Beiträge zum Stichwort ‘ Tallinn ’

Der deutschsprachige Raum bei der European University Debating Championship 2017

Der deutschsprachige Raum bei der European University Debating Championship 2017Die European University Debating Championship 2017 in Tallinn ist beendet. Wir werfen einen Blick darauf, wie es den deutschsprachigen Teams dort erging. [caption id="attachment_32600" align="alignleft" width="381"] Die Delegation auf einem Bild - © Robert James[/caption] Fand nach der diesjährigen World University Debating Championship (WUDC) in Den Haag noch eine Diskussion über die Konkurrenzfähigkeit des deutschsprachigen Circuits im internationalen Wettbewerb auf der Achten Minute statt, so dürfte diese nach Tallinn ausbleiben: Mit drei Teams im ESL-Break (English as a Second Language), einem Team im Open Break sowie zwei Jurorenbreaks wurde eines der besten Ergebnisse aller Zeiten erzielt. Großen Anteil daran hatte insbesondere die Berlin Debating Union (BDU), ...
24. August 2017 | Redakteur: | Kategorie: [:de]International[:en]international[:], Turniere |

EUDC in Tallinn: Der VDCH im Break

EUDC in Tallinn: Der VDCH im BreakAm dritten Tag enden die EUDC-Vorrunden, der Break steht an. Wie üblich hat die Achte Minute ein besonderes Augenmerk auf VDCH-Teams geworfen. Es breaken: ...
17. August 2017 | Redakteur: | Kategorie: [:de]International[:en]international[:], Turniere | Mit einem Kommentar

Estonian Open 2014

Estonian Open 2014From the 11th to the 13th of April the Estonian Open 2014, one of the largest tournaments in the region, will take place in the beautiful city of Tallinn. The Estonian capital has also been the battleground of the European Universities Debating Championships 2008. The tournament, hosted by Rasmus Raag and Selene Gnadenteich, will have 5 preliminary rounds with 5 minute speeches, open semis and final with 7 minute speeches each. For all novice debaters, that is to say for those who have not been debating British Parliamentary Style for over a year, there is a special novice final. [caption id="" align="alignleft" width="389"] ...
9. Februar 2014 | Redakteur: | Kategorie: [:de]International[:en]international[:], Neues aus den Clubs, Termine, Turniere | Comments Off on Estonian Open 2014

Estonian Open 2010: Jens Fischer zum Chefjuror berufen

Von den Ausrichtern der Estonian Open 2010, der Estonian Debating Society, ist Jens Fischer zum Chefjuror berufen worden. Die Estonian Open 2010 finden in der Zeit vom 6. bis 9. Mai in Tallinn statt. Die Estonian Open 2010 werden in diesem Jahr neben dem Turnierbetrieb auch eine umfangreiche Rednerschulung anbieten. Von Donnerstag bis Freitag Mittag werden erfahrene Juroren in die höheren Weihen des British Parlamentary Style einführen. Neben zahlreichen weiteren Juroren haben sich Daniel Grotzky (ESL Finalist der Europameisterschaften 2006 in Berlin und bester Redner der IUB Open in 2007) und Uve Poom (ESL-Europameister 2007) angekündigt. Gemeinsam mit dem ausrichtenden Club, der Estonian Debating Society, ...
27. März 2010 | Redakteur: | Kategorie: Turniere | Comments Off on Estonian Open 2010: Jens Fischer zum Chefjuror berufen

Estonian Open 2010: Der VDCH ist Partner

Estonian Open 2010: Der VDCH ist PartnerVom 6. bis 9. Mai 2010 wird in Tallinn das Estonian Open 2010 ausgetragen. Gemeinsam mit dem ausrichtenden Club, der Estonian Debating Society, übernahm der Verband der Debattierclubs an Hochschulen e.V. (VDCH) die Trägerschaft im Rahmen des "Youth in Action Program" der Europäischen Kommission. ...
21. März 2010 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, VDCH | Comments Off on Estonian Open 2010: Der VDCH ist Partner

Estonian Open 2010

Estonian Open 2010Von 6. bis 9. Mai wird in Tallinn das Estonian Open 2010 ausgetragen. Fünf Vorrunden und zwei Finalrunden sind geplant. Das Turnier wird in englischer Sprache und im Format BPS stattfinden. 40 Zweierteam können am Estonian Open teilnehmen. Am Donnerstagnachmittag und Freitagvormittag sind Workshops geplant, die erste Vorrunde findet am Freitagnachmittag statt, das Finale am Samstagabend. Alle Informationen rund um das Turnier finden sich auf der Turnierhomepage des Estonian Open. Auch die Anmeldung ist über diese Seite ab 1. März möglich. Das Estonian Open war vormals unter dem Namen Tallinn Open etabliert.
25. Februar 2010 | Redakteur: | Kategorie: Termine | mit 2 Kommentaren

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Powered by WordPress.

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner