Beiträge zum Stichwort ‘ Poitiers ’

DDM in Münster: Der Break ins Halbfinale

DDM in Münster: Der Break ins HalbfinaleIn Münster haben vier Teams eine weitere Hürde zum Meistertitel genommen. Das Thema des Viertelfinals lautete: Sollen 10% der Sitze des Bundestages unter Bürgerinnen und Bürgern verlost werden, die dann mit vollem Stimmrecht, fraktionsfrei und mit Rederecht dem Parlament angehören? Folgenden Teams gelang der Einzug ins Halbfinale:[caption id="attachment_26591" align="alignright" width="400"] Sabrina Effenberger, die DDG-Nachwuchspreisträgerin 2015, mit ihren Teamkollegen aus Heidelberg. © Team Pretty Pictures[/caption]Streitkultur Ikaros (Lennart Lokstein, Konrad Gütschow und Nikos Bosse), Berlin Trostpflastersteine (Pegah Maham, Stefan Torges und Julian Ohm), Mainz The Good, the Bad and the Beauty (Christian Strunck, Sina Strupp und Nicolas Eberle), Potsdam Bootsdam (Mathias ...
7. Juni 2015 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE | Comments Off on DDM in Münster: Der Break ins Halbfinale

DDM in Münster: Der Break ins Viertelfinale

DDM in Münster: Der Break ins ViertelfinaleAuf der Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft (DDM) in Münster wurde der Break verkündet. Aus 51 Teams schafften es folgende acht in die K.O.-Phase des Turniers:Streitkultur Ikaros (Lennart Lokstein, Konrad Gütschow und Nikos Bosse), Berlin Trostpflastersteine (Pegah Maham, Stefan Torges und Julian Ohm), Mainz The Good, the Bad and the Beauty (Christian Strunck, Sina Strupp und Nicolas Eberle), Heidelberg Schönrederei (Peter Giertzuch, Julius Steen und Sabrina Effenberger), Potsdam Bootsdam (Mathias Hamann, Robert Pietsch und Moritz Kirchner), Göttingen Rubikonüberschreiter (Nicolas Friebe, Franziska Frese und Ruwen Fritsche), Jena Bambule (Severin Weingarten, Jonathan Scholbach und Tina Rudolph), Streitkultur Morpheus (Jan Ehlert, Felix Lennartz und Sabine Wilke).Zusätzlich ...
6. Juni 2015 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE | Comments Off on DDM in Münster: Der Break ins Viertelfinale

Münster gewinnt den Gutenberg-Cup 2014

Münster gewinnt den Gutenberg-Cup 2014Das Finale des Gutenberg-Cups in Mainz konnte der Debattierclub Münster e.V. für sich entscheiden. Das Team Münster Cuba Libre (Matthias Morrkopf, Jonas Geisel, Philipp Schmidtke) übertraf mit wenigen Punkten Vorsprung die Konkurrenz aus Dresden mit dem Team Todeshorst (Thore Wojke, Robert Epple, Jan Stöckel). Das Publikum kürte den fraktionsfreien Redner Marcel Sauerbier zum besten Finalredner. Weitere freie Redner des Finales waren Nikos Bosse und Zsolt Szilagyi. [caption id="attachment_25138" align="alignright" width="400"] Die Sieger (v.l.): Matthias Morrkopf, Jonas Geisel, Marcel Sauerbier, Philipp Schmidke © Oliver Grytzmann[/caption] Das Thema des Finals lautete: Soll die kleine Raupe Nimmersatt so viel fressen, dass sie am Ende des Buches platzt? Finaljuroren waren Toni ...
16. November 2014 | Redakteur: | Kategorie: FDL/DDL, Turniere | Comments Off on Münster gewinnt den Gutenberg-Cup 2014

Der Gutenberg-Cup: Break ins Halbfinale

Der Gutenberg-Cup: Break ins HalbfinaleBeim achten Gutenberg-Cup ist der Break verkündet worden. Diese vier Teams ziehen in das Halbfinale ein: 1. Münster Cube Libre (Jonas Geisel, Philipp Schmidke, Matthias Morrkopf) 2. Streitkultur Adonis (Konrad Gütschow, Tina Rudolph, Nikos Bosse) 3. Todeshorst (Thore Wojke, Robert Epple, Jan Stöckel) 4. Freiburg – Mal nicht vegan (Zsolt Szilagyi, Marcel Sauerbier, Julian von Lautz) Als fraktionsfreie Redner breakten Christian Strunck, Allison Jones, Julius Steen, Niclas Poitiers, Alexey Abel und per Losentscheid Nadine Bernhardt. Als Juroren schafften den Break Bjarne Schreiber, Elin Böttrich, Johannes Janosovits, Lukas Beichler, Sabrina Effenberger, Sina Strupp, Stefan Lüthje und Toni Scharle. Sie werden gemeinsam mit den Chefjuroren Alexander Labinsky, Sascha ...
15. November 2014 | Redakteur: | Kategorie: FDL/DDL, Turniere | Comments Off on Der Gutenberg-Cup: Break ins Halbfinale

Der Debütanten-Cup in Mainz: Der Break ins Finale

Der Debütanten-Cup in Mainz: Der Break ins FinaleAuf dem eintägigen Debütanten-Cup in Mainz debattierten heute 15 Teams in drei Vorrunden um den Break ins Finale. Qualifiziert haben sich das Team Mainz Anton (Alexander Maser, Andreas Rauda und Oliver Grytzmann) sowie Bonna (Lukas Beichler, Malte Kuhfuß und Jens Hühn), als Fraktionsfreie Redner werden Sebastian Endres (Mainz) , Felix Lennartz (Tübingen) und Niclas Poitiers (Bonn) antreten. Neben Chefjuror Tobias Kube werden Alexander Labinsky, Lennart Lokstein, Ruben Brandhofer und Franziska Städter das Finale jurieren. Sascha Schenkenberger wird präsidieren und Allison Jones (beide Chefjuror*innen) wird wegen Mainzer Beteiligung nicht das Finale jurieren. [caption id="attachment_5162" align="alignright" width="240"] Logo des DCJG Mainz[/caption] Die fünf besten Redner des ...
8. März 2014 | Redakteur: | Kategorie: Einsteigerliga, Turniere | mit 3 Kommentaren

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Powered by WordPress.

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner