Beiträge zum Stichwort ‘ Verhees ’

Mixed-Team gewinnt Campus-Debatte Tübingen

Mixed-Team gewinnt Campus-Debatte Tübingen[caption id="attachment_34595" align="alignright" width="400"] Das Siegerteam (links) und die restlichen FinalteilnehmerInnen - © Streitkultur e.V.[/caption] Am vergangenen Wochenende, vom 02. bis 04.11.2018, fand die erste Campus-Debatte in Tübingen statt. Diese war nicht nur die erste Campus-Debatte der gerade beginnenden Saison 2018/19, sondern auch die erste der gesamten Campus-Debatten-Serie. Als Wir sind alt und brauchen den Fame setzten sich im Finale Jan Ehlert, Willy Carlos Witthaut und Sabrina Effenberger gegen die Ritter der Tafelschokolade, bestehend aus Julius Steen, Sibylla Jenner und Jakobus Jaspersen, durch. Sie gewannen das Finale aus der Regierung zu dem Thema "Sollte eine Klarnamenpflicht im Internet eingeführt werden (inkl. Infoslide)". ...
6. November 2018 | Redakteur: | Kategorie: Campus-Debatten, Turniere | mit 3 Kommentaren

Die DDM 2018: Daten und Ergebnisse

Die DDM 2018: Daten und ErgebnisseDieser Artikel ist eine Sammlung sämtlicher Daten des Turniers. Der Bericht zu den Ergebnissen des Finaltags der Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft 2018 in Jena ist hier zu finden. Das Turnier Die Deutschsprachige Debattiermeisterschaft fand vom 18. bis 21. Mai 2018 in Jena statt. Sie bestand aus sieben Vorrunden, Viertelfinals, Halbfinals, einem DaF-Finale und dem Finale. Das Format war British Parliamentary Style. Insgesamt nahmen 76 Teams an dem Turnier teil, davon sechs in der Kategorie Deutsch als Fremdsprache. Cheforganisatoren waren Erik Thierolf und Patrizia Hertlein, die von weiteren Mitgliedern der Debattiergesellschaft Jena unterstützt wurden. Tina Rudolph übernahm das Amt der Equity-Beauftragten. Das Turnier stand unter dem ...
26. Mai 2018 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE | mit 2 Kommentaren

Regionalmeisterschaften 2018 – Der Break

Regionalmeisterschaften 2018 - Der BreakIn verschiedenen Teilen Deutschlands werden aktuell die Regionalmeisterschaften der deutschsprachigen Debattierszene ausgetragen: Die Nordostdeutsche Meisterschaft in Leipzig, die Westdeutsche Meisterschaft in Saarbrücken sowie die Süddeutsche Meisterschaft in Tübingen. Hier sind die Breakergebnisse! Nordostdeutsche Meisterschaft Leipzig  Teambreak: 1. Evil Morty & Simple Rick (Stefan Torges, Julian Stastny; BDU) - 12 P. 2. BDU Hug the Flower (Jonas Huggins, Yannick Lilie; BDU) - 9 P. 3. Dahlem A (Christof Kebschull, Lara Tarbuk; BDU) - 9 P. 4. Göttingen Ozelotbabys (Nikos Bosse, Habakuk Hain; Göttingen) - 8 P. 5. Dresden Geld (Gerrik Verhees, Jan Stöckel; Dresden) - 8 P. 6. Göttingen Mettigelbabys (Martin Reinhardt, Mareike Steiner; Göttingen) - 8 P. 7. BDU ...
14. April 2018 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE | mit 4 Kommentaren

Münster/Halle gewinnt den Gutenberg-Cup

Münster/Halle gewinnt den Gutenberg-Cup[caption id="attachment_33687" align="alignright" width="400"] Meister der Späße: Philipp Schmidtke, Christoph Saß und Jule Biefeld - © Alexander Reidel[/caption] Die Meister der Späße 2018 kommen aus Münster und Halle! Im Finale des Mainzer Gutenberg-Cups konnte sich das Team Dick, Doof & Philipp (Christoph Saß, Philipp Schmidtke, Jule Biefeld) aus der Regierung gegen die Opposition Die Kinder von Sibyllabüh (Julius Steen, Sibylla Jenner, Jakobus Jaspersen) durchsetzen. Die Debatte zum Thema "Sollte man Menschen, die Filme, Serien oder andere Medien spoilern, vor Gericht stellen?" wurde von den Fraktionsfreien Rednern Kim Niemann, Samuel Scheuer und Sabrina Effenberger komplettiert. Es jurierten Konrad Gütschow (Hauptjuror), Thore Wojke, ...
8. März 2018 | Redakteur: | Kategorie: FDL/DDL, Neues aus den Clubs, Turniere | mit 3 Kommentaren

Tübingen gewinnt die ZEIT DEBATTE Hamburg

Tübingen gewinnt die ZEIT DEBATTE Hamburg[caption id="attachment_33354" align="alignright" width="341"] V.l.n.r.: Samuel Scheuer, Jan Ehlert und Marius Hobbhahn - © Debattierclub Hamburg e.V.[/caption] Die Streitkultur aus Tübingen hat die ZEIT DEBATTE Hamburg gewonnen. Im Finale konnte sich das Team Streitkultur Ares (Jan Ehlert, Marius Hobbhahn, Samuel Scheuer) als Opposition gegen das Göttinger Regierungsteam Monster von Lauch Ness (Nikos Bosse, Habakuk Hain, Robert E.) durchsetzen. Das Finale mit dem Thema "Sollte die EU den 'Euro für Alle' einführen?" wurde von den Fraktionsfreien Rednern Julius Steen, Jakobus Jaspersen (beide Rederei Heidelberg) und Gerrik Verhees (Dresden) komplettiert. Juriert wurde es von Jan-Gunther Gosselke (Hauptjuror), Gwendolyn Zeuner, Sibylla Jenner, Leonardo Martinez, Jannis ...
17. Januar 2018 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE | mit 31 Kommentaren

DDM Dresden 2017: Daten und Ergebnisse

DDM Dresden 2017: Daten und ErgebnisseDieser Artikel ist eine Sammlung sämtlicher Daten des Turniers. Der Bericht zum Finale der Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft Dresden 2017 (DDMDD) ist hier zu finden, ein Interview mit Nachwuchspreisträgerin Angélique Herrler hier. An der DDM 2017 nahmen insgesamt 48 Teams und 144 Rednerinnen und Redner teil. Es gab sieben Vorrunden, Viertelfinals, Halbfinals und Finale sowie ein Finale in der Kategorie "Deutsch als Fremdsprache". Das Turnier wurde von der Dresden Debating Union organisiert und dauerte vom 8. - 11. Juni 2017. Redner Top10 nach den Vorrunden: Jakobus Jaspersen, 350,52 P. Konrad Gütschow, 349,00 P. Christoph Saß, 343,67 P. Jan Ehlert, 341,50 P. Nicolas Garz, 341,34 ...
12. Juni 2017 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE | Comments Off on DDM Dresden 2017: Daten und Ergebnisse

DDM-Ausrichter erklären Chefjurorenauswahl

DDM-Ausrichter erklären ChefjurorenauswahlNach der Besetzung der DDM-Chefjurorenposten durch den Ausrichter erreichten uns auf verschiedenen Wegen Unmutsbekundungen. Da das Thema aufgrund diverser involvierter Personen heikel zu diskutieren ist, wir aber was an Aussprache noch möglich ist, fördern wollen, haben wir den Ausrichter informiert und um eine Stellungnahme gebeten. Jan Stöckel und Gerrik Verhees schildern nachfolgend ihre Motive. Seit einigen Tagen ist öffentlich, dass Jule Biefeld, Pegah Maham, Nikos Bosse und Alexander Labinsky die DDM 2017 in Dresden chefjurieren werden. In diesem Zuge ist an uns als ausrichtenden Verein bereits mehrfach die Anfrage herangetragen worden, warum wir uns gegen eine Ausschreibung und für eine okkulte ...
23. Oktober 2016 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, ZEIT DEBATTE | mit 14 Kommentaren

Dresden gelingt der Heimsieg auf dem Dresdner Einsteigerturnier

Dresden gelingt der Heimsieg auf dem Dresdner Einsteigerturnier[caption id="attachment_29098" align="alignright" width="400"] V.l.n.r.: Pascal M. Schaefer, Jan Stöckel, Max Coch, Franziska Kaiser, Tom Emmerich, Gerrik Verhees - © Andrés Goens[/caption] Franziska Kaiser und Max Coch haben am vergangenen Samstag das Einsteigerturnier in Dresden gewonnen. Die beiden waren dabei eines der beiden Dresdner Teams, das es aus den acht teilnehmenden Teams über die drei Vorrunden ins Finale schaffte - allerdings waren von diesen acht Teams auch nur vier Teams breakberechtigt, der Rest bestand aus Springer-Teams, die die Dresdner in Ermangelung von Teilnehmern stellten, um den teilnehmenden Einsteigern ein besseres Turniergefühl zu vermitteln. Die beiden Dresdner gewannen als Schließende Regierung zum ...
12. Juni 2016 | Redakteur: | Kategorie: Einsteigerliga | Comments Off on Dresden gelingt der Heimsieg auf dem Dresdner Einsteigerturnier

Einsteigerturnier in Dresden

Einsteigerturnier in DresdenDie Dresden Debating Union e.V. richtet am 11. Juni ein Einsteigerturnier im BPS-Format aus. Als Teilnahmebedingungen gelten die Kriterien der Einsteigerliga (maximal 1 Jahr seit der ersten Clubrede, maximal auf 2 Nicht-Einsteigerturnieren geredet, maximal 1 Einsteigerturnier gewonnen, kein Nicht-Einsteigerturnier gewonnen). Das Teamcap liegt bei 20 Teams, Juroren zu stellen ist nicht notwendig aber willkommen. Der Teilnahmebeitrag beträgt 5€ und beinhaltet ein Mittagessen, für Unterkunft und weitere Mahlzeiten sind die Teilnehmer jedoch selbst verantwortlich. Die Anmeldung erfolgt per Mail an dresden.debating@gmail.com und ist noch bi 08. Juni geöffnet.   Im Überblick: Datum: 11. Juni 2016 Anmeldung: bis 08. Juni 2016 per Mail an ...
3. Juni 2016 | Redakteur: | Kategorie: Einsteigerliga, Neues aus den Clubs, Termine | Comments Off on Einsteigerturnier in Dresden

DDM 2016: Der Break ins Finale

DDM 2016: Der Break ins Finale[caption id="attachment_28947" align="alignright" width="400"] © Debating Club Heidelberg e.V.[/caption] Nach sieben Vorrunden und dem Viertelfinale konnten sich im Halbfinale zum Thema „Dieses Haus als Mitgliedsstaat der NATO würde allen Einheimischen aus Krisen- und Kriegsgebieten, die NATO-Einsatzkräften über längere Zeit vor Ort geholfen haben, zusammen mit ihren Familien ein unbedingtes und unbefristetes Aufenthaltsrecht gewähren.“ folgende Teams durchsetzen: Tübingen Streitkultur Elite & Skandal (Lennart Lokstein, Konrad Gütschow) Rederei Stolz und Vorurteil (Jakobus Jaspersen, Peter Giertzuch) BDU King under your Control (Alexander Hans, Pegah Maham) Frankfurt Homoerotische Tendenzen (Marion Seiche, Sven Schuppener) Das Finale wird juriert von Christian Strunck, Andreas C. Lazar, und den Chefjuroren Willy Witthaut, Tobias Kube und Barbara Schunicht. Die Halbfinaldebatten fanden in den folgenden Konstellationen ...
29. Mai 2016 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, VDCH, ZEIT DEBATTE | Comments Off on DDM 2016: Der Break ins Finale

DDM 2016: Der Break ins Halbfinale

DDM 2016: Der Break ins Halbfinale[caption id="attachment_28947" align="alignright" width="400"] © Debating Club Heidelberg e.V.[/caption] Bei der Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft (DDM) in Heidelberg wurden am Samstag nachmittag die Viertelfinals in der SRH-Hochschule ausgetragen. Dabei konnten sich folgende acht Teams durchsetzen, die am Sonntagvormittag in der Heidelberger Universität um den Einzug ins Finale kämpfen: Halbfinale 1 Streitkultur Elite und Skandal (Lennart Lokstein, Konrad Gütschow) Rederei Stolz und Vorurteil (Peter Giertzuch, Jakobus Jaspersen) BDU We know words (Tobias Münch, Julian Stastny) Dresden my my my (Jan Stöckel, Gerrik Verhees) Das erste Halbfinale wird juriert von Lukas Haffert als Hauptjuror, Daniil Pakhomenko, Allison Jones, Barbara Schunicht und Tobias Kube. Halbfinale 2 Hamburgs Amor und Psyche (Julian Staudt, Gina Konietzky) BDU King ...
29. Mai 2016 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, VDCH, ZEIT DEBATTE | Comments Off on DDM 2016: Der Break ins Halbfinale

DDM in Heidelberg – Der Viertelfinalbreak

DDM in Heidelberg – Der ViertelfinalbreakBei der Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft konnten aus insgesamt 72 Teams die besten 16 ins Viertelfinale weiterziehen. Nach sieben Vorrunden gelangten die folgenden Teams in die K.O.-Runden: Streitkultur Tübingen Elite uns Skandal (Lennart Lokstein, Konrad Gütschow), 18 Punkte Heidelberg Rederei Stolz und Vorurteil (Jakobus Jaspersen, Peter Giertzuch), 16 Punkte Münster Martini (Philipp Schmidtke, Christoph Saß), 16 Punkte Frankfurt Homoerotische Tendenzen (Marion Seiche, Sven Schuppener), 15 Punkte Berlin Brutalobärchen (Christof Kebschull, Frederick Aly), 15 Punkte Wien Läster City (Dariusch Klett, Roman Koretzky), 15 Punkte Berlin King Under Your Control (Pegah Maham, Alexander Hans), 14 Punkte Münster E (Marc-André Schulz, Christoph Tovar), 14 Punkte Hamburg Amor und Psyche (Julian Staudt, Gina Konietzky), 14 ...
28. Mai 2016 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE | Comments Off on DDM in Heidelberg – Der Viertelfinalbreak

Neuer Vorstand in Dresden

Die Dresden Debating Union (DDU) hat am 21. April einen neuen Vorstand gewählt. Marcus Bartusch übernimmt die Arbeit des Präsidenten für ein weiteres Jahr und auch Gerrick Verhees wird weiter Schatzmeister des Clubs an der Elbe sein. Das neue Gesicht im Vorstand ist Daniel Večeřa, der Marvin Verheers als Vizepräsidenten ablöst. Die Achte Minute gratuliert dem neuen Vorstand zur Wahl und wünscht gutes Gelingen für das kommende Jahr. jca/hoe
14. Mai 2016 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Vorstände | Comments Off on Neuer Vorstand in Dresden

Münster gewinnt die Adventsdebatten

Münster gewinnt die Adventsdebatten[caption id="attachment_28015" align="alignright" width="400"] Siegreich in Jena: Christoph Saß und Philipp Schmidtke (c) Johanna Wührl[/caption]Münster Martini hat die Adventsdebatten gewonnen. Als Schließende Opposition konnten sich Christoph Saß und Philipp Schmidtke gegen Leipzig res severa verum gaudium (Pascal Schaefer, Jonathan Scholbach) in der Eröffnenden Regierung, Göttingen Datenträger (Alexander Osterkorn, Jan Michal) in der Eröffnenden Opposition und Stuttgart Khang wir brauchen einen Teamnahmen (Khang On, Fabian Bickel) in der Schließenden Regierung durchsetzen. Die Teams breakten nach vier Vorrunden direkt ins Finale.Das Thema des Finals lautete: Dieses Haus begrüßt esoterische Ideen wie z.B.: “Du kannst deine Wünsche beim Universum bestellen. Deine Gedanken werden ...
14. Dezember 2015 | Redakteur: | Kategorie: FDL/DDL, Turniere | Mit einem Kommentar

Debattierseminar in Dresden

Debattierseminar in DresdenAm 21. und 22. November 2015 richtet die DRESDEN debating union e.V. ein Debattierseminar unter dem Motto “Von Null auf Fünfzig – Der Start durch Debattierstadt” aus. Der Referent wird der Train-the-Trainer-Ausbilder Stefan Kegel sein. Ursprünglich sollte das Seminar bereits im Oktober stattfinden, jedoch musste der Termin aus gesundheitlichen Gründen verschoben werden. “Von 09:30 Uhr am Samstag bis 16:00 Uhr am Sonntag werden mit den Teilnehmern besonders Argumentationsaufbau, sowie Team- und Jurorenarbeit in den Formaten der Offenen Parlamentarischen Debatte und des British Parliamentary Style beleuchtet. Dabei richtet sich das Angebot vornehmlich an Debattanten am Anfang ihrer Karriere”, so die Organisatoren ...
19. November 2015 | Redakteur: | Kategorie: DDG, Neues aus den Clubs, Termine, Veranstaltungen | Comments Off on Debattierseminar in Dresden

Gutenberg-Cup: Der Break ins Finale

Gutenberg-Cup: Der Break ins FinaleIn der Streitfrage Sollen süße Katzenvideos verboten werden? des Halbfinals qualifizierten sich diese beiden Teams für das Finale:Streitkultur Todeshorst (Thore Wojke, Konrad Gütschow, Lennart Lokstein)Münster Martini (Jonas Geisel, Matthias Morrkopf, Christoph Sass)Als Freie Redner schaffen Sebastian Schwab (durch Los), Ruwen Fritsche, und Robert Epple den Einzug ins Finale. In der Jury sitzen Sascha Schenkenberger, Stefan Lüthje, Simon Villa Ramirez und Christian Strunck. Willy Witthaut präsidiert das Finale. Philipp Schmidtke zieht sich wegen des Münsteraner Interessenkonflikts zurück. Halbfinale 1Regierung: Streitkultur Todeshorst (Thore Wojke, Konrad Gütschow, Lennart Lokstein)Opposition: Redereichhörnchen (Julius Steen, Anna Markus, Jakobus Jaspersen)Freie Redner: Saskia Höfer, Metin Baran, Sebastian SchwabJuroren: ...
25. Oktober 2015 | Redakteur: | Kategorie: FDL/DDL, Turniere | Comments Off on Gutenberg-Cup: Der Break ins Finale

Debattierseminar in Dresden

Debattierseminar in DresdenAm 17. und 18. Oktober 2015 richtet die DRESDEN debating union ein Debattierseminar unter dem Motto "Von Null auf Fünfzig - Der Start durch Debattierstadt" aus. Als Referent konnte "train-the-trainer"-Ausbilder Stefan Kegel gewonnen werden."Von 09:30 Uhr am Samstag bis 16:00 Uhr am Sonntag werden mit den Teilnehmern besonders Argumentationsaufbau, sowie Team- und Jurorenarbeit in den Formaten der Offenen Parlamentarischen Debatte und des British Parliamentary Style beleuchtet. Dabei richtet sich das Angebot vornehmlich an Debattanten am Anfang ihrer Karriere." so die Organisatoren.Alle Informationen in Kürze:Ausrichter: DRESDEN debating union e.V.Cheforganisator: Gerrik VerheesTrainer: Stefan KegelTeilnehmerbeitrag: kostenlos, Verpflegung auf SelbstkostenbasisUnterkunft: CrashTeilnahmewünsche können an dresden.debating@gmail.com gerichtet werden.Finanziell wird das ...
14. Oktober 2015 | Redakteur: | Kategorie: DDG, Neues aus den Clubs, Termine, Veranstaltungen | Comments Off on Debattierseminar in Dresden

DDM in Münster: Der Break ins Halbfinale

DDM in Münster: Der Break ins HalbfinaleIn Münster haben vier Teams eine weitere Hürde zum Meistertitel genommen. Das Thema des Viertelfinals lautete: Sollen 10% der Sitze des Bundestages unter Bürgerinnen und Bürgern verlost werden, die dann mit vollem Stimmrecht, fraktionsfrei und mit Rederecht dem Parlament angehören? Folgenden Teams gelang der Einzug ins Halbfinale:[caption id="attachment_26591" align="alignright" width="400"] Sabrina Effenberger, die DDG-Nachwuchspreisträgerin 2015, mit ihren Teamkollegen aus Heidelberg. © Team Pretty Pictures[/caption]Streitkultur Ikaros (Lennart Lokstein, Konrad Gütschow und Nikos Bosse), Berlin Trostpflastersteine (Pegah Maham, Stefan Torges und Julian Ohm), Mainz The Good, the Bad and the Beauty (Christian Strunck, Sina Strupp und Nicolas Eberle), Potsdam Bootsdam (Mathias ...
7. Juni 2015 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE | Comments Off on DDM in Münster: Der Break ins Halbfinale

DDM in Münster: Der Break ins Viertelfinale

DDM in Münster: Der Break ins ViertelfinaleAuf der Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft (DDM) in Münster wurde der Break verkündet. Aus 51 Teams schafften es folgende acht in die K.O.-Phase des Turniers:Streitkultur Ikaros (Lennart Lokstein, Konrad Gütschow und Nikos Bosse), Berlin Trostpflastersteine (Pegah Maham, Stefan Torges und Julian Ohm), Mainz The Good, the Bad and the Beauty (Christian Strunck, Sina Strupp und Nicolas Eberle), Heidelberg Schönrederei (Peter Giertzuch, Julius Steen und Sabrina Effenberger), Potsdam Bootsdam (Mathias Hamann, Robert Pietsch und Moritz Kirchner), Göttingen Rubikonüberschreiter (Nicolas Friebe, Franziska Frese und Ruwen Fritsche), Jena Bambule (Severin Weingarten, Jonathan Scholbach und Tina Rudolph), Streitkultur Morpheus (Jan Ehlert, Felix Lennartz und Sabine Wilke).Zusätzlich ...
6. Juni 2015 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE | Comments Off on DDM in Münster: Der Break ins Viertelfinale

60 Teams, drei Titel: Die Regionalmeisterschaften 2015

60 Teams, drei Titel: Die Regionalmeisterschaften 2015Am kommenden Wochenende kämpfen zahlreiche Teams zeitgleich bei den Regionalmeisterschaften in vier Vorrunden, Halbfinale und Finale um den Sieg. In Dresden findet die Nordostdeutsche Meisterschaft (NODM) statt, in Aachen die Westdeutsche Meisterschaft (WDM) und in Freiburg die Süddeutsche Meisterschaft (SDM). Die Clubs kämpfen dabei nicht nur um den Sieg, sondern auch um Startplätze für die Deutschsprachige Debattiermeisterschaft (DDM) im Juni: Zusätzliche Plätze werden je nach Erfolg auf den Regios vergeben. Das Format der Turniere ist wie auf der DDM die Offene Parlamentarische Debatte (OPD).Das Team der Achten Minute wird über den Verlauf aller drei Regios berichten und hat im Folgenden ...
23. April 2015 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE | Comments Off on 60 Teams, drei Titel: Die Regionalmeisterschaften 2015

ZEIT DEBATTE Hannover 2015: Der Break ins Halbfinale

Logo Debattierclub HannoverBei der ZEIT DEBATTE  in Hannover breaken nach fünf Vorrunden folgende acht Teams ins Halbfinale:Athene und Kalliope (Marion Seiche, Pegah Maham), 14 P.Osnabrück C (Jan Dirk Capelle, Stefan Torges), 12 P.Jena Ibykus (Tina Rudolph, Severin Weingarten), 12 P.Bonn - the beauty and the beast (Willy Witthaut, Betty Braun), 11 P.Streitkultur Hephaistos (Nikos Bosse, Lennart Lokstein), 11 P.Bayreuth - Plagiieren ist Kunst... (Cornelius Lipp, Andreas Kasper), 11 P.München (Wladi Jachtchenko, Gabor Stefan), 10 P.Göttingen Rubikonüberschreiter (Franziska Frese, Nicolas Friebe), 10 P.Neben den Chefjuroren Kai Dittmann, und Andrea Gau (Barbara Schunicht musste am Samstagmorgen aufgrund von Krankheit abreisen) breaken folgende Juroren in die K.O.-Runden: ...
11. Januar 2015 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, VDCH, ZEIT DEBATTE | Comments Off on ZEIT DEBATTE Hannover 2015: Der Break ins Halbfinale

ZEIT DEBATTE Heidelberg 2014: Der Break ins Finale

ZEIT DEBATTE Heidelberg 2014: Der Break ins FinaleBei der ZEIT DEBATTE in Heidelberg fanden am Vormittag die Halbfinals statt. Das Finale wird in der Alten Aula der Universität ausgetragen. Folgende Teams schafften es ins Finale: Mainz The Good, the Bad and the Beauty (Nicolas Eberle, Sina Strupp, Christian Strunck) Hamburg United (Nicolas Garz, Barbara Schunicht, Kira Lancker) Als Freie Redner breakten Peter Giertzuch, Kai Dittmann und Gabor Stefan. Juriert wird das Finale von den Chefjuroren Tobias Kube und Sven Hirschfeld sowie von Pegah Maham, Florian Umscheid und Wiebke Nadler. Elisa Schwarz präsidiert. Die beiden Halbfinaldebatten mit dem Thema Weggegangen, Platz vergangen? - Sollen langfristig besetzte Häuser in einer Stadt zum Kulturgut erklärt ...
2. November 2014 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE | Comments Off on ZEIT DEBATTE Heidelberg 2014: Der Break ins Finale

ZEIT DEBATTE Heidelberg 2014: Der Break ins Halbfinale

ZEIT DEBATTE Heidelberg 2014: Der Break ins HalbfinaleBei der ZEIT DEBATTE Heidelberg kämpften 30 Teams in den Vorrunden um den Einzug ins Halbfinale. Nachdem 20 Teams bereits den sogenannten „kleinen Break“ überstanden und die vierte und fünfte Vorrunde als Regierung und Opposition bestritten hatten, qualifizierten sich folgende vier Teams für das Halbfinale: 1. Tübingen Ares (Nikos Bosse, Lennart Lokstein, Konrad Gütschow) 2. Göttingen Rubikonüberschreiter (Nicolas Friebe, Gabor Stefan, Franziska Frese) 3. Hamburg United (Nicolas Garz, Barbara Schunicht, Kira Lancker) 4. Mainz The Good, the Bad and the Beauty (Nicolas Eberle, Sina Strupp, Christian Strunck) Daneben breaken als Freie Redner Peter Giertzuch, Kai Dittmann, Marion Seiche, Alexander Labinsky, Sven Schuppener und Jan Ehlert. Neben ...
2. November 2014 | Redakteur: | Kategorie: Turniere, ZEIT DEBATTE | mit 2 Kommentaren

Dresden wählt neuen Vorstand

Dresden wählt neuen VorstandDie Dresden Debating Union (DDU) hat am Gründonnerstag einen neuen Vorstand gewählt. Um die Geschicke der DDU kümmern sich nun Severin Wünsch als Präsident und Robert Epple als Vizepräsident. Die Finanzen betreut fortan Gerrick Verhees als neuer Schatzmeister.  Die drei Dresdner Debattierer lösen damit den scheidenden Vorstand der DDU ab, der aus Alexander Labinsky, Jan Stöckel und Andreas Kasper bestand. Die Achte Minute gratuliert dem neuen Vorstand zur Wahl und wünscht gutes Gelingen für den kommenden Turnus. hoe/hug
18. April 2014 | Redakteur: | Kategorie: Neues aus den Clubs, Vorstände | Comments Off on Dresden wählt neuen Vorstand

Ein faires Unentschieden: Die „Klartext Europa“-Debatte in Dresden

Kontrahenten Dr. Cornelia Ernst und Markus Franke (c) Jan StöckelEin erwartungsvolles Publikum hat sich am 11. November 2013 in einem Hörsaal der Technischen Universität Dresden eingefunden. Es war darauf gespannt, wie sie die Frage „Weniger Mark, mehr Soziales – Kümmert sich die EU um die falschen Themen?“ am Ende des anstehenden Debatten-Abends für sich entscheiden werden. Damit reihten sie sich in die Schar der Menschen ein, die im Rahmen der bis dahin zehn Klartext Europa-Debattenserie in weiteren deutschen Städten je zwei Europa-Politikern und zwei Debattanten zu einem Europa-Thema lauschten. [caption id="attachment_20116" align="alignright" width="320"] Kontrahenten Dr. Cornelia Ernst und Markus Franke(c) Jan Stöckel[/caption] In Dresden traten für die Pro-Fraktion Dr. Cornelia Ernst, ...
21. November 2013 | Redakteur: | Kategorie: Debattieren in der Öffentlichkeit, Klartext Europa, Neues aus den Clubs, Politik und Gesellschaft | Comments Off on Ein faires Unentschieden: Die „Klartext Europa“-Debatte in Dresden

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Powered by WordPress.

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner