexander Labinsky (Mainz/Dresden) und Julius Steen (Rederei Heidelberg) verantwortlich sein. [caption id="attachment_5162" align="alignright" width="300"] Logo des DCJG Mainz[/caption] Anmelden können die Clubs ihre Anfänger ab sofort und bis zum 12. Februar unter diesem Google-Dokument. Wer einen Crashplatz benötigt, wendet sich an den Vorstand des DCJG unter info@dcjg.de. Das Turnier ist Teil der Einsteigerliga. Teilnehmen dürfen junge Debattanten, die ihre erste Rede vor ...
3. Februar 2016 | Redakteur: | Kategorie: Einsteigerliga, Neues aus den Clubs, Termine, Turniere | Comments Off on Debütanten-Cup Mainz

Gutenberg-Cup: Der Break ins Finale

Gutenberg-Cup: Der Break ins FinaleIn der Streitfrage Sollen süße Katzenvideos verboten werden? des Halbfinals qualifizierten sich diese beiden Teams für das Finale:Streitkultur Todeshorst (Thore Wojke, Konrad Gütschow, Lennart Lokstein)Münster Martini (Jonas Geisel, Matthias Morrkopf, Christoph Sass)Als Freie Redner schaffen Sebastian Schwab (durch Los), Ruwen Fritsche, und Robert Epple den Einzug ins Finale. In der Jury sitzen Sascha Schenkenberger, Stefan Lüthje, Simon Villa Ramirez und Christian Strunck. Willy Witthaut präsidiert das Finale. Philipp Schmidtke zieht sich wegen des Münsteraner Interessenkonflikts zurück. Halbfinale 1Regierung: Streitkultur Todeshorst (Thore Wojke, Konrad Gütschow, Lennart Lokstein)Opposition: Redereichhörnchen (Julius Steen, Anna Markus, Jakobus Jaspersen)Freie Redner: Saskia Höfer, Metin Baran, Sebastian SchwabJuroren: ...
25. Oktober 2015 | Redakteur: | Kategorie: FDL/DDL, Turniere | Comments Off on Gutenberg-Cup: Der Break ins Finale

Auftakt zur neuen Saison in Mainz: Der Gutenberg-Cup beginnt

Auftakt zur neuen Saison in Mainz: Der Gutenberg-Cup beginntDer Sommer ist vorbei, der Herbst ist da: Die neue Debattiersaison beginnt mit dem Gutenberg-Cup, einem Turnier der Deutschsprachigen Debattierliga (DDL) in Mainz. Vom 24. bis 25. Oktober 2015 richtet der Debattierclub Johannes Gutenberg e.V. (DCJG) sein traditionelles Spaßdebattenturnier aus. Die Mainzer erwarten dafür 15 Teams. Debattiert wird im Format der Offenen Parlamentarischen Debatte (OPD). Nachdem der DCJG die letzte Saison der Freien Debattierliga gewonnen hat, haben die Clubs auf diesem Turnier eine neue Chance, Punkte zu erstreiten.Die Chefjuroren Christian Strunck (Mainz) und Philipp Schmidtke (Münster) sorgen am Wochenende für die spaßigen Themen. Als Chefjuror wurde außerdem Florian Umscheid (Mainz/Bamberg) ...
23. Oktober 2015 | Redakteur: | Kategorie: FDL/DDL, Turniere | Comments Off on Auftakt zur neuen Saison in Mainz: Der Gutenberg-Cup beginnt

Gutenberg Cup in Mainz

Gutenberg Cup in MainzÜber den Verteiler des Verbands der Debattierclubs an Hochschulen e.V. (VDCH) wurde das Auftaktturnier der Deutschsprachigen Debattierliga (DDL)  angekündigt: Der Gutenberg Cup in Mainz. Am 24. und 25. Oktober 2015 lädt der Mainzer Debattierclub 15 Teams ein, um die ersten wertvollen Punkte für die Liga zu sammeln. Debattiert wird im Format der Offenen Parlamentarischen Debatte (OPD).Auch dieses Jahr prägt eine Besonderheit das Mainzer Turnier: Die Chefjuroren Christian Strunck, Philipp Schmidtke und Florian Umscheid werden ausschließlich Themen für sogenannte "Spaßdebatten" stellen, also Debatten, "die sich in einem surrealen / ironischen / humorvollen Kontext bewegen", wie der Mainzer Vorstand es in seiner ...
29. September 2015 | Redakteur: | Kategorie: FDL/DDL, Neues aus den Clubs, Termine, Turniere | Mit einem Kommentar

Viel Stoff für Diskussionen: Die Anträge an die VDCH-MV im Überblick

Viel Stoff für Diskussionen: Die Anträge an die VDCH-MV im ÜberblickAm 29. und 30. August findet in Marburg die jährliche Mitgliederversammlung (MV) des Verbands der Debattierclubs an Hochschulen e.V. (VDCH) statt. Die Clubs konnten bis Donnerstag, dem 30. Juli, Anträge einreichen. Das ist geschehen: Insgesamt 17 Anträge wurden über den VDCH-Verteiler geschickt. Besonders aktiv war der Debattierclub Münster mit neun Anträgen.Finden Anträge eine Mehrheit, entstehen aus ihnen bindende Beschlüsse oder Weisungen an den Vorstand; außerdem können bestehende Beschlüsse und die Satzung des VDCH verändert werden. Die Beschlüsse vergangener MVs können im internen VDCH-Wiki nachgelesen werden.Nachtrag: Dieser Artikel hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit, da manche Anträge erst mit der Tagesordnung verschickt ...
2. August 2015 | Redakteur: | Kategorie: FDL/DDL, VDCH | Mit einem Kommentar

Berlin Debating Union gewinnt den Boddencup 2015 – Mainz gewinnt die FDL, Konrad Gütschow ist bester Einzelredner

Berlin Debating Union gewinnt den Boddencup 2015 - Mainz gewinnt die FDL, Konrad Gütschow ist bester EinzelrednerAdrian Gombert und Alexander Hans konnten aus der Schließenden Opposition im Finale zum Thema Dieses Haus glaubt, die harte Haltung der Bundesregierung gegenüber Griechenland während der Eurokrise hat Deutschland mehr geschadet als genutzt. den Boddencup 2015 für sich entscheiden. Im Finale debattierte außerdem das Team BDU The Good, The Bad and the Beauty (Lilian Seffer, Patrick Ehmann) in der Eröffnenden Regierung, BDU Rotkäppchen (Jan-Dirk Capelle, Farid Schwuchow) in der Eröffnenden Opposition sowie BDU Athene und Kalliope (Moritz Altner, Philippe Holzhey) in der Schließenden Regierung. Adrian Gombert wurde außerdem bester Redner nach den Vorrunden. Das Finale wurde juriert von den Chefjuroren Philip Schröder, Tobias Kube und Franziska Städter ...
27. Juli 2015 | Redakteur: | Kategorie: FDL/DDL, Turniere | Mit einem Kommentar

Vorstandswahlen in Mainz, Marburg, Göttingen und Tübingen

Vorstandswahlen in Mainz, Marburg, Göttingen und TübingenIn den Sommermonaten finden in vielen Debattierclubs des Verbands der Debattierclubs an Hochschulen e.V. die jährliche Mitgliederversammlung und Neuwahlen statt. So auch in Mainz, Marburg, Göttingen und Tübingen:In Mainz wählte die Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand. Oliver Grytzmann, Willy Witthaut, Nicolas Eberle und Pia Kehry schieden aus. Neu gewählt wurden Allison Jones als Präsidentin, Jonas Weik als Vizepräsident, Peter Tekaat als Vizepräsident und Thiemo Klein als Schatzmeister. Zu erreichen ist der Debattierclub Johannes Gutenberg weiterhin unter info@dcjg.de.In Marburg tagt die Mitgliederversammlung sogar einmal im Halbjahr. Anfang Juli schieden Thilo Haverkamp, Maya Heckendorf und Luisa Schneider aus ihren Ämtern. Sabrina Göpel und ...
23. Juli 2015 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Vorstände | Comments Off on Vorstandswahlen in Mainz, Marburg, Göttingen und Tübingen

Mainzer, Tübinger und Heidelberger Mixed Team gewinnt den Trimagischen Neckarwiesencup

Mainzer, Tübinger und Heidelberger Mixed Team gewinnt den Trimagischen NeckarwiesencupNach vier Vorrunden, einem Halbfinale und einem Finale haben sich Christian Strunck, Franziska Städter und Sarah Kempf vom Team Hermine, Prof. Mc Gonagall und der Muggel aus Mainz, Heidelberg und Tübingen durchgesetzt. Sie schlugen als Opposition Jonas Geisel, Elin Böttrich und Philipp Schmidtke vom Team Huffleclaw aus Münster beim Thema: Hätte Dumbledore vor seinem Tod Harry vollumfänglich über seine Pläne in Kenntnis setzen sollen?[caption id="attachment_26845" align="alignright" width="400"] Das Siegerteam und der beste Finalredner (c) Jonas Huggins[/caption]Im Finale redeten als fraktionsfreie Redner Sabrina Effenberger, Alexander Labinsky und Sascha Schenkenberger. In einer geheimen Abstimmung entschied das Publikum, dass Philipp Schmidtke als Schlussredner ...
12. Juli 2015 | Redakteur: | Kategorie: FDL/DDL, Turniere | Comments Off on Mainzer, Tübinger und Heidelberger Mixed Team gewinnt den Trimagischen Neckarwiesencup

Freiburg/Mainz gewinnt Reedhoven-Cup in Bonn

Freiburg/Mainz gewinnt Reedhoven-Cup in BonnEines der letzten Turniere der Freien Debattierliga (FDL) in dieser Saison ist entschieden. Nach vier Vorrunden und einem Halbfinale siegten Jannis Limperg, Alexander Labinsky und Marcel Sauerbier im Finale gegen das Team Die Vierten werden die Ersten sein aus Mainz (Willy Witthaut, Christian Strunck und Allison Jones). Als Fraktionsfreie Redner waren Peter Croonenbroeck, Hendrik Sannwald und Julius Steen im Finale vertreten.[caption id="attachment_26736" align="alignright" width="400"] Bester Redner des Finals, das Siegerteam und die Chefjury (v.l.) (c) Niclas Poitiers[/caption]Das Thema des Finals lautete: Sollten Bürger*innen dazu verpflichtet werden, an wichtigen Umfragen (z.B. Erfahrung von Sexismus, Rassismus oder häuslicher Gewalt, Einstellung zu Flüchtlingen ...
29. Juni 2015 | Redakteur: | Kategorie: FDL/DDL, Turniere | mit 2 Kommentaren

Mainz ist neuer Meister im deutschsprachigen Debattieren

Mainz ist neuer Meister im deutschsprachigen DebattierenIm Finale der Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft 2015 in Münster hat sich das Team The Good, the Bad and the Beauty aus Mainz durchgesetzt. Damit errangen Christian Strunck, Sina Strupp und Nicolas Eberle den Meistertitel. Als Opposition schlugen sie nach einer „knappen, aber eindeutigen“ Entscheidung der studentischen Jury die Potsdamer Regierung Bootsdam, bestehend aus Moritz Kirchner, Robert Pietsch und Mathias Hamann.Bester Redner der Debatte ist Lennart Lokstein. Gemeinsam mit Jan Ehlert und Konrad Gütschow war Lennart einer der drei Fraktionsfreien Finalisten, die allesamt der Tübinger Streitkultur angehören. Für die Ehrenjury begründete der Schauspieler Ulrich Matthes die Auszeichnung damit, ihm sei „vor Staunen ...
7. Juni 2015 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE | mit 6 Kommentaren

Zu Gast am Neckar: Das HeidelBÄM beginnt

Zu Gast am Neckar: Das HeidelBÄM beginntDie Rederei e.V. aus Heidelberg veranstaltet diesen Samstag zum zweiten Mal in Folge das HeidelBÄM, ein Turnier in der Freien Debattierliga (FDL).Für die Themen in drei Vorrunden und einem Finale werden die Chefjuroren Nikos Bosse (Tübingen) und Willy Witthaut (Mainz) sorgen. Das Turnier wird im Format der Offenen Parlamentarischen Debatte (OPD) ausgetragen.Wegen der hohen Nachfrage haben die Cheforganisatoren Peter Giertzuch, Julius Steen und Sabrina Effenberger einen weiteren Raum organisieren können, sodass das Teamcap auf 15 Teams steigen konnte. Da es deswegen zu einer Verknappung der Crashplätze gekommen ist, wurden die Nachrückerplätze bevorzugt an die Teilnehmer vergeben, die eine eigene Übernachtungsmöglichkeit haben. Um ...
18. April 2015 | Redakteur: | Kategorie: FDL/DDL, Turniere | Comments Off on Zu Gast am Neckar: Das HeidelBÄM beginnt

Der Techniker ist informiert: Mainz gewinnt den Debütanten-Cup 2015

Der Techniker ist informiert: Mainz gewinnt den Debütanten-Cup 2015In der Streitfrage „Sollen Ehrenämter Voraussetzung für die Aufnahme eines Studiums sein?“ konnte das Team Mainz Die informierten Techniker in der Regierung am Samstag, den 14. März die Jury überzeugen. In einer sehr knappen Entscheidung von 222 zu 217 Punkten schlugen die Mainzer Christian Schotte, Julia Gundlach und Jonas Weik die Streitkultur Erebos, bestehend aus Karl Fischborn, Christian Leroy und Lucas Muth.[caption id="attachment_25994" align="alignleft" width="400"] Erfreut in Mainz über den Sieg: C. Schotte, J. Weik und J. Gundlach (v.l.n.r.)(c) Allison Jones[/caption]„Die Regierung hat in sehr vielfältiger Weise gezeigt, welche Ziele sie verfolgt, und hat ihre gemeinsame Linie auch rhetorisch sehr schön verteidigt“, sagte Chefjurorin Sabrina ...
15. März 2015 | Redakteur: | Kategorie: Einsteigerliga, Turniere | Comments Off on Der Techniker ist informiert: Mainz gewinnt den Debütanten-Cup 2015

Mainzer Debütanten-Cup 2015

Mainzer Debütanten-Cup 2015Mitten in der vorlesungsfreien Zeit haben Debattierneulinge und Einsteiger die Möglichkeit, erste Erfahrungen im Debattieren zu sammeln. Der Debattierclub Johannes Gutenberg e.V. lädt für den 14. März 2015 nach Mainz ein. Der Debütanten-Cup wird Teil der Einsteigerliga sein - das bedeutet, teilnahmeberechtigt sind ausschließlich Studierende, deren erste Rede nicht länger als ein Kalenderjahr zurück liegt, die nicht auf mehr als zwei nicht-Einsteigerturnieren geredet und kein solches gewonnen haben und auch nicht mehr als ein Einsteigerturnier gewonnen haben.Der Mainzer Debattierclub bietet an, einzelne Redner in Teams zu vermitteln, falls sich in den Clubs nur ein oder zwei Redner finden können, auf ...
10. Februar 2015 | Redakteur: | Kategorie: Einsteigerliga, Neues aus den Clubs, Termine, Turniere | Comments Off on Mainzer Debütanten-Cup 2015

DC Heidelberg gewinnt die Tübinger Herbstdebatten

DC Heidelberg gewinnt die Tübinger HerbstdebattenBei den zweiten Tübinger Herbstdebatten konnte das Team „Heidelberg Destille“ des Debating Club Heidelberg e.V. ihren Titel aus dem Vorjahr verteidigen. Im Finale, das am Samstag, 22. November 2014, stattfand, wurde das Thema Soll James Bond zukünftig eine Frau sein? debattiert. Die Heidelberger Nina Bieber, Benedikt Rennekamp und Martin Reinhardt setzten sich in der Regierung gegen das Team „The Soapbox – Weißer Riese Megaperls“ (Douglas Reiser, Philipp Käding und Tim Miller) aus Friedrichshafen durch. [caption id="attachment_25188" align="alignright" width="400"] V.l.n.r.: Martin Reinhardt, Benedikt Rennekamp, Nina Bieber(c) Till Kröger[/caption] Zum besten Finalredner wurde Jonas Weik (Debattierclub Johannes Gutenberg e. V. (DCJG) Mainz) gekürt. Er komplettierte als Freier ...
28. November 2014 | Redakteur: | Kategorie: Einsteigerliga, Turniere | mit 5 Kommentaren

Anmeldeergebnisse des Gutenberg-Cup 2014 bekannt gegeben

Anmeldeergebnisse des Gutenberg-Cup 2014 bekannt gegebenIn einer Mail an die Debattierclubs hat der Johannes Gutenberg Debattierclub Mainz die Anmeldeergebnisse zum Gutenberg-Cup bekanntgegeben. Auf die 15 Teamplätze haben sich Teams aus 18 verschiedenen Debattierclubs beworben. Folgende Clubs haben einen Startplatz erhalten: BDU Schüler Wiesbaden DC Heidelberg DC Münster DC Bonn Dresden Debating Union DC Magdeburg DCJG Mainz DC Freiburg SK Tübingen DC Bayreuth RWTH Aachen DCGF Frankfurt DC München Debatte Karlsruhe Bis zum 3. November müssen über ein Google Doc Anmeldedetails angegeben werden. Dazu zählen Rednernahmen, Kontaktdaten und Essenspräferenzen. Der Teilnehmerbeitrag von pro person €15 muss ebenfalls überwiesen werden. Die Organisatoren versprechen, alles zu tun, um das Teamcap auf 18 zu erhöhen, damit alle Clubs wenigstens ein Team entsenden können. Die Nachrückerliste ...
28. Oktober 2014 | Redakteur: | Kategorie: FDL/DDL, Neues aus den Clubs, Turniere | Comments Off on Anmeldeergebnisse des Gutenberg-Cup 2014 bekannt gegeben

Neuer Vorstand in Mainz

Neuer Vorstand in MainzEinen neuen Vorstand hat seit Kurzem der Debattierclub Johannes Gutenberg e.V. Präsident des Mainzer Clubs ist jetzt Oliver Grytzmann. Er folgt Christian Strunck nach, der nicht erneut zur Wahl antrat. Vizepräsidenten sind Willy Witthaut und Nicolas Eberle, die den Club in der Vergangenheit bereits jeweils für die Dauer einer Amtszeit geleitet hatten. Zur Schatzmeisterin wurde Pia Kehry gewählt. Alisha Ricard, Jacqueline Maier und Johanna Nicodemus schieden aus dem Vorstand aus. Die Achte Minute wünscht eine erfolgreiche Amtszeit! kem
11. August 2014 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Vorstände | Comments Off on Neuer Vorstand in Mainz

Das waren die ZEIT DEBATTEN 2013/14: Alle Turniere und Sieger in der Übersicht

Das waren die ZEIT DEBATTEN 2013/14: Alle Turniere und Sieger in der ÜbersichtMit der Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft in Berlin endete die ZEIT-DEBATTEN-Saison 2013/14. Die Turniersaison der Freien Debattierliga und das Geschäftsjahr des Verbandes der Debattierclubs an Hochschulen e.V. (VDCH) laufen noch bis zum 31. Juli, bei den ZEIT DEBATTEN hat die Sommerpause hingegen bereits begonnen. Die Achte Minute fasst die wichtigsten Informationen zu den Turnieren zusammen. ZEIT DEBATTE Frankfurt, 22. - 24. November 2013 [caption id="attachment_20261" align="alignright" width="213"] Sieger der ZEIT DEBATTE Frankfurt: Niels Schröter (l.) und Michael Saliba(c) Florian Umscheid[/caption] Ausrichter: Debattierclub Goethes Faust e.V. Frankfurt Cheforganisatoren: Sven Schuppener, Andreas Dreher Format: British Parliamentary Style (BPS) Chefjuroren: Philipp Stiel, Tom-Michael Hesse, Marion Seiche Die erste ZEIT DEBATTE in Frankfurt ...
30. Juni 2014 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE | Comments Off on Das waren die ZEIT DEBATTEN 2013/14: Alle Turniere und Sieger in der Übersicht

Das Frauenturnier in Jena: Der Break ins Finale

Das Frauenturnier in Jena: Der Break ins FinaleBeim Frauenturnier in Jena ist der Break verkündet worden. Nach vier Vorrunden ziehen folgende vier Teams direkt ins Finale ein: Berlin/Jena (Felicitas Hoster, Tina Rudolph); zehn Punkte Heidelberg Rederei (Sabrina Effenberger, Liza von Grafenstein); neun Punkte Leipzig (Salome Krug, Kristine Arndt); sechs Punkte Mainz/DC Heidelberg (Saskia Höfer, Franziska Städter); sechs Punkte Neben Allison Jones  und Anna Mattes als Chefjurorinnen werden Jan-Phillip Niediek, Pascal Schaefer und Yannick Lilie das Finale jurieren. Auf dem Turnier wurden bisher folgende Themen debattiert: VR1: Dieses Haus würde jegliche Beschränkung der Redefreiheit aufheben. VR2: (inkl. Fact Sheet) DHW die Schlange ignorieren und nicht die Frucht essen. VR3: DH begrüßt die doppelte Staatsbürgerschaft. VR4: (inkl. Fact Sheet) ...
15. Juni 2014 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | mit 2 Kommentaren

„Engagierte, besonders pointierte Reden“: Das Presseecho zur ZEIT DEBATTE Mainz 2014

Mitglieder der Ehrenjury im Finale der ZEIT DEBATTE Mainz: Prof. Dr. Jürgen Falter, Universitätspräsident Prof. Dr. Georg Krausch, Julia Klöckner, Markus Schächter und Michael Ebling (v.l.) (c) Michael SchindlerAm vergangenen Wochenende veranstaltete der Debattierclub Johannes Gutenberg e.V. (DCJG) die seit seiner Gründung siebte ZEIT DEBATTE in Mainz. Das Finale wurde, wie schon 2011 und 2008, im Plenarsaal des Landtages Rheinland-Pfalz ausgetragen. Die Allgemeine Zeitung in Mainz war vor Ort und berichtete unter dem Titel Gute Politik eine Frage des Geldes? über die Finaldebatte und die prominent besetzte Ehrenjury. Der Artikel erschien am 6. Mai 2014 in der Print-Ausgabe, darin heißt es: [caption id="attachment_23023" align="alignright" width="400"] Mitglieder der Ehrenjury im Finale der ZEIT DEBATTE Mainz: Prof. Dr. Jürgen Falter, Universitätspräsident Prof. Dr. Georg Krausch, Julia Klöckner, Markus Schächter und Michael Ebling ...
9. Mai 2014 | Redakteur: | Kategorie: Debattieren in der Öffentlichkeit, Presseschau, Turniere, VDCH, ZEIT DEBATTE | Comments Off on „Engagierte, besonders pointierte Reden“: Das Presseecho zur ZEIT DEBATTE Mainz 2014

ZEIT DEBATTE Mainz 2014: Der Break ins Finale

Finale der ZEIT DEBATTE Mainz 2014 im Plenarsaal des rheinland-pfälzischen Landtages (c) Michael SchindlerBei der ZEIT DEBATTE in Mainz fanden am Vormittag im InterCity Hotel die Halbfinals statt. Das Finale wird im Plenarsaal des Landtags Rheinland-Pfalz ausgetragen. Folgende Teams schafften es ins Finale: Streitkultur Poseidon (Lennart Lokstein, Nikos Bosse, Konrad Gütschow) SKB Phönix feat. Special Guest Star Marcel Giersdorf (Marcel Giersdorf, Anna Mattes, Sarah Kempf) [caption id="attachment_23017" align="alignright" width="400"] Finale der ZEIT DEBATTE Mainz im Plenarsaal des rheinland-pfälzischen Landtags(c) Michael Schindler[/caption] Als Freie Redner breakten Florian Umscheid, Nicolas Eberle und Johannes Haug. Juriert wird das Finale von den Chefjuroren Tom-Michael Hesse, Marion Seiche und Willy Witthaut sowie von Stefan Kegel und Severin Wünsch. Mario Dießner präsidiert. Die beiden Halbfinaldebatten ...
4. Mai 2014 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE | Comments Off on ZEIT DEBATTE Mainz 2014: Der Break ins Finale

Weinprobe und Kostümparty: Die ZEIT DEBATTE Mainz beginnt

Weinprobe und Kostümparty: Die ZEIT DEBATTE Mainz beginntDie vierte ZEIT DEBATTE der Saison steht an. Am Freitag beginnt das Turnier im Format der Offenen Parlamentarischen Debatte (OPD) unter der Chefjury von Tom-Michael Hesse, Willy Witthaut und Marion Seiche. Es sind fünf Vorrunden vorgesehen, wobei es nach drei Vorrunden einen kleinen Break geben wird. Danach werden die 20 Teams mit den meisten Punkten weiterhin als Team reden, während den anderen Teilnehmern die Rolle des Freien Redners zufällt. Über das Tab wacht Sascha Schenkenberger. Das Turnier beginnt am Freitag mit dem Check-In um spätestens 15.30 Uhr und endet am Sonntag nach der Siegerverkündung gegen 16.30 Uhr. Die Unterbringung erfolgt im InterCity Hotel ...
1. Mai 2014 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE | Comments Off on Weinprobe und Kostümparty: Die ZEIT DEBATTE Mainz beginnt

Startplatzzuteilung der ZEIT DEBATTE Mainz 2014

Startplatzzuteilung der ZEIT DEBATTE Mainz 2014Der Debattierclub Johannes Gutenberg e.V. (DCJG) hat die Startplatzzuteilung der ZEIT DEBATTE Mainz per E-Mail veröffentlicht. Das Turnier wird vom 2. bis 4. Mai 2014 ausgetragen. Da sich exakt 30 Clubs um die 30 Startplätze beworben haben, kann zunächst jeder von ihnen ein Team entsenden. Bei der vierten ZEIT DEBATTE der Saison 2013/14 treten an: Aachen Bamberg Bayreuth Berlin (Debating Union) Berlin (Streitkultur) Bern Bielefeld Bonn Bozen Coburg Dresden Frankfurt Freiburg Göttingen Greifswald Hamburg Hannover Heidelberg (Debating Club) Heidelberg (Rederei) Jena Jugend debattiert-Alumni Karlsruhe Magdeburg Marburg München Münster Potsdam Tübingen Wien (Debattierklub) Zürich Alle Clubs, die ihren Startplatz bei der ZEIT DEBATTE Mainz wahrnehmen möchten, müssen bis Freitag, den 18. April 2014, den Teilnehmerbeitrag überweisen (180 Euro pro Team inkl. Juror) und den Teilnehmerfragebogen online ausfüllen, in dem unter anderem die Namen ...
6. April 2014 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE | Comments Off on Startplatzzuteilung der ZEIT DEBATTE Mainz 2014

Anmeldephase für die ZEIT DEBATTE Mainz eröffnet

Anmeldephase für die ZEIT DEBATTE Mainz eröffnetDie ZEIT DEBATTEN-Serie wird am Wochenende des 2. bis 4.  Mai 2014 in der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt in die dritte Runde gehen. Der Debattierclub Johannes Gutenberg e.V. aus Mainz (DCJG) lädt alle Debattierclubs aus dem deutschsprachigen Raum ein, sich bis zum einschließlich 4. April 2014 per E-Mail unter zeitdebatte-mainz@dcjg.de anzumelden. Insgesamt können 30 Teams antreten, wobei der DCJG jedem Club mindestens einen Platz garantiert. Die verbleibenden Teamplätze werden bei zu großem Ansturm per Losverfahren verteilt. Die Chefjury bilden Marion Seiche, Tom-Michael Hesse und Willy Witthaut. Debattiert wird im Format der Offenen Parlamentarischen Debatte (OPD). Die Teilnehmer werden im 4-Sterne InterCity Hotel direkt am ...
23. März 2014 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Turniere, ZEIT DEBATTE | Comments Off on Anmeldephase für die ZEIT DEBATTE Mainz eröffnet

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Powered by WordPress.

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner