Beiträge zum Stichwort ‘ München ’

Mein erstes Turnier – Eine Vielzahl an Eindrücken

Mein erstes Turnier - Eine Vielzahl an EindrückenDie erste Fahrt auf ein Turnier kann für neue Debattiererinnen und Debattierer vieles sein: Türöffner in die überregionale Szene, der Beginn neuer Freundschaften oder auch das Erwachen des Wettkampfgeistes. Häufig steht davor aber auch eine (mentale) Hürde, die es zu überwinden gilt. In unserer neuen Reihe “Mein erstes Turnier” erinnern sich Debattierende an ihre Anfänge. Für Lisa Weck war dies das Münchner Transrapid-Turnier 2015. [caption id="attachment_34805" align="alignright" width="308"] Lisa (Mitte) auf ihrem ersten Turnier - © DC München[/caption] Aller Vernunft nach konnte mir auf meinem ersten Turnier keine große Gefahr drohen: Man sprach von einer nachsichtigen Umgebung, allgemein von netten Menschen, nichts, ...
30. November 2018 | Redakteur: | Kategorie: Mein erstes Turnier, Menschen, Turniere | Kommentare deaktiviert für Mein erstes Turnier – Eine Vielzahl an Eindrücken

München gewinnt Trans-Rapid-Turnier

München gewinnt Trans-Rapid-Turnier [caption id="attachment_30531" align="alignleft" width="240"] V.l.n.r.: Nikolai Fomm (Top of the Tab), Anna Mittermair, Franziska Zenkel - © Julius Steen[/caption] Beim Trans-Rapid-Turnier in München konnte sich im Finale zum Thema "DHW den Hersteller für die entstandenen Schäden haftbar machen." (Infotext siehe unten) das Team Superkalifragilistikexpialigetie (Franziska Zenkel, Anna Mittermair) aus München von der Eröffnenden Regierung aus durchsetzen. Sie gewannen gegen die Eröffnende Opposition Streitkultur Tisiphone (Maria Heitmeier, Melanie Hauser) aus Tübingen, die Schließende Regierung Ey, wir brauchen noch einen Teamnamen (Nikolai Fomm, Sandra Virsik) aus München und die Schließende Opposition Make München great (again) (Florens Rilling, Maximilian Knaller). Juriert wurde das Finale ...
11. Dezember 2016 | Redakteur: | Kategorie: Themen | Kommentare deaktiviert für München gewinnt Trans-Rapid-Turnier

Friedrichshafen/München gewinnt das erste Munich Open

Friedrichshafen/München gewinnt das erste Munich Open[caption id="attachment_30238" align="alignright" width="400"] Die Sieger des Munich Open: Calyxx Peucker & Philipp Müller - © Jan-Gunther Gosselke[/caption] Am Wochenende vom 28. bis 30.10.2016 fand in München erstmalig das von den Convenern Katharina Heinrich und Christian Rausch veranstaltete Munich Open unter Chefjurierung von Monica Forman, Ben Shaw und Melda Eren statt. Es erweiterte damit das Trio der internationalen, in BP gehaltenen VDCH-Turniere (Berlin IV, Tilbury IV, Vienna IV) um einen vierten Wettbewerb. Im Finale setzte sich das Team 'Clash and Burn' (Friedrichshafen/München, Calyxx Peucker & Philipp Müller) als eröffnende Opposition gegen die eröffnende Regierung  'My minority is more important' (Wien/Tübingen, Madlen Stottmeyer & ...
1. November 2016 | Redakteur: | Kategorie: [:de]International[:en]international[:], Turniere | mit 2 Kommentaren

Transrapid Turnier in München

Transrapid Turnier in MünchenAm 10. Dezember richtet der Debattierclub München sein diesjähriges Einsteigerturnier, das Transrapid Turnier 2016, aus. Das Turnier wird aus 4 Vorrunden und einem Finale bestehen. Mitmachen dürfen alle Debattierer*Innen, die noch nicht länger als 10 Monate debattieren, an nicht mehr als zwei Nicht-Anfängerturnieren teilgenommen- und maximal ein Einsteigerturnier gewonnen haben. Da den Neulingen "eine Magnetschwebebahn in die Szene"  gebaut werden soll, sind auch erfahrenere Debattierer*Innen als Juroren ebenfalls herzlich eingeladen. Die Chefjury besteht aus Calyxx Peucker, Julius Steen und Madlen Stottmeyer. Crash wird vom 9. bis 11. Dezember angeboten. Die Registrierung beginnt am 1.November. Fragen können an tournaments.munich@gmail.com gestellt werden. Die bisherigen Infos im Überblick: Datum: 10. Dezember 2016 ...
17. Oktober 2016 | Redakteur: | Kategorie: Einsteigerliga, Neues aus den Clubs, Termine, Turniere | mit 2 Kommentaren

Munich Open

Munich Open On October 28-30, 2016, the Munich Open will take place for the first time. The tournament is international, therefore it will be held under British Parliamentary Style (BPS) rules with English as the spoken language.  It consists of 5 preliminary rounds, semifinals and the final. Chief Adjudicators are Melda Eren, Olivia Sundberg Diez and Ben Shaw. The role of the equity officer will be fulfilled by Milla Huuskonen. Responsible for the well-being of the participants will be the Chief Convenors Christian Rausch and Katharina Heinrich. You can contact them via vorstand@debattierclub-muenchen.de or on Twitter (@DC_munich). The information on the tournament in a nutshell: ...
6. September 2016 | Redakteur: | Kategorie: [:de]International[:en]international[:], Neues aus den Clubs, Termine, Turniere | Kommentare deaktiviert für Munich Open

München wählt neuen Vorstand

München wählt neuen Vorstand[caption id="attachment_29391" align="alignright" width="400"] V.l.n.r.: Christian Rausch, Katharina Heinrich, Joachim Rößner - © Philipp Müller[/caption] Der Debattierclub München e.V. hat einen neuen Vorstand gewählt. Er wird neben der neuen Präsidentin Katharina Heinrich von Vizepräsident Christian Rausch und Schatzmeister Joachim Rößner komplettiert. Philipp Müller, Patricia Walter und Reinhold Koch ziehen sich aus dem Vorstand zurück. Die Achte Minute gratuliert dem neuen Vorstand zur Wahl und wünscht gutes Gelingen in der kommenden Amtszeit. jm./lok.
14. Juli 2016 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Vorstände | Kommentare deaktiviert für München wählt neuen Vorstand

Tübingen gewinnt das Münchner Trans-Rapid-Turnier

Tübingen gewinnt das Münchner Trans-Rapid-TurnierSarah Diederich und Kim Falke im Team Streitkultur Metis aus Tübingen haben das Trans-Rapid-Turnier in München gewonnen. Das Team gewann das Finale zum Thema (inklusive Factsheet): Dieses Haus glaubt, deutsche Leitmedien und anerkannte Experten sollten dahingehend berichten, dass die öffentliche Meinung flüchtlingsfreundlicher wird, wenn nötig auch durch Verbreiten falscher Zahlen. [caption id="attachment_27901" align="alignright" width="400"] Die Siegerinnen des Turniers (rechts) (c) Sebastiana Yanakieva[/caption] Im Finale standen die Tübinger in der eröffnenden Regierung der Debattierbande aus München (Lukas Rokosch und Tobias Gartner) in der schließenden Regierung und den Pink Fluffy Unicorns aus Würzburg (Katharina Heekerens und David Berardi) in der eröffnenden Opposition entgegen. Das ...
2. Dezember 2015 | Redakteur: | Kategorie: Einsteigerliga, Turniere | Mit einem Kommentar

Münchner Trans-Rapid-Turnier

Münchner Trans-Rapid-TurnierZu einem Turnrier für Debattier-Anfänge und -Neulinge lädt der Debattierclub München am 28. November ein. Zur Teilnahme berechtigt sind ausschließlich Debattanten, deren erste Rede nicht länger als ein Kalenderjahr zurück liegt, die nicht auf mehr als zwei nicht-Einsteigerturnieren geredet und kein solches gewonnen haben und auch nicht mehr als ein Einsteigerturnier gewonnen haben.Als Chefjuroren konnten Martina Svibic und Lennart Lokstein gewonnen werden. Die Anmeldung ist ab jetzt unter turnieranmeldung.dcm@gmail.com möglich.Alle Informationen im Überblick:Ausrichter: Debattierclub MünchenDatum: 28. November 2015Format: BPSChefjuroren: Lennart Lokstein, Martina SvibicTeilnahmebeitrag: 10,- € (beinhaltet Mittag- und Abendessen)Teamcap: 12-16 TeamsRunden: Drei Vorrunden, FinaleUnterbringung: CrashJurorenregelung: n-1Start der ersten Vorrunde: 9:00 UhrCheforganisiert wird das Einsteigerturnier von Korbinian Winhart. Für Fragen ...
14. Oktober 2015 | Redakteur: | Kategorie: Einsteigerliga, Neues aus den Clubs, Termine, Turniere | Kommentare deaktiviert für Münchner Trans-Rapid-Turnier

Vorstandswechsel in München

Vorstandswechsel in MünchenDer Debattierclub München hat in der Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Anne Gasper, Hugo Havranek und Benjamin Siegel legten ihre Ämter nieder. Fortan leiten Philipp Müller als Präsident, Patricia Walter als Vizepräsidentin und Reinhold Koch als Schatzmeister den Club. Der Münchner Debattierclub ist weiterhin unter vorstand@debattierclub-muenchen.de zu erreichen.Viel Erfolg für die kommende Amtszeit!ama
12. Juli 2015 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Vorstände | Kommentare deaktiviert für Vorstandswechsel in München

Neue „Klartext Europa“-Termine: Die Debattenserie geht in die zweite Runde

Neue „Klartext Europa“-Termine: Die Debattenserie geht in die zweite RundeMit den Klartext Europa-Debatten wurde in der vergangenen Saison eine Reihe öffentlicher Debatten aus der Taufe gehoben. Neu war, dass sie im Gegensatz zu gängigen Show-Debatten der Debattierclubs einen einheitlichen Themenschwerpunkt hatten und sich die Zuhörer am Geschehen beteiligen konnten. Jetzt wird die Publikumsdebatten-Serie ab dem 7. November fortgesetzt. Gestritten wird über europapolitische Themen wie „Wider der bröckelnden Legitimation: Brauchen wir Volksentscheide in allen EU-Staaten über die weitere Mitgliedschaft?“ oder „Weniger Markt, mehr Soziales: Kümmert sich die EU um die falschen Themen?“ Organisiert wird das Projekt vom Verband der Debattierclubs an Hochschulen e.V. (VDCH) in Kooperation mit dem Verein Bürger Europas ...
27. Oktober 2013 | Redakteur: | Kategorie: Debattieren in der Öffentlichkeit, Klartext Europa, Politik und Gesellschaft, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Neue „Klartext Europa“-Termine: Die Debattenserie geht in die zweite Runde

Neuer Vorstand in München

Am 24. Juli wurde auch in München ein teilweise neuer Vorstand gewählt: Bernhard Kiniger folgt Florian Baudach als Präsident nach, Stephanie Westermeier bleibt Vizepräsidentin und Toni Scharle kommt als Schatzmeister neu dazu. Dem neuen Vorstand viel Erfolg und eine gute Zusammenarbeit! fpu
4. August 2013 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs | Kommentare deaktiviert für Neuer Vorstand in München

„Das Finale einer Deutschen Meisterschaft ist kein Ort für Nachwuchsförderung“: DDM-Chefjuror Lukas Haffert im Gespräch

Lukas Haffert während seiner Finalrede auf der Wartburg. Foto: Manuel AdamsVor Beginn der Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft (DDM) 2013 in München fand nicht nur die übliche Jurorenschulung statt, sondern auch eine Eichdebatte. Dabei halten Redner vor Beginn des Turniers zu Übungszwecken eine Debatte vor dem gesamten Jurorenpanel ab. Die Bepunktung aller Juroren wird anschließend von den Chefjuroren ausgewertet. Die Chefjury der DDM 2013 bestand aus Andrea Gau (Mainz), Almut Graebsch (München), Leo Vogel (Karlsruhe) und Lukas Haffert (Köln). Die Achte Minute sprach mit Lukas über Sanktionen für unentschuldigtes Fehlen, störrische Juroren und Nachwuchsförderung.  AM: Lukas, Eichdebatten sind ziemlich aus der Mode gekommen. Warum habt ihr euch dazu entschlossen, eine für die Juroren verpflichtende Eichdebatte ...
7. Juni 2013 | Redakteur: | Kategorie: Jurieren, Menschen, Turniere | mit 4 Kommentaren

#Spekulatius und #Fanfiction: Die #DDM2013 in der Twitter-Rückschau

Von Donnerstag bis zum Sonntag, 02. Juni 2013, fand die Deutschsprachige Debattiermeisterschaft 2013 in München statt. Während in den Räumen der Hochschule für Oekonomie und Management (FOM) debattiert, gewartet und Austausch betrieben wurde, war die DDM auch im Social Web vertreten. Auf Twitter sammelten die Tweets der Teilnehmer zu allen möglichen Dingen: Themen, Witziges und Turnierbetrieb. Grundsätzliches: #DDM2013 oder #DDMmuc? Am Anfang war das Wort, bei der DDM die Diskussion und zwar um den Hash-Tag, jenes kleine Akronym, dass alle Tweets zusammenfast. Zuletzt wurde der #Aufschrei recht bekannt. Zurück zum Punkt: Twitter-User FloUmscheid hatte schon das Hash-Tag #DDM2013 vorgeschlagen, mit dem Nachteil, ...
3. Juni 2013 | Redakteur: | Kategorie: Debattieren in der Öffentlichkeit, ZEIT DEBATTE | Mit einem Kommentar

Startplätze auf Selbstkostenbasis auf der DDM 2013:

Startplätze auf Selbstkostenbasis auf der DDM 2013:Auf der Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft (DDM) 2013 in München gibt es jetzt erstmals die Möglichkeit, zum Selbstkostenpreis von 165 Euro statt dem regulären Preis von 60 Euro an dem größten deutschsprachigen Turnier teilzunehmen. Die Achte Minute sprach mit Almut Graebsch, um die Hintergründe dieser Entscheidung zu erfahren. Achte Minute: Almut, was hat das Orga-Team dazu bewogen? Almut Graebsch: Das ist ein Versuchsballon, wir sind gespannt wie die Szene dies annimmt. Der Hintergrund ist, dass wir von vielen enttäuschten Rednern, die keinen Platz bekommen haben, gefragt wurden, ob wir das Turnier nicht erweitern könnten. In unseren Augen lässt der Zuschuss vom VDCH aber keinen ...
16. Mai 2013 | Redakteur: | Kategorie: ZEIT DEBATTE | Kommentare deaktiviert für Startplätze auf Selbstkostenbasis auf der DDM 2013:

Deutschsprachige Debattiermeisterschaft 2013 in München: Details zu Anmeldung

Noch 60 Tage sind es bis zur Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft (DDM) 2013 in München. Die Organisatoren haben für das Turnier, das vom 30. Mai – 2. Juni 2013 stattfindet, die ersten Details bekanntgegeben. Der Teilnehmerbeitrag für ein Team mit Juror beträgt 235 Euro, für weitere Juroren 55 Euro. Die Anreisezeiten sind für die Teilnehmer des Vorbereitungsseminars 12:30 Uhr, Juroren 16:30 Uhr und Redner spätestens 18:00 Uhr. Debattiert wird in der FOM München, Arnulfstraße 30, 80335 München, 5 Minuten zu Fuß vom Hauptbahnhof München. Weitere Infos gibt es auf der DDM-Website. Teamanmeldung Weiterhin bitten die Organisatoren um eine Voranmeldung der Teams bis  zum 19. April. ...
2. April 2013 | Redakteur: | Kategorie: ZEIT DEBATTE | Kommentare deaktiviert für Deutschsprachige Debattiermeisterschaft 2013 in München: Details zu Anmeldung

Zu Gast bei den Salzburger Glücksspielen: Die Österreichische Meisterschaft 2013

Zu Gast bei den Salzburger Glücksspielen: Die Österreichische Meisterschaft 2013Schon seit mehreren Jahren treten österreichische Teams bei deutschen Turnieren an. Die deutsche Community freute sich stets darüber, bedachte aber in den seltensten Fällen die möglichen Tücken der Turnierthemen für die Teams aus dem Nachbarstaat. Eine Debatte etwa zu deutschem Wahlrecht, für den interessierten Deutschen ein nicht zu schwieriges Klassikerthema, kann für einen Österreicher auf Grund der im Detail abweichenden Gesetzeslage schnell zum Fallstrick werden. In der Vergangenheit hat der Debattierklub Wien bereits die ZEIT Debatte 2010 und der AFA Wien die Meisterschaft im deutschsprachigen Debattieren 2012 (MDD, vormals DDM) ausgerichtet. Beide Turniere hatten gemeinsam, dass das Teilnehmerfeld hauptsächlich aus ...
13. Februar 2013 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | mit 10 Kommentaren

In der Übersicht: die ZEIT DEBATTEN der Saison 2012/2013

Die nächste Turniersaison steht vor der Tür: Die ZEIT DEBATTEN gehen in ihre zwölfte Auflage. Die Mitgliederversammlung des Dachverbandes der Debattierclubs an Hochschulen (VDCH) vergab Ende August vier ZEIT DEBATTEN, zwei Regionalmeisterschaften (Regios) und die Deutschsprachige Debattiermeisterschaft (DDM) 2013, die zum krönenden Abschluss der Saison in München ausgetragen wird. Für die Regionalmeisterschaft West lagen zum Stichtag noch keine Bewerbungen vor. Sie wurde aus diesem Grund ein zweites Mal ausgeschrieben und an die BiTS Debating Society Iserlohn vergeben. Damit Ihr Euch die Wochenenden schon jetzt freihalten könnt, möchten wir Euch hier einen Überblick über die Termine geben und Euch kurz vorstellen, was ...
12. September 2012 | Redakteur: | Kategorie: VDCH | Kommentare deaktiviert für In der Übersicht: die ZEIT DEBATTEN der Saison 2012/2013

MDD 2012: Der Halbfinalbreak

An Fronleichnam sind in Wien 68 Teams angetreten, um bei der Meisterschaft im deutschsprachigen Debattieren (MDD) um den Titel des deutschsprachigen Meisters zu streiten. Sieben Vorrunden und ein Viertelfinale später stehen die folgenden acht Teams im Halbfinale. Berlin Stadt im Norden (Annette Kirste, Julian Ohm) Mainz Anton (Andrea Gau, Daniil Pakhomenko) Stuttgart CNC (Michael Saliba, Igor Gilitschenski) Berlin Flauschpfote (Hauke Blume, Niels Schröter) MS Hamburg Loki (Kira Lancker, Barbara Schunicht) Berlin HS (Johannes Häger, Georg Sommerfeld) Berlin Babes Bolay (Dessislava Kirova, Juliane Mendelsohn) München Alpha (Valerio Morelli, Marco Witzmann) (Die Reihenfolge gibt kein Ranking wieder.) Am Sonntag werden Halbfinale und Finale im Palais Auersperg ausgetragen. Das Finale ist eine öffentliche ...
9. Juni 2012 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere, VDCH | Mit einem Kommentar

MDD 2012: Der Viertelfinalbreak

Im Viertelfinale streiten jetzt zum Thema "Dieses Haus ächtet die den Einsatz unbemannter Waffensysteme gegen menschliche Ziele" folgende Teams um den Einzug ins Halbfinale: Berlin Kai & Flo (Kai Dittmann und Florian Umscheid) Berlin Flauschpfote (Hauke Blume und Niels Schröter) Hamburg Loki (Kira Lancker und Barbara Schunicht) München Alpha (Valerio Morelli und Marco Witzmann) Berlin Babes Bolay Dessislava Kirova und Juliane Mendelsohn) Berlin HS (Johannes Häger und Georg Sommerfeld) Stuttgart CNC (Igor Gilitschenski und Michael Saliba) Münster Lamberti (Johannes Haug und Adrian Gombert) Mainz Anton (Daniil Pakhomenko und Andrea Gau) Berlin SW (Farid Schwuchow und Jonas Werner) München A (Wladislaw Jachtschenko und Markus Dankerl) Stuttgart A (Andreas Lazar und Sven Moritz Hein) Jena ...
9. Juni 2012 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | mit 6 Kommentaren

MDD 2012: In Wien startet heute der größte deutschsprachige Debattierwettstreit

Meister im deutschsprachigen Debattieren - um diesen Titel geht es ab heute in der österreischischen Hauptstadt Wien. Debattiererinnen und Debattierer aus Aachen, Bayreuth, Berlin, Bonn, Dresden, Frankfurt, Freiburg, Graz, Göttingen, Halle, Hamburg, Hannover, Heidelberg, Ingolstadt, Jena, Karlsruhe, Kiel, Klagenfurt, Köln, Konstanz, Leipzig, Magdeburg, Mainz, Marburg, München, Münster, Potsdam, Regensburg, Salzburg, Stuttgart, St. Gallen, Tübingen, Wien, Würzburg und Zürich haben sich an der schönen blauen Donau eingefunden, um hier bis Sonntag über sieben Vorrunden, Viertel- und Halbfinale hinweg bis zum Einzug ins Finale zu kämpfen - dahin schaffen es allerdings nur die acht besten der antretenden 68 Teams. Das Programm mit Besuch ...
7. Juni 2012 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, VDCH | Kommentare deaktiviert für MDD 2012: In Wien startet heute der größte deutschsprachige Debattierwettstreit

Studentischer Streit im Bundesrat: München und Berlin debattieren beim Tag der offenen Tür

Blick in den Bundesrat zur Eröffnung des Tag der offenen Tür: Insgesamt 16.000 Besucher folgten der Einladung und besuchten des Bundesrat über den ganzen Tag, Foto (C) Bundesrat 2012An regulären Geschäftstagen wird im Saal des Vermittlungs-ausschusses der Konsens gesucht. Am 12. Mai wurde dieser Raum der Einmütigkeit zum Raum des Streits. Vertreter und Vertreterinnen der Berlin Debating Union und des Debattierclubs München debattierten beim Tag der offenen Tür des Bundesrats zu Themen von weitreichender bundespolitischer Bedeutung. Als erstes Thema stand die Frage im Raum, ob der Bundespräsident direkt gewählt werden sollte. Noch während der Vorbereitungszeit war es eine besondere Überraschung für die Debattierer_innen, als sich Horst Seehofer zu einem entspannten Gespräch einfand. Kurz nach der feierlichen Eröffnung der Veranstaltung hat sich der amtierende Bundesratspräsident bei seinem Rundgang durch das ...
20. Mai 2012 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs | Mit einem Kommentar

Neue Vizepräsidentin in München

Auch beim Debattierclub München gab es einen Vorstandswechsel. Die Mitgliederversammlung bestätigte Julian Priebe als Präsidenten und Katharina Heine als Schatzmeisterin für ein weiteres Semester. Viviane Clarin übernahm von Veronika Gerzer die Vizepräsidentschaft des Vereins. Viel Erfolg für das neue Semester!
18. Februar 2012 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs | Kommentare deaktiviert für Neue Vizepräsidentin in München

WUDC 2012: Jetzt geht’s los!

Aus aller Herren und Damen und Länder reisen heute Debattierer und Debattiererinnen nach Manila, die philippinische Hauptstadt. Dort streiten an der De La Salle University (DLSU) bis 3. Januar 2012 rund 400 Teams aus etwa 70 Ländern um den Titel der World Universities Debating Championships (WUDC oder Worlds) - auf Englisch. Dass das Finale erst im neuen Jahr stattfindet, ist auch der Grund, warum die Weltmeisterschaft traditionell mit der Jahreszahl des kommenden Jahres versehen wird, heuer also WUDC 2012. VDCH-Land ist mit Teams aus folgenden Clubs vertreten: Berlin Debating Union: John Eltringham, Narendran Ramasendaran, Dessislava Kirova, Juliane Mendelsohn, Kai Dittmann, Matthias Winkelmann S.A.E.C.L.O. ...
27. Dezember 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | mit 2 Kommentaren

FDL: Der zweite Spieltag

Der Streitkultur-Cup in Tübingen diente nicht nur als Geburtstagsfeier der Streitkultur Tübingen, sondern war auch das zweite Turnier dieser Saison in der Freien Debattierliga (FDL). Nach einem dritten Platz in Mainz übernimmt der Debating Club Heidelberg durch seinen Sieg in Tübingen die Spitzenposition in der Liga. Mainz ist jetzt knapp dahinter zweiter von insgesamt 20 Clubs. 1. Heidelberg Debating (34 Punkte) 2. Mainz (32) 3. Freiburg, Tübingen (19) 5. München (14) In der Einzelrednerwertung genügt dem Vorjahreszehnten Zsolt Szilagyi aus Freiburg ein zwölfter Platz, um ...
15. Dezember 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Kommentare deaktiviert für FDL: Der zweite Spieltag

Berlin gewinnt die erste ZEIT DEBATTE der Saison / Heidelberg ist BaWü-Meister 2011

Einen klasse Start in die ZEIT-DEBATTEN-Saison 2011/2012 hat die Berlin Debating Union hingelegt. Georg Sommerfeld, Patrick Ehmann und Johannes Häger setzten sich am ersten Adventssonntag in Karlsruhe im Finale gegen die Marco Niedermaier, Lukas Windhager und Almut Graebsch durch, die für den Debattierclub München angetreten waren. Georg Sommerfeld überzeugte zudem die Ehrenjury und wurde zum besten Finalredner gekürt. Das Thema des Finales lautete: Brauchen wir die vereinigten Staaten von Europa? Das Finale wurde komplettiert durch die Fraktionsfreie Redner Willy Witthaut (Mainz), Sven Hirschfeld (Heidelberg) und Irene Adamski (Halle). Die Finaldebatte wird präsidiert von Pauline Leopold (Tübingen) und juriert von ...
27. November 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, VDCH | mit 2 Kommentaren

ZEIT DEBATTE Karlsruhe: Berlin und München im Finale

Berlin (BDU) und München stehen im Finale der ersten ZEIT DEBATTE der Saison. Als Fraktionsfreie Redner debattieren Willy Witthaut (Mainz), Sven Hirschfeld (Heidelberg) und Irene Adamski (Halle). Für Berlin debattieren Georg Sommerfeld, Patrick Ehmann, Johannes Häger, für München Almut Graebsch, Lukas Windhager, Marco Niedermaier. München debattiert als Regierung. Das Finale wird moderiert von Jenny Lale Petersen und Johannes Grygier. Die Finaldebatte wird präsidiert von Pauline Leopold (Tübingen) und juriert von Yin Cai (Heidelberg), Christoph Krakowiak (SK Berlin), Mario Dießner (SK Berlin), Leonid Vogel (Karlsruhe) und Alexander Postinett (Bayreuth). Das Thema des Finales lautet: Brauchen wir die vereinigten Staaten von Europa?
27. November 2011 | Redakteur: | Kategorie: VDCH | Kommentare deaktiviert für ZEIT DEBATTE Karlsruhe: Berlin und München im Finale

ZEIT DEBATTE Karlsruhe: Berlin, Heidelberg, München und Halle im Halbfinale

Drei Vorrunden und zwei Zwischenrunden haben die mehr als 100 Debattantinnen und Debattanten bei der Karlsruher ZEIT DEBATTE hinter sich - die vier besten Teams und die sechs besten Einzelredner/innen, die nicht im Team weiter sind, haben den Sprung ins Halbfinale geschafft. Die Daten gibt's nartürlich auf der Achten Minute: Hier gibt's den kompletten Break ins Halbfinale der ersten ZEIT DEBATTE der Saison 2011/2012. ...
27. November 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, VDCH | mit 2 Kommentaren

Zehn Jahre Debattierclub München

Ein goldenes Jubiläum für den Debattierclub München? Das zwar noch nicht, aber dafür wird der DCM dieses Jahr zehn Jahre alt. Aus diesem Anlass lädt der Club alle Alumni sowie aktive Mitglieder zu einem Jubiläumsturnier am 29. und 30. Oktober ein. Die vier Vorrunden starten am 29. Oktober ab 9 Uhr, danach bildet eine Geburtstagsfeier den krönenden Abschluss des Tages. Am 30. Oktober gibt es ein öffentliches Finale ab 11 Uhr. Die Vorrunden finden in der zentral in der Leopoldstraße 11 gelegenen Katholischen Hochschulgemeinde statt. Im Vorhölzer Forum steigt das öffentliche Finale in der Dachetage der Arcisstraße 21 (Fakultät für Architektur ...
18. September 2011 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs | Kommentare deaktiviert für Zehn Jahre Debattierclub München

Galway Euros 2011: Facts and Figures

Since we guess that our appreciated readers follow us on Twitter your head will most probably be replete with impressions from Galway Euros. But what are the facts and figures about the European Universities Debating Championships (EUDC or Euros)? Or maybe you have been there yourself and want to sort things out now? Your Achte Minute team provides you with all you might want to know - and even beyond. By the way, you still might wanna follow the Hashtag #EUDC on Twitter - you'll find funny stories and how everybody copes with the aftermath of post-Euros exhaustion. ...
16. August 2011 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | mit 6 Kommentaren

Galway Euros 2011: The Break to Quarters

Tel Aviv A is double breaking at Galway Euros! That is in the open and in the ESL break. Something that is only possible at Euros, not at Worlds. Find the rest of the break to quarter finals below - we have it all for you: The open break as well as the ESL break. That was one exciting announcement ... my goodness! OPEN BREAK The competitors of the open break have to be early birds: Debate starts at 9 a.m., ... Quarter final 1: TCD Hist B King's Inn A UCD L&H A UCC Philosoph B Quarter final 2: Oxford A KCL A UCC Law B Warwick B Quarter final 3: Cambridge A UCD ...
11. August 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Kommentare deaktiviert für Galway Euros 2011: The Break to Quarters

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Powered by WordPress.

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner