Beiträge zum Stichwort ‘ Mein erstes Turnier ’

Mein erstes Turnier – Von unbequemen Nächten und überraschender Gelassenheit

Mein erstes Turnier - Von unbequemen Nächten und überraschender GelassenheitDie erste Fahrt auf ein Turnier kann für neue Debattiererinnen und Debattierer vieles sein: Türöffner in die überregionale Szene, der Beginn neuer  Freundschaften oder auch das Erwachen des Wettkampfgeistes. Häufig steht davor aber auch eine (mentale) Hürde, die es zu überwinden gilt. In unserer neuen Reihe “Mein erstes Turnier” erinnern sich Debattierende an ihre Anfänge. Bei Mareike Steiner waren damit einige Schwierigkeiten verbunden. Ein erstes Turnier erlebt eine jede anders; mache haben das Glück, mit netten Teampartnern zum ersten Mal den Fuß in das Planschbecken der Rhetorikkünstler zu stecken. Andere fühlen sich allein gelassen, wenn das Turnier erst einmal beginnt und ...
13. November 2018 | Redakteur: | Kategorie: Das Thema, Mein erstes Turnier, Menschen | mit 2 Kommentaren

Mein erstes Turnier – Erfahrungen eines (berufstätigen) Frischlings

Mein erstes Turnier - Erfahrungen eines (berufstätigen) Frischlings[caption id="attachment_34600" align="alignright" width="207"] Das Züricher Team auf dem Tübinger Schiebeparkplatz - © Thomas Skipwith[/caption] Die erste Fahrt auf ein Turnier kann für neue Debattiererinnen und Debattierer vieles sein: Türöffner in die überregionale Szene, der Beginn neuer  Freundschaften oder auch das Erwachen des Wettkampfgeistes. Häufig steht davor aber auch eine (mentale) Hürde, die es zu überwinden gilt. In unserer neuen Reihe “Mein erstes Turnier” erinnern sich Debattierende an ihre Anfänge. Für Thomas Skipwith liegt diese Erfahrung noch gar nicht so lange zurück. Noch nicht lange ist es her, dass wir in der Schweiz einen neuen Debattierclub gegründet haben. Im Sommer 2017 waren ...
8. November 2018 | Redakteur: | Kategorie: Mein erstes Turnier, Menschen | mit 2 Kommentaren

Mein erstes Turnier – Zweimal ganz am Anfang

Mein erstes Turnier - Zweimal ganz am AnfangDie erste Fahrt auf ein Turnier kann für neue Debattiererinnen und Debattierer vieles sein: Türöffner in die überregionale Szene, der Beginn neuer  Freundschaften oder auch das Erwachen des Wettkampfgeistes. Häufig steht davor aber auch eine (mentale) Hürde, die es zu überwinden gilt. In unserer neuen Reihe "Mein erstes Turnier" erinnern sich Debattierende an ihre Anfänge. Zum Start berichtet Lara Tarbuk von ihrem ersten Turnier - zweimal! Auf seinem ersten Turnier lernt man viel – ein bisschen was über Generalprävention, die Welthandelsorganisation, siebenminütige Reden, POI-s oder integriertes Rebuttal und sehr viel über sich selbst. Ganz ohne Yoga. Ich hatte mein erstes Turnier ...
2. November 2018 | Redakteur: | Kategorie: Mein erstes Turnier, Menschen |

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Powered by WordPress.

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner