Beiträge zum Stichwort ‘ Sommerfeld ’

“Eine Mischung aus Sommerferienlager, UNO-Simulation und Gulag” – Erinnerungen an die WUDC Berlin 2013 (Teil 1)

"Eine Mischung aus Sommerferienlager, UNO-Simulation und Gulag" - Erinnerungen an die WUDC Berlin 2013 (Teil 1)Fünf Jahre ist es her, seit die erste WUDC auf deutschem Boden stattfand. In Berlin trafen sich Teams aus der gesamten Welt, um die besten Debattiererinnen und Debattierer zu ermitteln. Aber wie war das ganze eigentlich aus Organisatoren- und Helfersicht? Wir haben ein paar Zeitzeugen nach ihren Erinnerungen gefragt. ...
10. Januar 2018 | Redakteur: | Kategorie: Menschen, Mittwochs-Feature, Turniere | Mit einem Kommentar

Die ZEIT DEBATTEN Saison 2012/2013: Alle Turniere und alle Sieger im Überblick

Die ZEIT DEBATTEN Saison 2012/2013: Alle Turniere und alle Sieger im ÜberblickMit der Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft (DDM) 2013 hat die ZEIT DEBATTEN-Serie 2012/2013 ihren Abschluss gefunden. Um alle Sieger, Ausrichter, Rednerinnen & Redner, Jurorinnen und Juroren zu würdigen, hier die Übersicht über alle ZEIT DEBATTEN 2012/2013! Die ZEIT DEBATTE Tübingen (23.-25. November 2012) Igor Gilitschenski, Michael Saliba und Nils Haneklaus haben für den Debattierclub Stuttgart das Auftaktturnier der ZEIT-DEBATTEN-Saison 2012/13 gewonnen. Sie konnten sich im Finale zum Thema “Soll Sponsoring von lebensbedrohlichen Sportarten und Stunts verboten werden?” gegen Friederike Meyer zu Wendischhoff, Jonathan Scholbach und Severin Weingarten von der Debattiergesellschaft Jena durchsetzen. Almut Graebsch, Georg Sommerfeld und Jan Ohmstedt komplettierten das Finale, das im Silchersaal der Museumsgesellschaft stattfand. Juriert wurde das Finale von Teresa Widlok, Alexander Labinski, Robert Büchle und den drei Chefjuroren, Philipp Stiel, Wiebke Nadler und Leo Vogel. Zum besten Redner des Finales kürte ...
22. Juli 2013 | Redakteur: | Kategorie: VDCH, ZEIT DEBATTE | Comments Off on Die ZEIT DEBATTEN Saison 2012/2013: Alle Turniere und alle Sieger im Überblick

Einladungsturnier: Die Ergebnisse

Einladungsturnier: Die Ergebnisse[caption id="attachment_16804" align="alignleft" width="320"] (Photo by Manuel Adams)[/caption] Fünf Runden an einem Tag sowie ein Finale: Die Organisatoren rund um Niels Schröter hatten sich einiges vorgenommen für das Einladungsturnier, welches normalerweise im Januar stattfindet, wegen der Weltmeisterschaft aber in den Juni verschoben wurde. Die Chefjuroren Filip Bubenheimer und Marion Seiche warteten mit anspruchsvollen Themen auf: VR 1: DHW die Wahlen zum europäischen Parlament abschaffen und durch eine Verlosung der Sitze unter den Bürgerinnen und Bürgern der EU ersetzen. VR 2: DHG die Furcht vor dem eigenen Tod ist irrational. VR 3: DHG die deutsche Bevölkerung sollte nicht für die von der Überschwemmung in den vergangenen ...
22. Juni 2013 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Comments Off on Einladungsturnier: Die Ergebnisse

Einladungsturnier der Berlin Debating Union

Am Freitag, 21. Juni, beginnt nicht nur das Berlin IV, sondern auch das traditionelle Einladungsturnier findet an diesem Freitag statt. Im Gegensatz zu anderen Turnieren kann man sich hier nicht anmelden, sondern wird von der Berlin Debating Union eingeladen. Das Turnier geht in seine vierte Auflage und wartet wieder mit allerlei Überraschungen auf. Die fünf Vorrunden und das Finale zeichneten sich zuletzt durch unkonventionellen Themen und hochklassige Jurierung aus. Eingeladen wurden 2013 die besten Rednerinnen und Redner im deutschsprachigen Raum, darunter die aktuelle deutsche Meisterin sowie etliche Vizemeister. Fast alle Teilnehmer sind mindestens Finalisten eines großen deutschen oder internationalen Turniers. Zusätzlich wurde ...
18. Juni 2013 | Redakteur: | Kategorie: Termine, Turniere | Comments Off on Einladungsturnier der Berlin Debating Union

Jura in Debatten: Aus großer Macht folgt nicht immer große Verantwortung

Jura in Debatten: Aus großer Macht folgt nicht immer große Verantwortung[caption id="attachment_15798" align="alignright" width="198"] (Foto by Henrik Maedler)[/caption] Georg Sommerfeld studierte einst Jura und teilt mit der Achten Minute das jursitische Basiswissen, welches auch für Debatten von Vorteil ist. Er sagt jedoch: "Man gewinnt nicht, indem man sich auf eine Autorität beruft, sondern indem man in dem Ringen um gute Mechanismen, Werte und Letztbegründungen die Nase vorn hat."  Sein Artikel soll eine Idee davon vermitteln, wie man sich gegen Expertenkenntnis auf dem Gebiet des Rechts wehren kann. Grundsätzlich gibt es drei Probleme von Jura im Zusammenhang mit Debatten: Zumeist werden eigene juristische Kenntnisse überschätzt. Das führt dazu, dass juristische Argumentation auf der ...
17. April 2013 | Redakteur: | Kategorie: Mittwochs-Feature, Politik und Gesellschaft | mit 4 Kommentaren

Debattiertechnische Hilfe zur Selbsthilfe

Sommerfeld, Dresden[caption id="attachment_14520" align="alignright" width="378"] Rundumschlag: Georg Sommerfeld beim Seminar in Dresden[/caption] Studenten am Samstag in die Uni zu locken ist nicht einfach. Der Dresdener Debattierclub hatte den Versuch gewagt und am 19.Januar zum Debattierseminar eingeladen. Vierzehn Teilnehmer, darunter alte Hasen wie auch Neulinge, fanden sich 10 Uhr morgens im Seminargebäude 2 der Technischen Universität zusammen. Als Seminarleiter holte die DRESDEN Debating Union Georg Sommerfeld, einen der erfolgreichsten deutschen Redner überhaupt und besten Redner der jüngsten ZEIT DEBATTE in Hamburg, für ein Debattierseminar in die sächsische Landeshauptstadt. Georg debattiert seit 2008 in der Berlin Debating Union und ist unter Debattierern bekannt für ...
29. Januar 2013 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | mit 3 Kommentaren

“Zu Besuch in der schönsten Stadt der Welt: Hamburg” – Franziska Städter über die ZEIT DEBATTE Hamburg

"Zu Besuch in der schönsten Stadt der Welt: Hamburg" - Franziska Städter über die ZEIT DEBATTE HamburgAm Wochenende habe ich im hohen Norden über einen bekannten Debattierer gehört, dass er innerhalb seiner Rede eine überaus starke Einleitungen erstaunlicherweise nur durch den Schluss übertrumpft – eine Aussage, die nicht nur auf eben diesen Debattant, sondern auch auf die ZEIT DEBATTE in Hamburg zutrifft - die viel versprochen und sogar noch mehr geboten hat! [caption id="attachment_14628" align="alignright" width="265"] Voller Finalraum der ZEIT DEBATTE Hamburg in der Bürgerschaft[/caption] Vom 11. bis zum 13. Januar trafen sich 33 Debattierteams in der „schönste Stadt der Welt“ um sich im Wortgefecht zu messen. Gleich am Freitagabend ging es mit der ersten Vorrunde und einem ...
22. Januar 2013 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Comments Off on “Zu Besuch in der schönsten Stadt der Welt: Hamburg” – Franziska Städter über die ZEIT DEBATTE Hamburg

Heidelberg gewinnt die 2. ZEIT DEBATTE in Hamburg

Heidelberg gewinnt die 2. ZEIT DEBATTE in Hamburg[caption id="attachment_14308" align="alignleft" width="336"] Die Sieger in Hamburg: Georg Sommerfeld (Berlin, bester FInalredner) und Heidelberg Debating (Tom-Michael Hesse, Sven Hirschfeld und Wiebke Nadler) (c) DC Hamburg[/caption] Im großen Festsaal des Hamburger Rathausen fand am 13. Januar 2013 das Finale der 2. ZEIT DEBATTE der Saison 12/13 statt. Sven Hirschfeld, Tom-Michael Hesse und Wiebke Nadler aus Heidelberg konnten sich am Ende gegen Leo Vogel, Jan Kaufmann und Christian Zimpelmann vom Debattierclub Karlsruhe durchsetzen. Als Freie Redner ergänzten Gabor Stefan (Göttingen), Georg Sommerfeld (Berlin) und Hauke Blume (Berlin) das Finale, welches neben den drei Chefjuroren, Teresa Widlok, Jan Lüken und Benedikt Nufer, von Philipp ...
14. Januar 2013 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Mit einem Kommentar

ZEIT DEBATTE Hamburg: Der Break

ZEIT DEBATTE Hamburg: Der BreakHart umkämpft war der Break ins Halbfinale der 2. ZEIT DEBATTE der Saison 12/13. Am Ende hatten 4 Teams und 6 Freie Redner die Möglichkeit, ihr Können in den eindrucksvollen Räumen des historischen Rathaus in Hamburg zu beweisen. Die Göttinger Rubikonüberschreiter (Nicolas Friebe, Gabor Stefan, Jannis Lennartz) erreichten mit 1158 Punkten den Einzug ins Halbfinale und den ersten Platz des Tabs. Auch das Team Heidelberg Philosophenweg (Sven Hirschfeld, Tom-Michael Hesse, Wiebke Nadler) konnte sich über den Break freuen. Marburg Rotkäppchen (Tobias Kube, Philip Schröder, Ruben Brandhofer) und Karlsruhe vor dem Sturm (Leo Vogel, Jan Kaufmann, Christian Zimpelmann) ergänzen die Halbfinale. Die Fraktionsfreien ...
13. Januar 2013 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Comments Off on ZEIT DEBATTE Hamburg: Der Break

Training, Training, Training: Debattierwochenende in Marburg

Training, Training, Training: Debattierwochenende in MarburgAm 10. und 11. November fand in Marburg beim Brüder Grimm Debattierclub ein Debattierseminar statt, zu  dem Georg Sommerfeld und Hauke Blume aus Berlin sich auf den Weg an die Lahn gemacht hatten, um Ihre Kompetenz und Erfahrung an den jungen, aufstrebenden Club weiterzugeben. Die Anreise der beiden Debattiertrainer wurde hierbei freundlicherweise durch die DDG unterstützt. [caption id="attachment_13538" align="alignright" width="300"] Fröhlicher Ausklang eines gelungenen Workshoptags.[/caption] Der Workshop begann am Samstagmorgen und Hauptanliegen des Seminars war es, die Analysetiefe und -schärfe der Marburger Debattierer zu verbessern. So wurden unterschiedliche Strategien und Methoden zum Finden und Evaluieren und Argumenten besprochen, wichtige Konzepte und Grundbegriffe ...
21. November 2012 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs | Comments Off on Training, Training, Training: Debattierwochenende in Marburg

Saisonabschluss in der Freien Debattierliga

Saisonabschluss in der Freien DebattierligaMit dem Finale des Boddencup in Greifswald ist die zweite Saison der Freien Debattierliga zum Ende gekommen - und hinterlässt einen neuen alten Gesamtsieger, die Berlin Debating Union. Die Berliner konnten sich in einem spannenden Schlussspurt einen knappen Vorsprung von 3 Zählern in der Gesamtwertung sichern gegenüber dem am Ende zweit-platzierten Debattierclub Johannes Gutenberg aus Mainz. Für die Mainzer gewannen zwar Marcus Ewald und Andrea Gau das Finale in Greifswald, aber auch die Berliner hatten ein Team im Finale und hatten damit am Ende die Nase vorn. [caption id="attachment_12846" align="alignright" width="300"] Die Fieberkurve der Freien Debattierliga am Ende der Saison 2011/12[/caption] Die Koordinatoren ...
26. Juli 2012 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Comments Off on Saisonabschluss in der Freien Debattierliga

Mainz gewinnt den Boddencup, Berlin die Gesamtwertung der Freien Debattierliga

Mainz gewinnt den Boddencup, Berlin die Gesamtwertung der Freien Debattierliga[caption id="attachment_12804" align="alignleft" width="300"] Die Delegation der BDU auf dem Boodencup in Greifwald mit dem Wanderpokal der Freien Debattierliga (c: Manuel Adams)[/caption] In einem spannenden Schlussspurt hat sich an diesem Wochenende auf dem Boddencup in Greifswald die Berlin Debating Union den Gewinn der Gesamtwertung der Freien Debattierliga 2011/12 gesichert. Erst nach dem Halbfinale des Boddencups, dem letzten Turnier der Liga-Saison, stand fest, dass Berlin der Sieg nicht mehr zu nehmen war. Zwar waren sowohl ein Mainzer Team als auch ein Berliner Team im Finale des Turniers, den Berlinern war aber aufgrund ihrer guten Platzierung im Tab ein Vorsprung von 3 Punkten ...
22. Juli 2012 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Comments Off on Mainz gewinnt den Boddencup, Berlin die Gesamtwertung der Freien Debattierliga

Das Finale der Freien Debattierliga steigt in Greifswald

An diesem Wochenende steigt das Saisonfinale der freien Debattierliga: der Boddencup in Greifswald ist das letzte Turnier, das in dieser Saison in der Liga ausgetragen wird. Entsprechend gut besucht ist das Debattierturnier ganz im Norden der Republik, zu dem sich sogar Teams aus München und Tübingen auf den Weg gemacht haben.Chefjuriert wird das Turnier von Almut Graebsch (München), Daniil Pakhomenko (Mainz) und Sarah Jaglitz (Greifswald). Angemeldet haben sich vier Teams der Berlin Debatin Union, dem aktuellen Spitzenreiter der Freien Debattierliga und Titelfavourit, sowie zwei Teams aus Mainz, dem einzigen Verfolger Berlins, der noch Chancen auf den Gewinn der Gesamtwertung in der ...
20. Juli 2012 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | mit 2 Kommentaren

FDL: Berlin schreitet in Dortmund Richtung Titelverteidigung

FDL: Berlin schreitet in Dortmund Richtung Titelverteidigung[caption id="attachment_12766" align="alignright" width="300"] Das debado-Finale am Strand in Dortmund (c: Manuel Adams)[/caption] Georg Sommerfeld, Patrick Ehmann und Matthias Winkelmann haben am Samstag den debado-Cup 2012 in Dortmund gewonnen und damit den Vorsprung der Berlin Debating Union (BDU) in der FDL-Tabelle ausgebaut. Georg war punktbester Finalredner. Im Finale setzten sich die drei gegen die nach Vorrunden deutlich führenden Marburger Tobias Kube, Sven de Causemaecker und Sebastian Wamser durch, zum Thema "Zuckerbrot und Peitsche: Ist Belohnung eine andere Form der Bestrafung?". [caption id="attachment_12767" align="alignleft" width="300"] Patrik Ehmann im Finale, im Hintergrund das Team aus Marburg (c: Manuel Adams)[/caption] Sechs Punkte mehr als Mainz fährt Berlin ...
9. Juli 2012 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Comments Off on FDL: Berlin schreitet in Dortmund Richtung Titelverteidigung

MDD 2012: Die DDG kürt Tobias Kube aus Marburg zum Nachwuchspreisträger

Marietta Gädeke, Vorstandsmitglied der Deutschen Debattiergesellschaft (DDG) und selbst Deutsche Meisterin im Debattieren (2007), fasst die Meisterschaft in Wien aus Sicht der DDG zusammen. Die Meisterschaft im deutschsprachigen Debattieren Ein aufregendes und wunderschönes verlängertes Wochenende ging am Sonntag zu Ende und damit die Meisterschaften im Deutschsprachigen Debattieren (MDD, vormals Deutsche Debattiermeisterschaft, DDM), erstmals ausgetragen in Wien und überhaupt außerhalb Deutschlands. Als größtes und wichtigstes Event der deutschsprachigen Debattierszene war die MDD für die Deutsche Debattiergesellschaft der Höhepunkt des zurückliegenden Debattierjahres: Mehr als 40 DDGler fanden den Weg nach Wien, um der alten Tradition folgend gemeinsam im geheimen Konklave zu diskutieren, zu debattieren ...
13. Juni 2012 | Redakteur: | Kategorie: DDG, Turniere | Comments Off on MDD 2012: Die DDG kürt Tobias Kube aus Marburg zum Nachwuchspreisträger

MDD 2012: Marco Witzmann und Valerio Morelli aus München sind Meister im Deutschsprachigen Debattieren

MDD 2012: Marco Witzmann und Valerio Morelli aus München sind Meister im Deutschsprachigen Debattieren[caption id="attachment_12607" align="alignleft" width="300" caption="Strahlende Sieger: Valerio Morelli und Marco Witzmann aus München (c) Foto: Debattierclub AFA Wien"][/caption] Valerio Morelli und Marco Witzmann haben für den Debattierclub der Münchener Universitäten die Meisterschaft im Deutschsprachigen Debattieren in Wien 2012 gewonnen. Sie siegten im Finale der Hochschulmeisterschaft gegen zwei Teams der Berlin Debating Union (Annette Kirste und Julian Ohm sowie Georg Sommerfeld und Johannes Häger) und ein Team der Universität Hamburg (Kira Lancker und Barbara Schunicht). Der 24-jährige Valerio Morelli, Mathematikstudent und gebürtiger Südtiroler aus Bozen und der 24-jährige Maschienenbaustudent Marco Witzmann sicherten sich mit ihrem Sieg den Titel des Meisters im Deutschsprachigen Debattierens. [caption ...
11. Juni 2012 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, VDCH | mit 2 Kommentaren

MDD 2012: Der Halbfinalbreak

An Fronleichnam sind in Wien 68 Teams angetreten, um bei der Meisterschaft im deutschsprachigen Debattieren (MDD) um den Titel des deutschsprachigen Meisters zu streiten. Sieben Vorrunden und ein Viertelfinale später stehen die folgenden acht Teams im Halbfinale. Berlin Stadt im Norden (Annette Kirste, Julian Ohm) Mainz Anton (Andrea Gau, Daniil Pakhomenko) Stuttgart CNC (Michael Saliba, Igor Gilitschenski) Berlin Flauschpfote (Hauke Blume, Niels Schröter) MS Hamburg Loki (Kira Lancker, Barbara Schunicht) Berlin HS (Johannes Häger, Georg Sommerfeld) Berlin Babes Bolay (Dessislava Kirova, Juliane Mendelsohn) München Alpha (Valerio Morelli, Marco Witzmann) (Die Reihenfolge gibt kein Ranking wieder.) Am Sonntag werden Halbfinale und Finale im Palais Auersperg ausgetragen. Das Finale ist eine öffentliche ...
9. Juni 2012 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere, VDCH | Mit einem Kommentar

FDL: Jena gewinnt Heimspiel / Berlin ist lachender Vierter

Die Debattiergesellschaft Jena hat mit Johanna Schnier und Friederike Meyer zu Wendischhoff ihr Heimspiel an der Saale gewonnen und klettert damit auf Rang 7 der FDL-Tabelle. Johanna, so wird berichtet, war ohne Erfahrung im studentischen Debattieren in dieses Turnier gegangen, macht es also ähnlich wie ihre Teampartnerin, die 2008 in Potsdam ähnlich unbeschlagen eine ZEIT DEBATTE gewann. Nach ganzen sechs Vorrunden erreichten außerdem das Finale des siebten Liga-Turniers dieser Saison: das Top-Team nach Vorrunden aus Berlin mit Georg Sommerfeld und Johannes Häger; München mit Katharina Heine und Valerio Morelli; und die Berlin/Marburg-Mischung aus Hauke Blume und Hannah Söffing. Juriert wurde das ...
21. Mai 2012 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Comments Off on FDL: Jena gewinnt Heimspiel / Berlin ist lachender Vierter

FDL: Berlin siegt in Dresden / Mainz ist zurück an der Spitze

Georg Sommerfeld und Bruno Davids von der Berlin Debating Union (BDU) haben das Saggsn-Masders 2012 gewonnen. Georg wurde zudem bester Finalredner. Die übrigen Finalteams waren das Top-Team nach Vorrunden aus Mainz (Willy Witthaut und Betty Braun) sowie zwei weitere BDU-Teams (Sarah von Kaminietz und Martin Funck und Hauke Blume und Marijana Todorovich). Das Finale wurde juriert von den Chefjuroren Patrick Ehmann, Marietta Gädeke und Simeon Reusch sowie den Chefjuroren des nächsten FDL-Turniers in Jena, Juliane Mendelsohn und Jonathan Scholbach sowie dem als "Shootingstar" bezeichneten Philip Schröder aus Marburg, der als Chair des Finals fungierte. Die besten Redner im Überblick: Georg Sommerfeld Willy Witthaut Hauke Blume Sarah ...
3. Mai 2012 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Mit einem Kommentar

Seeluft und Argumentationswettstreit – Christina Dexel über die NDM in Kiel

Bei der diesjährigen norddeutschen Meisterschaft konnten die Debattierteams die würzige Seeluft Kiels genießen. Diejenigen Teams, die bereits am Freitag den 20. anreisten, wurden für die erste Nacht in einem sehr schönen Studentenwohnheim untergebracht. Dank mehrerer geliehener Matratzen und der Gastfreundschaft einiger Studierender, gestaltete sich die Nacht um einiges komfortabler als gedacht. So konnte der erste Turniertag ausgeruht und voller Tatendrang begonnen werden. Auch die sehr frühe Anreise am Samstagmorgen tat der guten Stimmung bei den übrigen Teilnehmer keinen Abschlag. Das Turnier wurde in einer netten Jugendherberge ausgerichtet, in der es den Teams bis hin zur leckeren Verpflegung an nichts mangelte...so natürlich ...
28. April 2012 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Comments Off on Seeluft und Argumentationswettstreit – Christina Dexel über die NDM in Kiel

Themen, Themen, Themen: Sammlung von Debattierthemen veröffentlicht

Schon jetzt sind es 1193 einzelne Themen, die Georg Sommerfeld aus Berlin zusammengetragen hat. In mühevoller Arbeit hat er eine Themensammlung aufgebaut, die ihres gleichen sucht und weiter ausgebaut werden soll. Es warten noch die Themen der ZEIT DEBATTEN seit Beginn der Serie, die im DebattierWIKI und der ZEIT-DEBATTEN-Historie aufgeführt sind und noch so mancher Club unterhält eigene lange Listen der debattierten Themen. Also, immer hin mit den Daten zu Georg. Er hat sich bereit erklärt hat, die Sammlung weiter zu aktualisieren. Unter https://docs.google.com/spreadsheet/pub?key=0AlUS-AhyKSAgdGtMYnNMNExXdXdHeUx6OGVZb2xYa2c&single=true&gid=0&output=html steht die jeweils aktuelle Fassung bereit. Die Achte Minute hat die Themensammlung prominent verlinkt: Direkt im rechten Bereich ...
27. April 2012 | Redakteur: | Kategorie: Themen | Mit einem Kommentar

Drei neue Regionalmeister im VDCH-Land: Berlin, Mainz und Heidelberg

Berlin, Mainz und Heidelberg sind Regionalmeister 2012 des Verbands der Debattierclubs an Hochschulen (VDCH). Das gemeinsame Thema der drei Finaldebatten in Kiel, Jena und Ingostadt lautete: Dieses Haus erlaubt, Gerichtsverhandlungen in Ton und Bild aufzunehmen und diese öffentlich zu verbreiten. Auf der Norddeutschen Meisterschaft siegte das Team der Berlin Debating Union mit Georg Sommerfeld und Johannes Häger. Sie setzten sich im Finale im Audimax in Kiel vor 250 Zuschauern und unter den Augen der Spitzenkandidaten der Schleswig-Holsteinischen Landtagswahl in der Ehrenjury gegen zwei weitere Teams aus Berlin und ein Team aus Potsdam durch. Bester Redner des Finales wurde Jonas Werner, ebenfalls ...
22. April 2012 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere, VDCH | Comments Off on Drei neue Regionalmeister im VDCH-Land: Berlin, Mainz und Heidelberg

Jonas Werner und Farid Schwuchow gewinnen das Berliner Einladungsturnier

Erschöpft aber glücklich: Jonas Werner und Farid Schwuchow nach dem Gewinn des Einladungsturniers in BerlinJonas Werner und Farid Schwuchow gewannen soeben für die Berlin Debating Union das Berliner Einladungsturnier 2012. Sie erklärten im Finale am überzeugendsten, warum Väter das Recht haben sollten, auch gegen den erklärten Willen der Mutter einen Vaterschaftstest zu machen. Drei Teams der Berlin Debating Union und ein Team der Debattiergesellschaft Jena hatten sich in vier anstrengenden Vorrunden gegen ein hochkarätiges Teilnehmerfeld durchgesetzt: Hauke Blume und Niels Schröter aus Berlin in der Eröffnenden Regierung, Johannes Hägar und Georg Sommerfeld aus Berlin in der Eröffnenden Opposition, Jonas Werner und Farid Schwuchow aus Berlin in der Schließenden Regierung und Jonathan Scholbach aus Jena in ...
20. Januar 2012 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere | Comments Off on Jonas Werner und Farid Schwuchow gewinnen das Berliner Einladungsturnier

Berlin gewinnt die erste ZEIT DEBATTE der Saison / Heidelberg ist BaWü-Meister 2011

Einen klasse Start in die ZEIT-DEBATTEN-Saison 2011/2012 hat die Berlin Debating Union hingelegt. Georg Sommerfeld, Patrick Ehmann und Johannes Häger setzten sich am ersten Adventssonntag in Karlsruhe im Finale gegen die Marco Niedermaier, Lukas Windhager und Almut Graebsch durch, die für den Debattierclub München angetreten waren. Georg Sommerfeld überzeugte zudem die Ehrenjury und wurde zum besten Finalredner gekürt. Das Thema des Finales lautete: Brauchen wir die vereinigten Staaten von Europa? Das Finale wurde komplettiert durch die Fraktionsfreie Redner Willy Witthaut (Mainz), Sven Hirschfeld (Heidelberg) und Irene Adamski (Halle). Die Finaldebatte wird präsidiert von Pauline Leopold (Tübingen) und juriert von ...
27. November 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, VDCH | mit 2 Kommentaren

Georg Sommerfeld gewinnt “Slam The Meat”

Fleisch oder nicht Fleisch - das ist hier die Frage! Georg Sommerfeld lieferte unlängst ein für viele überraschendes Plädoyer pro Fleischkonsum und gewann damit prompt einen Redewettstreit. Am 10. November bestritten 13 Redner und Rednerinnen im Berliner Roadrunner’s Club den Wettbewerb "Slam The Meat" rund um das Thema Fleisch und Essen. Jeder Redner hatte maximal fünf Minuten Zeit, das Publikum auf seine Seite zu ziehen. Auch Redner der Berlin Debating Union waren von der Naturschutzorganisation WWF und dem Speaker's Corner Berlin eingeladen worden, an dem Poetry Slam zur "Fleischfrage" teilzunehmen. Thorsten Peters und Georg Sommerfeld konnten der ...
17. November 2011 | Redakteur: | Kategorie: Menschen, Politik und Gesellschaft | Mit einem Kommentar

Der dritte Boddencup – Ein Wasserstandsbericht von Manuel Adams

Das Bremer Jacobs Open musste in diesem Jahr vom traditionellen Januar in den frühsommerlichen April verlegt werden, was Essen im Freien statt Schneestapfen bedeutete. Die Teilnehmer waren begeistert. Der traditionell hochsommerliche Greifswalder Boddencup hingegen litt in seiner dritten Auflage ein wenig unter den der Ostsee Zeitung zufolge „heftigsten Regenfällen, die der Nordosten je erlebt hat“. Zunächst jedoch waren die egal, Zugausfälle gab es nicht, und so trudelten die zwanzig Teams aus Berlin, Hamburg, Hannover, Jena, Kiel, Leipzig, Magdeburg und Münster im Laufe des Freitagabends zum Abendessen in der Germanistik ein. Dabei handelt es sich um eines der diversen Greifswalder Universitätsgebäude, ...
28. Juli 2011 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Mit einem Kommentar

Die Worlds als Medienhype / Manuel Adams und Annette Kirste im Gespräch mit der Achten Minute

Die Worlds als Medienhype / Manuel Adams und Annette Kirste im Gespräch mit der Achten Minute“Embracing Dissent“ ist das Motto der Berlin Worlds – es solle das aufklärerische und befreiende Aufeinandertreffen von Ideen spiegeln, das Europa geformt habe, heißt es auf der Facebookseite der WUDC Berlin 2013. “Dissent“, also Meinungsverschiedenheiten gibt es wohl nicht nur zwischen den Fraktionsbänken während einer Debatte, sondern sicher auch schon mal in der Organisationsphase der World Universities Debating Championships (kurz WUDC oder Worlds), wenn etwa das Motto heftig diskutiert wird. Einträchtig allerdings war WUDC-Cheforganisator Patrick Ehmann mit seinen Clubkollegen von der Berlin Debating Union (BDU) auf dem internationalen Debattierparkett unterwegs und hat mit Hilfe vieler VDCH-Debattierer kräftig die Werbetrommel gerührt, ...
18. Mai 2011 | Redakteur: | Kategorie: [:de]International[:en]international[:] | Comments Off on Die Worlds als Medienhype / Manuel Adams und Annette Kirste im Gespräch mit der Achten Minute

Regionalmeisterschaften 2011: Der Break ins Halbfinale in Ost, West und Nord

Ost, West und Nord haben den ganzen Samstag lang in Halle, Frankfurt und Osnabrück debattiert, um die besten auszuwählen, die den Break ins Halbfinale der Regionalmeisterschaften schaffen. Die Achte Minute hat die Ergebnisse aller drei OPD-Turniere für Euch zusammengestellt. ...
17. April 2011 | Redakteur: | Kategorie: Themen, Turniere, VDCH | mit 26 Kommentaren

Die Nofretete bleibt in Berlin – Zweite Masters’ Debatte der BDU

Ägyptische Pharaonengattin in der deutschen Hauptstadt - Das Thema der zweiten Masters' Debatte der Berlin Debating Union (BDU) war besonders für ein Berliner Publikum gedacht: "Wem gehört die Nofretete? Dieses Haus würde die Büste der Nofretete an Ägypten zurückgeben!" Georg Sommerfeld und Johannes Häger in der Eröffnenden Regierung sprachen über die unverschämten und nicht ganz legalen Methoden, mit denen die Büste 1913 nach Deutschland geschafft worden sei. Außerdem erklärten sie, dass die Nofretete ein wichtiges Symbol für die ägyptische Geschichte und Identität sei und daher nach Kairo gehöre. Die Eröffnende Opposition, bestehend aus Juliane Mendelsohn und Niels Schröter, widersprach vehement. Die ...
15. Februar 2011 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Themen | Comments Off on Die Nofretete bleibt in Berlin – Zweite Masters’ Debatte der BDU

Als Veganer das Fleischessen verteidigen – Radiosender Fritz zu Gast bei der Berlin Debating Union

Hört, hört: Fritz, der Jugendsender von Radio Berlin Brandenburg (RBB), war zu Gast bei der Berlin Debating Union (BDU). Auf der Webseite von Fritz gibt es dazu einen kurzen Artikel und darunter die dazugehörige zweieinhalbminütige Audiodatei zum Anhören. Der Sprecher des Beitrags erklärt dem Zuhörer das Debattieren im Gespräch mit dem Berliner Debattierer Georg Sommerfeld. Es werden auch Mitschnitte aus einer Debatte eingespielt, bei der Georg, der eigentlich Veganer ist, auf der Oppositionsseite steht und für den Fleischkonsum argumentieren muss. Zu Beginn des Audiobeitrags heißt es: "Man kann's kaum glauben, aber ja, es gibt Leute, die sich in ihrer Freizeit gerne streiten. Und ...
8. Januar 2011 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Presseschau | Comments Off on Als Veganer das Fleischessen verteidigen – Radiosender Fritz zu Gast bei der Berlin Debating Union

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Powered by WordPress.

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner